Was man aus einem biederen Schweden alles so machen kann...

Diskutiere Was man aus einem biederen Schweden alles so machen kann... im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Hierzulande gilt Volvo als solide Marke, die etwas klobige Autos verkauft. Auf der Coolness-Skala gibt's allenfalls vier von zehn Punkten. In...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.338
Danke
6.477
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Hierzulande gilt Volvo als solide Marke, die etwas klobige Autos verkauft. Auf der Coolness-Skala gibt's allenfalls vier von zehn Punkten. In Schweden ist das anders. Dort fahren die jungen Wilden getunte Volvo-Klassiker. Ein ganz besonders böses Exemplar hat Jacob Almqvist auf die Räder gestellt.

Mattschwarz, keine Frage, mattschwarz ist die angemessene Farbe für das Auto. Die Lackierung ist das Einzige am Fahrzeug, das Jacob Almqvist nicht selbst erledigt hat. "Alles andere", sagt der 28jährige aus Vetlanda in Südschweden, "ist Handarbeit und stammt von mir." 2500 Arbeitsstunden stecken in dem Wagen, der auf Custom-Car-Treffen in Skandinavien etliche Preise abräumte, unter anderem den Titel "Denmarks coolest Car"; derzeit steht er im Museum der schwedischen Autozeitschrift "Bilsports" in Karlskrona.

In Bewegung ist er jedoch noch beeindruckender: Von 0 auf 100 geht der schwarze Volvo in vier Sekunden; über den klassischen Dragstrip von 402 Metern Länge schießt der Wagen in 11,9 Sekunden. Bei 1,5 bar Ladedruck aus dem Turbo entwickelt der 2,6-Liter-Fünfzylindermotor 514 PS Leistung. Wenn die Kupplung kommt, jagt das nur 1250 Kilogramm schwere Auto davon wie eine Rakete. Nur mal so zum Vergleich: Der neue Porsche 911 S wiegt rund 1400 Kilogramm und entwickelt 400 PS.

Ursprünglich war der tiefer gelegte Renner mal ein braver Volvo 244 DL des Baujahres 1978 mit bordeaux-rotem Lack und einer 106-PS-Maschine. Ein viertüriges Familienauto im Bullerbü-Look: geradlinig, freundlich, sympathisch. Mit so einem Wagen fuhr man mit der ganzen Familie zum Krebsessen; Almqvist hingegen kreuzt jetzt mit dem Schlitten auf der Renn- und Dragrace-Strecken auf, etwa im schwedischen Mantorp, wo er in der Volvo-Klasse die Konkurrenz in Grund und Boden fuhr.

Verändert wurde während der dreijährigen Umbauarbeiten am Original-Volvo fast alles. Die Karosserie wurde verlängert, die Regenrinnen am Dach abgetrennt, der Innenraum entkernt und mit zwei Rennsitzen, Überrollkäfig und Riffelblech-Fußboden möbliert. Im Fond wiederum hat man durch den neu verlegten Plexiglas-Boden nun freie Sicht auf die Antriebswelle, das Hinterachsdifferential, die Auspuffanlage und den Asphalt. Der Tank und die Batterie wanderten in den Kofferraum.

Unter der vorderen Haube haust ein Fünfzylinder-Turbomotor aus einem Volvo 850 T5R, ursprünglich ein 2,3-Liter-Aggregat mit 226 PS. Almqvist bohrte die Maschine auf und ließ auch sonst kaum etwas beim Alten, um die maximale Leistung aus dem Block zu kitzeln. So wurde der schwarze Volvo zu einer Art Best-of-Auto: Der Ladeluftkühler stammt aus einem Setra-Bus, die Bremsen von der Corvette, die hydraulische Handbremse aus einer Honda CBR 900, das Getriebe aus einem BMW 330d, und die vorderen Blinklichter trug ursprünglich ein VW Golf III.

Almqvist, der derzeit als Mechaniker in einer Mercedes-Werkstatt in Norwegen arbeitet, plant bereits den nächsten Auto-Coup. "Es wird was noch Extremeres", sagt er. Was genau, will er nicht verraten. "Es geht in Richtung 68er Chevrolet Camaro oder 67er Chevrolet Nova - alles andere ist noch geheim."

