Weihnachtsgrüsse und eine Frage

Diskutiere Weihnachtsgrüsse und eine Frage im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo liebe Jeepgemeinde Auch von mir auf diesem Weg frohe Weihnachten an euch alle !! Muss euch aber trotz Festtage mal was fragen... Habe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

yjrenegade

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Hallo liebe Jeepgemeinde

Auch von mir auf diesem Weg frohe Weihnachten an euch alle !!

Muss euch aber trotz Festtage mal was fragen...
Habe gestern meinen Dicken (Unlimited 2011) aus der Garage geholt und mir stach direkt
die Reifendruckkontrolle ins Auge (beep,beep,blink) na ihr wisst schon....
Bin daraufhin an die Tanke zum prüfen geknattert und alle vier Reifen zeigten 2,3 bar.
Lt Schild an der Türe sollen die 255 er Socken 2,4 bar erhalten, wenn ich das richtig interpretiere.
Reichen je 0,1 bar um die Warnung hervorzurufen ? Wundert mich halt nur, da alle vier Reifen den selben Druck haben.Oder gibt es anderweitige Probleme mit diesem System?!

danke vorab und feiert schön !!


Greets Andy

PS: nach dem Prüfen ging die Lampe aus,hab ihn aber heute noch nicht bewegt-malsehen......
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.883
Danke
188
Standort
Sachsen
Reserverad!
 

yjrenegade

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Hi Ray

nicht Dein Ernst ?!!!! Ist das R-Rad tatsächlich mit angeschlossen ?!Da brech ich ja zusammen-wäre ich nicht drauf gekommen.
Wie dem auch sei, werd ich auch mal prüfen.
Danke Dir !!


PS: Hast Du Weihnachten nichts anderes zu tun als Blockflötengesichtern wie mir hilfreiche Antworten zu schreiben ?!!! :wave:
l.G
 

jeeping_mitch

Einmal Jeep, immer Jeep !
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
1.431
Danke
401
Standort
South Germany
Mein erster Gedanke war auch das Ersatzrad, da dieses oft vergessen wird beim Luftdruck prüfen.
Allerdings fangen die Luftdrucksensoren auch so gerne mal an zu spinnen.
Meine haben wochenlang angeschlagen, und keiner wusste, warum.
Letztendlich hab ich sie im Zuge des Schuhwechsels demontiert und dem System mit dem AEV PROCAL gesagt, dass es die Klappe halten soll.
Seitdem ist's herrlich ruhig beim fahren :)
 

Nighthawk1967

Member
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Muß man die Reifendruckkontrolle denn immer anhaben. Ich würde die wohl abschalten. Habe in fast 30 Jahren sowas nicht gebraucht.
 
JEEPSander

JEEPSander

Member
Mitglied seit
21.12.2008
Beiträge
1.187
Danke
54
Standort
BW.
Warscheinlich spinnt gar keins.
Denn die Sensoren schalgen bei 2,2bar +/- 0,1 bar an.

Kleinen Tipp noch. Hatte am Anfang auch 2,4 bar drin. Der Reifen hat sich aussen abgefahren.
Hab jetzt vorne 2,7bar (da vorne etwas schwerer) hinten 2,6 bar. bei den 255/75R17.

Gruß :wave: Alex
 

jeeping_mitch

Einmal Jeep, immer Jeep !
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
1.431
Danke
401
Standort
South Germany
Muß man die Reifendruckkontrolle denn immer anhaben. Ich würde die wohl abschalten. Habe in fast 30 Jahren sowas nicht gebraucht.
Anhaben ist relativ. Sind Sensoren verbaut, sind sie auch "scharf".

Die Sensoren nur ausbauen funzt auch nicht.

"Abschalten" (mit oder ohne Ausbau) geht nur mit dem PROCAL.
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.883
Danke
188
Standort
Sachsen
Hi Ray

nicht Dein Ernst ?!!!! Ist das R-Rad tatsächlich mit angeschlossen ?!Da brech ich ja zusammen-wäre ich nicht drauf gekommen.
Wie dem auch sei, werd ich auch mal prüfen.
Danke Dir !!


PS: Hast Du Weihnachten nichts anderes zu tun als Blockflötengesichtern wie mir hilfreiche Antworten zu schreiben ?!!! :wave:
l.G
Du hattest doch auch gerade nichts besseres zu tun, als das zu lesen. ;-)
 

Nighthawk1967

Member
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
@jeeping Mitch was ist Procal. ???
 

