VTG im 97er und 95er PreFace Granny

Diskutiere VTG im 97er und 95er PreFace Granny im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Mahlzeit und frohen ersten Advent in die Runde. Bräuchte mal Rat in sachen Granny´s. Habe gestern meinen zweiten Granny erworben, morgen wird er...
Mike MIG

Mike MIG

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2021
Beiträge
28
Danke
26
Standort
56269
Fahrzeug
95er PreFace 5,2 L Limited
97er Facelift 5,2 L Limited
Mahlzeit und frohen ersten Advent in die Runde.

Bräuchte mal Rat in sachen Granny´s.
Habe gestern meinen zweiten Granny erworben, morgen wird er geholt, ist ein 05/97er 5.2 L.
Der Verkäufer sagte mir gestern, der Vorbesitzer hat von Allrad auf Heckantrieb umgebaut angeblich wegen Sprit sparen. Nunja jetzt muss ich das wieder zurückbauen. Das VTG legt mir der Käufer ins Fahrzeug, den ich erst morgen hole. Jetzt mal echt ne blöde Frage. Welches VTG hat er Granny denn jetzt Werkseitig verbaut? 242, 249 ??? Oder welches ?
Bin zwar schraubermässig recht gut bewandert, da wir Oldtimer restaurieren als Hobby und schon einige in ner Halle stehen haben, aber bei Jeep muss ich noch einiges Nachlesen, zumal was die Technik betrifft. Mein erster Granny ist ein 95er PreFace, der mittlerweile durchrestauriert in der Halle steht, das hat schon einiges an Nerven gekostet mich da durchzuwurschteln, Dummerweise war die Technik bei Ihm was VTG usw. angeht Top in Ordnung, so das ich da nicht dran brauchte und mir letztendlich auch deswegen die Erfahrung fehlt.
Deswegen frag ich mal freundlich in die Runde, ob mir jemand mit rat zur Seite stehen könnte bzw. info´s geben kann in Sachen VTG 05/97er Granny.
Das andere ist, auf der Schaltkulisse bei dem neuen steht Quadraloc? Was und wozu ist das? Gut oder Schlecht? Bei meinem anderen Granny steht das nicht drauf, deswegen die Frage.
Der ein oder andere mag jetzt wahrscheinlich den Kopf schütteln bei den Fragen, aber nichts desto trotz gibts auch welche, die Jeep infiziert sind, aber noch keine Erfahrung darin haben.
Bitte um Rat.
Danke und noch einen schönen Advent.
Mike MIG
 
HerrBausE

HerrBausE

Member
Mitglied seit
23.12.2017
Beiträge
115
Danke
60
Standort
53783 Eitorf
Fahrzeug
ZJ Limited, 5.2 V8, 1997, Canada
Morjen Mike!
Also zu 99,9 Prozent hat der 97er ZJ Achtender das 249 verbaut!

LG, Lothar
 
Martin1508

Martin1508

Member
Mitglied seit
25.12.2010
Beiträge
2.867
Danke
1.795
Standort
Remscheid
Es ist umgebaut auf Heckantrieb, ist da jetzt kein VTG mehr drin?
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami | Machen - einfach machen...
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
4.255
Danke
5.383
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Ohne Fotos könne wir mal nix sagen :) Aber der 97er hat, werksseitig, das 249 eingebaut. Kannst Du auch im Buildheet nachlesen sofern Du die VIN zur Hand hast.

Wenn Du aus dem 249 die Visco raus nimmst, dann hast Du nur noch reinen Heckantrieb.
Dafür kannst auch einfacher direkt die vordere Kardan weglassen (hab ich so gemacht weil meine Dana30 vorne nen Lagerschaden hatte)

Quadraloc hab ich noch nie gehört, ich denke da steht Quadratrac
Das ist eben die "Bezeichnung" vom 249 mit on demand Allrad.

Wieso man auf die Idee kommt mit reinem Hecktrieb Sprit sparen zu wollen erschliesst sich mir nicht.. ist aber hier auch nicht Thema.

Zur Funktion des 249 mit Visco hab ich 2 Videos gemacht:


 

DerJo

Member
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
81
Danke
24
Standort
Schorndorf
Fahrzeug
Grand Cherokee ZG 5,2 1997
Hast Du ein Bild von dem Schlitten, mit dem Baujar und der Modifikation könnte das mein Alter sein😜
 
jeepsterV6

jeepsterV6

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
363
Danke
31
Standort
GR-46 100 + A-5400
Wird wohl ein 242er drin sein, war oder ist standartüblicher Umbau.
Ist ein perfektes VTG fürn Heckbetrieb.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
3.977
Danke
1.772
Standort
Selb in Oberfranken
Servus,

ich kenn das NP242 als Serie nur von einigen der Ersten Pre 4.0l
Im Rest sind normal NP249 verbaut wobei das vom Pre eine andere Visco (50:50) als der FL (ca. 20:80) hat und auch keine mechanische Sperre auf 4lo.