Quelle: Spiegel Online.de

Link: http://www.ja-custom.se/
 
Franky1B19

Franky1B19

MOPAR or no Car !
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
2.604
Danke
29
Standort
Witten bei Dortmund
Ja, der hat was.

Ich habe mal einen Bericht gesehen, wo einer 'nen Amazon auf Ami-V8 umgebaut hat.
Der war auch klasse.
 
JeepMan

JeepMan

kein Titel aber Starrachsen
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
875
Danke
159
Fahrzeug
XJ 4.0 '93
XJ 4.0 '98
ZJ 5,9 '98
goiles Teil...
wobei manches daran schon wieder too much ist...
Auch die neueren kantigen 850er/V70 haben mir immer ganz gut gefallen. Was danach kam, war eher :urgh:
 

comdiving

Member
Mitglied seit
15.06.2011
Beiträge
298
Danke
14
Standort
Stralsund
Hab auch mal der elch fraktion angehört und hat richtig spaß gemacht,da konnt man richtig was raushollen aus den kisten.
Hatte nen V70 R 2,3 liter 5zylinder mit 250 PS 330MN original nach der kur hatte ich 325 PS und 470MN .
3" hosenrohr ab turbolader , 100 zeller rennkat, und mit 3" edelstahl weiter fox mitteltopf und 3" BIS ZUM ende, denn T16 auf 1,1 bar hochbekommen und von BSR schweden das steuergerät gechip angepast und fedich .
273km/h top speed und mit vollem tank 70l super plus kamm ich 200km, und der war vollgas tauglich gute stund mit 250-260 nachts über die A20 ganz im norden no limit wenn da die motohaube nachts aufgemacht hast wars hell :D
 

Anhänge

Eagle1

Eagle1

Premium Member
Mitglied seit
13.11.2009
Beiträge
342
Danke
37
Standort
S-Västmanland
pssst Krister, das is eine Gartenfräse, echte Volvos haben Heckantrieb :rofl:
wir haben unseren 965er Volvo schon einige Zeit, und der bleibt auch.

sowas würd mich noch drücken
http://www.youtube.com/watch?v=djguAxWPQJA
 
Foxhound

Foxhound

Member
Mitglied seit
12.04.2009
Beiträge
244
Danke
13
Standort
Zwenkau
Hierzulande gilt Volvo als solide Marke, die etwas klobige Autos verkauft. Auf der Coolness-Skala gibt's allenfalls vier von zehn Punkten.
Ich hatte vor eineinhalb Jahren mal die Gelegenheit, einen Volvo S80 V8 (4.4 Liter, 314 PS) zu fahren. Design? Nennen wir's mal elegant. Motor? So dreckig klingt nichtmal ein 300C HEMI mit Serienauspuff ... Kaum haste den Schlüssel gedreht, guckten sich plötzlich diverse Leute um. Hat die Spießerkarre etwa grad wie ein Achtzylinder gefaucht?

Und den Blick vom 3er-BMW-Proll an der Ampel werd ich auch nie vergessen ... :thefinger_red:

http://www.youtube.com/watch?v=8U6NwBw5hjk

In Schweden ist das anders.
Ja nee, im Ausland gilt VW auch als langweilig. In Deutschland ist das anders ... :rofl:
 

comdiving

Member
Mitglied seit
15.06.2011
Beiträge
298
Danke
14
Standort
Stralsund
Jo geile geräte die die skandinavier :viking: da zusammen braten :welder: dürfen und wir, kommt der böse TÜV mit dem zeigefinger dat geht so nich ist zu gefährlich und zu schnell :nono: ne ne ihr braucht denn nen pilotenschein :ph34r:
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.338
Danke
6.477
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Im IKEA Land gibt es keinen TÜV ?
 
frakHH

frakHH

Member
Mitglied seit
02.08.2010
Beiträge
57
Danke
0
Standort
HH
checker tüv. licht bremse lenkung. heaven
 
