Welche Scheinwerferlampen für 06er WH

Diskutiere Welche Scheinwerferlampen für 06er WH im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Möchte die Abblendlichtlampen durch Osram Nightbreaker Plus ersetzen. Welcher Typ passt genau? In der Bedienungsanleitung steht nur 9006...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Himmel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
183
Danke
12
Möchte die Abblendlichtlampen durch Osram Nightbreaker Plus ersetzen. Welcher Typ passt genau? In der Bedienungsanleitung steht nur 9006, laut Osram lautet die Bezeichnung für meinen Fahrzeugtyp 9006 NBC-HCB EC-Kat. HB4, Hier im Forum wird manchmal über H4, H7 und H11 berichtet, mal mit geradem Anschluss, mal mit abgewinkeltem Anschluss. Der hiesige Boschdienst meint, es könnte H7 sein, mit den anderen Bezeichnungen könne er nichts anfangen.
Hat jemand Erfahrung, welche nun passen, sodaß ich eine Fehlbestellung vermeiden kann?
Wäre es auch sinnvoll, das Fernlicht ebenfalls aufzurüsten?

Vielen Dank.
 

Abraxas

Member
Mitglied seit
01.12.2010
Beiträge
147
Danke
5
Standort
CH
Es sind H11 Sockel. Ich habe die MTEC Super White eingebaut. Die sind wirklich sehr hell, fast wie Xenon.
 

GCSeeker

Member
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
11
Danke
0
Jo, musste ich auch schmerzlich erfahren als ich H11 gekauft habe. Es sind HB3. Habe einen 11/2005 CRD.

Ciao
 

MadMax63

Banned
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
1.026
Danke
13
Wenn der Bosch-Dienst die anderen Bauarten gar nicht kennt, würde ich von einem Besuch dort Abstand halten.

Gruß,
MM
 

Himmel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
183
Danke
12
OK - Vielen Dank.

Fürs Abblendlicht also H11, 9600, HB4,
und fürs Fernlicht H11, 9500, HB3.

Das sollte jetzt passen, vielen Dank für die Hinweise.

Aaaaaaaaber jetzt zurm Einbau:
Wollte vorhin dem Tip aus dem Forum folgend die obere Scheinwerferabdeckung durch Hindurchgreifen durch die zwei Löcher hochziehen bzw. lösen, das Plastikteil bewegt sich jedoch keinen Millimeter.
Sollte ich es vielleicht im Warmen probieren, wo das Plastik nicht so störrisch ist? Oder die Ränder mit Ballistol einsprühen? Gibt´s da vielleicht noch einen Tip?

Danke
Michael
 

Gast1

Guest
Die abdeckungen sind nur geclipst hinten oben beim rahmen einfach etwas fester raufziehen

Fernlichter sind nur 9005/hb3. Ohne h11!!
 

MadMax63

Banned
Mitglied seit
02.02.2010
Beiträge
1.026
Danke
13
Hhm, laut Osram-Seite sind aber auch HB4 und H11 nicht kompatibel, weil die Sockel unterschiedlich sind: H11 = 64211 = PGJ19-2; HB4 = 9006 = P22D.

Kann mich jemand näher aufklären was jetzt korrekt ist.

Gruß,
Markus
 
nomeez

nomeez

Member
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
104
Danke
2
Standort
Zürich
Abblendlicht US Scheinwerfer: HB4
Abblendlicht EU Scheinwerfer: H11

Fernlicht US Scheinwerfer: HB3
Fernlicht EU Scheinwerfer: HB3

Standlicht EU Scheinwerfer: W5W

Wer sich nicht sicher ist, schraubt die alte Birne raus und guckt, was drauf steht.
 

Urschweizer

Member
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
620
Danke
31
Standort
Zentralschweiz
Und wenn wir schon dabei sind....

Nebelscheinwerfer: 9145, müsste H10 sein, kann das jemand bestätigen? Wie sehen die denn aus?

Gruss Eggi
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
1.577
Danke
465
Nebelscheinwerfer: 9145, müsste H10 sein, kann das jemand bestätigen?

Ich kann das nicht bestätigen!! Die 9145 sind nich gleichzusetzen mit H11. Die beiden haben grundverschiedene Sockel.

Um aus den Nebellampen mit den 9145 (42 Watt) mehr Licht heraus zu holen, habe ich die Osram Night-B. HB3 oder auch 9005 (Sockel PY20d)

eingesetzt (65 Watt ++) Damit die Lampe hineinpaßt, muß zuvor einer der drei Zentierzapfen geringfügig nachgearbeitet werden. (Von hinten auf die

Lampe gesehen, der linke)

Dazu noch die H11 im Fahrlicht, besser gehts nicht, auch nicht mit Xenon, schon weg. der Lichtfarbe!

Glennessa
eingesetzt.
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
1.577
Danke
465
Sorry!!!!!

H10 wurde angesprochen und nicht H11.

Glennessa
 

JC44

New Member
Mitglied seit
24.05.2008
Beiträge
4
Danke
0
Hallo,

hier ein paar Daten für Jeep commander. Lampen habe ich selber montiert, dauer ca. 5 minuten
Abblendlicht:
Osram Nightbreaker Plus
Bestell.Nr:64211NBP
ECE Kategorie: H11
12V 55W PGJ19-2

Fernlicht:
Osram Nightbreaker Plus
Bestell.Nr.9005NBP-HCB
ECE-Kategorie: HB3
12 V 60W P20d

Bei Osram gibt es ne App für Ipad die einem für jedes Fahrzeug die Daten raussucht.
Alles bei Amazon bestellt, kosten ca. 65 Euro.
auf jeden Fall heller, wie die originalen..Lebensdauer wird sicherlich kürzer sein!

Gruß
Thomas
 
nomeez

nomeez

Member
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
104
Danke
2
Standort
Zürich
Die Osram App gibts auch im Internet. Die liefert bei mir für den GC aber eben die Lampen für die US-Scheinwerfer und nicht für das EU Modell.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Welche Scheinwerferlampen für 06er WH

Werbepartner

Oben