Spurverbreiterung

Diskutiere Spurverbreiterung im Renegade Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo nochmal Frage meinerseits :" ich würde bei meinem Renegade gerne 60mm Spurverbreiterungen pro Achse montieren , hat jemand diesbezüglich...

tomes67

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2020
Beiträge
5
Danke
0
Hallo nochmal
Frage meinerseits :" ich würde bei meinem Renegade gerne 60mm Spurverbreiterungen pro Achse montieren , hat jemand diesbezüglich erfahrung ?
Wie schon erwähnt Bereifung wäre angedacht Stahlfelgen 6.5 x 16 ET39
225/70/16
Gruß Tom
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
9.656
Danke
3.007
Standort
46519 Alpen
Wenn du Stahlfelgen verwendest musst du Stahl- Spurverbreiterungen nehmen, Stahlfelgen auf Alu Verbreiterungen geht nicht.
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
3.963
Danke
634
Standort
Solingen
Welches Lochbild hat der Wagen ...

evt, passt was von Jeep in 7 X 15 - 7 x 16


Gruß Michael
 

tomes67

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2020
Beiträge
5
Danke
0
Hallo danke für die Antwort
An die Problematik hätte ich nicht gedacht
Wie siehts denn umgekehrt aus ? Wenn ich die Spurverbreiterung aus Stahl nehme könnte ich auf Alufelgen wechseln, falls mal erforderlich ?
Diese Konstellation ist ja auch auch sonst üblich """ ALUFELGEN AN STAHL TROMMELBREMSE MONTIERT """" oder denke ich da jetzt falsch 😦
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
3.963
Danke
634
Standort
Solingen
Hallo danke für die Antwort
An die Problematik hätte ich nicht gedacht
Wie siehts denn umgekehrt aus ? Wenn ich die Spurverbreiterung aus Stahl nehme könnte ich auf Alufelgen wechseln, falls mal erforderlich ?
Diese Konstellation ist ja auch auch sonst üblich """ ALUFELGEN AN STAHL TROMMELBREMSE MONTIERT """" oder denke ich da jetzt falsch 😦

Grübeln über Kombinationen .....

Schaue in die Gutachten rein non denn SPV -s das was dort geschrieben steht ist der
Anspruch des Prüfers, außer dem anderen Rest der erfüllt werden muss.


Gruß Michael
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.207
Danke
5.298
Standort
Germany / NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Moin Tom,

Alu SPV = Alufelgen
Stahl SPV = Stahlfelgen

Aber das hatten wir ja schon in #2...

So einfach ist das ! Wobei die meisten SPV's i.d.R. eben aus Alu sind. :yes:

Dürfte aber auch dem Umstand geschuldet sein, das kaum noch jemand Stahlfelgen
am Fahrzeug hat... ;)

@Mike63: der "neumodische Renegade" hat einen Lochkreis von 5 x 110mm

Da passt nichts vom "Alteisen". :nono:

Gruß Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
9.656
Danke
3.007
Standort
46519 Alpen
Auf Stahlplatten kannst du auch Alufelgen fahren, zumindest bei Hofmann oder H&R Platten.
 
ManEater666

ManEater666

Member
Mitglied seit
17.10.2014
Beiträge
538
Danke
101
die 17" Felgen gehen auf der Vorderachse noch gerade so an der Bremsanlage vorbei ... 16" wird wahrscheinlich knapp werden ...
 

JoergMoeller

Member
Mitglied seit
31.05.2013
Beiträge
565
Danke
396
Schreibt doch einfach mal den Verkäufer der Dinger an, und lass Dir aus dem Gutachten zu den SPV den Teil mit den "Auflagen/Einschränkungen" zuschicken. Da steht alles drin was beachtet werden muss. Alles andere ist Kristallkugel

Aber wich ich sehe war das wohl wieder so eine "Forumeintagsfliege"
 

JoergMoeller

Member
Mitglied seit
31.05.2013
Beiträge
565
Danke
396
... ist wahrscheinlich im New Jeep Forum versackt und diskutiert über Spritverbräuche :)
 
Thema:

Spurverbreiterung

Oben