Zündkabel - Kupfer vs. Kohle

Diskutiere Zündkabel - Kupfer vs. Kohle im Elektrik Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Liebe Gemeinde, bei meinem großen Indianer (95er ZJ 4.0) steht mindestens ein Zündkerzenwechsel an - das andere Graffel will ich gleich mit...

Hilli

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.10.2009
Beiträge
70
Danke
1
Standort
Aurich
Liebe Gemeinde,

bei meinem großen Indianer (95er ZJ 4.0) steht mindestens ein Zündkerzenwechsel an - das andere Graffel will ich gleich mit tauschen.
Nun stell ich mir bei sowas jedesmal die Frage, warum ich diese Zündkabel mit Kohlekern kaufen soll? Egal wie teuer die sind, hab ich immer das Gefühl, Murks in der Hand zu haben: Dinger sind wabbelig, kein richtiger Zündkerzenstecker, kein richtiges 'Plopp' beim Einrasten. Kurz: Ich würde gerne wie früher Kupfer-Zündleitung mit 'richtigen' Steckern an Kerze & Verteilerkappe verbauen.
Daher hier meine Fragen:
- Ist das prinzipiell möglich? (Warum nimmt man überhaupt die Kohle-Kabel? 23,85 cent pro Zylinder gespart???)
- Welche Werte (Kabeldurchmesser, Widerstand Kerzenstecker etc.) muss ich beachten?
Bin für Tips echt dankbar!!

schönen Gruß

Hilli
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.161
Danke
5.251
Standort
Germany / NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Nyne1526

Nyne1526

Lieber Mitglied als ohne
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
262
Danke
116
Standort
Grafling Niederbayern
Kupferkabel haben keinen Widerstand. Bzw geht der gegen 0.
Kohlekabel haben einen und zwar je nach Länge.
Länger desto höher der Widerstand.

Wenn du auf kupferkabel umsteigen willst dann müssen die Stecker entstört sein sonst hast du dann Störungen im Radio.
 

Hilli

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.10.2009
Beiträge
70
Danke
1
Standort
Aurich
Erstmal schönen Dank für die Antworten!

Der Kabel-Satz von blue streak ist natürlich vom Preis ok - und rockauto ist immer ein guter Tip! Mir geht's bei meiner Frage aber nicht um's Geld (6 Kerzenstecke + 6 Stecker für Verteilerkappe + Kabel ... bin ich garantiert auch über 20 €). Ich würd halt gern wissen, warum alle 'neueren' Autos diesen Kohle-Kram haben? Außerdem gefällt mir das Wabbel-Zeug nicht! Ist natürlich ein reines Luxus-Problem ... wenn keiner was weiß baller ich halt wieder Kohle-Kabel rein und wunder mich, das es trotzdem fährt.... ;-)

schönen Gruß ... H.
 
Thema:

Zündkabel - Kupfer vs. Kohle

Werbepartner

Oben