türschloss tj rubicon NOK

Diskutiere türschloss tj rubicon NOK im Wrangler TJ Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; hallo, ich habe ein problem. das tuerschloss auf der fahrerseite geht nicht mehr auf. das gestaenge usw. habe ich mir schon angeschaut, alles...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

sixbarrelrotary

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.12.2010
Beiträge
34
Danke
0
hallo, ich habe ein problem. das tuerschloss auf der fahrerseite geht nicht mehr auf. das gestaenge usw. habe ich mir schon angeschaut, alles okay. ich vermute, dass es am schloss liegt. oder hat jemand eine andere idee? wo bekomme ich eine neues schloss her? gruss six :judge:
 

Caravanic

Member
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
620
Danke
34
Standort
Süd-Schwarzwald
Ich vermute Du hast schön Öl/WD40 zum Einsatz gebracht, oder?

Hatte ein ähnliches Problem auf der Beifahrerseite, da war das Gestänge auch in Ordnung, aber es war nicht schön geschmiert und hat daher "gebockt".

Ein neues Schloss bedeutet auch immer einen neuen Schlüssel, ich würde daher erstmal das alte ausbauen und genauer inspizieren
 

jeepermanu

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
3.497
Danke
9
Standort
Grevenbroich
das alte aus zu bauen könnte bei verschlossener Türe zum Problem werden :judge:
 

Kardan06

Member
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
1.002
Danke
75
An die Tür wird er schon rangekommen sein, sonst hätte er kaum die Verkleidung abnehmen und das Gestänge inspizieren können. Es sollen ja schon Leute zur Beifahrertür hereingekommen sein, die dann die Fahrertür von innen entriegeln
. Nun ist die Fehlerbeschreibung etwas dünn (wie so häufig, aber das lässt Raum zum Spekulieren). Läst sich der Schlüssel vollständig einstecken? Kann der Schlüssel im Schloss gedreht werden oder nicht? Wenn er nicht gedreht werden kann, versuche es noch einmal mit ausgehängtem Verbindungsgestänge. Geht es dann, ist das Schloss in Ordnung und die Verriegelung hakt. Sollte tatsächlich das Schloss selbst auch nach Schmierung nicht gängig sein und du dich mit den Innereien eines solchen nicht auskennen, baue es aus und bringe es zum Reinigen/Überholen samt Schlüssel zum Schlüsseldienst (ein richtiger, nicht Mister Minit). Wenn du noch einen Zweitschlüssel hast, probiere auch den aus. Ein abgenutzter Schlüssel kann die Funktion des Schlosses beeinträchtigen.
 

sixbarrelrotary

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.12.2010
Beiträge
34
Danke
0
jup, ich habe den zweitschluessel ausprobiert und das schloss schliesst wieder. der alte schluessel scheint mir ziemlich abgenutzt. jetzt funkt es wieder. trotzdem kann man einfach ein neues schloss fuer den tj kaufen oder gibt es da ein problem? ich finde nur schloesser fuer den yj. tj fehlanzeige...?
 

Kardan06

Member
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
1.002
Danke
75
Bei Jeep oder z.B. Eberle gibt es auch Schlösser. Das muß dann natürlich auf deinen Schlüssel angepasst werden (bei Jeep sollte über die Schlüsselnummer ein passendes Teil geliefert werden). Einfach Schlösser mit neuen Schlüsseln einbauen wird nichts nutzen, denn im Schlüssel sitzt der Transponder für die Wegfahrsperre. In deinem Fall wäre es sicher pfiffiger, einen neuen Schlüssel für das alte Schloß zu besorgen. Wegen der Wegfahrsperre wird der wohl nur bei Jeep zu beschaffen sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

türschloss tj rubicon NOK

Werbepartner

Oben