Gruß Ramon
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami | Machen - einfach machen...
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
4.255
Danke
5.383
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Es ist eins eingebaut und eins soll im Auto liegen.. 🤷🏻‍♂️

warten wir mal ab ob sich was tut fototechnisch…
 
Clonecommandercody

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
1.683
Danke
1.693
Standort
Paderborn
Wird wohl ein 242er drin sein, war oder ist standartüblicher Umbau.
Ist ein perfektes VTG fürn Heckbetrieb.
Dann wäre es ein Selectrac, hätte trotzdem 3xAllradmodus+Heckantrieb. "Auf Heckantrieb umgebaut" bedeutet meistens NP249 mit defekter Visco, dadurch gelängte, überspringende Kette und erstere entleert oder letztere entfernt.
Wird sich klären, wenn der TE den abgeholt hat.
 
jeepsterV6

jeepsterV6

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
363
Danke
31
Standort
GR-46 100 + A-5400
Im Ösiland ist es vermehrt umgebaut worden, da wars kein Thema ob original oder nicht.
Wenn 242 drauf steht und man sich damit auseinander gesetzt hat, warum nicht?

Ich für meinen Teil hätte im Z das 242er bevorzugt, im YJ bin ich bei der Überlegung das 231er raus zu schmeißen und ein 249er einzubauen. Aber nur, weil ich nen Stroker drin hab.
 
Mike MIG

Mike MIG

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2021
Beiträge
28
Danke
26
Standort
56269
Fahrzeug
95er PreFace 5,2 L Limited
97er Facelift 5,2 L Limited
Ist das VTG nun eingebaut oder liegt es nur im Auto?
Das VTG ist eingebaut. Ist ein 249 J.
Da hat der Vorbesitzer irgendwas gemacht, das permanent Allrad aus ist, aber in 4LO Allrad im krichgang drin ist.
Blöde frage, was muss ich tun um permanent Allrad wieder zu haben, bei dem Wetter geht der sehr schnell quer wenn man net aufpasst.
Ein zweites VTG 249 ist auch dabei gewesen.
 

Anhänge

Clonecommandercody

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
1.683
Danke
1.693
Standort
Paderborn
Der hat vermutlich die Viscodose entleert.
In 4lo ermöglicht das beim Facelift-NP249 noch gesperrten Allrad.
Entweder das VTG gegen das mitgelieferte tauschen, oder dessen Dose in das eingebaute umsetzen. Dafür muß nur der Tailshaft ab, kann man am zweiten VTG beim Ausbau der Visco üben.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami | Machen - einfach machen...
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
4.255
Danke
5.383
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Oder Visko ganz draußen, geht auch.. Die Sperre sperrt ja Welle gegen Kette. Siehe meine Videos zum 249
 
Carlo-ZJ

Carlo-ZJ

Member
Mitglied seit
28.06.2020
Beiträge
1.353
Danke
2.378
Standort
Österreich
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee ZG Limited ('96 Facelift) 5.2L
Da hat der Vorbesitzer irgendwas gemacht, das permanent Allrad aus ist, aber in 4LO Allrad im krichgang drin ist.
Blöde frage, was muss ich tun um permanent Allrad wieder zu haben, bei dem Wetter geht der sehr schnell quer wenn man net aufpasst.
Da hat der Vorbesitzer wohl das gemacht was Carsten in #2 bereits vermutet hat:

Wenn Du aus dem 249 die Visco raus nimmst, dann hast Du nur noch reinen Heckantrieb.
Funktionieren Deine Stoßdämpfer noch und was hast Du für Reifen drauf und wie alt sind die ?

Auch mit funktionierender Visko wird sich der Facelift ZJ/ZG in 4hi dennoch sehr hecklastig anfühlen.

Wenn er beispielsweise auf sehr rutschiger Fahrbahn ohne oder mit nur ganz wenig Gas in 4hi ausbricht fühlt sich das praktisch wie mit reinem Heckantrieb an. Erst wenn mehr Gas gegeben wird und wirklich Kraft an die Vorderachse übertragen wird fühlt es sich nach Allrad an. Dann geht es vorwärts und das Auto fährt genau dahin wo die Vorderachse hinzeigt.
In 4Lo mit gesperrter 5050 Kraftverteilung untersteuert das Auto viel viel stärker.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami | Machen - einfach machen...
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
4.255
Danke
5.383
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Richtig @Carlo-ZJ, wobei die Neigung zum Ausbrechen insbesondere auf Nasser Strasse schon mit reinem Hecktrieb erheblich höher ist bei Lastwechseln als mit Allrad. Hab ich jeweils auf nasser Strasse mal getestet an gleicher Stelle. Da war aber auch ordentlich Dampf auf dem Kessel bei (zügiges einbiegen auf ne Hauptstrasse in den Verkehr)
 
Mike MIG

Mike MIG

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2021
Beiträge
28
Danke
26
Standort
56269
Fahrzeug
95er PreFace 5,2 L Limited
97er Facelift 5,2 L Limited
Da hat der Vorbesitzer wohl das gemacht was Carsten in #2 bereits vermutet hat:



Funktionieren Deine Stoßdämpfer noch und was hast Du für Reifen drauf und wie alt sind die ?

