Schwellerhalter Unterboden durchgerostet

Diskutiere Schwellerhalter Unterboden durchgerostet im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, mein Z möchte mal wieder Aufmerksamkeit. Hab ein recht großes Rostloch auf der Verbindung vom Rahmen zum Schweller Fahrerseite...
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.209
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Hallo zusammen,

mein Z möchte mal wieder Aufmerksamkeit.

Hab ein recht großes Rostloch auf der Verbindung vom Rahmen zum Schweller Fahrerseite vorne hinterm Radlauf.
3884599B-8E45-4965-9D50-64DD8AA5A9E8.jpeg
Ich gehe davon aus, das ich das Blech da komplett ersetzen kann oder? Es versteift ja nur den Schweller vorne zum Rahmen, aber ist ja nicht Teil des Rahmens als solcher oder? (Dafür ist mir das Belch zu dünn)

Habt ihr Tipps?
 
SandmannOffroad

SandmannOffroad

...loading...
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
2.261
Danke
1.214
Standort
High Sourland Circle
Fahrzeug
ZG 5.2 `97
ZG 5.2 `96
Oha.
Da kannst du nur erstmal raus trennen bis das Blech wieder Fleisch hat, hoffentlich hat es das noch, und dann ein Blech verschweissen.
Falls das ganze Verbingungsblech bis zum Rahmen durch sein sollte, ist dies sicher auch zu reparieren, musst halt dann schauen wie Du eine saubere und vernünftige Verbindung zum Rahmen bekommst (schweissen am Rahmen....).
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.209
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Ich geh da jetzt erstmal mit der Drahtbürste dran und lege alles frei, danach kommt dann die Flex und dann schaue ich mal was übrig bleibt.

Zinkblech 1,5mm sollte reichen, etwas dengeln und Biegen und dann versiegeln. Solange es nicht trägt wird der Tüv nix sagen..
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.209
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
So der Plan… :)

Wenn ich nen Hutblech in der passenden Größe finde, mach ich, glaube ich direkt beide Seiten :) mit vernünftigen Abflüssen und ohne das Loch im Radlauf. Wenn es symmetrisch ist fällt es weniger auf, und nach ein paar tausend Kilometern bis zum TÜV nächstes Jahr eh nicht mehr…
 
Zuletzt bearbeitet:
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.209
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Mhm…. Ok etwas Substanz ist noch da…

die andere Seite ist noch ok. Aber war auch voll mit Sand. Asche auf mein Haupt.
4EB1B1C1-B0B5-4A05-A3D7-022673392F90.jpegFAA77057-372B-4313-8543-4356BB013A4B.jpeg
Ja da werd ich jetzt mal richtig Schweißen lernen und dann dort ein vernünftiges 2mm Blech einarbeiten…
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
4.007
Danke
1.124
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Ich hatte das auch ziemlich schlimm auf beiden Seiten. Fang nich selber an mit Schweißen. Wie wichtig diese Versteifung ist merkst wenn Sie neu sind. Dein ZJ fühlt sich wesentlich steifer an. 2 mm Blech haben wir auch genommen. Ich sich morgen mal Bilder raus.
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.256
Danke
952
Standort
46325 Borken
Fahrzeug
WJ 4.0, 2 Zoll lift
YJ 2.5, 6 Zoll lift
YJ 4.0, 2 Zoll lift
der lengsträger sieht aber auch so aus als würde er es nicht mehr lange machen
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.209
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Die Längsträger sind in Ordnung. Der Kotflügel nicht mehr da unten. Da suche ich aktuell noch Ersatz.
Die Bilder sind in Fahrtrichtung gemacht… links Schweller, rechts Rahmen.

was meinst du denn genau?
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrBausE

HerrBausE

Member
Mitglied seit
23.12.2017
Beiträge
97
Danke
54
Standort
53783 Eitorf
Fahrzeug
ZJ Limited, 5.2 V8, 1997, Canada
XJ Limited, 4.0 R6, 2001
Ich habe die beiden Teile komplett aus einem Schlachter mit Hilfe von Schweißpunktbohrern rausgetrennt (war zwar ne Schweinearbeit :( ), aber das war für mich die "sauberste" Lösung. Dann nachher in meinen eingepunktet an den originalen Schweißpunkten und danach alles fein gemacht und die Kammer mit Fluid-Film geflutet. Sieht aus wie original!
Ist leider bei vielen ZJ eine Problemstelle, wenn jahrelang da nicht nach Geländefahrt mit nem Hochdruckreiniger reingehalten wird.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.209
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Ich versteh eh nicht warum da im Radhaus nen Loch ist über das der ganze Dreck da reingeworfen wird…

Oder da fehlen Stopfen…

Ich muss ja jedenfalls noch einiges raustrennen bis es halbwegs gesundes Blech ist. Und dann werd ich entscheiden ob das Teil komplett raus kommt und aus 2mm nachgebaut wird, oder ich ansetze… wobei die erste Option für mich eigentlich die beste erscheint.

