Undichtes Schiebedach jlu, Werkstattaufenthalte Wandlung usw...

Diskutiere Undichtes Schiebedach jlu, Werkstattaufenthalte Wandlung usw... im Wrangler JL, JLU, JT Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo zusammen Ich muss jetzt schon das dritte mal wieder in Werkstatt fahren wegen meinem undichten Dach vorne links. Es tropft mitlerweile auf...

mrbieri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
216
Danke
85
Hallo zusammen
Ich muss jetzt schon das dritte mal wieder in Werkstatt fahren wegen meinem undichten Dach vorne links. Es tropft mitlerweile auf den Sitz und bin einfach nur genervt. Nach schief eingesetzter Beifahrertür und geklapper vorne im Amaturenbereich(welches aber behoben wurde) habe ich echt kein Bick mehr immer zur Werkstatt zu fahren. Ok bekimme eine Leihwagen umsonst, aber die Sprittkosten bis jetzt fast 100 Euro und die fast 6 Stunden Fahrzeit und aufenhalt, ersetzt mir niemand. Zumal finde ich es scheisse wenn an einem neuen Auto schon immer was ab und wieder angeschraubt wird. Kann eigendlich nicht besser werden, sondern Schrauben welche gelöst werden fangen dann an zu Rosten irgenwann durch das Werkzeug usw...
Zudem schleift jetzt nach dem letzten Werkstattaufenthalt manchmal mein Lenkrad an der Plastikverkleidung wo sie auch dran waren.
Meine eigendliche Frage ist nun, was muss ich mir bei einem neuen Auto alles gefallen lassen und was habe ich für möglichkeiten?
Brauche ich immer gleich einen Anwalt?
Fahre das Auto ja super gerne, aber man verliert so langsam das Vertrauen in das Auto und wartet auf neue Mängel.
Hätte langsam am liebsten einen neuen.
Danke Gruß Markus
 
Iltis02

Iltis02

Member
Mitglied seit
13.06.2019
Beiträge
67
Danke
24
Standort
Porta Westfalica
Schwer zu sagen, wie weit dein persönliches Schmerzempfinden geht. Womit kannst du leben? Ich hab mich nach einigem lesen hier damit abgefunden, dass man manche Dinge bei einem Jeep akzeptieren muss. Manches kann man beheben, anderes halt nicht. Und wenn man bei dem Plastikgedöns heutzutage etwas losreißt, geht das halt nie mehr so voreinander wie beim ersten mal. Sprich, ignorier das Klappern und dreh das Radio lauter :devil:
Jeder Werkstattbesuch scheint es ja nur zu verschlimmbessern. Oder bau es selber vernünftig zusammen.

Andererseits kann ich dir nur beipflichten, dass gewisse Dinge bei einem Neuwagen der Preisklasse nicht sein dürften!
Letztendlich kann dir keiner die Entscheidung abnehmen, was du jetzt tust. Nur eins ist klar! Druck erzeugt in der Regel Gegendruck! In wie weit ist der Händler denn kooperativ? Ist er nur unfähig?
 
tom58

tom58

Member
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
2.101
Danke
1.210
Standort
Mallorca
Seh zu das alles ordentlich geregelt wird und freu dich am Auto. Auch eine Werkstatt braucht manchmal mehrere Anläufe, da heißt es geduldig sein. Du hättest das Auto doch auch gekauft wenn es 100 Euro teurer gewesen wäre und du 6 Stunden länger hättest warten müssen, oder??
Relax und wenn du was selber reparieren kannst, dann tu es.
Anders natürlich wenn es etwas konstruktiv nicht richtig ist, dann brauchst Du einen Anwalt und Gutachter.
 

mrbieri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
216
Danke
85
Ich kann ja mit einigem Leben und tue dad auch, aber wie ich oben deutlich geschrieben habe ist das Dach undicht und mir läuft das Wasser auf die neuen Ledersitze.... Das das nicht schön ist muss dich eigendlich klar sein, da es durch die Nähte in den Sitz Schaumstoff eindringt und das ist um diese Jahreszeit wohl auch nicht so toll...
Das kann ich auch nicht selber reparieren, da es zig Dichtungen gibt und evtl auch ein Loch im Dach ist....
Ich hatte das Auto ja schon zweimal da, es ist auch immer mit einem riesigen Aufwand verbunden. Zudem ist es ein neues Auto und will den nur Fahren eigendlich wie es auch sein sollte als immer Zeit und Geld zu verschwenden..
 

swisshummer

Member
Mitglied seit
17.04.2007
Beiträge
281
Danke
86
Ich war ja auch so in etwa dort wo du bist, hab aber bitter durchgehalten, und freu ich mich nun jedesmal wenn ich einsteigen und losfahren darf.

