Verschränkung

Diskutiere Verschränkung im Technik allgemein Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo, wie mißt man am besten die Verschränkung? Wieviel Verschränkung habt Ihr? :smilewinkgrin:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

YJ Robert

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
97
Danke
1
Standort
Bayer.Wald
Hallo,

wie mißt man am besten die Verschränkung?

Wieviel Verschränkung habt Ihr?

:smilewinkgrin:
 

XJoachim

Guest
Zu 1. wozu?

zu 2. genug :smilewinkgrin:
 
LoneStallion

LoneStallion

Member
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
22
Danke
0
Standort
Korschenbroich
Zu 1: Meistens wird in der Szene die sog. Diagonale Achsverschränkung mit der Überfahrhöhe verwechselt.

Diagonale Achsverschränkung: Man hebt jeweils ein Rad an der Vorderachse und an der Hinterachse diagonal versetzt (also VL und HR oder VR und HL) um den gleichen Betrag so weit an, dass die übrigen Räder nicht den Bodenkontakt verlieren. Die erreichte Höhendifferenz zwischen HA und VA entspricht der Achsverschränkung.

Bei den in Foren gezeigten Fotos handelt sich es meistens um die Überfahrhöhe. Man fährt mit einem Rad soweit eine Rampe hoch, dass die anderen 3 nicht den Bodenkontakt verlieren. Die dabei erreichten Höhen sind natürlich weitaus größer als die entsprechenden Verschränkungswerte.

Zu 2: zu wenig... :smilewinkgrin:
 
markk

markk

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.411
Danke
41
Standort
Raum Stuttgart
zu 1) Ich fahre für meine Messungen ohne Allrad (und natürlich ohne Sperre) mit der Hinterachse eine Schräge hoch. Diese erstelle ich durch 3 aufeinandergestapelte Winterräder des Wagens meiner Frau, darauf schräg liegend eine doppelte Lage Baudielen:



Sobald das am Boden verbleibende Hinterrad die Traktion verliert bleibt die Kiste zwangsläufig stehen, dann messe ich den Abstand des tiefsten Punkt des Reifens zum Boden.
Mein sehr steifer XJ schafft dabei 37 cm, mein Willys erstaunliche 43 cm und der Rubicon meines Bruders mit 3,5 Zoll RE Superflex Fahrwerk (ohne ausgehängte Stabis) ganze 54 cm - mehr ist derzeit leider nicht drin weil das obere Hinterrad dabei schon an der Kotflügelverbreiterung nagt!

2) für meinen XJ gilt daher ebenfalls: Zu wenig, andererseits ist Verschränkung nicht alles!

Markus
 

XJoachim

Guest
Wozu messen?



BTW, bei mir ist die Verschränkung an der Rampe wesentlich geringer als in dem gezeigten Fall. :angry:
 
chuck

chuck

Edelmitglied
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
537
Danke
13
Standort
STR / DXB / DAM
Na in Eisenberg warns bei Deinem Joachim - wenn ich mich recht erinner - 164 Meter.

Meiner hat da nur 69 cm geschafft :angry:

Vielleicht kann ja mal einer erklaeren, wie da bei verschiedenen Autos ( z.B. Wrangler zum XJ ) wegen des unterschiedlich langen Radstands gerechnet wird.
 
[-fLuP-]

[-fLuP-]

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
437
Danke
0
Standort
Solingen
164 Meter? Respekt :hmmm: Wozu noch bergauf fahren? Diagonal geht besser :angry:
 

Master V8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
604
Danke
2
Standort
München
Ich hatte im fast "Serientrimm" ca 75 wenn ich mich recht erinnere, bin gespannt was ich jetzt zusammenbring :angry: :hmmm:
 
_joker_

_joker_

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
249
Danke
8
Standort
Freiberg/Sachsen
und was sagen mir dann die 80cm auf der Rampe in Eisenberg nun wirklich???? Und das im Urzustand!

