Xenon umbau

Diskutiere Xenon umbau im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo, mal so als Frage, hat jemand erfahrung mit diesen Xenon umrüst Kits. Jetzt mal abgesehen von STVO etc... hier ein Beispiel
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

jeromef

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
78
Danke
1
Standort
Eischen, Luxembourg
Hallo,
mal so als Frage, hat jemand erfahrung mit diesen Xenon umrüst Kits.
Jetzt mal abgesehen von STVO etc...

hier ein Beispiel
 

Gast1

Guest
......einbau ist einfach, wichtig ist nur ein K5000 ( weiss ) oder max. K6000 ( leichter blaustich ) zu nehmen höher nicht wird zu blau bis lila und weniger Sicht.

Ansonsten ist das Licht inkl. Ausleuchtung super, Du brauchst aber noch ein Relaiskabelsatz sonst flackert es.
 

jeromef

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
78
Danke
1
Standort
Eischen, Luxembourg
Noch eine Frage nebenbei, hatt schon jemand porbiert eine 100w Fernlicht einzubauen?
 
sunbridge

sunbridge

Member
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
540
Danke
90
Standort
Walheim
ich finde es auch Unverantwortlich und Rücksichtslos. Ich bin von solchen I...... schon oft genung geblendet worden.
Im Ebay kann man mit etwas geduld die orginalen Xenonscheiwerfer ergattern und einen orginalenen Umbau starten.
Allein der Preis für die Nachrüstkits sagen alles, im Extremfall fackelt das Auto ab und die Versicherung zahlt nix!

Ich habe Abblendlicht und Fernlicht auf Osram Nightbreaker plus umgestellt, Scheinwerfer richtig eingestellt und seit dem ist das Licht super....
 

Stefan274

Member
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
52
Danke
0
Standort
Ostfildern
Hallihallo,

die Xenon-Lampen von Ebay haben für uns dann die Bauform H11 und werden in die originalen Scheinwerfer-Gehäuse eingesteckt? Wird das nicht zu heiß? Macht das dem Halogen-Reflektor nix aus?

Gruß
Stefan
 

Gast1

Guest
Mit der richtigen farbe und richtigen einstellung der scheinwerfer blendet da ueberhaupt nichts!!

Habe seit jahren eines drin in den anderen etc, da reklamiert keiner aber das licht bzw die sicht nachts ist um ein xfaches besser und somit auch sicherer.

Den scheinwerfer macht das nix aus, fassung ist richtig h11.
 
sunbridge

sunbridge

Member
Mitglied seit
31.12.2010
Beiträge
540
Danke
90
Standort
Walheim
nicht ohne Grund sind solche Umbauten verboten, bei jeder Bodenwelle blendets....
 
asgard

asgard

Member
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
116
Danke
1
Standort
Kiel / Schleswig-Holstein
Das ist ja interessant mit den Osram Nightbreaker plus. Kann ich die auch in die Nebellampen setzen, wenn ja welche Fassung?

Gruß
asgard
 

jeromef

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
78
Danke
1
Standort
Eischen, Luxembourg
...
Allein der Preis für die Nachrüstkits sagen alles...
Der Preis sagt nicht viel aus, da die Werkstäten die Auto besitzer eh damit über den Tisch ziehen.
bsp: Xenon Lampe defekt kostet die Reperatur beim Feundlichen 300€ und +, mit dem Argument zum Kunden : Ja wissen Sie da muss die gesammte Fassung ausgestauscht werden etc....
Wenn mann selbst dei Birne wechselt, 50€
Soviel zum Preis
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
1.568
Danke
464
Das ist ja interessant mit den Osram Nightbreaker plus. Kann ich die auch in die Nebellampen setzen, wenn ja welche Fassung?

Hier passen die Osram NB. HB3 oder auch 9005 mit dem Sockel PY20d. Es muss nur einer der drei Rastzapfen ( von der Rückseite gesehen, der linke )etwas nachgearbeitet werden.
Serienmäßig 42 Watt. Nach Umrüstung 65 Watt.


MfG
Glennessa
 

jeromef

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
78
Danke
1
Standort
Eischen, Luxembourg
Xenon eingebaut, ohen Zusatstücke dank neuem Modell und nebenbei kein Blenden.
 
asgard

asgard

Member
Mitglied seit
15.08.2006
Beiträge
116
Danke
1
Standort
Kiel / Schleswig-Holstein
Jetzt mal ne ganz blöde Frage,
hat der Commander Overland Xenon für Ablendlicht und Fernlicht oder ist nur das Ablendlicht Xenon?
Wenn das so ist könnte man als Fernlicht auch die Osram Nightbreaker einsetzen.

Gruß
asgard
 

Stefan274

Member
Mitglied seit
12.04.2007
Beiträge
52
Danke
0
Standort
Ostfildern
Xenon eingebaut, ohen Zusatstücke dank neuem Modell und nebenbei kein Blenden.
Hi Jerome,
das Kit kommt doch mit Lampensockeln mit "geradem" Kabelabgang, die originalen H11 haben einen 90-Grad Abgang. Wie hast Du die Lampensockel eingebaut ohne Dir die Finger zu brechen? :confused:

Gruß Stefan
 

jeromef

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2010
Beiträge
78
Danke
1
Standort
Eischen, Luxembourg
Hi Jerome,
das Kit kommt doch mit Lampensockeln mit "geradem" Kabelabgang, die originalen H11 haben einen 90-Grad Abgang. Wie hast Du die Lampensockel eingebaut ohne Dir die Finger zu brechen? :confused:

Gruß Stefan
Mit ein bischen Fingerspitzen gefühl geet es, oder du baus den SW einfach aus, was ich aber nicht gemacht habe weill es mir zuviel Aufwand war.

Gruss Jerome
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Xenon umbau

Oben