Schloss sperrt nicht mehr zu

Diskutiere Schloss sperrt nicht mehr zu im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo bei meinem Cherokee funktioniert die ZV nicht mehr. Kann nur von Beifahrerseite zuspeeren aber Fahrerseite bleibt offen. Wenn man...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Persuassion2001

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
32
Danke
0
Standort
84478 Waldkraiburg
Hallo

bei meinem Cherokee funktioniert die ZV nicht mehr. Kann nur von Beifahrerseite zuspeeren aber Fahrerseite bleibt offen.
Wenn man schlüssel rein steckt kann man nicht mehr drehen!Wisst ihr woher ich neues Schloss bekomme und wie der Einbau abläuft

Danke Tine :a060:
 
Manne

Manne

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
364
Danke
0
Standort
Am Bodensee
Genau das Theater hatte ich auch erst kürzlich mit dem Schloß der Fahrertüre :a060:

Ich habe dann ordentlich Caramba (o.Ä.) rein und mit viel Gefühl in beide Richtungen versucht zu drehen, hilft auch, wenn du innen den Verriegelungsknopf hin und her bewegst, das Schloß ging dann plötzlich wieder tadellos und das bis heute, war wohl was verklemmt oder verhakt.

Übrigens, falls das nicht hilft, frag hier im For-Sale-Forum mal nach nem Schloß (mit Schlüßel :a060: ), neu ist sauteuer.
 
tobi75

tobi75

Proficruiser
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
616
Danke
2
Standort
51063 Köln
Hallo und :a060:

Schreib doch mal bitte ein paar Daten deines Cherokee dazu, zumindest Baujahr.
Noch besser ist es wenn du das in deine Signatur schreibst.

Gruß Tobi :a060:
 

Persuassion2001

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
32
Danke
0
Standort
84478 Waldkraiburg
Okay habe ich gemacht.,,, :a060:

Bei For Sale nichts dabei wegen Schloss,.mal schauen ob es funktioniert wie du gesagt hast
Beifahrer ging erst auch nicht dann hab ich ein Schmierfett rein gesprüht und dann ging es aber Fahrer will net,..

Weiß jemand wieso es piept wenn die Tür auf ist und Schlüssel drinnen? Hört sich grauenhaft an,...
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Weiß jemand wieso es piept wenn die Tür auf ist und Schlüssel drinnen?
Weil der Schlüssel steckt und die Tür auf ist. Es peipt auch, wenn noch Licht an und die Tür auf ist.

Nimm doch mal den Spaß in der linken Tür auseinander und schau Dir das Ganze an. Vielleicht ist ja noch was zu machen.

Gruß,
Matthias
 
micha 4.0

micha 4.0

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
318
Danke
1
Standort
Stuttgart / Württ.
Ähm, noch nen Tipp aus der Feinmechanik von Schlössern:

Niemals irgend ein Fett in die Mechanik!!! Da bleibt der Dreck, Staub, etc erst recht daran pappen... Nen WD40 ist zum Gangbar machen das beste. Zum Warten eigentlich nur Graphit nehmen... :a060:

So hab ich zumindest mal gelernt... :a060:
 
XJ-R.E.M

XJ-R.E.M

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
128
Danke
1
Standort
Burgdorf/Hannover
@ JeepCherokee limited

sperrt da der Motor der ZV in der Tür ?
Den kannst mit der Schlüsselkraft nicht überlisten.
Vorher drehst den Schlüsselbart ab. Also Verkleidung ab und testen.

Gruß
Carsten
 

Persuassion2001

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
32
Danke
0
Standort
84478 Waldkraiburg
Beifahrerseite geht einwandfrei alles geht zu außer Fahrer und Hintere linke Tür,..

Neues Schloß??
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
Lässt sich´s noch über den Kippschalter innen verschliessen? Falls nein, wird´s tatsächlich event. der Motor sein, wie Carsten schon sagte....


Gruß Robert
 
micha 4.0

micha 4.0

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
318
Danke
1
Standort
Stuttgart / Württ.
Wenns die Motoren sind, au kein Problem. Hab meine seinerzeit auch wieder hin bekommen... ;)

Zum Ausbau die Nieten aufbohren und das Gestänge an den Clips aushängen. Is aber nen sch..ß Geschäft... ;)

Dann das Gehäuse öffnen und alles mit Bremsenreiniger o.ä. reinigen. Beim Öffnen auf die 2 Kontaktstifte mit Federn achten! Die Stifte hab ich einfach andersrum wieder eingebaut und fertig. :a060:

Wenn man dann schon soweit ist auch gleich die Schloßkästen raus und ebenso mit Bremsenreiniger drüber. Dann mit viel WD40 o.ä. einsprühen und bewegen und fertig. :a060:

Ist halt wie gesagt nen sau Geschäft, aber mit ein wenig Geschick an nem Abend ~4h zu machen...

