Totwinkel Assistent (BMS) geht auf Störung wenn Heizbare Heckscheibe aktiviert wird

Diskutiere Totwinkel Assistent (BMS) geht auf Störung wenn Heizbare Heckscheibe aktiviert wird im Wrangler JL, JLU, JT Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo Gemeinde, habe nach einem Jahr das erstmal die heizbare Heckscheibe aktiviert und nach kurzer Zeit kommt die Meldung, das der Blind Spot...
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
Hallo Gemeinde,

habe nach einem Jahr das erstmal die heizbare Heckscheibe aktiviert und nach kurzer Zeit kommt die Meldung, das der Blind Spot Alert nicht mehr zur Verfügung steht.
Wenn ich den Blind Spot über UConnect -> Einstellungen -> deaktiviere und wieder aktiviere funktioniert es wieder.
Ich kann den Fehler reproduzieren. Jedesmal wenn ich die Heckscheiben Heizung und damit auch die elektrische Aussenspiegelheizung aktiviere verabschiedet sich der "Totwinkel Assistent"

Kennt noch jemand das Problem bei JL´s mit beheizbaren Spiegeln ?

Ich vermute das die Heizung das System stört oder ein Stromkabel der Heizung stört den Datenbus (CanBus ?) ?

Durch den Workaround "System deaktivieren und wieder einschalten" und weil ich die Heckscheiben Heizung selten nutze kann ich damit leben.

Weiss jemand ob der Blind Spot Alert über Can Bus kommuniziert ?

Wenn jemand mal ausprobieren könnte ob bei seinem JL auch der Totwinkel Assistent ausfällt bei Aktivierung heizbare Heckscheibe wäre interessant für mich.

Gruß

Stephan
 
TangoRomeo7688

TangoRomeo7688

Member
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
1.203
Danke
907
Standort
Saarland - 66687 - Wadern
Fahrzeug
WranglerJL Rubicon 2.2
Fällt bei meinem defintiv nicht aus. Was du prüfen kannst:

Radhausschalen hinten links und rechts entfernen, da müssen zum Fahrzeugheck hin Steckverbinder sein. Der linke hatte bei mir nen Problem nachdem der Lacker da wie wild alles abgeklebt hat und den Stecker, wie auch immer gelöst hat, danach brachte er mir die Fehlermeldung "linke Blinkleuchte nicht verfügbar".

Der Wagen hatte im Fehlerspeicher aber diverse Fehler drin, auch den BLIS der Fahrerseite... denke im rechten Radhaus ist dann die Steckverbindung für rechts..

Ansonsten kannste mir die FIN schicken, wenn ich Zeit habe schaue ich im Schaltplan. Bin diese Woche alleine vorne an der Front, kann also bis nächste Woche dauern.

Grüße
 
Leobuggy

Leobuggy

Member
Mitglied seit
29.12.2016
Beiträge
250
Danke
199
Standort
BW nähe Stuttgart
Kontrolliere mal den Anschluss direkt an der Scheibenheizung an der Glasscheibe könnte mir vorstellen dass der nur rudimentär Kontakt hat diese gehen gerne an dieser Stelle kaputt und lösen sich konnten damit einen Fehler produzieren
 
Todi

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
1.328
Danke
2.414
Standort
Unterallgäu
Fahrzeug
JLU Rubicon 2,2 Diesel MY 2020
Servus,

ja... sowohl die Blind-Spot-Sensoren als auch die Steuerung der Spiegel-und Heckscheibenheizung kommunizieren über den CAN-(IHS-)-BUS. In den Spiegeln ist allerdings nur die Anzeige des BSM-Systems, die eigentliche (Radar-)Sensorik ist in den Rückleuchten untergebracht.

Screenshot 2022-01-13 082648.png

Die BSM-Module aktivieren die Anzeigen in den Spiegeln direkt, während die Taste für die für die Spiegel- und Heckscheibenheizung das Relais der Heizung(en) aktiviert.

Es ist natürlich möglich, dass dein(e) Steuergerät(e) ein Update benötigen - Garantie hast du ja bei einem MJ 2021 - selbst überprüfen kannst du aber auch einiges...

