vtg 242 hinteren getriebedeckel wechseln

Diskutiere vtg 242 hinteren getriebedeckel wechseln im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; guten morgen, ich habe gestern beim ölwechsel den hinteren deckel von vtg 242 geschrottet :( ein schöner riss an der ablaschraube. nun...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

francis

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
139
Danke
5
Standort
bimbesland (altendiez)
guten morgen,

ich habe gestern beim ölwechsel den hinteren deckel von vtg 242 geschrottet :(
ein schöner riss an der ablaschraube.

nun muss wohl ein neuer deckel her und auch montiert werden und hier tun sich die fragen auf.

kann das vtg am wagen bleiben?
bei allen anleitungen zum thema vtg die ich gefunden habe waren diese ausgebaut
ich hatte gedacht nur die hintere kardanwelle ab und dann den ganzen deckel einfach abschrauben, tachoantrieb ummontieren und alles wieder drauf.

brauchts dazu spezialwerkzeug?

und vor allem brauchts dazu ne mechaniker ausbildung?
ich mache zwar vieles selbst aber son getriebe - da habe ich respekt vor

danke für eure tips
 

francis

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
139
Danke
5
Standort
bimbesland (altendiez)
ja den download habe ich auch gefunden ich möchte mir halt den ausbau sparen - wenn geht
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
84
Sorry Tim aber das 242 unterscheidet sich in vielen Punkten grundlegend vom 249, scheinbar hattest du noch keines selber zerlegt.

Das 242 kann man ohne weiteres in eingebautem Zustand zerlegen rsp. den hinteren Deckel wechseln.

Sinnvoller ist es aber zweifelsohne das in ausgebautem Zustand zu machen weil einem dann die Schwerkraft beim Zusammenbau hilft, aber grundsätzlich geht es problemlos unter dem Auto.

An Werkzeug brauchst das übliche was man so hat und zusätzlich eine Zange für die diversen Schnappringe, ohne diese Zange ist es sehr mühselig.

Grüessli Ozy
 

francis

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
139
Danke
5
Standort
bimbesland (altendiez)
das wollte ich hören :D

ich habe zwar schon gesucht - aber, hat jemand eine anleitung dafür?
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
84
Da brauchst keine Anleitung für, musst einfach von hinten nach vorn demontieren bis du den Deckel in der Hand hast.

Beachte dabei die Position wie der Tachogeber eingebaut ist, der muss genau gleich wieder montiert werden (4 Möglichkeiten).

Wenn du alle Deckelschrauben raus hast hat links/rechts am Getriebedeckel 2 Aussparungen wo du mit nem grossen Schraubendreher den Deckel abhebeln kannst.

Beim Neuabdichten besonders darauf achten dass im Bereich des Magneten die Dichtmasse am richtigen Ort platziert wird damits am Ende dicht ist, die Dichtflächen von Deckel und Gehäuse sind an dem Punkt nicht deckungsgleich und wennd am falschen Ort dichtest pisst dir nachher das Öl raus.
Dasselbe gilt für die Schrauben von Tachogebergehäuse und Tailcone, diese müssen mit Dichtmasse am Gewinde eingedreht werden.

Oben am Gehäuse hats noch eine 12mm 12-kant Schraube, dafür brauchst die passende Nuss.
 

francis

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
139
Danke
5
Standort
bimbesland (altendiez)
hört sich ja nicht sooo kompliziert an.

ich kann eine miethebebühne bekommen das sollte es einfacher machen

danke für die tips :wave:
 

tim83

Member
Mitglied seit
20.03.2011
Beiträge
350
Danke
3
Standort
Fichtelgebirge
Ich hab geschrieben "ähnlich"
Dass es sich Unterscheidet ist schon klar,
aber viele Teile sind die gleichen.
Das 249 kommt dem 242 am nähesten.

Die Anleitung vom 249 is schon hilfreich find ich.

Irgendwo gibts ne Anleitung zum wechsel von 249 auf 242,
die wäre unter Umständen noch hilfreicher weil da die VTG´s auch teilweise zerlegt werden.

such mal nach "swap to 242"
oder nach "Kette wechseln 242" oder so

und Ozy du hast recht, ich hab noch kein 242 zerlegt und auch kein 249,
da bin ich froh drum, ich schraub zwar gern aber wenn´s nicht sein muss ist´s mir noch lieber.
Aber ich hab mich schon dumm gelesen und die ganzen Bilder die ich gesehen hab sagen MIR halt schon viel ums zu verstehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

vtg 242 hinteren getriebedeckel wechseln

vtg 242 hinteren getriebedeckel wechseln - Ähnliche Themen

  • rasselte Geräusche aus dem hinteren Bereich Motor und getriebeglocke

    rasselte Geräusche aus dem hinteren Bereich Motor und getriebeglocke: Hi good afternoon, I would like to introduce myself briefly. my name is Juergen, I live in Germany and I love American cars. I am currently...
  • Erfahrungsaustausch: Wechsel des Wellendichtrings im hinteren Differential eines WH SRT

    Erfahrungsaustausch: Wechsel des Wellendichtrings im hinteren Differential eines WH SRT: Hallo, ich möchte gemäß der Anleitung"Haynes Repair Manual", 8-7 Pinion oil seal - replacement bei meinem 2009er SRT den Wellendichtring...
  • Gummi-Nupsel im hinteren Radkasten

    Gummi-Nupsel im hinteren Radkasten: Hallo zusammen, mir ist in den hinteren Radkästen jeweils ein Gummi-Nupsel, vermutlich eine Abdeckung(?) für irgendwas aufgefallen. Da sie beide...
  • Wechsel der hinteren Dichtung am Verteilergetriebe NP 231 - kleines Video online

    Wechsel der hinteren Dichtung am Verteilergetriebe NP 231 - kleines Video online: Hey Jeepers, ich hatte eine schöne Ölspur kreisförmig am Unterboden des kleinen YJ und da die Kreuzgelenke erneuert werden, war die Gelegenheit...
  • Stellmotor am hinteren Achs-Differenzial am WK 2 Bj 2011 3,0 V6 CRD defekt ?

    Stellmotor am hinteren Achs-Differenzial am WK 2 Bj 2011 3,0 V6 CRD defekt ?: Ein herzliche Hallo in die Runde von einem neuen Mitglied ! Ich habe hier schon einiges zu dem Theme gelesen und erkannt das viele andere...
  • Ähnliche Themen

    Oben