Gruß Andreas
 

Master V8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
604
Danke
2
Standort
München
Öhm, warst ned in Eisenberg oder ? Komische Frage, lies mal oben nach da wollte einer wissen wie weit man verschränkt :angry:
So Urzustand isses ned
Dicke Reifen drauf und 2 " Spacer
Gruß
Matthias :hmmm: :yes:
 
markk

markk

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.411
Danke
41
Standort
Raum Stuttgart
Habt Ihr mal Fotos von der Rampe in Eisenberg? Kann mir 80 cm Verschränkung bei einem Serien-4x4-PKW nicht so richtig vorstellen. Ich glaube wir reden da möglicherweise von unterschiedlichen Dingen!

Markus
 

Master V8

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
604
Danke
2
Standort
München
Hallo ist nicht ganz Serientrimm!! Hab doch geschrieben das ich dicke Reifen und ne 2 " Zoll Höherlegung drin gehabt hab :angry:

So nun zwei Bilder erstes ist meiner, da isser aber noch nicht ganz oben gewesen der zweite keine Ahnung aber wesentlich mehr :hmmm: :yes:





Gruß
Matthias
 

YJ Robert

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
97
Danke
1
Standort
Bayer.Wald
So nun zwei Bilder erstes ist meiner, da isser aber noch nicht ganz oben gewesen der zweite keine Ahnung aber wesentlich mehr :hmmm: :yes:



Also nochmal, wenn man eine Rampe hochfährt, bis ein Rad gerade noch am Boden ist und dann unter dem
Rad das frei ist mißt, dann ist das die Verschränkung. Dann kann ja hinten und vorne unterschiedlich sein.
(verschiedene Federnbauart, Verstärkung, Stabi usw).

Oder hebt man vorne und hinten diagonal je ein Rad auf, bis daß das Rad der anderen Seite gerade noch den Boden berührt und mißt die beide Abstände zum Boden. Diese beide Werte zusammengezählt ergibt die
diagonale Achsverschränkung? Ist in den Test´s in der Offroad angegeben.

Oder bin ich da falsch dran?

:angry:
 
_joker_

_joker_

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
249
Danke
8
Standort
Freiberg/Sachsen
@ Matthias

ich meinte damit, was mir! die 80cm auf der Rampe in Eisenberg von meinem Granny sagen sollen... Meiner ist unverbastelt!!! Denn ich kann ehrlich gesagt, nicht viel damit anfangen
Und ich war in Eisenberg.... :angry:

Vielleicht kann mal das einer einem Unerfahrenen erklären :hmmm:

Gruß Andreas
 
markk

markk

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.411
Danke
41
Standort
Raum Stuttgart
Also nochmal, wenn man eine Rampe hochfährt, bis ein Rad gerade noch am Boden ist und dann unter dem
Rad das frei ist mißt, dann ist das die Verschränkung. Dann kann ja hinten und vorne unterschiedlich sein.
(verschiedene Federnbauart, Verstärkung, Stabi usw).

Oder hebt man vorne und hinten diagonal je ein Rad auf, bis daß das Rad der anderen Seite gerade noch den Boden berührt und mißt die beide Abstände zum Boden. Diese beide Werte zusammengezählt ergibt die
diagonale Achsverschränkung? Ist in den Test´s in der Offroad angegeben.

Oder bin ich da falsch dran?

:angry:
Nein, da ist nichts falsch dran - im ersten Fall hast Du die Verschränkung der jeweiligen Achse (je nachdem mit welcher Du die Rampe hochfährst) oder eben die diagonale Verschränkung wenn Du beide Achsen gleichzeitig verschränkst und den Wert addierst.
Dennoch: Es ist halt ein Unterschied ob man mit der Vorderachse oder mit der meist viel straffer gefederten und geführten Hinterachse eine Rampe hochfährt! Meine oben genannten Werte beziehen sich (wie ich oben auch schrieb) auf die Hinterachse! Ich nehme die Hinterachse 1. weil ich da als Einzelperson sofort merke wann das Hinterrad den Boden verlässt (Allrad und Sperren raus) nämlich dann wenn das Rad scharrt und der Vortrieb endet und 2. ist es somit der minimale Wert den der Wagen im Gelände dann auf jeden Fall packt, denn was nützen mir vorne 80 cm wenn dann beim ganz Überfahren des Hindernisses (sofern es die Bauchfreiheit zulässt) die Hinterachse nicht den gleichen Wert erreicht und daher dann ein Hinterrad hilflos in der Luft hängt und die Kiste im Zweifel nur deshalb stehen bleibt?