- ist der Stecker am Hardtop korrekt verriegelt, die Kontakte sauber und trocken? Die Waschwasserleitung läuft ja direkt daneben, daher besonders auf "trocken" achten!

- sind die BSM-Sensoren an den Rückleuchten sauber? Zuviel Dreck oder auch eine Eisschicht können die Funktion beeinflussen.

- sitzen die Sicherungen "F77" (Spiegelheizung) und "F81" (Heckscheibenheizung) korrekt in ihren Fassungen? Funktionieren die Heizungen überhaupt (hast du nichts zu geschrieben)?

- hast du am OBDII-Stecker ein Modul angeschlossen oder das SGW "überbrückt"? Falls ja... bitte mal entfernen und erneut testen.

- wurde an der Originalelektrik etwas verändert/ergänzt (z.B. E-Satz für AHK)? Möglicherweise wurden dabei Massepunkte gelöst/nicht korrekt wieder montiert

- wurde an den CAN-BUS-Sternverteilern etwas ergänzt (auch hier z.B. AHK-E-Satz)? Möglicher Weise wurden hierbei Stecker anderer Komponenten versehentlich (an-)gelöst oder Kabel abgeknickt

Weitere Ideen folgen wenn du verrätst was an deinem Fahrzeug elektrisch/elektronisch ergänzt/verändert wurde, für den Moment solltest du genug "Hausaufgaben" haben... ;)

Gruß
Todi
 
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
Danke schon mal für die Antworten, der Wagen hat beim Händler eine AHK bekommen soweit ich gesehen habe einen Mopar E-Satz. Ich schau mir mal die Montageanleitung an, ob man da etwa falsch machen kann.
Wie gesagt, das System funktioniert solange ich nicht die Heckscheibenheizung benutze. Was ich noch ausprobieren wollte ist wenn ich das Hardtop abklemme müßten die Spiegel noch beheizt werden ob dann der Fehler auch auftritt. Das ist ja schnell geprüft.
Ansonsten habe ich im Augenblick auch nicht viel Zeit mich darum zu kümmern. Melde mich wieder wenn ich Neuigkeiten habe.
Ein Schaltplan über die Verkabelung Heckscheibenheizung und BlinSpot Assistenten wäre hilfreich.

Gruß

Stephan
 
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
Habe die Tage den Stecker vom Hardtop abgezogen und die Heizbare Heckscheibe angeschaltet, dann verabschiedet sich der Blind Spot Assistent genau so wie mit Stecker angeschlossen.
Die Heckscheibenheizung geht ob die Spiegelheizung geht kann ich nicht sagen vielleicht muß ich mal fühlen ob die warm werden.
Was ich jetzt noch checke ist wie die Anhängerkupplung eingebaut wurde. Werde mir mal die Masse punkte anschauen und die Stecker an den Rückleuchten kontrollieren.
Da sonst keiner diese Problem hat und der Händler eine Anhängerkupplung eingebaut hat scheint das die Fehlerquelle Nr 1 zu sein.

Ich habe die Schaltpläne das war schon mal eine Hilfe.
Habe mir die Einbau Anleitung vom E-Satz angeschaut und sehe das am Radkasten hinten recht der Masse Punkt G916 ist und dort wird die Anhängerkupplung angeschlossen und die rechte Rückleuchte mit dem Totwinkel Assistenten. Werde mir auch mal die Sicherungskiste vorn anschauen wie es dort aussieht.

Der Vorteil ist, das ich den Fehler 100% auch schon im Stand reproduzieren kann. Nach drücken der Heckscheibenheizung kommt nach ca 10-20 s die Meldung das der Totwinkelassistent nicht mehr zur Verfügung steht und es brennt dauerhaft die Lampe im Spiegel

Gruß

Stephan
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
2.739
Danke
624
Standort
Tharandter Wald, mittendrin
Fahrzeug
JLUR 2,2
Ich versteh bloß nicht warum du den Fehler suchen und beheben willst. Stell ihn doch in der Garantie zum Händler.
 
