was für ein Theater!!!

Diskutiere was für ein Theater!!! im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Hi Leute, muss heute mal einfach meinem Frust Luft machen. Ich war heut nachmittag mal schön bei unserem TÜV, da ich fragen zur...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
SandmannOffroad

SandmannOffroad

...loading...
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
2.264
Danke
1.217
Standort
High Sourland Circle
Fahrzeug
ZG 5.2 `97
ZG 5.2 `96
Hi Leute,

muss heute mal einfach meinem Frust Luft machen.

Ich war heut nachmittag mal schön bei unserem TÜV,
da ich fragen zur Eintragung von Felgen hatte.

Ich hab vom Vorbesitzer schöne Rial Alus in 8,5 x 16 ET 13 mitbekommen.

Die Felgen haben allerdings keinerlei Gutachten für meinen XJ,
das einzige was ich dazu hab ist das Dauerfestigkeitsgutachten der Firma Rial selbst.

Ich hätte die Felgen gerne eingetragen gehabt, weil sie zum wegschmeissen einfach zu schön sind und ich evtl MT´s aufziehen wollte in 255 ? R16.

Der Besuch beim TÜV´ler war allerdings alles andre als entspannt.

Erstmal saß der Typ glaub ich ne Viertelstunde vorm Rechner mit meinem Fahrzeugschein, bevor er begann mit mir zu sprechen.
Die Sachen die er dann anfing auszurechnen haben mir ehrlich gesagt den Spaß an den Felgen verdorben!

Angefangen mit Tachoangleichung bei 255 70 16 bis zu irgendwelchen angeblichen Warnungen von DC wegen Breitreifen und Lenkgetriebe beim XJ ????? ja ne is klar....

Weiterhin reichte ihm das Dauerfestigkeitsgutachten nicht aus, er wollte Nachweise zur Achsfestigkeit bei einer ET 13 haben und lauter so nem Kram (evtl. erbracht über ein Gutachten von Distanzscheiben, mit welchen ich auf ähnliche Maße käme .... bla bla.

Momentan sind 235er 70 R16 aufgezogen auf den Felgen,
diese Dimension taugt mir aber für MT´s gar nicht, da müssten wirklich breitere Pellen drauf.
Die Winterreifen die drauf sind erinnern optisch schon an Spanngurte, so straff sitzen die auf den 8,5ern.
Für die Straße bestimmt in Ordnung,
fürs Gelände halt gar nicht.

So bleib ich jetzt bei meinen "eingetragenen" 235 75 R15 auf Serien-Felge und die Rial soll haben wer will.

Wahrscheinlich sind die in den nächsten Tagen in den Kleinanzeigen drinn für nen Wurf in die Bierkiste,
ich möcht se zwar haben, hab aber keine Lust, keine Zeit und auch kein Geld den Amtsschimmeln alle Wünsche zu erfüllen.

Wer sich besser mit Reifen Kombos auskennt und die Größe eingetragen hat kann sie ja realisieren über das Gutachten, zumindest kann mans probieren.

Nur gut dass ich meinen TÜV in ner freien Werkstatt mach und da nicht oft hin muss,
der Kerl macht mir mehr graue Haare wie meine 2 Kleinen!

Für heut reichts mir mitm TÜV wieder mal bis Unterkante Oberlippe,
ich hätte echt nicht gedacht, obwohl ich von Paragraphenreitern schon einiges gewohnt bin,
dass man so ein Theater aus so nem Peanut-Kram machen kann.....

Naja,

so sanns halt die Herren!!!


Beste Grüße

Frank
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.655
Danke
1.755
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Könnt dir ein Gutachten von einer 8,5x15 ET -28 kopieren, wenn er dann noch Fragen zur Achsfestigkeit hat soll er nach Hause gehen.....Gib nicht auf, er hat ja nicht von vorn herein gesagt daß es nicht geht. Der Vorschlag mit dem SPV-Gutachten ist doch eigentlich ganz gut und nicht weiter schwer - wenn ich mich nicht irre kannst Du dir bei H&R Gutachten runterladen. Mit einer 30er SPV hättest Du dann i.V.m. einer Serienfelge eine ET von ca. 7, vielleicht genügt im das. So ganz klar ist mir das Problem des Herren allerdings auch nicht, die geringere ET der Sonderfelge bewirkt doch eigentlich einen kleineren Hebel...... :idea1:
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.338
Danke
6.477
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Habe ich dir doch schon gesagt, daß dies ohne passendes Gutachten nix wird. ;)

TÜV und Felgen / Reifen eintragen lassen - ein Thema für sich :rofl:

Ich hatte dir ja schon bei einer unserer letzten Telefonate was dazu erzählt...

Und 16" Felgen auf einem XJ nonHO hat bei mir auch schon den ein oder anderen Blaukittel zur Schnappatmung gebracht ( es waren Original Jeep ZJ / Y-Spoke Felgen mit 245/70/16, also 7x16 mit ET 25.4 wo es drum ging )

Ich sag da hier und jetzt mal lieber nix mehr zu :thefinger:

Das Gutachten für die 30mm SPV von H&R ist hier:

http://www.jeepforum...ds&showfile=104

Und: ein 235er Reifen auf einer 8.5" breiten Felge ist schon kernig...kernig wenig - der Vergleich mit Spanngurten in diesem Sinne ist schon zutreffend.
 
