Unterboden- und Hohlraumversiegelung

Diskutiere Unterboden- und Hohlraumversiegelung im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Ich weiß nicht ob du den Test genau durchgelesen hast, aber das wurde ja nicht "einfach so" da rein gesprüht. Teilweise wurde ja auch eine...

GrossmeisterB

Member
Mitglied seit
10.11.2016
Beiträge
180
Danke
46
Das ist ales schön und gut mit den Tests. Aber...! Warum bei Testsieger für den Test knapp 600 g reingesprüht wird und bei den Mittel, die eine schlechte Platzierung haben, z.B. nur 4 Gramm? So könnte man den Schweller mit beliebigem Zeug vollstopfen, und erste Platzierung erzielen. So viel zu den Tests. Genau wie überall, wer sich leisten kann, Musik zu bestellen, der kann danach auch tanzen.
Ich weiß nicht ob du den Test genau durchgelesen hast, aber das wurde ja nicht "einfach so" da rein gesprüht. Teilweise wurde ja auch eine "Komplettdienstleistung" bewertet, sprich Produkte die du als Endanwender nicht separat erwerben kannst.
Darüber hinaus gibt es auch unterschiedliche Anwendungsfälle und nicht jeder möchte halt, dass es in der Sommerhitze aus den Ritzen "tropft".

Ich gehe nicht davon aus, dass bei diesem Test aufgrund der Vielzahl der Produkte und der Kooperation mit der FAS eine große Manipulation möglich war. Aber du kannst natürlich gerne davon halten was du möchtest, ich denke so ein Test und dann noch kostenlos, das ist schon aller Ehren wert.

Was du damit machst bleibt dann deine Sache.
 
slowjeep

slowjeep

Member
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
709
Danke
608
Standort
Schleswig-Holstein
Ich denke, dass man sich nicht verrückt machen sollte. Die gängigen Produkte sind vermutlich alle gut. Entscheidend für uns "Hobbyanwender" ist guter Rostschutz, die relativ leichte Verabeitung, z.B. dass man Produkte nimmt, die nicht erhitzt werden müssen, und das Preis-Leistungs-Verhältnis.
Grundsätzlich sollten die Produkte nicht irgendwann aushärten und rissig werden, weil sonst Wasser eindringen kann bzw die Schichten unterwandert werden.
Ein Kompressor mit Druckbecherpistole ist grundsätzlich von Vorteil, da er mehr Druck als eine Spühdose hat und die 5 Liter Kanister billiger sind.

Wichtig ist es, vorher den Rostgrad zu ermitteln (Hohhlraumkamera). Ist Rost in Hohlräumen vorhanden, dann etwas Dünnflüssiges zuerst (z.B. Fluid Film Liquid A oder Dinitrol ML). Wenn kein Rost vorhanden, dann kann man gleich etwas Dickflüssigeres nehmen (z.B. Fluid Film NAS oder Dinitrol 1000).
Um ganz sicher zu gehen kann man es kombinieren: Erst dünnflüssig, später dickflüssig.
Am Unterboden eignet sich Wachs (z.B. Dinitrol 77b) oder auch Seilfett. Rostige Stellen aber zuerst abbürsten und mit Rostumwandler behandeln. Dann evtl. Brantho Korrux drauf und dann Wachs oder Seilfett, oder man macht auf den Rostumwandler direkt Wachs oder Seilfett.
Aber da muss jeder seinen Weg finden.
 
Vinchi

Vinchi

Member
Mitglied seit
07.08.2022
Beiträge
59
Danke
19
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sahara 2.0 Dual Top Sting Grey
Ich weiß nicht ob du den Test genau durchgelesen hast, aber das wurde ja nicht "einfach so" da rein gesprüht. Teilweise wurde ja auch eine "Komplettdienstleistung" bewertet, sprich Produkte die du als Endanwender nicht separat erwerben kannst.
Darüber hinaus gibt es auch unterschiedliche Anwendungsfälle und nicht jeder möchte halt, dass es in der Sommerhitze aus den Ritzen "tropft".

Ich gehe nicht davon aus, dass bei diesem Test aufgrund der Vielzahl der Produkte und der Kooperation mit der FAS eine große Manipulation möglich war. Aber du kannst natürlich gerne davon halten was du möchtest, ich denke so ein Test und dann noch kostenlos, das ist schon aller Ehren wert.