TangoRomeo7688

TangoRomeo7688

Member
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
1.203
Danke
907
Standort
Saarland - 66687 - Wadern
Fahrzeug
WranglerJL Rubicon 2.2
Manche Menschen mögen die Herausforderung und / oder trauen den Händlern halt nicht... da macht man sich dann lieber selbst die Arbeit
 
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
Hallo Gemeinde,

habe mir Heute nochmal den Jeep Vorgenommen und geschaut wie der E-Satz der Anhängerkupplung verbaut worden ist. Habe schnell die Rücklichter rausgemacht, die Massepunkte kontrolliert.Ich kann hier keinen Fehler feststellen. Habe auch die Sicherung vom AHK Steuergerät gezogen, so dass das System tot ist.Keine Änderung

Da der Totwinkel Assistent immer funktioniert und keine Probleme macht außer ich drücke die Heckscheibenheizung, glaube ich fast, dass der Assistent Herstellerbedingt deaktiviert wird.
Kann jemand noch bei einem ab 2021 Modell mit Spiegelheizung testen bei aktivierten Totwinkelassistenten einfach die Heizbareheckscheibe aktivieren. Bei mir kommt dann nach ca 10 Sekunden die Meldung das System steht nicht mehr zur Verfügung. Das kann man auch bei stehendem Fahrzeug testen.
Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

Bin nächste Woche beim Händler weil ich ne neue Amateuren Abdeckung bekomme (Kunstleder wirft Blasen). Da werde ich auch nochmal nachfragen, mache mir allerdings keine Hoffnung

Gruß

Stephan
 
TangoRomeo7688

TangoRomeo7688

Member
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
1.203
Danke
907
Standort
Saarland - 66687 - Wadern
Fahrzeug
WranglerJL Rubicon 2.2
Ich werde es am Montag gerne Mal bei den 5 Stück testen die wir auf dem Hof haben. Sind alles MY21 und MY22

Hab diese Beanstandung jedoch noch nicht gehört. Schick mir Mal die FIN von deinem Wagen per PN. Ich gucke Mal in die Schaltpläne ob's irgendwo nen gemeinsamen Massepunkt noch gibt.
 
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
TangoRomeo, Danke schon mal vorab für die Unterstützung !
ich sehe das folgendermaßen:
- System funktioniert 100% -> also Stromversorgung, CanBus -> OK
- AHK Einbau -> 1 x Pluskabel geht von vorne nach hinten allerdings wurde es nicht am Jeep Kabelbaum entlang gelegt, geht von vorne über den Plastik Kotflügelschutz Richtung Schottwand weiter konnte ich es nicht verfolgen. wenn ich die Schwellerverkleidung links hinten uns recht hinten aufmache, sehe ich nur den original Kabelbaum und jeweils einen Massepunkt an dem der original Kabelbaum fest ist. Also hier ist nicht zusätzlich angeklemmt. Wo die Werkstatt das Kabel von vorne nach hinten verlegt hat und woher die Masse für die AHK kommt ist mir ein Rätsel. So wie ich das sehe ist hier kein Fehler sonst würde das auch im normalen Betrieb auffallen.
- Ich hatte dann nochmal schnell die Rücklichter raus und habe mir die Stecker und Kabelführung angeschaut sieht alles gut aus.
- Wenn ich den Stecker am Hardtop abziehe und die Heckscheibenheizung betätige -> ca 10 s "Blindspot Alert steht nicht zur Verfügung"
- Wenn ich die Sicherung von der AHK ziehe -> Heckscheibenheizung betätige -> ca 10 s "Blindspot Alert steht nicht zur Verfügung"
- Ich habe bei mir das Start/Stop deaktiviert -> Haubenkontakt abgezogen

Mein Fazit wenn etwas beim Einbau der AHK NIO wäre müßte der Fehler immer auftreten ich sehe auch keine Verbindung zur Heckscheibenheizung / Spiegelheizung. Ich schließe den AHK Einbau als Ursache aus. Ansonsten ist alles original.
Ich vermute das man vielleicht bei Jeep die Software geändert hat. Bei Eis und Schnee scheint es öfters Probleme gegeben zu haben. Auch besteht die Möglichkeit, das die Warnlampen im Spiegel "vereist" sind und so nicht 100% sichtbar sind. Vielleicht wird aus diesem Grund das System deaktiviert.

