WJ 258Ps Öl Mineralisch oder synthese

Diskutiere WJ 258Ps Öl Mineralisch oder synthese im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Habe gelesen die meisten nehmen ein 10W40.Ist das mineralisch oder synthetisch.Was soll ich reintun.Auto ist ein WJ 2002 V8 258Ps.Danke euch schon
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

petersa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
234
Danke
5
Standort
grafenwöhr
Habe gelesen die meisten nehmen ein 10W40.Ist das mineralisch oder synthetisch.Was soll ich reintun.Auto ist ein WJ 2002 V8 258Ps.Danke euch schon
 
Herbert25

Herbert25

Member
Mitglied seit
27.01.2007
Beiträge
920
Danke
20
Standort
777**
Hi, bei mir iss es 5W40 vollsynthetisch.
 

samonik2101

Gelöscht
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
156
Danke
2
ich fahr seit 80.000km meinen HO mit 0W40 Castrol Edge (natürlich nicht immer noch die erste Füllung)

:wave:
 

brasil63

Member
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
215
Danke
9
Standort
Düsseldorf
ich fahre in meinem WJ 4.7 l ( non HO !) 5W30 Vollsynthetisch ... für den HO braucht man aber wohl 10W40...?? Sollte es auch in Synthetisch geben..

Gruß Jürgen
 
sepple

sepple

mitJeep
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
2.024
Danke
216
Standort
Schwarzwald
in 10-40 gibts mineralisch , teil- und vollsynthetik.
wenn du nicht sicher bist nimm synthetiköl und gut.
 

petersa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
234
Danke
5
Standort
grafenwöhr
Also nehm ich mittendrin.Teilsynthetisch.Will nur nichts falsch machen.
 

Lowa

Member
Mitglied seit
17.12.2011
Beiträge
23
Danke
3
Standort
Landkreis Göttingen
Fahre seit Jahren nur vollsynthtisch von Castrol, z.Zt. 5W30 Edge. Wenn du vor der Umstellung
auf synth. bedenken hast, einfach bei jeden Nachfüllen vollsynth. nehmen, so wird das Öl schon mal dünner
und dann bein nächsten Ölwechsel kompl. auf vollsynth.

Gruß Lowa
 

Lowa

Member
Mitglied seit
17.12.2011
Beiträge
23
Danke
3
Standort
Landkreis Göttingen
Up-Date,
ich fahre wie gesagt seit Jahren vollsynthetische Öle ohne Probleme.
Den ZG 5.2 habe ich seit Okt. 2011.
Der ZG ist gerade beim Spezi: Wapu undicht, Thermostat und Bypass-Schlauch gleich mit neu.
Außerdem lassen ich alle Öle und Flüssigkeiten wechseln und die Hinterachse neu lagern.
Zündkerzen, Verteilerkappe und Finger werden ebenfalls neu.
Alles Tipps hier aus dem Forum (danke!).
Noch was vergessen ?

Aber zum Öl, mein Spezi meinte der Motor ist in seiner Grundkonzeption so alt, der will nur sein 10W40.
Seht Ihr das auch so ?

Gruß Lowa
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.666
Danke
1.761
Standort
16321 Bernau b.Berlin
ICH sehe das so. Gut gemeint ist oftmals das Gegenteil von gut.....

Laß dich nicht von den ganzen anderen Angaben in dem Thread hier verwirren, vielleicht ist es dir nicht aufgefallen, es geht um ein völlig anderes Auto mit einem völlig anderen Motor.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

WJ 258Ps Öl Mineralisch oder synthese

WJ 258Ps Öl Mineralisch oder synthese - Ähnliche Themen

  • Motorenvergleich WJ - WG, 4.7L-227PS zu 4.7L 258PS (H.O)

    Motorenvergleich WJ - WG, 4.7L-227PS zu 4.7L 258PS (H.O): Hallo Jeep Gemeinde,   habe mal ne Frage zur Motor Dynamik der oben genannten Modelle. Meine Frau fährt einen 2000er WJ mit 227 PS, ich fahre...
  • Ähnliche Themen

    Oben