Was du damit machst bleibt dann deine Sache.
Genau, das Stichwort hast du selbst erkannt: ein kostenloses Test. Warum und wofür wohl? Und du kannst die Rosabrille drauf lassen.
Ich kenne Tests, die unter einer großangelegte Aufsicht durchgeführt wurden. Blöd war nur, dass den ersten und den letzten Platz ein Produkt aus gleichem Labor und Herstellung bekam, nur din Vertriebsmarken unterschiedlich waren. Übrigens, der Test war für Verbraucher kostenlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.485
Danke
1.215
Standort
Neu-Isenburg
Fahrzeug
Grand Cherokee ZJ 5.2
Ich habe meinem problemlosen Unterboden auch eine Erfrischungskur gegönnt.
Nach ausgiebiger Reinigung habe ich die Schweller auf der Innenseite und den Rahmen mit Brantho Korrux gestrichen und
nach angemessener Trocknungszeit mit Steinschlagschutz beschichtet. Die Hohlräume sind mit Fertan ausgespritzt.

20220829_150307.jpg 20220829_154021.jpg 20220910_163554.jpg
 

GrossmeisterB

Member
Mitglied seit
10.11.2016
Beiträge
180
Danke
46
Genau, das Stichwort hast du selbst erkannt: ein kostenloses Test. Warum und wofür wohl? Und du kannst die Rosabrille drauf lassen.
Ich kenne Tests, die unter einer großangelegte Aufsicht durchgeführt wurden. Blöd war nur, dass den ersten und den letzten Platz ein Produkt aus gleichem Labor und Herstellung bekam, nur din Vertriebsmarken unterschiedlich waren. Übrigens, der Test war für Verbraucher kostenlos.
Also wie gesagt, das kannst du und jeder andere für sich selber entscheiden und selber testen, ich habe nur die Links zur Verfügung gestellt und habe - und das verbitte ich mir - keinerlei Brille auf!

Vorschlag meinerseits: du zeigst uns einen "besseren", wissenschaftlich (!) einwandfreien Test dieser aller Produkte. Wenn du den dann präsentieren kannst, dann darfst du dich gerne über die Links, die ich freundlicherweise hier eingefügt habe, auslassen. Ansonsten: besser den Ball flach halten.

Meckern und kritisieren kann jeder, aber es besser machen, da hört es dann meist auf.

Und mir dann noch irgendeine "Rosabrille" unterstellen, das ist der Gipfel!

Aber zeig doch mal her den Test, der unter "großangelegter Aufsicht" durchgeführt wurde. Bin gespannt.
 
slowjeep

slowjeep

Member
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
709
Danke
608
Standort
Schleswig-Holstein
Hier sind ein paar Fotos von Fluid Film NAS und Seilfett:
IMG_20220814_115805.jpgIMG_20220814_115854.jpg
IMG_20220825_194415.jpg
Hier perlt das Wasser schön ab.
IMG_20220814_130344.jpg
 
Vinchi

Vinchi

Member
Mitglied seit
07.08.2022
Beiträge
59
Danke
19
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sahara 2.0 Dual Top Sting Grey
Heute war es so weit. Alles vorbereitet. Die billigen Böcke haben ihre Arbeit gemacht, habe aber sicherheitshalber auch die Reifen so unterlegt, dass die Böcke und Reifen Last trugen.
 

Anhänge

PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
1.382
Danke
1.551
Standort
Bavaria
Fahrzeug
Grand Cherokee WH 3.0 CRD
Gladiator Rubicon JT 3.6
Hast du die Fender nicht abgebaut?
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Member
Mitglied seit
25.10.2016
Beiträge
372
Danke
177
Standort
Aachen
Fluid Film AS-R ist doch nur für Hohlräume geeignet. Wenn da nicht umgehend eine Schicht Perma drüber kommt ist das Zeug in 2 Wochen wieder runter gespült.
 
Vinchi

Vinchi

Member
Mitglied seit
07.08.2022
Beiträge
59
Danke
19
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sahara 2.0 Dual Top Sting Grey
Fluid Film AS-R ist doch nur für Hohlräume geeignet. Wenn da nicht umgehend eine Schicht Perma drüber kommt ist das Zeug in 2 Wochen wieder runter gespült.
Wenn du meinen Beitrag lesen würdest, steht es in meinem Post: Perma Film in 1-3 Wochen.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
1.382
Danke
1.551
Standort
Bavaria
Fahrzeug
Grand Cherokee WH 3.0 CRD
Gladiator Rubicon JT 3.6
Was will man damit erreichen? Hohlräume dahinter sind behandelt, Fender selbst sind aus Plaste.
Alles gut, you do you! War nur eine Frage.
Bei uns kam erst alles runter. ASR in alles Vereckte und Steckpunkte wo etwas irgendwie eingeklemmt wird, Fender drauf, und Dinitrol drüber und Mike Sanders in die Hohlräume.

95232d5c-1376-4fa0-8428-39de13eb1b58.jpgade2ec24-49b9-455b-9958-938fe01973a5.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
1.382
Danke
1.551
Standort
Bavaria
Fahrzeug
Grand Cherokee WH 3.0 CRD
Gladiator Rubicon JT 3.6
Nur so am Rande, trotz der vielen Arbeit haben wir Stellen übersehen, zB um die Bergungshaken platzt bei uns die Farbe und es rostet :welder:
 
Vinchi

Vinchi

Member
Mitglied seit
07.08.2022
Beiträge
59
Danke
19
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sahara 2.0 Dual Top Sting Grey
Du meintest Radhausabdeckung? Die habe ich nicht runtergenommen. Hast Recht, da könnte man ach dran gehen. Danke für den Hinweis, werde vielleicht nächstes Jahr dran gehen.
man kommt auch ohne Ausbau dran, man muss aber viel mehr reispritzen, um sicher zu sein, dass alle Bereiche erwischt sind.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
1.382
Danke
1.551
Standort
Bavaria
Fahrzeug
Grand Cherokee WH 3.0 CRD
Gladiator Rubicon JT 3.6
1663874259401.png
Wir haben halt auch an all die Steckpunkte drann gewollt weil da auch schon was am abgeplatzen war und ich da nichts im Verborgenen gammeln haben möchte.
 
Leberwurstbrot

Leberwurstbrot

Member
Mitglied seit
25.10.2016
Beiträge
372
Danke
177
Standort
Aachen
Wenn du meinen Beitrag lesen würdest, steht es in meinem Post: Perma Film in 1-3 Wochen.
Ich finde ja nur wenn man das Geld und Zeit investiert sollte man es auch richtig machen. Wenn Du jetzt damit rumfährst zieht es den Staub wie ein Magnet an, oder wird von Nässe runtergespült. Das vielleicht als Anregung sich mal mit dem Datenblatt auseinander zu setzen, oder zu lesen wie Du so schön sagst ;)
 
Vinchi

Vinchi

Member
Mitglied seit
07.08.2022
Beiträge
59
Danke
19
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sahara 2.0 Dual Top Sting Grey
Man sollte frühestens nach 2 Tagen Perma Film auftragen. Es wird aber empfohlen, dies in 2-3 Wochen zu tun.
 
joda

joda

Member
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
2.118
Danke
1.444
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
...wenn man den Karren so lange in der Halle stehen lässt -- bestimmt gut :jester:

Frage : Was bringt diese Behandlung für einen Vorteil? :confused::dozingoff:
 
Thema:

Unterboden- und Hohlraumversiegelung

Unterboden- und Hohlraumversiegelung - Ähnliche Themen

  • Unterboden: Rost an tragenden Elementen?

    Unterboden: Rost an tragenden Elementen?: Servus zusammen! Ich bin neu im Forum (Vorstellung: https://www.jeep-forum.de/threads/servus-aus-oberbayern.135896/) und habe gleich hier in...
  • WK2 75th blechernes Geräusch aus Richtung Unterboden Fahrt Kopfsteinpflaster

    WK2 75th blechernes Geräusch aus Richtung Unterboden Fahrt Kopfsteinpflaster: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen Jeep Grand Cherokee 75th, EZ 11/2016, 180 Tkm. Leider habe ich erst kürzlich festgestellt, dass beim...
  • Karosserie Unterboden Heck

    Karosserie Unterboden Heck: Hallo, weiß jemand welche Bedeutung diese quadratische Einpressung im hinteren linken Unterboden hat?
  • Commander 3.0 Öl am Unterboden nach Turbotausch

    Commander 3.0 Öl am Unterboden nach Turbotausch: Hallo liebe Gemeinde, vor einer Woche wurde in einer kompetenten Werkstatt der Turbolader an meinem 2008er Commander 3.0 getauscht. Jetzt habe...
  • Unterboden überarbeiten inkl. Hohlraumversiegelung

    Unterboden überarbeiten inkl. Hohlraumversiegelung: Hallo Jungs, nachdem ich meinen YJ bis zum lebensende behalten wollte, habe ich diesen zu einer Fachfirma zum überarbeiten des Unterbodens...
  • Ähnliche Themen

    Oben