Bei den Amis muß ja alles 100% sein sonst riskiert Jeep eine Klage.

Na mal schauen ob es vielleicht doch noch einen Wrangler gibt der das gleiche Verhalten zeigt.

Gruß

Stephan
 
TangoRomeo7688

TangoRomeo7688

Member
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
1.203
Danke
907
Standort
Saarland - 66687 - Wadern
Fahrzeug
WranglerJL Rubicon 2.2
Schick mir trotzdem Mal die FIN noch bitte :) dann kann ich spezifisch für dein Auto nachschauen.
 
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
Habe gerade im amerikanische Forum auch Nutzer gefunden ab Modelljahr 2020, bei denen der Totwinkel Assistent nicht funktioniert wenn die Heizbareheckscheibe gedrückt wird.

Did you find out what the issue was? My 2020 JLUR is doing something similar. The triangles light up when the rear defrost is on and the lights for the power lock controls on the passenger side go out.

oder

I'm experiencing a similar issue. Blind spot warning triangles on side mirrors go on and stay on after auto start. Left (or right, I forget) warning triangle turns on/off when rear (or front, I forget) defrost button is pushed. Everything goes back to normal when I turn the vehicle off and restart from inside the vehicle.


Scheint anscheinend mehrere Benutzer zu geben.

Gruß

Stephan
 
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
Habe Heute nochmal getestet und weitere Kenntnisse erlangt:

wenn Heckscheibenheizung betätigt -> Fällt Totwinkel aus -> rechter Spiegel Anzeige leuchtet , linker Spiegel Anzeige leuchtet nicht.
Deaktiviere ich die Heizung -> linker Spiegel Anzeige leuchtet nun.
- linker Spiegel wird nicht beheizt.
- wenn Heizung aktiviert ist geht Spiegelverstellung nicht -> links und rechts !
- wenn Heizung aus funktioniert Spiegelverstellung wieder.

Also scheint das Problem auf der linken Seite zu liegen. Türstecker mal abgemacht und angeschaut keine Auffälligkeiten, mal am Kabelbaum gedrückt und gebogen -> kein Unterschied, Masse Punkt an A Säule IO Kabelbaum fest.

Bin Morgen beim Händler, da der Wagen noch Garantie hat. Jetzt habe ich eine nicht funktionierende Spiegelheizung und die Sache ist schon mal eingegrenzt. Mal schauen was der Händler rausfindet.

Es scheint, das die Spiegelheizung keinen richtigen Massekontakt hat und den anderen Teilnehmern,Spiegelverstellung, Blinspot Lampe den Saft nimmt.
Wenn der Händler morgen nichts findet werde ich am Wochenende mal selber schauen.

Gruß

Stephan
 
TangoRomeo7688

TangoRomeo7688

Member
Mitglied seit
07.01.2021
Beiträge
1.203
Danke
907
Standort
Saarland - 66687 - Wadern
Fahrzeug
WranglerJL Rubicon 2.2
Ich konnte deine Beanstandung bei keinem unserer aktuellen Neufahrzeuge MY21 und MY22 nachvollziehen. Tut mir leid.
 
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
War beim Jeep Händler und bekomme ein neuen Außenspiegel mal schauen ob das Problem dann gelöst ist.

Gruß Stephan
 
NoRegrets Outdoors

NoRegrets Outdoors

Member
Mitglied seit
23.02.2022
Beiträge
32
Danke
38
Standort
München
Fahrzeug
JLUR MY21
Ich hoffe, dass das Problem durch einen Tausch vom Spiegel gelöst ist. Was ich mir sonst noch vorstellen könnte: Irgendwo ein Fehler im Kabelbaum, dass da irgendwas aufgescheuert ist oder so und beim Einschalten der Spiegelheizung Strom wo hin kommt, wo keiner sein sollte. Und dann einfach in der Folge alles lahmgelegt wird...

Drücke die Daumen, dass es gefunden wird.
 
jeep-kolben-treiber

jeep-kolben-treiber

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
118
Danke
40
Hallo Gemeinde,

das Geheimnis ist gelüftet, es war wie vermutet ein Masse Problem. Der Masse Steckkontakt im Übergabestecker an der Tür war nicht richtig gekrimpt.
Hatte den Wagen Heute nochmal beim Händler und nach etwas suchen hat die Werkstatt den Fehler gefunden.

