Transierendes Problem GC 4.0

Diskutiere Transierendes Problem GC 4.0 im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Zusammen, nach intensiver Forensuche komme ich leider hier nicht weiter und bitte um Mithilfe. 1. Seit längerem spinnt gelegentlich der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

MrSpock

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
12
Danke
0
Standort
Niederweiler
Hallo Zusammen,
nach intensiver Forensuche komme ich leider hier nicht weiter und bitte um Mithilfe.
1. Seit längerem spinnt gelegentlich der Blockierzylinder und die Wegfahrsperre.
Meist wenn meine Frau mit ihrem Schlüssel fährt. Bei mir bisher nur einmal. (Überall dran gerüttelt, dann gings wieder)
2. Neuerdings seit es so kalt ist, spinnt die Spritzufuhr.
-Motor dreht, geht aber auf Benzin nicht an. Oder geht an und nach dem nächsten Stopp geht nicht mehr an. Auf Gas geht einwandfrei an. Aber nur wenn das "transierende Benzinproblem" da ist. Sonst auch auf Benzin alles ok.
Deswegen schloss ich den OT geber bisher aus. weil es auf Gas geht.
3. Heute geht einwandfrei auf Benzin an. Habe auch schon Ralais getauscht, Benzinpumpe geht auch.

Fehlerspeicher meldet 55 Ende der Auslesung.

Ein Bekannter (auch GC4,0) meinte eine neue Batterie in der Ferbedienung würde wunder bewirken.
All diese Fehler könnten doch eine gemeinsame Ursache haben oder ?
Mit den beiden Fernbedienungen muss man sehr nah an die Fenster ran, damit das Auto aufgeht.

Gruß Ingo
 

MrSpock

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
12
Danke
0
Standort
Niederweiler
Nachdem ich nun etwas auf Fedlwegen rumgeeiert bin ist der Fehrler wieder aufgetreten.
Motor stottert und wenn ich das Kabel der Benzinpumpe abziehe ändert sich nix. Auch
dreht die Pumpe nicht wenn ich die Zündung einschalte. Auch tauschen der Relais bringt keine
Änderung. Somit denke ich dass es an der Benzinpumpe liegen müsste.
Ich nutze mal die Suchfunkktion....
 

emil77b

Member
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.474
Danke
350
Standort
hvl
hi ingo,

bitte richte eine signatur mit den angaben zu deinem fzg ein, dann kann dir effektiv geholfen werden.
hm, das dein fzg ohne laufende k-pumpe läuft kann ich grad nicht glauben.

gruß emil
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.666
Danke
1.761
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Motor stottert und wenn ich das Kabel der Benzinpumpe abziehe ändert sich nix.
Im Gas- oder Benzinbetrieb?

Gasbetrieb: Was soll sich da ändern?
Benzinbetrieb: Falsches Kabel gezogen. Wo zieht man überhaupt das Kabel der Benzinpumpe ab? :confused:

Um welchen GC gehts eigentlich?

Wenn er auf Benzin nicht starten will drück nochmal "unlock" an der FB. Und wechsel die Batterien, normalerweise muß man mit der FB überhaupt nicht an die Scheiben, ist ja keine IR.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Transierendes Problem GC 4.0

Transierendes Problem GC 4.0 - Ähnliche Themen

  • Start Probleme *Fehler U0106

    Start Probleme *Fehler U0106: Hallo und guten Morgen in die Runde . Mein Dicker 3.0 CRD startet nicht mehr richtig . Anlasser kurbelt ,aber er startet nicht . Im OBD habe ich...
  • Getriebeprobleme

    Getriebeprobleme: Hallo ich bin neu hier und grüße alle. Ich habe ein Problem mit meinem Getriebe, Cherokee KL 2.0 Diesel 170 PS Getriebe 948TE, Laufleistung 83000...
  • Probleme mit der Heckklappe/Türe

    Probleme mit der Heckklappe/Türe: Hallo liebe Gemeinde ich habe ein kleines Problem mit meiner Hecktüre. Teilweise lässt sie sich mit der Fernbedienung nicht öffnen dann wieder...
  • Vorstellung RainMan mit Problem-Nitro 2.8 CRD

    Vorstellung RainMan mit Problem-Nitro 2.8 CRD: Hallo, wegen den wenigen hier in Deutschland noch fahrenden Nitros gehe ich hier jetzt problembedingt fremd und melde mich hier im Forum an. Im...
  • Softtopleisten problem

    Softtopleisten problem: Moin, Mein Name ist Fin und ich habe mir im August einen 97er jeep Wrangler TJ zugelegt. Gekauft habe ich ihn mit Hardtop, hatte aber von Anfang...
  • Ähnliche Themen

    • Start Probleme *Fehler U0106

      Start Probleme *Fehler U0106: Hallo und guten Morgen in die Runde . Mein Dicker 3.0 CRD startet nicht mehr richtig . Anlasser kurbelt ,aber er startet nicht . Im OBD habe ich...
    • Getriebeprobleme

      Getriebeprobleme: Hallo ich bin neu hier und grüße alle. Ich habe ein Problem mit meinem Getriebe, Cherokee KL 2.0 Diesel 170 PS Getriebe 948TE, Laufleistung 83000...
    • Probleme mit der Heckklappe/Türe

      Probleme mit der Heckklappe/Türe: Hallo liebe Gemeinde ich habe ein kleines Problem mit meiner Hecktüre. Teilweise lässt sie sich mit der Fernbedienung nicht öffnen dann wieder...
    • Vorstellung RainMan mit Problem-Nitro 2.8 CRD

      Vorstellung RainMan mit Problem-Nitro 2.8 CRD: Hallo, wegen den wenigen hier in Deutschland noch fahrenden Nitros gehe ich hier jetzt problembedingt fremd und melde mich hier im Forum an. Im...
    • Softtopleisten problem

      Softtopleisten problem: Moin, Mein Name ist Fin und ich habe mir im August einen 97er jeep Wrangler TJ zugelegt. Gekauft habe ich ihn mit Hardtop, hatte aber von Anfang...
    Oben