Unterstellböcke - Auffahrrampen - Hebeeinrichtungen

Diskutiere Unterstellböcke - Auffahrrampen - Hebeeinrichtungen im Technik allgemein Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Jepp. Oh, hab sogar nur 50 Dollar bezahlt. Schau mal ob du die noch guenstiger findest.
GottiZG

GottiZG

Member
Mitglied seit
27.02.2022
Beiträge
132
Danke
159
Nur bis 1360 kg. Und wenn man das Produkt- Foto anguckt, was für Scherkräfte auf die Schrauben gehen... Hände weg.
Man kanns auch übertreiben. Die Rampen habe ich hier, von lapprig sind sie weit entfernt. Gefühlt etwas zu schwer um sie häufig herumzuzerren, trotzdem praktisch für dies und das.
 
Kosta

Kosta

Member
Mitglied seit
03.08.2017
Beiträge
36
Danke
27
Standort
Köln
Fahrzeug
Jepp Commander WH 5.7 Hemi Overland Bj. 2007

Anhänge

Kosta

Kosta

Member
Mitglied seit
03.08.2017
Beiträge
36
Danke
27
Standort
Köln
Fahrzeug
Jepp Commander WH 5.7 Hemi Overland Bj. 2007
Wie @raik in #37 schon geschrieben hat. "Stehen dann halt links und rechts bißchen über." ;)
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.614
Danke
1.347
Standort
21217
Wie @raik in #37 schon geschrieben hat. "Stehen dann halt links und rechts bißchen über." ;)
Links und rechts ist nicht das Problem, aber das Rad steht auf dem Bild (wie auch bei mir) zum Teil auf der Schräge. OK, Handbremse bis zum Himmel gerissen, Gang rein und Keil dahinter sollte reichen. Hätte, hätte, Fahrradkette, mulmig ist mir schon dabei.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
3.775
Danke
1.614
Standort
Selb in Oberfranken
Die Reifen auf dem Bild sind in 265' er Breite.
Servus, und wenn sie auf 2 Seiten überstehen macht das nix solange die Rampen sicher stehn, klar seitwerts Bewegung muß man aufpassen oder einfach oben ond unten was dazwischen schrauben (z.B. Winkeleisen 40/40/5 oder was rumliegt) dann kippt gar nix weg ;)

was ist denn mit der vorhandenen Rampe an der Einfahrt? gehört zum Nachbarn oder wie?
die würde ja dann nicht seitlich kippen ;)

klar ist das für 110% Sicherheits Freaks nicht mal ok auf eine Grube zu fahren weil man reinfallen könnte :biglaugh::biglaugh:

ich finde deine Rampen super und mit Verbindung L&R top :up:

Gruß Ramon :bier:

PS: Blitzableiter an der Rampe wäre bei Gewitter auch ein Sicherheits Gimmick :rofl: :giveup:
 
Kosta

Kosta

Member
Mitglied seit
03.08.2017
Beiträge
36
Danke
27
Standort
Köln
Fahrzeug
Jepp Commander WH 5.7 Hemi Overland Bj. 2007
was ist denn mit der vorhandenen Rampe an der Einfahrt?
Das wäre auch möglich :) - ist aber nur ein schmaler Kantenstein.

Der Sohnemann benutzt meine Rampen ebenfalls für die Wartungsarbeiten an seinem Vehikel :biggrin:.
 

Anhänge

Nichtraucher

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
959
Danke
506
Standort
Unna
Moin,

ich habe einen Kippwagenheber, am Jeep aber noch nicht ausprobiert. Damit kann man die Kiste senkrecht auf eine Seite stellen.

Willy

DSCI0190.JPG
 
JeepsterJK

JeepsterJK

Member
Mitglied seit
25.07.2019
Beiträge
232
Danke
378
Standort
Chemnitz
Fahrzeug
Wrangler JKU 2018, Black, Golden Eagle, 3,6 L, V6, Automatik
Moin,
ich habe einen Kippwagenheber, am Jeep aber noch nicht ausprobiert. Damit kann man die Kiste senkrecht auf eine Seite stellen.
So ein Teil hatten wir schon zum Schrauben am Trabbi -befürchte nur,
daß dies beim Jeep etwas unterdimensioniert sein wird🙃48862DA5-B2F7-4867-9951-9D32FB909159.jpeg
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
959
Danke
506
Standort
Unna
Soweit ich mich erinnere soll mein Heber bis 2,5T können, er ist mit dem Trabant Heber sicher nicht vergleichbar.
Bisher hatte ich einen 200T, eine 300TE und den SL drauf, letzterer hat 1540Kg laut Schein.

