Schwarzes Öl im Kühlwasser/wahrscheinlich Ölkühler?

Diskutiere Schwarzes Öl im Kühlwasser/wahrscheinlich Ölkühler? im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Moin in die Runde und einen schönen Sonntag. ;-) Ich bin schon seit ner ganzen Weile stiller Mitleser und hab eher wenig Ahnung vom Ganzen...

Sailor 68

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2019
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Le Chêne/Südfrankreich
Fahrzeug
Cherokee Limited 2.8 Bj.2005
Moin in die Runde und einen schönen Sonntag. ;-)
Ich bin schon seit ner ganzen Weile stiller Mitleser und hab eher wenig Ahnung vom Ganzen.
Folgendes Problem bei meinem 2.8 Liter CRD: Am Freitag hab ich beim checken der Flüssigkeiten festgestellt, dass im Ausgleichsbehälter das Kühlwasser komplett schwarz ist und eine ölige Konsistenz hat. Motor und Getriebeöl sind unauffällig. Keine Mayo am Peilstab und das andere rot.
Nach diversem Suchen im Forum weiss ich jetzt, dass der Ölkühler im eigentlichen Kühler sitzt und der komplett getauscht werden muss.
Ich hab am Montag nen Termin in ner freien Werkstatt (ich lebe in Südfrankreich) zum anschauen/besprechen des Problems. (JEEP in Avignion sagt, sie machen an so alten Autos nichts mehr!!!)
Kann mir eventuell jemand sagen, welchen Kühler ich genau brauche? Vielleicht ne Teilenummer oder eine Aftermarket-Empfehlung?
Gibt`s sonst noch Tipps zum Problem?
Danke schon mal Dirk
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.597
Danke
916
Standort
Selb
dass der Ölkühler im eigentlichen Kühler sitzt
Hallo,
dieser Kühler ist aber eigentlich fürs Automatiköl, wenn es schwarz ist sollte es Motoröl sein, also z.B. Zylinderkopfdichtung..........

Gruß Ramon
 

Sailor 68

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2019
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Le Chêne/Südfrankreich
Fahrzeug
Cherokee Limited 2.8 Bj.2005
Das es die ZKD ist denke (hoffe) ich mal nicht…. Das Motoröl zeigt keine Spuren wie Mayo. Wo sitzt denn dann der Ölkühler/Ölwärmetauscher beim 2.8 CRD?
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.597
Danke
916
Standort
Selb
Hi, wo der genau beim CDR ist kann ich dir so nicht sicher sagen, aber wenn er im Wasserkühler Integriert ist, ist das für ATG und würde ehr das Wasser ins Getriebe drücken.
Wenn separat, kommt nix ins Wasser ;)
Wenn er noch einen separat fürs Motoröl haben sollte, kann auch nix ins Kühlwasser kommen ;)

deswegen würde ich auf ZK oder ZKD
wart mal ab, wir haben viele CDR Fahrer hier, die Antworten bestimmt noch :biglaugh:

viel Glück und wenig Schaden
Gruß Ramon

Update, hab gerade gesehen, dass es einen separaten Ölkühler (Motoröl) mit Wasserkühlung gibt, der könnte es sein
sitzt zwischen Ölfilter und Motor so wie es aussieht.
Beispiel


Sorry, hab so einen Humbug noch nie gesehn, gibt's evtl. nur bei den "Heizölern" :giveup::bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sailor 68

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2019
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Le Chêne/Südfrankreich
Fahrzeug
Cherokee Limited 2.8 Bj.2005
Das Ding hab ich auch schon gefunden. (im Netz) Allerdings nicht am Auto beim ersten drunter schauen.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.597
Danke
916
Standort
Selb
Na dann lass das Teil wechseln wenn sie auch der Meinung sind und deinen Behälter bzw. Kühlwassersysten mit viel Wasser durchspühlen, dann wieder Frostschutz und Wasser rein und alles wird gut für kleines Geld, viel Glück ;):biglaugh:
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.562
Danke
4.780
Standort
Am Niederrhein
Du wirst einen Ölkühler am Motorblock haben der mit Kühlwasser gekühlt wird, da wird eine Verbindung sein, kommt schonmal vor....
 

