Wohnwagen

Diskutiere Wohnwagen im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Campe schon mein ganzes Leben. Früher ohne Mover heute mit. Für mich sinnvolle E-Mobilität. Dafür habe ich erst 2 Jahre einen Jeep und kenne mich...
Bumper87

Bumper87

Member
Mitglied seit
02.06.2019
Beiträge
63
Danke
21
Fahrzeug
JLU-Sahara 2.0 (2019)
Campe schon mein ganzes Leben. Früher ohne Mover heute mit. Für mich sinnvolle E-Mobilität.
Dafür habe ich erst 2 Jahre einen Jeep und kenne mich dort noch nicht so gut aus.
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.347
Danke
918
Standort
21217
Mein Triton war kurz, da gabs kaum Überhänge. Der Troll ist 50cm länger und wiegt ca 1100kg. Hab mir das gerade mal von unten angesehen. Die Stützen sind ziemlich stabil am Rahmen befestigt, notfalls levele ich dann auch über die Stützen.
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
4.007
Danke
1.124
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Hab diesen grade im Urlaub gesehen und bin schwer hingerissen.

 
Todi

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
773
Danke
1.218
Standort
Unterallgäu
Fahrzeug
JLU Rubicon 2,2 Diesel MY 2020
Hab diesen grade im Urlaub gesehen und bin schwer hingerissen.

Wir haben Wolfgang Heise mit seiner Familie letzten September auf Sardinien getroffen… sie hatten einen Hero-Camper am Range dabei und diesen auch über die Tracks (z.B.. roter Fluss) „gescheucht“… Auf dem Campingplatz in Tortoli standen wir Abends zufällig nebeneinander und haben beim Feierabendbier etwas geschwätzt - für wen das Nutzungsbild passt sollte sich den Hero mal näher anschauen.

Wolfgang vertreibt den in Deutschland und stellt meines Wissens auch im August auf der „Adventure Southside“ in Friedrichshafen aus…


Gruß
Todi
 
Holger K

Holger K

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
417
Danke
328
Standort
Wilkinson, Indiana, USA
Fahrzeug
2015er RAM 1500 Limited
2017er Grand Cherokee Trailkawk
Da meine Stützen mit dem Rahmen verbunden sind, richte ich ausschließlich über die Stützen aus. Sonst wackelt die ganze Konstruktion doch eh hinterher…
Geht bei den verschiedenen Herstellern gar nicht mal so um die Befestigungspunkte, sondern dass sich bei einseitiger Belastung der Rahmen verzieht.

Steht aber meist auch irgendwo im Manual oder auf der Homepage der jeweiligen Hersteller ob es erlaubt ist. Bei einigen WW merkt man es auch direkt, wenn Schranktueren auf einmal klemmen.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.211
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Ja ok, das die Pappschachteln sich verziehen wenn man schief hochdreht ist doch klar… aber wenn dann dreht man doch eh soweit das der WW fest auf den Stützen und nicht auf den Rädern steht… nur eine Seite wäre natürlich Fatal… da geb ich Dir recht…
von meinem 79er gibts leider keine Anleitungen mehr :(
 
Holger K

Holger K

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
417
Danke
328
Standort
Wilkinson, Indiana, USA
Fahrzeug
2015er RAM 1500 Limited
2017er Grand Cherokee Trailkawk
Ich hatte bisher leider noch keinen WW, wo der Hersteller dies erlaubt haette.

Das war es explizit immer untersagt, ihn mit den Stuetzen anzuheben.

 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.347
Danke
918
Standort
21217
Das war es explizit immer untersagt, ihn mit den Stuetzen anzuheben.
Schon, aber in meiner Betriebsanleitung stehen auch solch Stilblüten wie z.B. daß bei Feuer ALLE Insassen evakuiert werden sollen, daß Sauerstoff im Inneren durch Atmung verbraucht wird, daß die Gasflasche geschlossen werden muß, bevor man einen Schlauch abschraubt, daß vor Fahrbeginn abgekabelt und die Tür geschlossen werden muß. Eigentlich besteht das Heft NUR aus Warnungen.
 