Eagle1

Eagle1

Premium Member
Mitglied seit
13.11.2009
Beiträge
342
Danke
37
Standort
S-Västmanland
is nicht ganz so wie viele meinen, das es in Schweden so trullala ist mitm TÜV.
ersten fahrn wir jedes Jahr dort hin, und zweitens wird da genau so geprüft wie in Deutschland was die Verkehrssicherheit angeht.
nur eben gibts hier oben ganz andere und bessere Regelungen.
Da gibts zum Beispiel eine Kategorie hembyggd fordon, soll ungefähr heissen, Eigenbau.
Da gelten auch die normalen Regeln, aber die Umbauten können während der Bauphase mit dem TÜV angesprochen werden.
Und hier ist eben noch Verständniss für das alte Geraffel vorhanden.
Sicher gibts auch viele die einfach drauflos bauen und einfach so fahren.
alles was älter wie 50 jahre ist, braucht gar nicht mehr zu TÜV.

Also Käse mit Checker TÜV
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Was man aus einem biederen Schweden alles so machen kann...

Was man aus einem biederen Schweden alles so machen kann... - Ähnliche Themen

  • Ab demnächst mit einem Jeep Compass

    Ab demnächst mit einem Jeep Compass: Ein herzliches Hallo in die Runde. Ich hab es getan... Gestern habe ich meinen Dicken (Mitsubishi L200) gegen einen Jeep Compass getauscht🙈 Vier...
  • Motorlage bei meinem Jeep Wrangler Sahara 4.0 aus 1991

    Motorlage bei meinem Jeep Wrangler Sahara 4.0 aus 1991: Hallo und Gruß an die Yps Fahrer. Mein Jeep hat ein 6 Zoll Procomp Schraubenfederfahrwerk verbaut. Hängt dann der Motor automatisch nach hinten...
  • SRT Felgen auf einem GC 3.6 V6

    SRT Felgen auf einem GC 3.6 V6: Hallo, nachdem ich 2 Jahre einen SRT WK2 Bj. 2013 gefahren bin und der mir mehr Ärger als "Freude am Fahren" beschert hat, habe ich ihn gegen...
  • XJ 2001 4.0 - welcher Motor aus einem anderen Modell passt?

    XJ 2001 4.0 - welcher Motor aus einem anderen Modell passt?: Hallo zusammen, ich brauche mal Euer Modell-übergreifendes Jeep-KnowHow bzw. Detailwissen. XJ 4.0 `01 .... dem Jeep hat es den Motor geschmissen...
  • Servus aus Roth mit meinem Jeep WJ

    Servus aus Roth mit meinem Jeep WJ: Hallo mitnander, ich habe mich heute endlich auch mal hier angemeldet, nachdem ich schon viele kleinere und größere Probleme durch dieses Forum...
  • Ähnliche Themen

    • Ab demnächst mit einem Jeep Compass

      Ab demnächst mit einem Jeep Compass: Ein herzliches Hallo in die Runde. Ich hab es getan... Gestern habe ich meinen Dicken (Mitsubishi L200) gegen einen Jeep Compass getauscht🙈 Vier...
    • Motorlage bei meinem Jeep Wrangler Sahara 4.0 aus 1991

      Motorlage bei meinem Jeep Wrangler Sahara 4.0 aus 1991: Hallo und Gruß an die Yps Fahrer. Mein Jeep hat ein 6 Zoll Procomp Schraubenfederfahrwerk verbaut. Hängt dann der Motor automatisch nach hinten...
    • SRT Felgen auf einem GC 3.6 V6

      SRT Felgen auf einem GC 3.6 V6: Hallo, nachdem ich 2 Jahre einen SRT WK2 Bj. 2013 gefahren bin und der mir mehr Ärger als "Freude am Fahren" beschert hat, habe ich ihn gegen...
    • XJ 2001 4.0 - welcher Motor aus einem anderen Modell passt?

      XJ 2001 4.0 - welcher Motor aus einem anderen Modell passt?: Hallo zusammen, ich brauche mal Euer Modell-übergreifendes Jeep-KnowHow bzw. Detailwissen. XJ 4.0 `01 .... dem Jeep hat es den Motor geschmissen...
    • Servus aus Roth mit meinem Jeep WJ

      Servus aus Roth mit meinem Jeep WJ: Hallo mitnander, ich habe mich heute endlich auch mal hier angemeldet, nachdem ich schon viele kleinere und größere Probleme durch dieses Forum...
    Oben