Sailor 68

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2019
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Le Chêne/Südfrankreich
Fahrzeug
Cherokee Limited 2.8 Bj.2005
Du wirst einen Ölkühler am Motorblock haben der mit Kühlwasser gekühlt wird....
Moin. ;-)
Das hab ich eben hier im Forum quasi auch herausgelesen. Ist das der von V8Jeeper verlinkte? Ich geh heute nochmal unters Auto und auf die Suche. Gestern hab ich in Ölfilter-Nähe auf den ersten Blick nichts gefunden. Kann es sein, das der Unterfahrschutz das Ding verdeckt?
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.597
Danke
916
Standort
Selb
Gestern hab ich in Ölfilter-Nähe auf den ersten Blick nichts gefunden
Kann sein das man ihn nicht gleich sieht, der sitzt genau über dem Ölfilter (also Ölfilter ist an dem Teil unten draufgeschraubt)
ob der verlinkte zu 100% passt, musst du mit deinen genauen Fahrzeugdaten prüfen (einfach HSN TSN oder anrufen)

Gruß Ramon :biglaugh:
 

Dschiebman

Member
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
287
Danke
25
Standort
By
Fahrzeug
2010er Cherokee KK 2,8 CRD Ltd, 142t km
Vielleicht kannst Du damit was anfangen:

Der externe Motorölkühler befindet sich seitlich am Motorblock unterhalb des Turbos.

1632776087666.png

Das Öl wird vom Motorkühlmittel gekühlt.

AUSBAU

1. Batterie-Minuskabel abklemmen.
(beim KK würde als nächstes noch das Motoröl abgelassen und der Ölfilter ausgebaut werden, da hier das Öl vermutlich nicht mit dem Kühlwasser gekühlt wird, sondern einen Öl-Kühlmittelkühler hat; ob das beim KJ auch so sein muss kann ich leider nicht sagen).

2. Kühlsystem entleeren.

3. Luftfiltergehäuse ausbauen.

4. Kühlmittel-Ausgleichsbehälter und Schläuche ausbauen.

5. Schlauch zwischen Turbolader und Ladeluftkühler ausbauen.

6. Den unteren Kühlerschlauch vom Wasserpumpengehäuse abbauen.

7. Die Wasserpumpe ausbauen.

8. Den Ölkühler ausbauen.


EINBAU

Alle Dichtflächen gründlich reinigen (neue Dichtung verwenden).

Ölkühler und Dichtung anbringen.

Befestigungsschrauben eindrehen und mit einem Drehmoment von 10,8 NM festziehen.

Wasserpumpe mit neuer Dichtung einbauen.

Befestigungselemente mit einem Drehmoment von 24,5 NM festziehen.

Kühlmittelschlauch des Ölkühlers anbauen.

Unteren Kühlerschlauch anschließen.

Schlauch zwischen Turbo und Ladeluftkühler einbauen.

Kühlmittel-Ausgleichsbehälter einbauen und Schläuche anschließen.

Luftfiltergehäuse einbauen

Kühlmittel einfüllen.

Batterie-Minuskabel anschließen.

Motor anlassen und warten bis er seine Betriebstemperatur erreicht hat.

Motor abstellen und auf Undichtigkeit prüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sailor 68

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2019
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Le Chêne/Südfrankreich
Fahrzeug
Cherokee Limited 2.8 Bj.2005
Zuletzt bearbeitet:
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.597
Danke
916
Standort
Selb
Hallo,
also für mich sieht der verlinkte "Kühler" so aus als wäre er direkt zwischen dem Ölfilter und dem Ölfilterstutzen am Motor dazwischengeschraubt, also Filter ab, 2 Wasserschläuche ab, "Ölkühler" ab.............

mach doch mal ein Foto von deinem.
 