ThomasW

Member
Mitglied seit
30.04.2008
Beiträge
753
Danke
11
Standort
D, NRW, EN-Kreis
Bin zwar nicht Mitch, aber such mal nach 'AEV ProCal', da kriegst Du Infos, die bis Neujahr reichen... :jester:
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
761
Danke
232
Standort
21217
Mißt denn die Reifendruckkontrolle tatsächlich den absoluten Druck? Ich dachte immer, sie stellt nur Druckverlust durch Änderungen im Abrollumfang fest, wenn EIN Reifen Druck verliert. Ich fahr meine Reifen mit 3,0 bar und da hat sich noch nie etwas gemeldet.
 
topu

topu

Member
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
227
Danke
48
Standort
Dedensen
Das ist die "billige" Variante. Unsere Wrangler habe tatsächlich einen Drucksensor, der beim Unterschreiten eines bestimmten Druckes Alarm schlägt.

Frohe Weihnachten
Torsten
 

yjrenegade

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Hallo Ray
stimmt ! :xmas:

auch Dank an euch alle für die Antworten.
Alex- die 2,7 und 2,6 bar kann ich nachvollziehen, da ich auch den Eindruck habe der Dicke hängt etwas vorne über (so auf der Quasimodo Basis)aber Deichschaf- Deine 3,0 bar finde ich schon hoch. Fahren sich die Räder da nicht mittig ab ?

Gruss
Andy
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
761
Danke
232
Standort
21217
Nein, tun sie nicht. Mit den alten 245/75x16 war es etwas hart aber die 265er sind naturgemäß etwas flexibler in der Flanke. Laufen sich absolut flach ab. Und sparen ca 0,5l auf 100. Aber das war nicht meine Intention. Ich wollte einfach nur die Prüfintervalle verlängern. nachfüllen mache ich mit einer LKW Handpumpe, danach muß ich unter die Dusche. Man findet doch kaum noch Tanken mit ordentlichen Luftstationen. Hab gehört, die wollen jetzt bald auch noch Geld dafür haben. Spätestens dann habe ich einen Kompressor in der Garage.
 

smarty24

Member
Mitglied seit
21.11.2011
Beiträge
75
Danke
4
Nein, tun sie nicht. Mit den alten 245/75x16 war es etwas hart aber die 265er sind naturgemäß etwas flexibler in der Flanke. Laufen sich absolut flach ab. Und sparen ca 0,5l auf 100. Aber das war nicht meine Intention. Ich wollte einfach nur die Prüfintervalle verlängern. nachfüllen mache ich mit einer LKW Handpumpe, danach muß ich unter die Dusche. Man findet doch kaum noch Tanken mit ordentlichen Luftstationen. Hab gehört, die wollen jetzt bald auch noch Geld dafür haben. Spätestens dann habe ich einen Kompressor in der Garage.
hat doch jeder offroder im auto ! was soll das ding auch in der garage ! ;-)
 

bolzano

Member
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
149
Danke
2
Standort
LR
Hallo

hab auch grad nix besseres zum tun.

Also mein WR-Satz spinnt auch, warum auch immer, die Sommerräder sind OK. Die Lampe blinkt und bleibt dann stehen. Wenn man jahrelang nebenher Fehler In Allen Teilen
gefahren hat, ist man da nicht verwöhnt.

Guten Rutsch

RB
 

martin61

Banned
Mitglied seit
20.02.2010
Beiträge
190
Danke
14
Standort
Schweiz
@ erbe
hast du bei den Winterrädern auch bei allen Drucksensoren drin?
Meine Drucksensoren kommen beim nächsten Reifenwechsel raus und normale Ventile rein. Hab das dämliche System mit dem Pro Cal stillgelegt.
 

bolzano

Member
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
149
Danke
2
Standort
LR
Ja die WR- Felgen/Reifen sind zwar Original-Jeep aber von einem Modell für den deutschen Markt, Die Sommerräder waren drauf, das Fahrzeug ist aber ein US-Import.

Das kann auch eine Ursache sein. Soweit ich weiss, lässt sich das "störende" Rad nicht ermitteln, es sei denn, es ist platt. Die Sender enthalten Batterien.

Unsere Mechaniker haben diese Dinger schon geöffnet, Batterie gewechselt und mit Silicon wieder zusammengepappt. >> funktioniert.

Aber wie bereits erwähnt, es stört mich nicht mehr. 6 Monate mit und 6 Monate ohne Lampe.

Gruss aus Schwarzwald

RB
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Weihnachtsgrüsse und eine Frage

Werbepartner

Oben