Selbstbeschleunigung im Jeep

Diskutiere Selbstbeschleunigung im Jeep im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Die Züge laufen prima und es sind keine Fehler gespeichert. Gestern hab ich den output shaft speed sensor mal getauscht, aber ohne Besserung. Aber...
DerJo

DerJo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
24
Danke
2
Standort
Schorndorf
Fahrzeug
Grand Cherokee ZG 5,2 1997
Liegt schon seit #15 im Ring ;)

Sind eigentlich irgendwelche Fehler gespeichert.? Oder hab ich das überlesen ?

Speed Sensor wirft zwingend einen, und delegiert die Arbeit an den Tachogeber. Das führt auch zu seltsamen Drehzahlen in bestimmten Situationen.

Wenn der IAC abgeklemmt wird, sollte der Motor im Stand eigentlich an Sauerstoffmangel verrecken, es sei denn er holt sich die Luft woanders.

Mag abwegig sein, aber sind Gas- und Drosselzug leichtgängig ?
Die Züge laufen prima und es sind keine Fehler gespeichert. Gestern hab ich den output shaft speed sensor mal getauscht, aber ohne Besserung. Aber dann hab ich mal den Tachogeber ausgesteckt und siehe da, die Bude läuft normal!! Allerdings halt ohne Tacho.
Das bedeutet ja aber ganz klar das ich am Motor aufhören kann zu suchen. So bald das Steuergerät ein Tachosignal hat machts komische Sachen, wenn nicht dann nicht. Ich denke das kann nur mit einer fehlenden Plausibilität von 2 Sonsorsignalen zusammenhängen... also Tachosignal und ???
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
910
Danke
588
Standort
Paderborn
...Abbtriebswellensensor, aber den hast du ja getauscht, ohne Symptomänderrung und die Redundanz der Sensoren läuft nur in die eine Richtung.
Bleibt m.E.n. nur noch fehlerhafte ECU, oder deren Verkabelung.
.
 
DerJo

DerJo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
24
Danke
2
Standort
Schorndorf
Fahrzeug
Grand Cherokee ZG 5,2 1997
Das liegt nahe, doch bevor ich die ECU tausche möchte ich noch den Valvebody mit dem Drucksensor anschauen und den evtl. Mal tauschen. Wie geht das mit der ECU, kann ich da einfach eine andere reinstecken oder geht das nicht wegen der Wegfahrsperre?
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
3.844
Danke
972
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Kannst tauschen, such Dir am besten eine aus Deinem BJ. Die Nummer muss nicht unbedingt überein stimmen. WFS hat nichts damit zu tun.
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
910
Danke
588
Standort
Paderborn
Das liegt nahe, doch bevor ich die ECU tausche möchte ich noch den Valvebody mit dem Drucksensor anschauen und den evtl. Mal tauschen. Wie geht das mit der ECU, kann ich da einfach eine andere reinstecken oder geht das nicht wegen der Wegfahrsperre?
Der Tausch des Drucksensors (govenor pressure sensor) wird nichts bringen. Der hat da gar nichts mit zu tun. Der liefert Druck- und Temperatur an den TCU-Teil in der ECU und die regelt dann die Stellung der Solenoiden in Abhängigkeit der anderen relevanten Sensorwerte.
Wenn der defekt ist schaltet der Automat von hart über erratisch bis gar nicht mehr.
Wenn du unbedingt neue Sensoren einbauen willst, dann TPS und MAP.
P.s.
Hab heute mal bei meinem ZJ das mit dem auf N schalten bei ca 95 km/h getestet. Kurzes hochdrehen um ca. 400rpm wegen der ausrückenden TCC und dann geht es schnurstracks auf 800rpm idle, und bleibt da bis ich wieder auf D schalte.
 
DerJo

DerJo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
24
Danke
2
Standort
Schorndorf
Fahrzeug
Grand Cherokee ZG 5,2 1997
Der Tausch des Drucksensors (govenor pressure sensor) wird nichts bringen. Der hat da gar nichts mit zu tun. Der liefert Druck- und Temperatur an den TCU-Teil in der ECU und die regelt dann die Stellung der Solenoiden in Abhängigkeit der anderen relevanten Sensorwerte.
Wenn der defekt ist schaltet der Automat von hart über erratisch bis gar nicht mehr.
Wenn du unbedingt neue Sensoren einbauen willst, dann TPS und MAP.
P.s.
Hab heute mal bei meinem ZJ das mit dem auf N schalten bei ca 95 km/h getestet. Kurzes hochdrehen um ca. 400rpm wegen der ausrückenden TCC und dann geht es schnurstracks auf 800rpm idle, und bleibt da bis ich wieder auf D schalte.
Schau mal #38 an! Langsam glaube ich wirklich die Öfen machen was sie wollen😜! MAP und TPS hab ich auch schon andere ausprobiert, bringt nix. Und wenn ich die Ist Werte beim Fahren anschaue funktionieren die auch plausibel
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
910
Danke
588
Standort
Paderborn
Bleibt leider die ECU als nächster logischer Teiletauschkandidat.
 