Nur ein Vorbesitzer hat mein Auto so dermaßen mit UBS verschmiert. Da sieht man nix 🙄
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
4.007
Danke
1.124
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
UBS hat zum Problem geführt
 
slowjeep

slowjeep

Member
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
466
Danke
276
Ich versteh eh nicht warum da im Radhaus nen Loch ist über das der ganze Dreck da reingeworfen wird…

Oder da fehlen Stopfen…
ich wundere mich auch, dass da diese Löcher sind. Als ich meine Schweller erneuert habe, musste ich an der Stelle auch etwas wegflexen und konnte dann zwei Handvoll Sand herausholen. Ich denke, die Abläufe in dem Hohlraum sind zu klein bzw. verstopfen durch Matsch etc.
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
4.007
Danke
1.124
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
So sieht es vorher / nachher aus.

schnweller 0.jpg

schnweller 0.jpg

Der Teil Richtung hinten war noch intakt und wurde an das neue Blech voll verschweißt (nicht nur gepunktet)
Wir haben Stahlblech 2 mm verwendet. War für das untere Blech kniffelig da in drei Dimensionen anzupassen.
Erst heften dann mit Hammer und Wärme anrichten. Beide Seiten identisch realisiert.
In 2 mm haben wir auch den kompletten Steg nach hinten erneuert an dem das Schwellerblech befestigt wird.

Wasserablauf ist ein wichtiges Thema!
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.209
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Okay das klingt nach einem guten Plan!

Ich denke ich werde dann in meinem Buildup darüber breichten!

Danke Euch für den ganzen Input!
 
Martin1508

Martin1508

Member
Mitglied seit
25.12.2010
Beiträge
1.970
Danke
754
Standort
Remscheid
So sieht es vorher / nachher aus.

Anhang anzeigen 85404

Anhang anzeigen 85406

Der Teil Richtung hinten war noch intakt und wurde an das neue Blech voll verschweißt (nicht nur gepunktet)
Wir haben Stahlblech 2 mm verwendet. War für das untere Blech kniffelig da in drei Dimensionen anzupassen.
Erst heften dann mit Hammer und Wärme anrichten. Beide Seiten identisch realisiert.
In 2 mm haben wir auch den kompletten Steg nach hinten erneuert an dem das Schwellerblech befestigt wird.

Wasserablauf ist ein wichtiges Thema!
Gut schaut das aus,
Finde den Wasserablauf vorne mit der Plastikschale echt Käse, fummel da so oft Blätter raus. Das ist doch der Mist welcher sich beim Scheibenwischermotor ansammelt oder? Da muss ich mal was ändern...
 
mikesch1960

mikesch1960

Member
Mitglied seit
30.06.2013
Beiträge
1.721
Danke
647
Standort
Großrosseln/Saarland
CarstenM, an deiner Stelle würd ich spätestens jetzt die beiden Kotflügel strippen und mal nachschauen, wie deine untere A-Säule aussieht. Ich würde Geld drum wetten, das die stark angegriffen ist. Dann machste das grade mit, ist dann ein Aufwasch. Zwar mehr Arbeit, aber dann hast du das hinter dir.
Wenn deine Kotflügel, wie bei mir auf beiden Seiten, noch zu 85% gesund sind und nur die Endspitzen durch gegammelt sind - dann bestellste dir die billigen italienischen aus der Bucht, trennst besage Endspitzen dort heraus und schweißt die sauber ein. Dann brauchst du nur das untere Stück zu lackieren, das geht wunderbar, wenn du etwas sorgfältig arbeitest. Lackieren kannst du dann aus der Dose. Nach oben hin ist ja dann die Verkleidung dazwischen, man sieht da also keinen häßlichen Übergang.
So hat das Zauberfee bei mir auf beiden Seiten repariert, geht einwandfrei.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.209
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Hi Mikesch,

die A-Säule ist ok! Das hatte ich im Rahmen der Schwellerinstandsetzung schon kontrolliert. Die Enden der Kotflügel sind (noch) original. Das werde ich aber auch ändern. Bzw. habe ich auf der Fahrerseite bereits nach der obigen Methode aus 2 einen gemacht. Aber in "neu" ist das sicher auch nicht verkehrt.