Der Händler mußte den Vorgaben von Jeep folgen und hat deswegen zuerst den Auftrag bekommen den Spiegel zu wechseln. Nachdem es das nicht war, wurde nach Vorgaben alle Fehlerspeicher ausgelesen, dann alle Massepunkte geprüft und final der Kabelbaum vom Spiegel zur Tür durchgemessen.

Hatte vorab noch mit dem Monteur geredet und er hat einen kompetenten Eindruck gemacht. So ein Fehler ist schwer zu finden. Beim Crimpen wird manchmal das Kabel nicht richtig abisoliert und es passiert, dass dann nur ein Litze des Kabels gerade so Kontakt zum Stecker hat. Das genügt um mit einem Ohm Meter einen Durchgang zu messen, wenn aber "Last" auf das Kabel kommt wie z.B. ein beheizbarer Spiegel reicht das nicht mehr aus.

Gruß

Stephan
 
Thema:

Totwinkel Assistent (BMS) geht auf Störung wenn Heizbare Heckscheibe aktiviert wird

Totwinkel Assistent (BMS) geht auf Störung wenn Heizbare Heckscheibe aktiviert wird - Ähnliche Themen

  • Toter Winkel Assistent einschalten

    Toter Winkel Assistent einschalten: hallo wo schaltet man beim grad Cherokee den Assistenten todeswinkel ein? fahre das Auto erst seit kurzem. habe den v6 limedet
  • Ab wann gab es den Park-Assistenten

    Ab wann gab es den Park-Assistenten: Hi , könnt ihr mir sagen, aber welchem Baujahr es den automaischen Park-Assistenten gab? Ich habe leider nichts raus gefunden. Beim Cherokee gab...
  • Toter Winkel Assistent steht nicht zu Verfügung

    Toter Winkel Assistent steht nicht zu Verfügung: Moin Zusammen,    vielleicht kann ja jemand helfen, der Freundliche konnte es leider nicht.   Bei Einschalten des Toter Winkel Assistent erscheint...
  • Totenwinkel Assistent

    Totenwinkel Assistent: Hallo Leute Ich habe den Eindruck das mein totenwinkel Assistent am rechten Außenspiegel nicht reagiert. Wenn ich auf der Autobahn bin und an...
  • Nachrüst-Radio und Totwinkel Assistent

    Nachrüst-Radio und Totwinkel Assistent: Habe mir ein Nachrüst-Radio/Navi von Kenwood einbauen lassen mit dem CAN-BUS Adapter PAC C2R-CHY4 in meinen 2012 Jeep Grand Cherokee.  ...
  • Ähnliche Themen

    • Toter Winkel Assistent einschalten

      Toter Winkel Assistent einschalten: hallo wo schaltet man beim grad Cherokee den Assistenten todeswinkel ein? fahre das Auto erst seit kurzem. habe den v6 limedet
    • Ab wann gab es den Park-Assistenten

      Ab wann gab es den Park-Assistenten: Hi , könnt ihr mir sagen, aber welchem Baujahr es den automaischen Park-Assistenten gab? Ich habe leider nichts raus gefunden. Beim Cherokee gab...
    • Toter Winkel Assistent steht nicht zu Verfügung

      Toter Winkel Assistent steht nicht zu Verfügung: Moin Zusammen,    vielleicht kann ja jemand helfen, der Freundliche konnte es leider nicht.   Bei Einschalten des Toter Winkel Assistent erscheint...
    • Totenwinkel Assistent

      Totenwinkel Assistent: Hallo Leute Ich habe den Eindruck das mein totenwinkel Assistent am rechten Außenspiegel nicht reagiert. Wenn ich auf der Autobahn bin und an...
    • Nachrüst-Radio und Totwinkel Assistent

      Nachrüst-Radio und Totwinkel Assistent: Habe mir ein Nachrüst-Radio/Navi von Kenwood einbauen lassen mit dem CAN-BUS Adapter PAC C2R-CHY4 in meinen 2012 Jeep Grand Cherokee.  ...
    Oben