Auch mit funktionierender Visko wird sich der Facelift ZJ/ZG in 4hi dennoch sehr hecklastig anfühlen.

Wenn er beispielsweise auf sehr rutschiger Fahrbahn ohne oder mit nur ganz wenig Gas in 4hi ausbricht fühlt sich das praktisch wie mit reinem Heckantrieb an. Erst wenn mehr Gas gegeben wird und wirklich Kraft an die Vorderachse übertragen wird fühlt es sich nach Allrad an. Dann geht es vorwärts und das Auto fährt genau dahin wo die Vorderachse hinzeigt.
In 4Lo mit gesperrter 5050 Kraftverteilung untersteuert das Auto viel viel stärker.
Die Reifen sind von 2021 Winterreifen. 225/70 16
Stoßdämpfer naja gestern abend beim abholen hat er hinten rechts mal richtig geknackt, gefühlt optisch steht er auch etwas schief nach rechts.
Samstag kommt er in die Garage und wird mal in Ruhe geschraubt, neue bremsklötze und Scheiben. Dann mal nach dem Lenkrad schauen, das steht schief. VTG welches drin ist bau ich aus gegen das was ich noch mitbekommen habe. Beide 249er hoffe es ist nicht kaputt.
 
Thema:

VTG im 97er und 95er PreFace Granny

VTG im 97er und 95er PreFace Granny - Ähnliche Themen

  • Katalysator 97er 5.2L

    Katalysator 97er 5.2L: Hallo Liebe Gemeinde … ich denke das der TÜV mein quasi nicht mehr existenten Kat anmeckern wird. Die bisherigen Threads dazu sind geschlossen...
  • 97er ZJ Zylinderkopfdichtung 4.0

    97er ZJ Zylinderkopfdichtung 4.0: Habe billig einen ZJ ergattert. Wohl mit defekter Zylinderkopfdichtung. Qualmt nicht weiss, kein Öl im Wasser und andersrum auch nichts. Läuft...
  • 97er xj - Automatikgetriebe- sporadische Probleme

    97er xj - Automatikgetriebe- sporadische Probleme: Liebe XJ Gemeinde, habe seit ca 2 Jahren manchmal das Problem, das das Getriebe nicht wieder in den 1. Gang zurückschaltet. Ich muss das dann...
  • Suche Batterieträger für 97er ZJ

    Suche Batterieträger für 97er ZJ: Hallo zusammen, auch an alle Schlachtermeister ;) Ich suche einen Batterieträger für meinen Grand Cherokee ZJ. Er sollte in einem guten Zustand...
  • air intake hose `97er ZG 5,2 V8

    air intake hose `97er ZG 5,2 V8: Hallo, ich suche den Verbindungsschlauch/ Kompensator zwischen Luftfilterkasten und Motor in unbeschädigtem Zustand. Ausserdem ist mir eine...
  • Ähnliche Themen

    • Katalysator 97er 5.2L

      Katalysator 97er 5.2L: Hallo Liebe Gemeinde … ich denke das der TÜV mein quasi nicht mehr existenten Kat anmeckern wird. Die bisherigen Threads dazu sind geschlossen...
    • 97er ZJ Zylinderkopfdichtung 4.0

      97er ZJ Zylinderkopfdichtung 4.0: Habe billig einen ZJ ergattert. Wohl mit defekter Zylinderkopfdichtung. Qualmt nicht weiss, kein Öl im Wasser und andersrum auch nichts. Läuft...
    • 97er xj - Automatikgetriebe- sporadische Probleme

      97er xj - Automatikgetriebe- sporadische Probleme: Liebe XJ Gemeinde, habe seit ca 2 Jahren manchmal das Problem, das das Getriebe nicht wieder in den 1. Gang zurückschaltet. Ich muss das dann...
    • Suche Batterieträger für 97er ZJ

      Suche Batterieträger für 97er ZJ: Hallo zusammen, auch an alle Schlachtermeister ;) Ich suche einen Batterieträger für meinen Grand Cherokee ZJ. Er sollte in einem guten Zustand...
    • air intake hose `97er ZG 5,2 V8

      air intake hose `97er ZG 5,2 V8: Hallo, ich suche den Verbindungsschlauch/ Kompensator zwischen Luftfilterkasten und Motor in unbeschädigtem Zustand. Ausserdem ist mir eine...
    Oben