TEMPOMAT JK III 2013

Diskutiere TEMPOMAT JK III 2013 im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Das weiß ich nicht, wie kann ich es prüfen? Der Mechaniker meinte es ist höhstwarscheinlich die Clockspring am Lenkrad. Clockspring ausbauen

kb1089

Member
Mitglied seit
11.09.2016
Beiträge
473
Danke
306
Standort
Traunstein
UPDATE

Jetzt verhält es sich so: Der Tempomat lässt sich einschalten. ABER, sobald ich nach links oder rechts lenke, geht er aus.
Was kann das sein?
Wickelfeder gebrochen. Kann man auch durchmessen aber mit der Sympthomatik kannst du das als gegeben annehmen.

Für die Clockspring gibt es die offizielle Teilenummer die hübsch teuer ist.
Und für den vorhandenen Rückruf den es dazu gabe gibt es das gleiche Teil mit anderer Nummer deutlich günstiger. :biggrin:
Damit die Händler weniger an den Aktion verdienen. Demnach das "richtige" bestellen. Von Nachbauwickelfedern rate ich ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
drapoel

drapoel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.06.2022
Beiträge
84
Danke
9
Wickelfeder gebrochen. Kann man auch durchmessen aber mit der Sympthomatik kannst du das als gegeben annehmen.

Für die Clockspring gibt es die offizielle Teilenummer die hübsch teuer ist.
...... Demnach das "richtige" bestellen. Von Nachbauwickelfedern rate ich ab.
Wo kann ich diese bestellen? Bei der offiziellen Teilenummer die teuer ist gibt es diese bestimmt nur direkt beim Händler oder? Danke!!
 

kb1089

Member
Mitglied seit
11.09.2016
Beiträge
473
Danke
306
Standort
Traunstein
Wo kann ich diese bestellen? Bei der offiziellen Teilenummer die teuer ist gibt es diese bestimmt nur direkt beim Händler oder? Danke!!
Kriegst beide bei Jeep kann dir später die Nummer raussuchen.

Der Nachfrage kann ich mich nur anschliessen was das selber machen angeht. Aber das Thema hatten wir ja schon ausgiebig.
 
multigerd

multigerd

Member
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
1.309
Danke
768
Standort
D-31234
Das ist aber ordentlich:eek:.
Da würde ich es doch mit einer Wickelfeder aus dem Zubehör versuchen, selbst auf die Gefahr der doppelten Arbeit- kann ja auch gutgehen.
 
Dreamland

Dreamland

Member
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
2.500
Danke
959
Standort
Kiel
Der Preis muss nen Scherz sein.....
 

kb1089

Member
Mitglied seit
11.09.2016
Beiträge
473
Danke
306
Standort
Traunstein
multigerd

multigerd

Member
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
1.309
Danke
768
Standort
D-31234
Ich brauche ja nix, war nur ne Reaktion auf den angezeigten Preis.
 
drapoel

drapoel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.06.2022
Beiträge
84
Danke
9
Alles klar, danke euch ...

kb1089 hat ja gesagt dass diese Teilenummer hergenommen werden sollte und danach habe ich gesucht. K68339336AB
Die auf der Abbildung ist Original aber mit dieser Teilenummer: 68339336AA

@kb1089 - hi, nur aus Neugier - ist die andere Teilenummer die du nicht empfehlen würdest diese hier? 68339336AA?
 

kb1089

Member
Mitglied seit
11.09.2016
Beiträge
473
Danke
306
Standort
Traunstein
Alles klar, danke euch ...

kb1089 hat ja gesagt dass diese Teilenummer hergenommen werden sollte und danach habe ich gesucht. K68339336AB
Die auf der Abbildung ist Original aber mit dieser Teilenummer: 68339336AA

@kb1089 - hi, nur aus Neugier - ist die andere Teilenummer die du nicht empfehlen würdest diese hier? 68339336AA?
Das K ist ein Platzhalter. Die Endnummer AA ist faktisch nicht mehr erhältlich. Du bekommst in der Regel immer AB. Ist also so oder so irrelevant.
 
drapoel

drapoel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.06.2022
Beiträge
84
Danke
9
Das K ist ein Platzhalter. Die Endnummer AA ist faktisch nicht mehr erhältlich. Du bekommst in der Regel immer AB. Ist also so oder so irrelevant.
Ich habe geschrieben weil ich bemerkt habe das bei den originalen Clocksprings z. b. bei ebay alle die AA auf dem Aufkleber haben (bis auf einen Anbieter). Daher habe ich angenommen dass es hier Unterschiede gibt bzw. eine Verbesserung.
Danke für die Info 👍
 
drapoel

drapoel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.06.2022
Beiträge
84
Danke
9
SERVUS

Der Fehler war ja dass, ab und zu der Tempomat eingeschaltet werden konnte (ganz selten klappte es) aber sobald ich das Lenkrad gedreht habe ist dieser ausgegangen. Im ersten Momemt -> KLARER FALL -> Clockspring.

Ich habe soeben eine neue (Mopar Clock-spring) eingebaut. Nach dem Anschluss der Batterie, drücke ich Tempomat und siehe da die Anzeige im Display leuchtet dass dieser eingeschaltet ist. OK.
Dann ausgeschaltet auf die Landstrasse gefahren, versuche den Temp einzuschalten und NICHTS PASSIERT!!! :( - Alles wie vorher!

Der linke Schlater (am Lenkrad) wie gehabt für das Menü funkt, aber der Rechte weiterhin nicht.

Geld raußgeschmissen und weuß immer noch nicht was los ist.
Ich werden mir den rechten Schalter kaufen und einbauen. Wenn dass dann nicht geht, weiß ich nicht weiter!

Hat jemand vielleicht noch einen Tipp??
 
Ticktacktom

Ticktacktom

Member
Mitglied seit
13.03.2015
Beiträge
654
Danke
408
Standort
Wiesbaden
Fahrzeug
Jeep Wrangler Rubicon 3.6 V6 Bj. 2016
Wie wäre es damit, einmal eine versierte Fachwerkstatt mit dem Problem zu betrauen ❓ ;)
 

kb1089

Member
Mitglied seit
11.09.2016
Beiträge
473
Danke
306
Standort
Traunstein
Wie ich weiter oben bereits sagte ist eine mögliche Ursache die Clockspring. Wenn der Tempomat sich nach wie vor abschaltet gibt es mehrere TSB´s die aufweisen das der Tempomatschalter selbst einen Fehler haben kann. Nachdem im Lenkrad alles per LIN BUS in Reihe geschaltet ist und der Tempomatschalter als Master agiert kann es aber auch gut sein das dieser einen Fehler hat. Hierzu würde es sich empfehlen das LIN BUS System zu prüfen. Das LIN BUS System ist nicht diagnosefähig in form von Fehlermeldungen. Hier hilft ein Oszilloskop.

Insgesamt wäre es anzuraten eine saubere Fehlerdiagnose zu machen Anstatt nacheinander Teile rauszureißen.

Hierzu mal die entsprechende Prüfroutine aus dem TSB
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thema:

TEMPOMAT JK III 2013

TEMPOMAT JK III 2013 - Ähnliche Themen

  • TEMPOMAT ohne Funktion

    TEMPOMAT ohne Funktion: Hallo Ihr Lieben, ich melde mich mal wieder aus der Technikecke. Mein Tempomat im Grand Cherokee Baujahr 2010 (Typennummer 1004 ACD) hat ein...
  • Tempomat

    Tempomat: Servus zusammen, Ich habe mich jetzt mal nach langem aufschieben an mein nicht funktionierendes Tempomat gemacht. Unterdruckschläuche sind alle...
  • Tempomat Cherokee XJ 1991

    Tempomat Cherokee XJ 1991: Servus zusammen, an meinem XJ funktioniert der Tempomat nicht, auf der Suche nach einer Lösung bin ich auf den Thread "Und ewig nervt der...
  • Tempomat

    Tempomat: Hallo zusammen , ich habe bei meinem Jeep compas 2012 Probleme mit dem Tempomat. Seit einigen Tagen funktioniert es überhaupt nicht mehr . Bis...
  • eep cherokee 4.0 1996 tempomat kabel abgerissen

    eep cherokee 4.0 1996 tempomat kabel abgerissen: Hallo zusammen habe gesehen das der lezte der an dem auto geschraubt hat das kabel des schalters vom tempomat abgerissen hat. Weiß jemand wo das...
  • Ähnliche Themen

    • TEMPOMAT ohne Funktion

      TEMPOMAT ohne Funktion: Hallo Ihr Lieben, ich melde mich mal wieder aus der Technikecke. Mein Tempomat im Grand Cherokee Baujahr 2010 (Typennummer 1004 ACD) hat ein...
    • Tempomat

      Tempomat: Servus zusammen, Ich habe mich jetzt mal nach langem aufschieben an mein nicht funktionierendes Tempomat gemacht. Unterdruckschläuche sind alle...
    • Tempomat Cherokee XJ 1991

      Tempomat Cherokee XJ 1991: Servus zusammen, an meinem XJ funktioniert der Tempomat nicht, auf der Suche nach einer Lösung bin ich auf den Thread "Und ewig nervt der...
    • Tempomat

      Tempomat: Hallo zusammen , ich habe bei meinem Jeep compas 2012 Probleme mit dem Tempomat. Seit einigen Tagen funktioniert es überhaupt nicht mehr . Bis...
    • eep cherokee 4.0 1996 tempomat kabel abgerissen

      eep cherokee 4.0 1996 tempomat kabel abgerissen: Hallo zusammen habe gesehen das der lezte der an dem auto geschraubt hat das kabel des schalters vom tempomat abgerissen hat. Weiß jemand wo das...
    Oben