Willy
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.614
Danke
1.347
Standort
21217
Naja, den Munga konnte man auch auf die Seite legen.
 

Heinz01

Member
Mitglied seit
07.06.2016
Beiträge
74
Danke
23
Standort
Österreich-NÖ
Sorry, was geschieht mit den Flüssigkeiten. Ich hab’s gesehen. Kann es mir aber nicht vorstellen.
Heinz
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
3.775
Danke
1.614
Standort
Selb in Oberfranken
Beim Kippwadenheber muss nur die Bat raus und der Tankstutzen nach oben, dann klappt das und wenn bisserl wass ausgeht nachfüllen fertig ;)

Tankstutzen unten ist mega gefährlich wenn man dann auch noch schweißen muß ist aber die Feuerwehr im Rücken pflicht :biglaugh:
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
959
Danke
506
Standort
Unna
Der Jeep WJ hat laut Wiki maximal etwa 2100Kg, für den Heber also kein Problem. ich wäre nur wegen des hohen Schwerpunktes etwas vorsichtig und würde ihn entsprechend sichern.
Der Akku muss nur raus wenn es ein Säure Akku ist, Gel kann drin bleiben. Wischwasser solle man ablassen auch wenn es nichts kaputt machen kann, der Ausgleichsbehälter für Kühlwasser sollte dicht sein und den Deckel des Bremsflüssigkeitsbehälters nimmt man ab, legt eine Folie auf die Öffnung und dreht zu.
Den Benzintank komplett zu leeren ist keine schlechte Idee wenn man sehr weit kippen will. Bis zu einer gewissen Schräglage kommt man aber, grad bei Jeep der ja auch im Gelände nicht immer ganz eben steht, auch so klar wenn der Tank nicht randvoll ist.

Bisher habe ich noch nie Probleme mit dem Heber gehabt.
Oben das Bild zeigt ihn als er noch nicht so weit oben war dass ich gut an den Getriebeschalter kam, da war alles dicht. Ich sichere immer mit Böcken und habe nie ein unsicheres Gefühl dabei.

Willy
 
Thema:

Unterstellböcke - Auffahrrampen - Hebeeinrichtungen

Unterstellböcke - Auffahrrampen - Hebeeinrichtungen - Ähnliche Themen

  • Auffahrrampen

    Auffahrrampen: Hallo zusammen,   um besser unterm Auto schrauben zu können, wollte ich mir zwei Auffahrrampen besorgen für kleines Geld. Nun sind aber alle...
  • Unterstellböcke WJ

    Unterstellböcke WJ: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach geeigneten Unterstellbocken für den WJ. Ich habe diese ins Auge gefasst...
  • Unterstellböcke gesucht...

    Unterstellböcke gesucht...: So, nachdem ich mich heute mit meinem scheiß Neuen Hiliftjack fast geköppft hätte, hat einer einen guten Tip für Unterstellböcke für meinen JK...
  • Unterstellböcke

    Unterstellböcke: Hallo, mal ne blöde Frage. Muß demnächst meinen Auspuff und etwas an der VA machen.Nur......... welche Unterstellböcke soll ich nehmen und wo...
  • Ähnliche Themen

    • Auffahrrampen

      Auffahrrampen: Hallo zusammen,   um besser unterm Auto schrauben zu können, wollte ich mir zwei Auffahrrampen besorgen für kleines Geld. Nun sind aber alle...
    • Unterstellböcke WJ

      Unterstellböcke WJ: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach geeigneten Unterstellbocken für den WJ. Ich habe diese ins Auge gefasst...
    • Unterstellböcke gesucht...

      Unterstellböcke gesucht...: So, nachdem ich mich heute mit meinem scheiß Neuen Hiliftjack fast geköppft hätte, hat einer einen guten Tip für Unterstellböcke für meinen JK...
    • Unterstellböcke

      Unterstellböcke: Hallo, mal ne blöde Frage. Muß demnächst meinen Auspuff und etwas an der VA machen.Nur......... welche Unterstellböcke soll ich nehmen und wo...
    Oben