Thermostat für den HEMI gesucht

Diskutiere Thermostat für den HEMI gesucht im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen. Beim HEMI meiner Frau ist das Thermostat defekt (P0128). Der Freundliche ruft knapp 50,- Euro + Steuer auf. Das finde ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Odenwaelder

Odenwaelder

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.12.2009
Beiträge
218
Danke
3
Standort
Odenwald
Hallo zusammen.

Beim HEMI meiner Frau ist das Thermostat defekt (P0128). Der Freundliche ruft knapp 50,- Euro + Steuer auf. Das finde ich persönlich etwas viel.

Leider habe ich im Netz außerhalb der USA keine alternative Bezugsquelle finden können. Hat einer von euch noch einen guten Tipp?

Danke und Gruß,

Andreas
 
Odenwaelder

Odenwaelder

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.12.2009
Beiträge
218
Danke
3
Standort
Odenwald
Hallo Marco.

Besten Dank für den Tip. Genau das 180° Thermostat habe ich gesucht :)

Gruß,

Andreas
 
Odenwaelder

Odenwaelder

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.12.2009
Beiträge
218
Danke
3
Standort
Odenwald
Hallo Glennessa.

Aber RockAuto hat auch nur die 203° Version und ich wollte schon die 180er, da ich der Meinung bin das diese besser zu den deutschen Verhälnissen passt.

Und ich denke 48,- Euro für das Teil Kraftwerk (inkl. Versand) sind schon etwas besser als die knapp 60,- Euro beim Freundlichen für das 203° Mopar Teil. Rock Auto kostet inkl. Versand dann aber auch schon 31,- Euro. Das würde sich nur lohnen wenn man noch mehrere Teile mitbestellt.

Gruß,

Andreas
 

Big Blue

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
563
Danke
97
Standort
Bei Kiel, Schleswig-Holstein
Ich finde die bummelig 60 Euronen für ein Oberklassefahrzeug nicht zu teuer. Bei den deutschen Herstellern ist sowas auch nicht günstiger. Das Problem ist beim Thermostat der umlaufende Dichtungsring. War bei meinem HEMI auf jetzt 160000 km schon zwei mal gerissen. Als Tip: den Schlauchstutzen gleich mitbestellen, kriegt man sonst gar nicht mehr dicht.
 

rheinlaender

Guest
Wo liegt denn der genau Vorteil in dem "Kraftwerk" Modul, und warum ist das nicht ab Werk eingebaut?

Die Mopar Teile hier sind wirklich teuer, habe für das PCV Ventil auch 50€ bezahlt.... :judge:

Gruß Sascha
 

Gast1

Guest
Der ab Werk ist bei 195 Grad, des wegen ist der 180 Grad besser wegen der Thermik und somit für das ganze System.......Dies führt zu niedrigeren Temperaturen im Motor und reduzierte Belastung für die Motorkomponenten.
 
Muddriver

Muddriver

Member
Mitglied seit
28.11.2008
Beiträge
880
Danke
25
Standort
Hof/Nordbayern
Aufgrund des Emmisionsverhaltens musste Mopar die 95 grad Variante (203 grad F) Serienmässig verbauen. Das 83 grad (180 grad F) Thermostat von Motorad/ Jet geht auch. Laut eines US Motortuners ist das 83 grad nicht erforderlch. Sie verbauen in den Motoren aller Leistungsstufen das orginal 95 Grad. Das hochgelobte Jet Thermosstat hat bei mir genau ein halbes Jahr gehalten, dann war es hinüber - und ich bin nicht der einzige, der diese Erfahrung machen musste. Hab seit eineinhalb Jahren wieder das Orginal drin und aus die Maus.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Thermostat für den HEMI gesucht

Thermostat für den HEMI gesucht - Ähnliche Themen

  • Thermostat für Grand cherokee V8 Bj 11.99

    Thermostat für Grand cherokee V8 Bj 11.99: Hallo. Suche ein Thermostat für meinen Granny Bj 11.99, Typ WJ V8. Wer kann mir helfen--
  • Welches Thermostat für den ZJ 4.0

    Welches Thermostat für den ZJ 4.0: Moin zusammen, auch auf die Gefahr hin, daß ich nerve, aber ich werde noch bekloppt. Welches Thermostat ist das Richtige für meinen...
  • Welches Werkzeug für Thermostatwechsel nötig.

    Welches Werkzeug für Thermostatwechsel nötig.: Hallo Leute Ich will demnächst das Thermostat an meinem 2.7er Heizölbrenner wechseln. Welches Werkzeug werde ich dafür benötigen. So wie ich es...
  • Welches Thermostat für 5,2 Liter? und andere Probleme

    Welches Thermostat für 5,2 Liter? und andere Probleme: Hallo Gemeinde, der Dicke wird nicht warm. Die Temparaturanzeige steht im normalen Betrieb irgendwo bei 60°C und der Kasten wird im Innenraum...
  • Muss Visco für Riemen-/WAPU/Thermostattausch raus?

    Muss Visco für Riemen-/WAPU/Thermostattausch raus?: Moin, morgen gehts los, ich tausche die WAPU, das Thermostat inkl. Gehäuse, einige Kühlerschläuche, das Kühlwasser und den Flachriemen. Um ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben