Unrunder Lauf GrandCherokee 5,2

Diskutiere Unrunder Lauf GrandCherokee 5,2 im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem 5,2 GrandCherokee (Bj95). Der Motor läuft von einer Sekunde zur anderen ziemlich unrund. Erst...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

HighlanderVM

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
Danke
1
Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meinem 5,2 GrandCherokee (Bj95).

Der Motor läuft von einer Sekunde zur anderen ziemlich unrund. Erst ab ca. 2500 Touren läuft er einigermaßen.

Ich habe den Mapsensor erneuert, das Teil hinter dem Ansaug gereinigt, Verteilerkappe, Finger und Zündkabel sind neu. Die Lamdasonden sind auch noch nicht alt.

Dieses Problem war schon mal vor über einem Jahr aufgetreten. Aber nur für einen Tag, danach lief er absolut perfekt. Aber nun verschwindet dieses Problem nicht mehr.... :-(

Wo könnte ich weitermachen mit der Suche?

Als Fehler gibt er im Display 12 und 27 (Einspirtzanlage) an.

Gruß Georg
 

Trommler

Schwer von Begriff
Mitglied seit
25.12.2009
Beiträge
372
Danke
0
Standort
94377 Steinach
Hi, hab zwar nen 98 - LX aber bei mri war des so ähnlich... hab da nur die hintere lambda getauscht und schon war ruhe...

vielleicht hilfts dir ja...

gruß
 

HighlanderVM

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
Danke
1
Danke für die Antwort :)

Kann es sein, daß man beim Cherokee alle paar Jahre eine neue Lambdasonde braucht?

Gruß Georg
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.066
Danke
826
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
Vielleicht wird ne Einspritzdüse nicht angetaktet.
 

KesePese

Member
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
713
Danke
70
Schau Dir mal die Stecker an den Einspritzdüsen an ,bei mir war eine blank , deswegen hatte er einen sehr unrunden Leerlauf.
Alle einma abziehen auspusten und überprüfen.
 

HighlanderVM

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
Danke
1
Die Stecker der Einspritzdüsen sehen gut aus.

Wer hatte schon mal eine defekte Lamdasonde, wie verhält sich dann der Motor wenn die nicht mehr funktioniert?

Georg
 

Chevy454

Member
Mitglied seit
23.05.2011
Beiträge
1.075
Danke
41
Standort
Accra / Ghana
Zieh die hintere Lambdasonde einfach mal ab.Dann siehst du ja was er macht.Wenn keine Veränderung machst das gleiche mit der vorderen.Wobei die Hintere überhaupt keinen Einfluß auf die Motorsteuerung hat.Ist ne reine Kontrollsonde.Meine Kontroll oder Monitorsonde ist schon länger ausgestöpselt.Weder anderer Motorlauf noch ein Check Engine.Ziehst du die vordere ab geht die Motorsteuerung auf fettes Gemisch da der Computer keine Daten mehr bekommt.

Gruß Andy !
 

KesePese

Member
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
713
Danke
70
Der 95er sollte nur eine Lamda haben...
 
adimo

adimo

Member
Mitglied seit
22.12.2008
Beiträge
317
Danke
0
ich glaube auch das es erst ab 96er zwei waren
 
Eckhard

Eckhard

Member
Mitglied seit
27.09.2010
Beiträge
181
Danke
6
Standort
Bodesee FN
Hallo Jeeper
ich habe ein 97 ZG V8 bei mir ist die Lamda vor den topf defeck gegangen sprit verbrauch
gleich hoch auf 25 liter Auto hat gerüttelt und graucht bin dan gleich zum Freundlichen der hatte
aber keine da er hat sie einfach abgeklemt und GC ist wieder normal gelaufen


Gruß Eckhard

PS dies ist ein supper Forum man kan hir fiel lernen
 

HighlanderVM

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.07.2011
Beiträge
12
Danke
1
Das ist ja eine interessante Aussage vom Eckhard. Die Kiste ruckelte, raucht und brauchte mehr Spirt. Nach einer gestrigen längeren Fahrt konnte ich gleiches Phänomen feststellen. Mehr Sprit verbraucht, und der Motor ruckelt ganz schön.
Das komische ist, heute war plötlich wieder alles o.k. Der Motor lief einwandfrei.
Sobald er wieder ruckelt, werde ich gleich mal die Lambdasonde abstecken.
Von wo komme ich denn am besten an den Stecker ran, bzw. wo sitzt der. Geht das auch von oben?

Gruß Georg
 

KesePese

Member
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
713
Danke
70
Von oben wirst da kein Glück haben , der Spaß findet leider unter dem Auto statt. Lamda siehst entweder im Kat oder davor im Hosenrohr ... einfach dem Kabel folgen.

@Ozymandias : Meiner hat nur eine Lamda und das ist auch so , meiner Meinung nach bis Bj 95. Der 93er von meinem Kumpel hat auch nu eine drinne.
 

KesePese

Member
Mitglied seit
23.12.2011
Beiträge
713
Danke
70
Ja David , das tut böse weh , wenn man sich mit dem Arm nach oben zwängt und sich dann verbrennt und wie ein Wilder hin und her zuckt...
Am besten den Stecker iwi abfummeln und besser anbringen , dann ist es beim nächsten Wechsel nicht so anstrengend.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Unrunder Lauf GrandCherokee 5,2

Oben