Verbrauch und Zuverlässigkeit

Diskutiere Verbrauch und Zuverlässigkeit im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Gemeinde, wir wollen uns einen Jeep Grand Cherokee CRD (Modell 2012) zulegen. Nun hätte ich vorab ein paar Fragen. Eigentlich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Runenheino

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.02.2012
Beiträge
3
Danke
0
Hallo Gemeinde,

wir wollen uns einen Jeep Grand Cherokee CRD (Modell 2012) zulegen.

Nun hätte ich vorab ein paar Fragen.

Eigentlich würde rational ein Limited mit weiterm Zubehör langen, aber
irgendwie hätte ich schon gerne das Nappaleder und die Luftfederung
und die 20´.

Mal Hand aufs Herz; was bringt mir die Luftfederung wenn man nicht
Hardcore ins Gelände geh?? Maximal mal ein Feldweg oder eine Wiese
und halt der Skiurlaub. Aber man könnte ja.........

Schwanke noch zwischen schwarz oder dunkel grau metallic. Eure Meinung?

Fahre zu 40% Landstrasse und zu 45% Autobahn und zu 15% City und Nahverkehr.
Fahrstil eher devensiv und dafür die Musik lauter !!

Wie hoch wird der Verbrauch wohl sein. Eure Erfahrung mit dem aktuelle Grand Cherokee?
Autobahngeschwindigkeiten jenseits der 140 sind für mich zu 90% uninteressant.

Wie ist die Zuverlässigkeit auch vor dem Hintergrund des Elektronikwahns?
Den bei TKM 25 im Jahr brauche ich ein Fahrzeug das läuft!!!

Wie gut ist dei Sound anlage von Alpine?

Habt Ihr gute Erfahrung gemacht mit eurer Werkstatt?

Danke für die hoffentlich zahlreichen Antworten.
 

8Ender

.
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
431
Danke
23
Standort
Vorarlberg / AT
Hallo und Willkommen im Forum!

Also mit Neuwagen ist hier im Forum nicht viel los. Einerseits, weil Leute, die sich nen Wagen um 70.000 Euro kaufen, selten selber schrauben, und andererseits, weil die erste Zeit nicht viel sein sollte bzw. die Garantie eventuelle Mängel abdeckt.
Bezüglich Verbrauch schau ich gerne mal auf ######.de ... da sind reelle Werte von verschiedenen Leuten drin, die mehr aussagen als ein BC oder die Herstellerangabe.
So wie's aussieht genehmigen sich die 2011er-Modelle mit dem 3.0 CRD so um die 11 Liter. Sind leider noch erst eine Hand voll in der Datenbank. Über die Zuverlässigkeit eines 2012er-Baujahres kann natürlich auch keiner was sagen ... darüber reden wir in 5 Jahren.
Ich kenne persönlich einen Fahrer eines 2005er 5,7 Hemi ... der hat ca. 100.000km drauf und hat in dem Auto schon einen Kleinwagen reinrepariert. Muss aber nichts heißen, denn es gibt auch Jeep-Fahrer, die sehr zufrieden sind was Reparaturen angeht ... kenne das aber nur vom Hören-Sagen :rofl:
Die neuen 12er Modelle sehen jedenfalls extrem geil aus!
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
4.034
Danke
1.136
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Hallo,

mit Deinem Wünschen und Vorstellungen :wave: triffst Du hier eher aufs falsche Klientel dafür gibts m.E. das Forum.
 
Hemidriver

Hemidriver

Member
Mitglied seit
02.02.2009
Beiträge
223
Danke
12
Standort
Schweiz
Kann dir zum WK II (also dem neusten Granny) auch nicht viel sagen.
Der Vorgänger (WK / WH), den ich fahre, ist meiner Erfahrung nach zumindest als Benziner (V8) die real gewordene Zuverlässigkeit.
Der Radio, respektive die Anlage soll bei den neuen (WK II) eher bescheiden sein.

Wenn du ins richtige Unterforum Postest oder einen Admin bittest diesen Fred dorthin zu verschieben (Grand Cherokee / Commander ab 2005) werden dir sicher ein paar Neuwagenbesitzer was darüber sagen können.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Verbrauch und Zuverlässigkeit

Verbrauch und Zuverlässigkeit - Ähnliche Themen

  • Verbrauch

    Verbrauch: Hallo habe seit März WH 3.0 crd. Leider liegt der Verbraich soft gefahren überwiegend Aitobahn max 130 kmh bei knapp 14 Litern . Meine e Klasse...
  • Kraftstoffverbrauch normal?

    Kraftstoffverbrauch normal?: Hi, Nach dem ich mein gutes Stück jetzt eine Weile gefahren bin, ist mir aufgefallen, dass er in meinen Augen ziemlich viel verbraucht. Das Auto...
  • Plötzlich hoher Verbrauch

    Plötzlich hoher Verbrauch: Mein grand Cherokee, verbraucht plötzlich ca. 10 Liter mehr Autogas (statt 19, 29) und springt etwas schlechter an. Also wenn ich den Knopf drücke...
  • Produktrückrufe & Verbraucherwarnungen

    Produktrückrufe & Verbraucherwarnungen: Ohne Wertung - die Info habe ich aus dem WWW - Stand: 15. Mai 2021 Sicherheitshinweis: Continental startet Austauschprogramm für PKW Reifen der...
  • Zuverlässigkeit Verbrauchsanzeige

    Zuverlässigkeit Verbrauchsanzeige: Moin,   ich bin heute Morgen mit dem Wagen im Schiebebetrieb/Motorbremse den Berg runtergerollt. 2. Gang, 4000 Touren.   Statt wie zu erwarten...
  • Ähnliche Themen

    • Verbrauch

      Verbrauch: Hallo habe seit März WH 3.0 crd. Leider liegt der Verbraich soft gefahren überwiegend Aitobahn max 130 kmh bei knapp 14 Litern . Meine e Klasse...
    • Kraftstoffverbrauch normal?

      Kraftstoffverbrauch normal?: Hi, Nach dem ich mein gutes Stück jetzt eine Weile gefahren bin, ist mir aufgefallen, dass er in meinen Augen ziemlich viel verbraucht. Das Auto...
    • Plötzlich hoher Verbrauch

      Plötzlich hoher Verbrauch: Mein grand Cherokee, verbraucht plötzlich ca. 10 Liter mehr Autogas (statt 19, 29) und springt etwas schlechter an. Also wenn ich den Knopf drücke...
    • Produktrückrufe & Verbraucherwarnungen

      Produktrückrufe & Verbraucherwarnungen: Ohne Wertung - die Info habe ich aus dem WWW - Stand: 15. Mai 2021 Sicherheitshinweis: Continental startet Austauschprogramm für PKW Reifen der...
    • Zuverlässigkeit Verbrauchsanzeige

      Zuverlässigkeit Verbrauchsanzeige: Moin,   ich bin heute Morgen mit dem Wagen im Schiebebetrieb/Motorbremse den Berg runtergerollt. 2. Gang, 4000 Touren.   Statt wie zu erwarten...
    Oben