Sailor 68

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.12.2019
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Le Chêne/Südfrankreich
Fahrzeug
Cherokee Limited 2.8 Bj.2005
Sorry für`s nicht melden.... Der Dicke steht jetzt in der Werkstatt (wohl ehemals Jeep) und ich hab nen KVA über ZWEITAUSEND!€!
Da sind alleine zwei Schläuche für knapp 400,-€ dabei, die, nach meinem Verständniss nur sauber gemacht werden müssen...
Eine weitere Werkstatt hat, nach einigen Telefonaten und Mails, plötzlich zu viel zu tun. Bin grad ein wenig am "ins Lenkrad beissen"!
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.597
Danke
916
Standort
Selb
Da sind alleine zwei Schläuche für knapp 400,-€ dabei
Aus Gummi oder Gold?
Die wollen nicht und wenn dann nur richtig mit Abzocke, sorry.
Such dir eiinen Schrauber der das für max 500,- macht inkl. Teile ( 300 sollten auch reichen) oder überleg dir was der "Heizöler" denn noch wert ist und verklopf ihn.

die Welt ist böse und kein Ponnyhof mit Wunschkonzert

Tut mir echt leid für dich das es so ist aber wenn du nicht angewiesen bist das er gleich wieder fit ist musst du auf die große Suche gehn um jemand zu finden der ohne "Aderlaß" hilft.

viel Erfolg, LG Ramon :bier:
 
Thema:

Schwarzes Öl im Kühlwasser/wahrscheinlich Ölkühler?

Schwarzes Öl im Kühlwasser/wahrscheinlich Ölkühler? - Ähnliche Themen

  • schwarzes "Kästchen" im Fußraum

    schwarzes "Kästchen" im Fußraum: Hallo Leute!   In den letzten Tagen hat sich die (Filz?)Abdeckung im Fußraum der Fahrerseite immer wieder etwas gelöst und mich beim Gas geben /...
  • Pflege schwarzes Hardtopdach

    Pflege schwarzes Hardtopdach: Hallo!   Ich muss jetzt meinen zum erstenmal eine Lackpflege/konservierung gönnen. Für die rotlackierten Flächen kein Problem da nehme ich Sonax...
  • Schwarzes Kühlwasser

    Schwarzes Kühlwasser: Hallo!   Heute musste ich feststellen, dass aus meinem Jeep Grand Cherokee BJ. 2002 eine schwarze Flüssigkeit lief. Beim Öffnen der Motorhaube...
  • Definition schwarzes Kästchen

    Definition schwarzes Kästchen: Hallo, Habe mir jetzt einen Snorkel eingebaut, und wollte nun das Flexiblerohr verlegen, das wollte ich eigentlich unter bzw. zwichen denen...
  • mein neues schwarzes kraftwerk

    mein neues schwarzes kraftwerk: so wollte mal meinen neuen vorstellen: das schwarze kraftwerk jeep compass 2011 2.2crd unlimited customized > felgen schwarz lackiert, alle...
  • Ähnliche Themen

    • schwarzes "Kästchen" im Fußraum

      schwarzes "Kästchen" im Fußraum: Hallo Leute!   In den letzten Tagen hat sich die (Filz?)Abdeckung im Fußraum der Fahrerseite immer wieder etwas gelöst und mich beim Gas geben /...
    • Pflege schwarzes Hardtopdach

      Pflege schwarzes Hardtopdach: Hallo!   Ich muss jetzt meinen zum erstenmal eine Lackpflege/konservierung gönnen. Für die rotlackierten Flächen kein Problem da nehme ich Sonax...
    • Schwarzes Kühlwasser

      Schwarzes Kühlwasser: Hallo!   Heute musste ich feststellen, dass aus meinem Jeep Grand Cherokee BJ. 2002 eine schwarze Flüssigkeit lief. Beim Öffnen der Motorhaube...
    • Definition schwarzes Kästchen

      Definition schwarzes Kästchen: Hallo, Habe mir jetzt einen Snorkel eingebaut, und wollte nun das Flexiblerohr verlegen, das wollte ich eigentlich unter bzw. zwichen denen...
    • mein neues schwarzes kraftwerk

      mein neues schwarzes kraftwerk: so wollte mal meinen neuen vorstellen: das schwarze kraftwerk jeep compass 2011 2.2crd unlimited customized > felgen schwarz lackiert, alle...
    Oben