DerJo

DerJo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
24
Danke
2
Standort
Schorndorf
Fahrzeug
Grand Cherokee ZG 5,2 1997
Dann mach ich das einfach mal! Ist besser als im Getriebeöl rumzustochern. Und da mein Getriebe astrein schaltet können wir ja den Kollegen Drucksensor ausschließen. Ich besorg mit mal ein Steuergerät & geb wieder Bescheid
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.477
Danke
1.666
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Ich meine Blini hätte mal erwähnt daß die ECU bei den skizzierten Szenario die Motordrehzahl anhebt um durch die erhöhte Drehzahl ausreichend Pumpendruck bzw. Fördervolumen für die Schmierung des ATG zur Verfügung zu stellen.......oder hab ich da was falsch in Erinnerung und der Zusammenhang ist gar nicht gegeben?
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
3.844
Danke
972
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Ich denke Du liegst richtig. Nur eben in D sollt er das nicht machen.
 
DerJo

DerJo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
24
Danke
2
Standort
Schorndorf
Fahrzeug
Grand Cherokee ZG 5,2 1997
So, Steuergerät ist getauscht... jetzt fahr ich mal ne Weile um zu sehen wie sich das entwickelt
 
DerJo

DerJo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.03.2021
Beiträge
24
Danke
2
Standort
Schorndorf
Fahrzeug
Grand Cherokee ZG 5,2 1997
Nach nun ca. 500km mit einem Steuergerät aus einem Anderen 97er ZJ der normal funktioniert kann ich berichten das mein Auto auch damit nicht funktioniert. Ich werde mal schauen ob ich das Tachosignal am SG abklemmen kann ohne das der Tacho danach tot ist, dann wär das Problem beseitigt
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
1.757
Danke
1.439
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
. Ich werde mal schauen ob ich das Tachosignal am SG abklemmen kann ohne das der Tacho danach tot ist, dann wär das Problem beseitigt
Das SG regelt aber die Anzeige im Tacho... das ist also eine Sackgasse. Denn dann zählt er auch keine Kilometer mehr.
 
Thema:

Selbstbeschleunigung im Jeep

Selbstbeschleunigung im Jeep - Ähnliche Themen

  • Original Jeep Commander Felgen 17", mit Reifen

    Original Jeep Commander Felgen 17", mit Reifen: Zum Verkauf stehen 4 originale Felgen für den Commander. Die Felgen haben Metallventile, ob auch Reifendrucksensoren verbaut sind, weiß ich leider...
  • neuer "alter" Jeep in Tirol

    neuer "alter" Jeep in Tirol: Hallo liebe Forumsgemeinde, nachdem ich wieder zurück hinter dem Jeep Lenkrad bin möchte ich mich auch hier kurz vorstellen. Komme aus dem schönen...
  • Jeep Cherokee XJ Bremsen HA

    Jeep Cherokee XJ Bremsen HA: Anbei ein paar Erfahrungen von mir über den Bremsenwechsel am XJ. Wäre hilfreich gewesen, wenn ich das vorher gewusst hätte. Zollschrauben und...
  • Suche Jeep Jk 3.6 2-Türer

    Suche Jeep Jk 3.6 2-Türer: Hallo Jeep-Gemeinde, Ich bin auf der Suche nach einem Jeep JK 3.6 2-Türer Laufleistung ist mir recht egal. Farbe: Schwarz, Grau, Braun, Army...
  • 17.-19. September 2021 - Jeep-Forum goes Westalpen

    17.-19. September 2021 - Jeep-Forum goes Westalpen: Servus zusammen, ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal über die vielen positiven Rückmeldungen zum "Offroad-Tag" am 27-03-20121 in...
  • Ähnliche Themen

    • Original Jeep Commander Felgen 17", mit Reifen

      Original Jeep Commander Felgen 17", mit Reifen: Zum Verkauf stehen 4 originale Felgen für den Commander. Die Felgen haben Metallventile, ob auch Reifendrucksensoren verbaut sind, weiß ich leider...
    • neuer "alter" Jeep in Tirol

      neuer "alter" Jeep in Tirol: Hallo liebe Forumsgemeinde, nachdem ich wieder zurück hinter dem Jeep Lenkrad bin möchte ich mich auch hier kurz vorstellen. Komme aus dem schönen...
    • Jeep Cherokee XJ Bremsen HA

      Jeep Cherokee XJ Bremsen HA: Anbei ein paar Erfahrungen von mir über den Bremsenwechsel am XJ. Wäre hilfreich gewesen, wenn ich das vorher gewusst hätte. Zollschrauben und...
    • Suche Jeep Jk 3.6 2-Türer

      Suche Jeep Jk 3.6 2-Türer: Hallo Jeep-Gemeinde, Ich bin auf der Suche nach einem Jeep JK 3.6 2-Türer Laufleistung ist mir recht egal. Farbe: Schwarz, Grau, Braun, Army...
    • 17.-19. September 2021 - Jeep-Forum goes Westalpen

      17.-19. September 2021 - Jeep-Forum goes Westalpen: Servus zusammen, ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal über die vielen positiven Rückmeldungen zum "Offroad-Tag" am 27-03-20121 in...
    Oben