:yes:
 
XJ-R.E.M

XJ-R.E.M

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
128
Danke
1
Standort
Burgdorf/Hannover
@ JeepCherokee limited

aber Fahrerseite bleibt offen.
dachte du meinst nur die Fahrertür.... glatt überlesen.
alles geht zu außer Fahrer und Hintere linke Tür,..
Neues Schloß??
na, ein Schloß für zwei Türen... schon komisch... :a060:

aber so schaut`s aus, als ob eine Ltg. unterbrochen wurde, irgenwo rumgebastelt und vergessen etwas zusammenzustecken ? Stecker nicht verrastet ?

Schalte mal den Master Door Lock ... Bilder sprechen mehr als 1000 Worte ... die weißen Kabel sind von meiner Funkfernbedienung, die beiden Ltg. kommen vom Masterschalter und schalten Auf / Zu.
Evl.- hast bei deinem Bj. die Kabelfarbe ZV Auf grau, Kabelfarbe ZV Zu weiß- schwarz.
Liegt da Spannung an bei Auf / Zu ? dann Master i.O.

Dann mess mal ob an den ZV Motoren der jeweiligen Tür bei Auf / Zu Betätigung Spannung ankommt. Wenn nicht hast du da eine Unterbrechung. Weiter mit Ltg. zu den Türen freilegen und absuchen. Evt,- Bruch in Türgummis ? Kabel eingeschraubt ?



Gruß
Carsten
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Ähm, noch nen Tipp aus der Feinmechanik von Schlössern:

Niemals irgend ein Fett in die Mechanik!!! Da bleibt der Dreck, Staub, etc erst recht daran pappen... Nen WD40 ist zum Gangbar machen das beste. Zum Warten eigentlich nur Graphit nehmen... :a060:

So hab ich zumindest mal gelernt... :a060:
Genau so. Allerdings nehme ich zum Reinigen Propanol - danach gibts wieder Graphit oder MoS.

Die ZV-Steller sind z.T nur an einem Pop-Niet befestigt. Der kann sich schon mal verabschieden. Zur Diagnose muß aber die Innenverkleidung runter

Gruß,
Matthias
 

Persuassion2001

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
32
Danke
0
Standort
84478 Waldkraiburg
Ich kann ja normalerweise auch von der Beifahrertür das ganze Auto zu sperren oder??

mmh komisch ich werde mal eure tipps ausprobieren,..

danke
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Schloss sperrt nicht mehr zu

Schloss sperrt nicht mehr zu - Ähnliche Themen

  • Schloss hinten rechts geht nicht nach Batteriewechsel

    Schloss hinten rechts geht nicht nach Batteriewechsel: Hallo Zusammen, habe bei meinem wk2 bj. 2017 3.0 diesel, die Hauptbaterrie und die Stützbaterrie gewechselt. Nachdem alles abgeklemmt war musste...
  • Zündschloss ausbauen_Wo sitz der Entriegelungsbolzen?

    Zündschloss ausbauen_Wo sitz der Entriegelungsbolzen?: Salut, Kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte öfter mal Probleme beim Starten des Anlasser (unregelmäßig und nicht sehr oft) und nach längerer Suche...
  • Geschlossener Dachhimmel Fahrgeräusch

    Geschlossener Dachhimmel Fahrgeräusch: Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich besitze einen Jeep Cherokee Limited Edition von 2008. nähere Daten kann ich gerne machen...
  • Gurtschloss hintere Sitzreihe verschwunden

    Gurtschloss hintere Sitzreihe verschwunden: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem, bei meinen Jeep Compass (Baujahr 2013) ist in der hinteren Sitzreihe die Gurtschlösser...
  • Zündschloss sperrt

    Zündschloss sperrt: Moin zusammen... Da habe ich nach Monaten endlich mein Interieur wieder zusammengebau, und dann sowas: Fahre gestern zur Arbeit, und dort...
  • Ähnliche Themen

    • Schloss hinten rechts geht nicht nach Batteriewechsel

      Schloss hinten rechts geht nicht nach Batteriewechsel: Hallo Zusammen, habe bei meinem wk2 bj. 2017 3.0 diesel, die Hauptbaterrie und die Stützbaterrie gewechselt. Nachdem alles abgeklemmt war musste...
    • Zündschloss ausbauen_Wo sitz der Entriegelungsbolzen?

      Zündschloss ausbauen_Wo sitz der Entriegelungsbolzen?: Salut, Kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte öfter mal Probleme beim Starten des Anlasser (unregelmäßig und nicht sehr oft) und nach längerer Suche...
    • Geschlossener Dachhimmel Fahrgeräusch

      Geschlossener Dachhimmel Fahrgeräusch: Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir helfen. Ich besitze einen Jeep Cherokee Limited Edition von 2008. nähere Daten kann ich gerne machen...
    • Gurtschloss hintere Sitzreihe verschwunden

      Gurtschloss hintere Sitzreihe verschwunden: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem, bei meinen Jeep Compass (Baujahr 2013) ist in der hinteren Sitzreihe die Gurtschlösser...
    • Zündschloss sperrt

      Zündschloss sperrt: Moin zusammen... Da habe ich nach Monaten endlich mein Interieur wieder zusammengebau, und dann sowas: Fahre gestern zur Arbeit, und dort...

    Werbepartner

    Oben