Will jetzt dein Problem nicht kleinreden, klar nervt es und ist wohl sogar auch sicherheitsrelevant, nur uns hat es öfter fast von der Autobahn geschwartet, das sind Probleme.

Ja, ich musste laut werden und die Karre quer vor dem Autohaus parkieren um zum Erfolg zu gelangen. Doch es lohnt sich, in meinen Augen. Es gibt keine Alternative zum JL!

Der Fiat Kundenservice ist gar nicht so verkehrt, hattest mit denen schon Kontakt? Der Händler soll halt nach den Vorgaben im Buch vorgehen, nur Fiat selber gibt ihm Spielraum.

Sei froh hast du keinen Import. Der Händler kann nun mal nix dafür das er nicht gerade dein Nachbar ist. Geht mir genau so.

Gruss Patrick
 
Iltis02

Iltis02

Member
Mitglied seit
13.06.2019
Beiträge
67
Danke
24
Standort
Porta Westfalica
Das mit dem Dach ist tatsächlich ärgerlich und sollte behoben werden. Aber nochmal, keiner von uns weiß wie der Händler reagiert! Wenn er hilfsbereit ist, gib ihm nochmal die Chance. Umso größer ist später die Freude am Auto und der Ärger schnell vergessen!
Packst du gleich die Keule aus, kostet es vor allem DICH Nerven!
Bei allem Ärger muss man auch etwas Verständnis für die Händler haben. Die haben es heute unter den großen Konzernen auch nicht immer einfach.
 

mrbieri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
216
Danke
85
Ich will ja noch keine Keule auspacken und finde es auch echt schön wie viele sich hier Gedanken um die Händler machen.
Klar können die nichts dafür, aber ist ist deren Job. Die werden dafür bezahlt und müssen da halt 8 Stunden in der Firma Arbeiten...
Bei mir steht nichts in der Anleitung oder Kaufvertrag das ich mit so vielen Unannehmlichkeiten Leben muss und meine Zeit und Geld opfern muss. Auch der Verkäufer sagte nichts dort das ich mit einigen Sachen beim Jeep Wranler Leben muss oder etlichen Werkstattaufenthalten...
Ich habe ihn ja auch zweimal ohne murren usw zum Händler gebracht. Nur so langsam wird es nervig und der Meister ist bestimmt auch genervt.
Das Teil hat 55000 Euro gekostet und ich höre hier oft, damit musst du Leben, habe verständnis, das ist normal....
Ich warte nun schon seit Samstag auf einen Rückruf von der Werkstatt, in gespannt und ja, klar gebe ich ihnen noch eine Chance und fahre wieder hin usw..
Man weiss aber auch nicht immer wie fähig sie sind oder lust und zeit haben um das Problem zu lösen.
Ich habe mir gestern mal 2 Stunden im Niesel draussen Zeit genommen im das Leck selber zu lokalisieren. Ich das Problem nun eingrenzen zu können, ob es die Werkstatt annimmt????
Die haben sich nir die Dichtungen angeschaut und ob die Ablaufrohre frei sind.. Halt erstmal das simpelste.
Da wo das Wasser aber immer ist, ist eigendlich keine Verbindung zu den Dichtungen. Ich vermute das in dem Dach, welches ja unten gummiert ist, wie ich meine(oben Stoff), dort ein Loch ist. Da ist aber so ein grosser metallkasten für die Schiebemechanik, welchen man abmachen müsste um es festzustellen.... Nicht einfach und evtl das halbe Dach zerlegen. Möchte es aber wenn es dort ein loch gibt auch nicht mit einem Flicken abgespeist werden und erwarte dann ein neues Dach.... Ok, abwarten und auf Rückruf warten oder hinfahren und nerven. Habe auch schon per Email Bilder hingeschickt zu helfen evtl wo es herkommt.
Dee Meister der es bearbeitet hat, ist jetzt bis zu 7.02.2020 nicht mehr in derFirma, super. Nun dinem anderen wieder alles erklären
 