Markus
 

XJWaggi

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
190
Danke
5
Standort
86529 Schrobenhausen
@markk
Du hast zwar nur drei Türen, aber 4WD :hmmm:
Wenn hinten ein Rad in der Lust ist heißt das noch lange nicht daß Du stehen bleibst.
Guggst Du:
Meine Webseite
Da bin ich einfach so rückwärts weiter gefahren. :angry:
:yes:
 
chuck

chuck

Edelmitglied
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
537
Danke
13
Standort
STR / DXB / DAM
Ich hab da noch ein paar Rampenbilder aus Eisenberg. Allerdings muss ich da erst fragen ob ich die reinstellen darf, sind nämlich nich von mir. Flup, darf ich ?
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Gibts hier geheime Photos? :angry:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Verschränkung

Verschränkung - Ähnliche Themen

  • Knarzen bei Verschränkung

    Knarzen bei Verschränkung: Hallo zusammen. Da mein Freundlicher im Trüben fischt und die Garantieabteilung angeblich nur 2 Stunden Suche übernehmen würde, jetzt die Frage an...
  • Verschränkung !

    Verschränkung !: Wer kennt das nicht ? Du stehst im Offroadpark mit deinem JEEP ( Grand ) Cherokee halb in einem Loch und dein Fahrwerk hat die Achsen...
  • Frage zum Thema Verschränken + Blattfedern

    Frage zum Thema Verschränken + Blattfedern: Servus,   normalerweise sind die Blattfedern in einer leichten Kurve etwas nach unten gebogen. Nun konnte ich beobachten, dass sich die...
  • Verschränkung mit 2 Zoll Spacern

    Verschränkung mit 2 Zoll Spacern: Hallo Das ist nun mein Wg mit 245 75 16 Kumho und 2 Zoll Spacern. Wird die Verschränkung mit Spacern eigentlich weniger? Sollte man um längere...
  • Frage zum Verschränken am ZJ

    Frage zum Verschränken am ZJ: Hallo Leute.. Hab da mal wieder ne Frage.. Ist es richtig das man zum extrem Verschränken die Stabistangen ausbaut? Hab gesehen das es auch...
  • Ähnliche Themen

    • Knarzen bei Verschränkung

      Knarzen bei Verschränkung: Hallo zusammen. Da mein Freundlicher im Trüben fischt und die Garantieabteilung angeblich nur 2 Stunden Suche übernehmen würde, jetzt die Frage an...
    • Verschränkung !

      Verschränkung !: Wer kennt das nicht ? Du stehst im Offroadpark mit deinem JEEP ( Grand ) Cherokee halb in einem Loch und dein Fahrwerk hat die Achsen...
    • Frage zum Thema Verschränken + Blattfedern

      Frage zum Thema Verschränken + Blattfedern: Servus,   normalerweise sind die Blattfedern in einer leichten Kurve etwas nach unten gebogen. Nun konnte ich beobachten, dass sich die...
    • Verschränkung mit 2 Zoll Spacern

      Verschränkung mit 2 Zoll Spacern: Hallo Das ist nun mein Wg mit 245 75 16 Kumho und 2 Zoll Spacern. Wird die Verschränkung mit Spacern eigentlich weniger? Sollte man um längere...
    • Frage zum Verschränken am ZJ

      Frage zum Verschränken am ZJ: Hallo Leute.. Hab da mal wieder ne Frage.. Ist es richtig das man zum extrem Verschränken die Stabistangen ausbaut? Hab gesehen das es auch...
    Oben