Wie funktioniert die Geschwindigkeitsabhängige Servo?

Diskutiere Wie funktioniert die Geschwindigkeitsabhängige Servo? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo miteinander, kann mir jemand erklären wie das technisch funktioniert? Kann man eine Servo ohne Regelung umrüsten?

Jeepjochen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
51
Danke
9
Hallo miteinander,
kann mir jemand erklären wie das technisch funktioniert?
Kann man eine Servo ohne Regelung umrüsten?
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
933
Danke
621
Standort
Paderborn
Elektromagnetisches Drosselventil (das Ding mit dem Stecker obendrauf).
Wird von der ECU geregelt nur abhängig vom Geschwindigkeitssignal, Lenkwinkelsensor hat der Z nicht.

Pumpe kann man gegen die mit SDS tauschen, allerdings sollen die Lenkgetriebe auch unterschiedlich sein.
Am Ende muß man noch die Leitung legen und ob jede ECU das auch einprogrammiert hat ist auch nicht sicher.

Hab ein LG ohne drin aber Pumpe mit und mußte den Stecker abziehen, weil die Lenkung ab Landtraßentempo viel zu schwer ging, also denke ich, die LG sind nicht gleich.
 

Jeepjochen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
51
Danke
9
Ich hatte von Werk aus eine mit Regelung drin, diese war aber dann defekt und jetzt ist eine von rockauto.com ohne Regelung drin und Stecker ist nicht angeschlossen.
Deshalb interessiere ich mich dafür ob ich das an der Pumpe umbauen kann.
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.309
Danke
994
Standort
Neu-Isenburg
Fahrzeug
Grand Cherokee ZJ 5.2
Kann man eine Servo ohne Regelung umrüsten?
Nein.


Elektromagnetisches Drosselventil (das Ding mit dem Stecker obendrauf).
Wird von der ECU geregelt nur abhängig vom Geschwindigkeitssignal, Lenkwinkelsensor hat der Z nicht.
Der Lenkrad Drehzahlfühler ist unter dem Lenkrad verbaut.
Das Steuergerät von der Lenkung ist an der Spritzwand verbaut.
Geregelt wird über das Regelventil der Servolenkung, das anhand der Signale den Förderstrom der Servopumpe verändert.
 

Jeepjochen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2020
Beiträge
51
Danke
9
Ich dachte der einzige Unterschied ist das Stück mit dem Steckeranschluss das in die Pumpe geschraubt wird?
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
933
Danke
621
Standort
Paderborn
Wenn der vom Werk alles drin hat für die SDS ( tatsächlich eigenes Steuergerät, danke für die Klarstellung an @TGSA), dann besorg dir eine Pumpe mit Regelung und schraub das Druckventil um. Das ist bei den Pumpen nicht dabei.
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.309
Danke
994
Standort
Neu-Isenburg
Fahrzeug
Grand Cherokee ZJ 5.2
Ich würde die Original vorgesehen Ersatzteile verbauen. Eine Mischverbauung ist laut WHB nicht vorgesehen.

Wenn die Servolenkung in einer Kurve ausfällt ist der mögliche Schaden sicher höher wie das ersparte Geld beim Teilekauf. :2cents:
 
Martin1508

Martin1508

Member
Mitglied seit
25.12.2010
Beiträge
1.823
Danke
612
Standort
Remscheid
Das LG sollte bei beiden Varianten gleich sein.
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
3.870
Danke
1.001
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Auch die Pumpe ist immer gleich. Den Unterschied macht das Regelventil. Dieses öffnet oder schließt eine Drossel mit der die Servounterstützung beeinflusst wird.
Unterschiede gibt es auch in den Schlauchanschlüssen. Das Regelventil mit dem Schaltanschluss wird nur auf- / eingeschraubt.
 

jakobjt

Member
Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
77
Danke
1
Hi ich hole das Mal hoch. Gibt es das Ventil einzeln wo zu kaufen? Finde nur Pumpen ohne Ventil. Oder aus Amerika mit Ventil.
Wie wird das Ventil angesteuert? Einfach plus und minus. Was dann getaktet wird?

Gruß Jakob
 

jakobjt

Member
Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
77
Danke
1
Gibt es das Ventil noch neu zu kaufen?
 

jakobjt

Member
Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
77
Danke
1
hat jemand schaltpläne dazu? würde gerne mal die Leitungen zum Regelventil durchmessen.
Hab Pumpe und Lenkgetriebe neu. Ohne das Regelventil funktioniert die Lenkung einwandfrei.
Habe ich das Regelventil verbaut, dann ist die Lenkung Schwergängiger.
Evtl. ist die Leitung ja beschädigt. Was kommt da an Spannung an? zw. welche Art Signal.
 
Thema:

Wie funktioniert die Geschwindigkeitsabhängige Servo?

Wie funktioniert die Geschwindigkeitsabhängige Servo? - Ähnliche Themen

  • Carplay funktioniert nicht mit Seicane

    Carplay funktioniert nicht mit Seicane: Servus, kann mein iPhone nicht mit dem Seicane spiegeln 🤷🏽‍♀️ Jemand eine Idee!
  • Hilfe: reset nach Ölwechsel funktioniert nicht

    Hilfe: reset nach Ölwechsel funktioniert nicht: Hatte gestern selbst einen Ölwechsel durch geführt und wollte die Lebensdaueranzeige zurück setzen. Ging aber nicht laut Anzeige und youtube...
  • Wie funktioniert die Bremskraftverstärkung beim Wk2?

    Wie funktioniert die Bremskraftverstärkung beim Wk2?: Hallo Leute ich bins wieder mit einer neuen Frage.... Habe mich heute gefragt wie die Bremskraftverstärkung bei meinem 5.7 HEMI 2011 wk2...
  • Wie funktioniert Quadralift?

    Wie funktioniert Quadralift?: Hallo Leute mich quält schon seit langem wie eigtl das System vom Quadralift in meinem 2011 Overland aufgebaut ist. Ich weiß ja dass im Heck...
  • Heizung Fahrerseite funktioniert nicht. Welche App kann entsprechende Fehler auslesen?

    Heizung Fahrerseite funktioniert nicht. Welche App kann entsprechende Fehler auslesen?: Hallo, bei meinem GC Limited Bj.: 2011 (US-Import) kommt keine Warmluft auf der Fahrerseite. Habe mir jetzt erstmal so beholfen, dass ich die...
  • Ähnliche Themen

    Oben