Koegi

Koegi

Wilderer
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
956
Danke
7
Standort
Lkr. TÖL
Kann deinen Frust verstehen..................................den hab ich auch schon oft genug gehabt!
Fakt ist: So eine Eintragung ohne passendes Gutachten geht nur bei einem Prüfer der erstens will und zweitens seinen Ing. nicht nur als Schmuck am Namensschild sieht.
NEGU=never give up :wave:
 

8Storm

Member
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
209
Danke
2
Standort
M-V
da muss man tatsache jemanden finden, der lust hat. Der eine wollte, dass ich die Anhângerkupplung abbaue(die ist von werk), weil ich meine Golf um 1.5 cm höher gelegt habe. Der hat sich die Finger wund gemessen und mit Werksangaben verglichen. Wiederum ein anderer hat sich Zeit genommen mit mir ne runde zu fahren (tachovergleichsfahrt) um mir danach die Felgen ein zu tragen. Grundsätzlich ist aber zu, dass man nie unangekündigt kommen sollte mit solchen "spezial" Fällen.
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
Wo liegt Arnsberg...? Event. weiß ich einen TÜV der falls das Gutachten vollständig ist nicht so rumzickt...

Je nach Reifengröße ist allerdings eine Tachoprüfung notwendig....


Gruß Robert
 
SandmannOffroad

SandmannOffroad

...loading...
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
2.264
Danke
1.217
Standort
High Sourland Circle
Fahrzeug
ZG 5.2 `97
ZG 5.2 `96
ok,

also erstmal danke für das Gutachten.

Ja das mit dem Gutachten generell stimmt wohl so wie Micha sagt ;)
aber warum werden die so kurzatmig wegen 16" Felgen??? Mit dem Lift werden die doch locker geschluckt,
noch dazu waren die ja schon montiert mit Spurplatten als ich den Wagen damals abgeholt hab, die passen locker.

Des versteh ich nicht.
Die Tachoangleichung muss anscheinend sein, wenn man über gewissen Werten der Serienfelgen liegt,
wenn ich die Kosten zusammenzähle die da kämen hab ich schon 2 MT´s in 235 für meine jetzigen Felgen sicher und geländetauglicher sind die dann noch dazu!

Blöd war auch dass er zu Beginn "nur mit 245ern anfing zu rechnen,
als ich ihm dann erzählt hab dass da Geländereifen drauf müssen mit hoher Seitenwand und breitem Profil fing er an Augen zu rollen und schon bei 255ern war für ihn irgendwie Schluss mit breit??? warum auch immer?

Ich hab euch mal ein Foto gemacht, damit ihr sehen könnt wie straff die 235er sind.
Wenn ich mir dann 255er drauf vorstelle sind die immer noch nicht gerade viel weiter draussen und mit MT´s wär des Mist denk ich.

Alles größere wie 255 wäre gut,
dann bekommt der Prüfer aber wahrscheinlich entweder feuchte Augen weil ich ihn überfordere oder er wird auch Jeeper :)

Als er das Thema Achsfestigkeit ansprach wusst ich auch nicht ob ich lachen oder nach Hause gehen soll, so seltsam entwickelte der Kerl sich auf einmal.

Im nachhinein werd ich auf den 7x15 bleiben mit schönen 235er MT Pizzaschneidern, wie Micha so schön sagt,
das Gutachten für die Distanzscheiben und das Dauerfestigkeitsgutachten leg ich dem Prüfer trotzdem auf seine email,
mal schauen was er dazu sagt.

@cowboy82
Arnsberg liegt im schönen Sauerland ;)
ca. ne gute halbe Stunde weg von Dortmund.


Grüßle

Frank

ps,

das einzig gute war, das die beratung gestern kostenlos war....;)
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

was für ein Theater!!!

was für ein Theater!!! - Ähnliche Themen

  • Tageskarten für Abenteuer Allrad am 23.10.

    Tageskarten für Abenteuer Allrad am 23.10.: Hallo, ich hätte zwei Karten abzugeben: https://www.jeep-forum.de/threads/abenteuer-allrad-21-10-24-10.134167/post-1502476
  • Front-Runner Easy-Out Markisenhalterung für Slimline II

    Front-Runner Easy-Out Markisenhalterung für Slimline II: Hallo Markisenfreunde, bei Front-Runner wird eine Markisenhalterung (SKU RRAC029) beworben, die in den Reling-Nuten befestigt wird. Das wäre für...
  • Brauche Hilfe,Motorersatzteile für 2.8 Diesel/Automatikgetriebe

    Brauche Hilfe,Motorersatzteile für 2.8 Diesel/Automatikgetriebe: Hallo Leutz, gestern wurde mein Vater von einer Frau angesprochen, ob er bei seinem KJ auch Zylinderkopfprobleme habe und er Ihr nicht helfen...
  • Bedienelement für Leuchtweitenregulierung Wrangler TJ MY97

    Bedienelement für Leuchtweitenregulierung Wrangler TJ MY97: Mahlzeit, für meine kleine Rote brauche ich das Bedienelement für die LWR, müsste die Nummer 56009640AB sein, wenn ich das richtig recherchiert...
  • Suche Kotflügel vorne rechts für 2011er Wrangler Rubicon JKU

    Suche Kotflügel vorne rechts für 2011er Wrangler Rubicon JKU: Hallo, Ich suche für meinen 2011er Rubicon einen gut erhaltenen rechten vorderen Kotflügel, brauche den unlackierten für den Rubicon. Gruß...
  • Ähnliche Themen

    Oben