Iltis02

Iltis02

Member
Mitglied seit
13.06.2019
Beiträge
67
Danke
24
Standort
Porta Westfalica
Das ist wiederum echt ärgerlich! Ich hoffe für dich, dass das dieses mal erfolgreich klappt. Sieh es positiv. Vielleicht ist der andere Mitarbeiter ja fähiger!
Dein Unmut verstehe ich natürlich! Sie sollten zumindest bemüht sein und dir ein bisschen entgegenkommen!
 

mrbieri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
216
Danke
85
Was ist denn mit dieser Super Hotline?
Kann man dort bei weiteren Problemen etwas erreichen, oder mal jemand Sprechen welcher auch etwas zu sagen hat und unternehmen kann????
Das ist doch bestmmt auch nur so ein Call center wo Leute sitzen die keine Ahnung haben, nur ablesen und keine Entscheidungen fällen können, oder liege ich falsch?
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
4.219
Danke
728
Standort
Solingen
Das ich FCA nicht mag und auch die neueren Modelle ... nun gut dass ist mein Ding.

Aber realistisch betrachtet einen Karren der nicht so Funktioniert wie er soll ..... und bei dem
was man an Taler für den Schrott bezahlt finde ich es langsam Amüsant zu lesen wie man sich
Aufregen kann ohne mal mit der Faust auf den Tisch des Händlers zu hauen!!

Reklamieren ... Nachbesserung einräumen mit Frist ...... und sonst karre wech und Kohle wieder holen!

Wie weiter oben geschrieben wurde .... selber reparieren -- sorry ..... bei einem neuen Fahrzeug denn
ggf. noch sich selber die Garantieansprüche streitig machen durch Eigeninitiative. das sollte
man sich vorher mal in einer ruhigen Minute verinnerlichen!

my 2 cent

Gruß Michael
 
guidolenz123

guidolenz123

Member
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
552
Danke
267
Standort
Ilmenau
Wenn das Prob vom Verkäufer so gar nicht in den Griff zu bekommen ist, lohnt sich der frühzeitige Weg zum Anwalt (ich gehe davon aus, Du hast eine Verkehrs-Rechtsschutz-Versicherung...da ist sowas in aller Regel mit dabei)...Du kannst unterm Strich viel zu viel falsch machen , als dass es lohnt das Ganze selbst rechtlich durchzuziehen.. Ein Anwaltsbrief kann auch Reparaturversuche in Reparaturerfolge umwandeln...oft jedenfalls... :devil: ;)
 
Rubi42

Rubi42

Member
Mitglied seit
16.09.2019
Beiträge
823
Danke
594
Standort
Mittelland
Fahrzeug
Wrangler JK '07 2.8 CRD Rubicon
Gewisse Dinge muss man wohl einfach damit Leben, z.B. wenn das Spaltmass nicht auf Deutschem Niveau ist.
Bei allem was die Funktion betrifft, seh ichs dann aber wie Mike. Ein Dach hat u.a. die Aufgabe Regen vom Innenraum fernzuhalten, wenn es das nicht tut, erfüllt es seinen Zweck nicht und ist defekt. Da muss der Händler nachbessern - und im eigenem Interesse möglichst schnell, denn die Garantie beinhaltet auch Folgeschäden, somit werden sie irgendwann den Ledersitz auch kostenlos tauschen... Und das würde ich dem Händler auch so kommunizieren.
Ich würde an Deiner Stelle die Sache mit der Wandelung mal mit meinem Anwalt besprechen.

