Tieferlegung Quadra-Lift

Diskutiere Tieferlegung Quadra-Lift im Grand Cherokee WK2 Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, habe mich nun auch gewagt den Granny bisschen tiefer zu legen. Bei mir erkennt er auch nicht den EE Position wie ich auch schon...
Miko.ue

Miko.ue

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
9
Danke
2
Hallo zusammen,

habe mich nun auch gewagt den Granny bisschen tiefer zu legen. Bei mir erkennt er auch nicht den EE Position wie ich auch schon in den anderen Foren gelesen habe. Ich habe aber noch nicht gelesen was nun die Lösung dafür wäre?! Hat jemand damit auch die gleiche Erfahrung gemacht und es dann auch gelöst?
Vielen Dank Leute im Voraus. Bleibt gesund! 399EDC85-CFF4-4550-A008-B58A6D4ABE45.jpeg
 
Wolf20VT

Wolf20VT

Member
Mitglied seit
03.04.2015
Beiträge
392
Danke
133
Standort
Zwickau
dann hast du ihn zu tief geschraubt, manchmal hilft auch schon ein bissl mitm Arsch im Sitz wackeln dass die Karosse leicht schaukelt, das Problem hatte ich wenn er leicht schief stande
 
Miko.ue

Miko.ue

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
9
Danke
2
Perfekt vielen Dank. Ich denke ich schraube ihn wieder bisschen hoch. Das ist nicht Sinn und Zweck der Sache auch wenn es so gut aussieht :)
 
Miko.ue

Miko.ue

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
9
Danke
2
Vielen Dank. Somit habe ich jetzt auch einen Anhaltspunkt. Für mein Geschmack gefällt mir dein GC am meisten auch dein SRT 👍🏽. Hatte die Felgen länger in Beobachtung und als ich sie dann auf deinem GC gesehen habe, haben sie mir sehr gut gefallen.
 
Wolf20VT

Wolf20VT

Member
Mitglied seit
03.04.2015
Beiträge
392
Danke
133
Standort
Zwickau
Und mittlerweile sind sie Spot billig, ich hatte damals mit 1450€ ein echtes Schnäppchen gemacht, da die sonst über 1600 überall gekostet haben, jetzt kosten die nur noch 1070€ der Satz 🙈
 
Miko.ue

Miko.ue

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
9
Danke
2
Der Preis ist wirklich unschlagbar für die Optik 🙂
 

TonyJeep

Member
Mitglied seit
03.03.2018
Beiträge
293
Danke
91
Standort
Bayern
Und mittlerweile sind sie Spot billig, ich hatte damals mit 1450€ ein echtes Schnäppchen gemacht, da die sonst über 1600 überall gekostet haben, jetzt kosten die nur noch 1070€ der Satz 🙈
Bezugsquelle?
 
Miko.ue

Miko.ue

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
9
Danke
2
Wie habt ihr es mit den RDKS gemacht? Ich habe Alu-Titan gekauft aber auch voll die Probleme mit dem anlernen. War auch bei Jeep und mehrere Reifen Händler.
 
Miko.ue

Miko.ue

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
9
Danke
2
Keine Fehlermeldung im BC? Ich hau diese Teile auch am besten raus 😂
 
Wolf20VT

Wolf20VT

Member
Mitglied seit
03.04.2015
Beiträge
392
Danke
133
Standort
Zwickau
bei meinem 14er Overland ging die Meldung nach 3mal Starten von alleine weg und kam dann nicht mehr, seit 18er Modelle gibt es im Steuergerät ein Security Guard und die Meldung geht leider nicht mehr weg und kommt bei jedem Starten :banghead: das nervt mich gerade tierisch, dass die das geändert haben
 
Miko.ue

Miko.ue

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2020
Beiträge
9
Danke
2
Habe 12.2015 EZ. Bei mir heult das Ding seid 3 Wochen bei jedem Start. :upset: 😂
 

rickym1

Member
Mitglied seit
03.10.2017
Beiträge
17
Danke
3
Hallo Jeep-Freunde,
Habe gestern meinen mithilfe von Koppelstangen tiefergelegt.
Hier mein Ergebnis bzw. die entsprechende Einstellungen der Koppelstangen für die, die das noch vorhaben:
Normale Höhe (gerechnet jeweils in der Mitte des Rades vom Boden bis Koflügelkante):
Links vorne: 83,8 cm
Rechts vorne: 83,7 cm
Links hinten: 86,7 cm
Rechts hinten 86,5 cm

Die minimalen Unterschiede entstehen wenn der Wagen nicht 100% eben steht wie in meinem Fall.

Die Länge der vorderen Originalkoppelstangen: 12,5 cm

Verstellbare vordere Koppelstangen:

Nach Verlängerung der vorderen Koppelstangen auf 13,4 cm:
Links 79 cm (tiefer -4,8 cm)
Rechts 78,8 cm (tiefer -4,9 cm)

Er fährt nicht in Parkposition!!!

Nach Verlängerung der vorderen Koppelstangen auf 12,9 cm:
Links 81 cm (tiefer -2,8 cm)
Rechts 81 cm (tiefer -2,7 cm)

Fährt wieder in die Parkposition!

Die Länge der hinteren Originalkoppelstangen: 9,1 cm

Nach Verkürzung der hinteren Koppelstangen auf 8,3 cm:
Links: 84,5 (tiefer -2,3 cm)
Rechts: 84,3 (tiefer -2,3 cm)

Bei der oberen Einstellungen war für mich die Keilform noch zu extrem.
Habe also nochmal etwas vorne und hinten nachverstellt:

Vorne verstellt auf 12,8 cm:
Links 81,2 cm (tiefer -2,6 cm) Rechts 81,4 cm (tiefer -2,7 cm)

Hinten verstellt auf 8,2 cm:
Links: 83,4 (tiefer -3,2 cm)
Rechts: 83,5 (tiefer -3,0 cm)

Jetzt sieht für mich perfekt aus. Ich hoffe das kann man auf dem Bild erkennen. Das Bild zeigt die normale Position.
Viel Spaß beim Einstellen😎
 

Anhänge

Wolf20VT

Wolf20VT

Member
Mitglied seit
03.04.2015
Beiträge
392
Danke
133
Standort
Zwickau
wäre mir deutlich zu hoch, wolltest du den nicht tieferlegen :jump:

wie sieht denn jetzt deine Parkposition aus ?
 

rickym1

Member
Mitglied seit
03.10.2017
Beiträge
17
Danke
3
🤪🤪🤪🤪 ist doch etwas tiefer 😜😜😜😜
Aber jetzt ganz ernst. Ich wollte nur dass die Radkästen mit den Rädern besser ausgefüllt aussehen. Ich hoffe Ihr wisst was ich meine.
Morgen werde ich nachmessen wie tief er in der Parkposition liegt aber das Gute ist, dass für meine Frau, die 1,60cm groß ist, ich diese jetzt nicht mehr benutzen muss.
Außerdem wie oben beschrieben bei tieferer Tieferlegung wollte er gar nicht in die Parkstellung.
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
2.996
Danke
1.583
Standort
Sulzemoos
Beachte das Komma... :icon-smile-lachuh: :icon-smile-lachuh: :newlaugh:
 

rickym1

Member
Mitglied seit
03.10.2017
Beiträge
17
Danke
3
Hahahaha, ich benutze meine Frau nicht und auch mit dem Komma nach „Du“, kann sie problemlos jetzt aussteigen😉😎
 
Thema:

Tieferlegung Quadra-Lift

Werbepartner

Oben