Wohnwagen

Diskutiere Wohnwagen im Reisen und Touren Forum im Bereich Allgemeines; Haste auch recht. Grad die Franzosen waren nicht so dolle. Am Ende mag ich sie alle, aber den 430er Triton am meisten.
hellikopter

hellikopter

Jeep fetzt.
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
571
Danke
258
Standort
Sachsen
Fahrzeug
XJ 1999 Sport 4.0 Aut.
Haste auch recht. Grad die Franzosen waren nicht so dolle. Am Ende mag ich sie alle, aber den 430er Triton am meisten.
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.316
Danke
877
Standort
21217
Stimmt, der war wirklich...handlich. 750kg leer.
 
RAK65

RAK65

Member
Mitglied seit
18.08.2019
Beiträge
446
Danke
235
Standort
BaWü
Fahrzeug
JLUR 2.2 MY20
Granite Crystal
Haste auch recht. Grad die Franzosen waren nicht so dolle. Am Ende mag ich sie alle, aber den 430er Triton am meisten.
Meiner war noch vor dem Preis-Wahnsinn, ein faires Angebot.
Ein 430er Triton 60 Jahre Edition - klein handlich alles drin.

Hatte mir auch den T@B 320 Offroad angesehen - jedoch dagegen entschieden - kein Bad - jedes mal das Bett umbauen. Von der Kupplung ab bis zum Ende des WoWa ähnliche Länge jedoch weniger Wohnraum. Die Eribas nutzen die Länge besser aus als der T@B. (der T@B hat eine ungenutzte Länge an der Deichsel.
Da war der 430er deutlich besser :yes:
 
hellikopter

hellikopter

Jeep fetzt.
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
571
Danke
258
Standort
Sachsen
Fahrzeug
XJ 1999 Sport 4.0 Aut.
Meiner war noch vor dem Preis-Wahnsinn, ein faires Angebot.
Ein 430er Triton 60 Jahre Edition - klein handlich alles drin.

Hatte mir auch den T@B 320 Offroad angesehen - jedoch dagegen entschieden - kein Bad - jedes mal das Bett umbauen. Von der Kupplung ab bis zum Ende des WoWa ähnliche Länge jedoch weniger Wohnraum. Die Eribas nutzen die Länge besser aus als der T@B. (der T@B hat eine ungenutzte Länge an der Deichsel.
Da war der 430er deutlich besser :yes:
Ja, davon hatte ich auch einen auf dem Hof. Der ist wirklich schön und gut.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.257
Danke
2.079
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Und deswegen hab ich mir einen alten holländer gekauft.

Alles was man braucht bekommt man bei Obelink :) Scharniere einmal überholt, neue Magnetschlösser dran fertig.

Und er hat Charme...
 
hellikopter

hellikopter

Jeep fetzt.
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
571
Danke
258
Standort
Sachsen
Fahrzeug
XJ 1999 Sport 4.0 Aut.
ja, den Avento wird super Qualität nachgesagt. Zum Obelink fährst du nur, weil er um die Ecke ist, stimmts? Alles, was man braucht, bekommt man auch woanders ;)
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.257
Danke
2.079
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Zum Obelink fährst du nur, weil er um die Ecke ist, stimmts? Alles, was man braucht, bekommt man auch woanders ;)
Ist stelle mein Frauchen in der Töpfe/Pfannen/Deko Ecke ab, wandere über die Grillecke in die Technikabteilung und verbringe dort gerne den ganzen Tag...

Und schwupps ist nen Samstag rum.

Zum Abschluss noch ne Frikandel Speciaal auf die Hand....
Kurzurlaub erledigt.


Wenn es so einen Laden für die Jeeps gäbe.... Paradies
 
hellikopter

hellikopter

Jeep fetzt.
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
571
Danke
258
Standort
Sachsen
Fahrzeug
XJ 1999 Sport 4.0 Aut.
Ist stelle mein Frauchen in der Töpfe/Pfannen/Deko Ecke ab, wandere über die Grillecke in die Technikabteilung und verbringe dort gerne den ganzen Tag...

Und schwupps ist nen Samstag rum.

Zum Abschluss noch ne Frikandel Speciaal auf die Hand....
Kurzurlaub erledigt.


Wenn es so einen Laden für die Jeeps gäbe.... Paradies
:up::up::up: Wohl wahr !
 
RAK65

RAK65

Member
Mitglied seit
18.08.2019
Beiträge
446
Danke
235
Standort
BaWü
Fahrzeug
JLUR 2.2 MY20
Granite Crystal
...Wenn es so einen Laden für die Jeeps gäbe.... Paradies
Vielleicht gibt es den ja - nur kennen wir Ihn nicht :a060:
Nutzen wir mal das Wissen der Anderen ?
Kennt jemand einen solchen Laden wo es sich lohnt mal einen Nachmittag drin zu verbringen ?
Bitte nur ernstgemeinte Hinweise - sollte schon was größeres sein.
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.316
Danke
877
Standort
21217
Habs am Samstag bei Berger versucht. Mit Maske ist das Schaizze.
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.316
Danke
877
Standort
21217
Mal Hand aufs Herz...wie levelt ihr euren WoWa? Mit Wagenheber und Auffahrkeil oder direkt über die 4 Stützen? Hab das bisher immer über die Stützen, z.T. mit Holzkeil drunter, gemacht und nie Probleme damit gehabt. Der Händler meint nun, das ginge gar nicht. Erst anheben und dann mit den Stützen stabilisieren.
 
hellikopter

hellikopter

Jeep fetzt.
Mitglied seit
30.03.2020
Beiträge
571
Danke
258
Standort
Sachsen
Fahrzeug
XJ 1999 Sport 4.0 Aut.
Ja, da hat er recht. Ich habe einen Auffahrkeil dabei und richte zuerst links/rechts aus. Dann mit dem Stützrad vorn/hinten.