Und immer dran denken, der Ton macht die Musik. Man kann dem Händler auch höflich und mit ruhiger Stimme erläutern, dass es so nicht weitergeht.
 

mrbieri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
216
Danke
85
Mein Problem ist, das ich zu lange zu Freundlich bin immer.... Daran liegt es nicht. Versuche es immer im guten und kümmer mich auchvselber um Sachen welches ichvgarnicht bräuchte. Aber so geht es auch meistens schneller
 

mrbieri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
216
Danke
85
Indem mir der verkäufer nach Nachfrage von mir, extra betont hatte, das es die Technikn schon länger im Fiat 500C gibt, welchen ich fast 3 Jahre hatte und ausgereift und absolut Dicht ist. Mein 500C war auch dicht. Das hat auch nichts mit der Konstrucktion zu tun denke ich, sondern ich vermute eine Undichkeit im Daxh, Dachhaut selber... Ein kl Loch reicht da ja schon und es tröpfelt und tröpfelt. Man muss nur mal richtig nachschauen
 

mrbieri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
216
Danke
85
Danke, das denke ich nämlich auch. Bei Wasser hört der spaß auf, auch wegen der ganzen Elektronik schon alleine. Im sitz ist die Mimik gewichtserkennung und Gurt drin, Sitzheizung usw....
Mit dem leichten klappern der Türverkleidungen, mittelkonsole kann ich Leben, gehört wohl zum Auto...
Die Lenkung finde ich auch ok, ist halt nen Geländewagen mit Achsen von anno Tuck, gr Reifen usw...
Wenn jetzt das Dach dicht wäre, hätte ich mrin Traumauto. Fahren ihn total gerne und ist einfach nur ein geiles Auto. Alleine die Optik und zudem die 270 Pferdchen machen schon spass.
Das infotainment funktiiniert bei mir auch alles tadellos auch mit dem live unconnect....
Zudem höre ich gerne laute und gute Musik. Finde ich einfach genial das soundsystem wenn man mal etwas Bas rausnimmt und mitten und höhen 2 bzw 3 striche nach oben macht. Finde den sound mindestens genauso gut wenn nicht besser wie bei meinem cherokee kl mit Bose Sytem volle hütte...
Also fast alles positiv bis jetzt an dem Auto, sogar türen und heckklappe können nicht rosten.
 

mrbieri

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2019
Beiträge
216
Danke
85
Oh, ein Schönwetter, Eisdielenfahrer also:xmas:
 
Thema:

Undichtes Schiebedach jlu, Werkstattaufenthalte Wandlung usw...

Undichtes Schiebedach jlu, Werkstattaufenthalte Wandlung usw... - Ähnliche Themen

  • undichtes Dachfenster, Tips zur Problemlösung

    undichtes Dachfenster, Tips zur Problemlösung: Hellau Leute   Ich habe ja seit Juni meinen Cherokee KK. Es ist eine Importversion mit kleinem Dachfenster, weiss nicht wie man dem richtig sagt...
  • Undichtes-Verdeck-Problem nur bis zu bestimmten Modelljahren ? Oder auch noch bei Modelljahr 2015 ?

    Undichtes-Verdeck-Problem nur bis zu bestimmten Modelljahren ? Oder auch noch bei Modelljahr 2015 ?: Hallo liebe Wrangler-Freunde,   angeregt durch die aktuell massive Fiat 500...äh...Renegade-Werbung bin ich auf den Wrangler Unlimited gestoßen...
  • Undichtes Radlager HL beim WJ 2.7

    Undichtes Radlager HL beim WJ 2.7: Guten Abend zusammen,   ich hab vor kurzen das Radlager hinten Links ausgetauscht (hab mich dämlich gesucht nach nen C-Ring im Diff :rofl: ) und...
  • undichtes HA-Diff - wie lange geht das gut? Welches Öl benötige ich?

    undichtes HA-Diff - wie lange geht das gut? Welches Öl benötige ich?: Hallo Mitjeeper, obwohl erst 61.000 km auf dem Tacho wird die Kiste immer inkontinenter. Nachdem vor vielleicht 1000 km eine leichte...
  • undichtes Hardtop

    undichtes Hardtop: Hallo! Ich habe jetzt wieder mein Hardtop drauf und hatte letztens bei Regen plötzlich Wasser im Gesicht, als ich durch eine Kurve fuhr. Ich...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben