Tempomat Body Control Modul

Diskutiere Tempomat Body Control Modul im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, Ich fahre nun seit über 2 Monaten ohne Tempomat rum. Lenkradbedienung ist vorhanden. Die Vakuumdose im Motorraum ist auch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Hallo zusammen,
Ich fahre nun seit über 2 Monaten ohne Tempomat rum.
Lenkradbedienung ist vorhanden. Die Vakuumdose im Motorraum ist auch angesteckt und das Gaskabel geht von der Vakuumdose zur Drosselklappe.

Wenn ich den Tempomaten einschalten will, egal bei welcher Geschwindigkeit leutet kein Lämpchen im Tachometer auf.

Bremsschalter, und alle Bremsbirnchen funktionieren. Alle Sicherungen sind intakt.

War beim Freundlichen um den Fehler auszulesen. Der sagt im Body Control Modul ist kein Tempomat abgespeichert oder so. Also nichts mit Tempomat.
Ich kann mir nicht vorstellen dass das stimmt. Da wird doch nicht alles eingebaut und dann die Software nicht installiert.

Hat jemand eine Idee was man noch machen kann.

Kann man das Body Control Modul einfach austauschen ?

Ich möchte dass der Tempomat endlich funktioniert. :a060: Bitte helft mir.

Alternativ würde ich einen Tempomaten von Waeko einbauen, aber der originale wäre mir lieber.

Vielen Dank für Infos und ein gutes neues Jahr

Beat
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Also ganz normal zuerst aktivieren und dann setzen geht bei dir nicht?

Kann auch der Schleifring im Lenkrad defekt sein, gibts bei den Z öfters in dem Alter.
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Nein, ist null mit Aktivierung, da geht gar nichts.
An den Schleiffring hab ich auch schon gedacht, aber die Radiofernbedienung funktioniert, dürfte dann ja auch nicht gehen.

Übrigens ist ein W, nicht Z und ein Kanadier aber das müsste ja keinen Unterschied machen.

Mich würde interressieren, ob man das Body Control Modul einfach tauschen kann, dann würd ich eins beim Verwerter suchen.
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Wer ist der Schuler ? das sagt mir jetzt nichts. Hast Du einen Link ?
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Nein der hat keinen Link, musst anrufen.

Telefon: 041 832 13 41
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
OK, danke für die Tel Nr. Werde da mal anrufen.

Ich hab noch die Tel Nr. vom Vorbesitzer. Der ist im Moment allerdings im Skiurlaub.
Ich frag den mal ob der Tempomat bei Ihm funktioniert hat.

Beat

P.S. hat der Schuler eine Jeep Vertretung ?
Mein Vorbesitzer hat auch 041 möglicherweise kennt Schuler den Wagen
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
So, hab gerade von Schuler die Info erhalten, dass mein WJ mit Speedcontrol ausgeliefert wurde.
Soweit so gut. Jetzt gilt es noch den Fehler zu finden.
Möglicherweise ist doch der Schleifring defekt.
Melde mich wieder wenn es Neuigkeiten gibt.

Beat
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Ja da gibts dann eben verschiedene Möglichkeiten woran es liegen könnte, aber jetzt bist ja auf dem richtigen Weg.
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Update:
Die Airbag Wickelfeder habe ich inzwischen bekommen und eingebaut.
Wenn man die Zündung einschaltet leuchtet das Tempomatlämpchen kurzzeitig auf.
Der Tempomat lässt sich aber noch immer nicht aktivieren. Das Lämpchen müsste bei eingeschalteter Zündung doch auch im Stand aufleuchten.
An den Lenkradtasten sollte es auch nicht liegen, die Zeigen beim betätigen unterschiedliche Ohmwerte an.
Ausserdem habe ich inzwischen ein zweites Lenkrad mit Tastatur montiert. 2 Lenkräder können doch nicht defekt sein.

Bin weiter am grübeln.
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Update:
Hab den Vorbesitzer angerufen. Der Tempomat hat funktioniert. Irgendwann ist dann ein teurer Defekt am Tempomaten aufgetreten.
Da das zu teuer war hat die Garage den Tempomaten stillgelegt. :no:
Habe heute die Elektrik im Fussraum total zerlegt und nichts gefunden.
Kann es sein dass die Garage ein Relays entfernt hat. Ich habe am Body Control Modul 3 leere Steckplätze für Relays gefunden.
Kann in einem ein Relays für den Tempomaten gesteckt sein.

 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Schwierig, was sagt das Werkstatthandbuch dazu?
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Finde leider nichts. Hoffe es schaut jemand aus dem Forum bei seinem nach.
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Hab gerade auf WJ-Jeeps gesehen, dass hier kein Tempomat Relays hingehört.

Bald geb ich mich geschlagen, aber noch geb ich nicht auf.
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Diesel Monster
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.234
Danke
624
Standort
Stadtsteinach
Dein Servoelement ist aber schon noch da?? Und die Stecker für die Magnetventile sind auch angeschlossen? Gesteuert wird der Tempomat vom PCM (Steuergerät Motor). Am PCM Stecker C3 PIN 4 Steuerung Unterdruckschalter, Pin 5 strg. Entlüftungsmagnetschalter, Pin 11 SPV Tempomat get zum Bremslichtschalter, Pin 32 Signal Tempomat vom Lenkrad und Stecker C1 Pin 4 Sensormasse.
Ich glaub aber eher, dass man mittels DRB III den Tempomaten im PCM ausgeschaltet hat. Und das teuerste Teil beim Tempomaten ist das Servoelement.
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Ja das Servoelement ist vorhanden und angeschlossen.
Dass der Tempomat über DRB III ausgeschaltet wurde ist mir gar noch nicht in den Sinn gekommen.
Der Erkstattchef von Jeep Schweiz sagte mir nur dass da im BCM gar kein Tempomat vorhanden sei. :angryfire:
Jetzt weiss ich wenigstens wie mann die ganze Elektrik zerlegt und kann alles wieder zusammenbauen.
Dann fahre ich mal zu einem wirklichen Profi der was vom DRB III versteht.
Ein Servoelement bekomm ich dann vielleicht günstig vom Holländer
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Ich denke auch du solltest dich an den Fachmann wenden, das System ist zu Komplex wenn man nicht weiß was gemacht wurde.
Und du weißt ja auch nicht welches Teil dem Vb zu teuer war, teuer ist immer Relativ, kommt auf den Standpunkt an.

Grüße Ozy
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Diesel Monster
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.234
Danke
624
Standort
Stadtsteinach
Ich glaub, dass Servoelement kost so 240 Euro... Für manch einen zuviel :closedeyes:
 
Beat

Beat

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.522
Danke
39
Standort
Oberönz
Im Moment habe ich andere Probleme, siehe anderer Thread.
Ich bekomm die Karre gar nicht mehr ans laufen.
Zum Glück habe ich morgen Urlaub, da kann ich mich weiter drum kümmern.
 

Tobisan

Member
Mitglied seit
28.03.2011
Beiträge
24
Danke
1
Standort
Starnberg
Im Moment habe ich andere Probleme, siehe anderer Thread.
Ich bekomm die Karre gar nicht mehr ans laufen.
Zum Glück habe ich morgen Urlaub, da kann ich mich weiter drum kümmern.
Hallo, habe genau dasselbe Problem mit meinem ZG BJ 96. Die gleichen Symptome und auch schon alle Bauteile gewechselt. Siehe Thread.

Weiss jemand inzwischen schon was neues???

Gruß Tobias
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Tempomat Body Control Modul

Oben