Das ganze via "Wasserwaagenapp", die ich innen auf den Boden lege :)
 
Holger K

Holger K

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
404
Danke
316
Standort
Wilkinson, Indiana, USA
Fahrzeug
2015er RAM 1500 Limited
2017er Grand Cherokee Trailkawk
Mal Hand aufs Herz...wie levelt ihr euren WoWa? Mit Wagenheber und Auffahrkeil oder direkt über die 4 Stützen? Hab das bisher immer über die Stützen, z.T. mit Holzkeil drunter, gemacht und nie Probleme damit gehabt. Der Händler meint nun, das ginge gar nicht. Erst anheben und dann mit den Stützen stabilisieren.
Ich hab so Kunststoffplatten, die kann man wie Legosteine verbinden und auf die passende Hoehe bauen.

Stuetzen dienen bei den meisten WW nur der Stabilisierung und sind da nicht zum Ausrichten geeignet.
 
Bumper87

Bumper87

Member
Mitglied seit
02.06.2019
Beiträge
63
Danke
21
Fahrzeug
JLU-Sahara 2.0 (2019)
Zuerst über die Achse ausrichten (z.B. mit Keile) und an erst über die Längsachse ausrichten ( grob mit dem Bugrad) und dann Abstützen mit den Stützen.
Nur mit den Stützen ausrichten ist nicht so gut da diese oftmals nicht einmal am Rahmen bzw. Hilfsrahmen befestigt sind und so den Boden beschädigen können.
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.316
Danke
877
Standort
21217
Zuerst über die Achse ausrichten (z.B. mit Keile)
Aber dafür brauchst du einen Mover. Händisch bekommst den WoWa nicht auf den Keil. Und die Stellplätze sind meist so eng, daß du ihn auch nicht angekoppelt mit dem Zugfahrzeug auf den Keil ziehen kannst. In der Regel stehen wir längs der Gasse und links und rechts sind Hecken. Also bleibt eigentlich nur der Wagenheber oder die Stützen.
 
Bumper87

Bumper87

Member
Mitglied seit
02.06.2019
Beiträge
63
Danke
21
Fahrzeug
JLU-Sahara 2.0 (2019)
Du kannst das Rad das nicht auf den Auffahrkeil soll mit Deinen Wegrollkeilen blockieren vorne und hinten.
Dann legst Du den Auffahrkeil hinter das auszurichtende Rad und drehst über die Deichsel (langer Hebel) den Wohnwagen auf den Keil. Geht so auch ohne Mover.
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.316
Danke
877
Standort
21217
Bumper, ich danke dir. Werde ich versuchen. Man lernt nie aus.
 
Thema:

Wohnwagen

Wohnwagen - Ähnliche Themen

  • Tip für eine Wohnwagenschutzhülle

    Tip für eine Wohnwagenschutzhülle: Moin, da ich an meinem Hobby 455 noch mit Abdichtungsarbeiten zu tun habe brauche ich eine Schutzhülle. Wenn jemand eine Empfehlung für was...
  • Wohnwagen Eckleisten abdichten......

    Wohnwagen Eckleisten abdichten......: An meinem 86er Hobby regnets rein. Nach langer Recherche hab ich das passende Dichtgummi für unter die Eckleisten gefunden. Meine Frage an die die...
  • AHK und eigenartige Beleuchtung am Wohnwagen

    AHK und eigenartige Beleuchtung am Wohnwagen: Hallo zusammen, ich habe heute das erste mal unseren WW an den ZJ gehängt. Hierbei zeigt die Beleuchtung beim WW ein komisches Bild, während am...
  • Mit dem Jeep GC und Wohnwagen über die Schweizer Alpen ins Südtirol.

    Mit dem Jeep GC und Wohnwagen über die Schweizer Alpen ins Südtirol.: Hallo, Grüezi und Allegra In unserem neusten Video, berichten wir euch von unserer Fahrt ins Südtirol. Wir fahren von Zürich aus via Davos über...
  • Fragen zum Wohnwagenbetrieb (allgemein und Erhöhung Anhängelast)

    Fragen zum Wohnwagenbetrieb (allgemein und Erhöhung Anhängelast): Moin, bevor ich meine Frage stelle, und weil es mein erster Beitrag ist, ganz kurz etwas zu meiner Person. Ich fuhr vor langer Zeit einen ZJ samt...
  • Ähnliche Themen

    Oben