Hat jetzt aktuell nicht die höchste Dringlichkeit. Wenn ich an die Stelle gehe, dann richtig. Das ist mir jetzt im Hinblick auf die SAC-Tour im Oktober zu viel Arbeit. Da kann ich über den Winter schön alles freilegen und dann in Ruhe verschweissen.

Danke für das Update!
 
VolvoUmteiger

VolvoUmteiger

Member
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
4.007
Danke
1.124
Fahrzeug
Jeep ZG 5.2 Tsi / 5.9 Clown div. Mods.
Ich mochte damit nicht mehr fahren. Glaub mir, das Teil stabilisiert die Karosserie.
 

Dauwing

Member
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
255
Danke
10
je höher man sie legt, desto mehr Feuchtigkeit schaufeln sie in den Zwischenraum, hinter dem vorderen Kotflügel,
wo dann das grosse Gammeln losgeht.

So toll das im Video auch aussieht,
weiss nicht, was hier der TÜV sagt, wenn die mitkriegen, das man die Unterkonstruktion des mittleren Türholms rausgetrennt hat.

 
Thema:

Schwellerhalter Unterboden durchgerostet

Schwellerhalter Unterboden durchgerostet - Ähnliche Themen

  • Commander 3.0 Öl am Unterboden nach Turbotausch

    Commander 3.0 Öl am Unterboden nach Turbotausch: Hallo liebe Gemeinde, vor einer Woche wurde in einer kompetenten Werkstatt der Turbolader an meinem 2008er Commander 3.0 getauscht. Jetzt habe...
  • 4xe Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz

    4xe Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz: Hallo Leute, ich bekomme in wenigen Tagen meinen ersten Wrangler in der Hybrid-Version, worauf ich mich einfach tierisch freue :) Nun habe ich...
  • WH 2007 3.0 Crd: Wer kennt das Bauteil am Unterboden?

    WH 2007 3.0 Crd: Wer kennt das Bauteil am Unterboden?: Huhu, soll kein Quiz sein... Mein WH Crd begleitet mich nun seit 3 Jahren und natürlich durfte ich bei nun 210 Tkm schon einiges tauschen, immer...
  • Wrangler TJ Unterboden

    Wrangler TJ Unterboden: Hallo zusammen, Ich habe im Angang ein paar Fotos vom Unterboden eines wrangler tj (bj 2005) Welche Note würdet ihr dem Zustand geben von 1 bis 6...
  • Rostvorsorge an Unterboden und Rahmen

    Rostvorsorge an Unterboden und Rahmen: Hey Squareheads, ich habe mich die Tage mal mit dem Thema Rostvorsorge am kleinen YJ befasst, da er ja in ein paar Monaten auf Deutschen Straßen...
  • Ähnliche Themen

    • Commander 3.0 Öl am Unterboden nach Turbotausch

      Commander 3.0 Öl am Unterboden nach Turbotausch: Hallo liebe Gemeinde, vor einer Woche wurde in einer kompetenten Werkstatt der Turbolader an meinem 2008er Commander 3.0 getauscht. Jetzt habe...
    • 4xe Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz

      4xe Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz: Hallo Leute, ich bekomme in wenigen Tagen meinen ersten Wrangler in der Hybrid-Version, worauf ich mich einfach tierisch freue :) Nun habe ich...
    • WH 2007 3.0 Crd: Wer kennt das Bauteil am Unterboden?

      WH 2007 3.0 Crd: Wer kennt das Bauteil am Unterboden?: Huhu, soll kein Quiz sein... Mein WH Crd begleitet mich nun seit 3 Jahren und natürlich durfte ich bei nun 210 Tkm schon einiges tauschen, immer...
    • Wrangler TJ Unterboden

      Wrangler TJ Unterboden: Hallo zusammen, Ich habe im Angang ein paar Fotos vom Unterboden eines wrangler tj (bj 2005) Welche Note würdet ihr dem Zustand geben von 1 bis 6...
    • Rostvorsorge an Unterboden und Rahmen

      Rostvorsorge an Unterboden und Rahmen: Hey Squareheads, ich habe mich die Tage mal mit dem Thema Rostvorsorge am kleinen YJ befasst, da er ja in ein paar Monaten auf Deutschen Straßen...
    Oben