Bumper87

Bumper87

Member
Mitglied seit
02.06.2019
Beiträge
63
Danke
21
Fahrzeug
JLU-Sahara 2.0 (2019)
Ergänzung zum Post vom mir (#180):
Am besten den Wohnwagen vorwärts einseitig auf den Keil drehen weil er so rückwärts runterrollen würde aber der Wohnwagen bremst mit der Handbremse rückwärts besser als vorwärts. Also rückwärts rollt er trotz Handbremse nur sehr wenig zurück im Gegensatz dazu vorwärts bedeutend mehr. Muss man ausprobieren dann wisst Ihr was gemeint ist.
Und Ihr braucht eine zweite Person zum betätigen der Handbremse. Das nur zur Ergänzung.
 
Holger K

Holger K

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
417
Danke
328
Standort
Wilkinson, Indiana, USA
Fahrzeug
2015er RAM 1500 Limited
2017er Grand Cherokee Trailkawk
Ergänzung zum Post vom mir (#180):
Am besten den Wohnwagen vorwärts einseitig auf den Keil drehen weil er so rückwärts runterrollen würde aber der Wohnwagen bremst mit der Handbremse rückwärts besser als vorwärts. Also rückwärts rollt er trotz Handbremse nur sehr wenig zurück im Gegensatz dazu vorwärts bedeutend mehr. Muss man ausprobieren dann wisst Ihr was gemeint ist.
Und Ihr braucht eine zweite Person zum betätigen der Handbremse. Das nur zur Ergänzung.
Ausser in den USA, da gibt's keine Handbremse. :hehe:
 

davorngehtsweiter

Member
Mitglied seit
19.04.2021
Beiträge
115
Danke
36
Ich hab nicht alles gelesen, aber meine 2 cents:

Habe den Gedanken auch gehabt.
Dann 2 Tage Alpen und sicher 5 Strecken gefahren auf denen Hänger verboten waren.

Gedanken verworfen.
 
Thema:

Wohnwagen

Wohnwagen - Ähnliche Themen

  • Tip für eine Wohnwagenschutzhülle

    Tip für eine Wohnwagenschutzhülle: Moin, da ich an meinem Hobby 455 noch mit Abdichtungsarbeiten zu tun habe brauche ich eine Schutzhülle. Wenn jemand eine Empfehlung für was...
  • Wohnwagen Eckleisten abdichten......

    Wohnwagen Eckleisten abdichten......: An meinem 86er Hobby regnets rein. Nach langer Recherche hab ich das passende Dichtgummi für unter die Eckleisten gefunden. Meine Frage an die die...
  • AHK und eigenartige Beleuchtung am Wohnwagen

    AHK und eigenartige Beleuchtung am Wohnwagen: Hallo zusammen, ich habe heute das erste mal unseren WW an den ZJ gehängt. Hierbei zeigt die Beleuchtung beim WW ein komisches Bild, während am...
  • Mit dem Jeep GC und Wohnwagen über die Schweizer Alpen ins Südtirol.

    Mit dem Jeep GC und Wohnwagen über die Schweizer Alpen ins Südtirol.: Hallo, Grüezi und Allegra In unserem neusten Video, berichten wir euch von unserer Fahrt ins Südtirol. Wir fahren von Zürich aus via Davos über...
  • Fragen zum Wohnwagenbetrieb (allgemein und Erhöhung Anhängelast)

    Fragen zum Wohnwagenbetrieb (allgemein und Erhöhung Anhängelast): Moin, bevor ich meine Frage stelle, und weil es mein erster Beitrag ist, ganz kurz etwas zu meiner Person. Ich fuhr vor langer Zeit einen ZJ samt...
  • Ähnliche Themen

    Oben