Scheibenwischerintervalle setzen aus

Diskutiere Scheibenwischerintervalle setzen aus im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Ich habe mir mal die Zeit genommen… Starscan: Witech:

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
1.814
Danke
568
GrannyCRD

GrannyCRD

Member
Mitglied seit
10.11.2017
Beiträge
264
Danke
340
Standort
Jerichower Land
in der Arbeitsanweisung steht sollte. Bei mir wurde die Scheibe bereits 2x erneuert, eine Vorgehensweise wie vorstehend beschrieben, war jeweils nicht erforderlich. Die Wischautomatik läuft wie sie soll.
Wenn man es nicht durchführt, bedeutet ja nicht, dass das System nicht mehr funktioniert. Es arbeitet halt mit den alten Werten. Man muss auch nach dem Automaikgetriebeölwechsel kein Quicklearn durchführen, es schaltet aber eventuell schlecht. Kann man alles machen, dann wird es halt kacke…
Aber nochmals zurück zum „man kann den Regensensor nicht Kalibrieren“… vielleicht hab ich mich auch falsch ausgedrückt, man lernt nur den Lichtpfad neu an, und es heißt bei Jeep auch nicht Regensensor sondern Nieselregenfühler, der Schraubenzieher heißt Schraubendreher, die Flex heißt Trennschleifer usw.
Das alles nützt dem TS wenig. Fakt ist, dass falsche oder verlorene Regensensorwerte die Automatikfunktion der Wischer stark beeinflussen können.
Ich hatte es schon mehrfach, dass eine Kalibrierung die Automatikfunktion wesentlich verbessert hat. Es bedeutet aber auch nicht das es „die“ Lösung ist. Die Wischerfunktion ist relativ komplex (LIN -Bus, Kombiinstrument als „Datensammler“ usw.)
Deshalb würde ich nach wie vor den Fehlerspeicher auslesen, den Regensensor Kalibrieren usw. Ohne eine ordentliche vollständige Diagnose ist es alles nur stumpfes Teiletauschen….
 
hanni2301

hanni2301

Member
Mitglied seit
05.08.2019
Beiträge
206
Danke
86
Standort
01968 u. 19246
Fahrzeug
WH 3.0 CRD QDII Limited EZ '06 in Italien
Mir ist auch aufgefallen dass der Wischer manchmal in die Endposition bzw Ruheposition fährt, dann wieder einen Tick (ca 3cm) nach oben und dann stehen bleibt
Das ist normal und auch so gewollt sofern noch weitere Wischvorgänge vermutlich anstehen.

Durch das Anstellen ist der Winkel für den Motor günstiger um den nächsten Zyklus zu starten.
 
Henxti

Henxti

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.09.2019
Beiträge
27
Danke
5
Standort
Spitz an der Donau
Fahrzeug
Jeep Commander 3.0CRD Overland 2008
Ok
Danke mal für die hilfreichen Tipps
Werd mal das Relais checken und ggf. ersetzen

Das mit der Ruheposition ist auch wenn ich den Hebel nur 1x antippe
Tritt aber wie gesagt nur sporadisch auf

mfg
Henxti
 

Hexengrund

Member
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
418
Danke
140
Sorry, das mit dem "Anstellen" ist Quatsch.
Das Phänomen tritt auf, wenn das Relais zu langsam schaltet, dann reicht der kurze Impuls vom Stuergerät nicht mehr aus, den Wischer genügend weit zu bewegen, um die Selbsthaltung für den Hinweg auszulösen.

Die Schnelle Hilfe ist schon immer: Relais 2 gegen 9 tauschen (Hupe gegen Scheibenwischer) und dann neues Relais kaufen und klar legen für das nächste mal.

Onno
 
Zuletzt bearbeitet:
Dinu74

Dinu74

Member
Mitglied seit
12.07.2011
Beiträge
11
Danke
0
Standort
Niederlenz, Schweiz
Fahrzeug
Jeep Commander 4.7L V8
Jeep Patriot
Willys CJ3
Jeep FC150
Morgen zusammen

Mir ist auch aufgefallen dass der Wischer manchmal in die Endposition bzw Ruheposition fährt, dann wieder einen Tick (ca 3cm) nach oben und dann stehen bleibt
Ist aber nicht immer
Weiters ist manchmal zu beobachten dass in der kleinsten Stufe, egal ob Automatik oder Intervall, in der schnellsten Stufe wischt

Mfg
Das selbe Problem habe ich bei meinem Commander auch! Wenn die Scheibe frisch gereinigt ist oder die Wischerblätter neu sind geht es eine kurze Zeit gut und dann kommt das Problem wieder. Wenn es stark Regnet hat er weniger Probleme.
 
Thema:

Scheibenwischerintervalle setzen aus

Scheibenwischerintervalle setzen aus - Ähnliche Themen

  • Tempomat kein Setzen der Geschwindigkeit möglich

    Tempomat kein Setzen der Geschwindigkeit möglich: Hallo, es tut mir echt leid, dass ich noch ein Thema dazu aufmachen muss, aber mein Fall habe ich noch nicht gefunden: Folgender Fall: Tempomat...
  • Elektrikprobleme (Scheinwerfer/Scheibenwischerintervall)

    Elektrikprobleme (Scheinwerfer/Scheibenwischerintervall): Moin,   mein Dicker spinnt ein bischen herum: wenn ich Abblendlicht einschalte höre ich sporadisch ein Relaisklackern und die Schweinwerfer fallen...
  • Scheibenwischerintervall beim 5.9er defekt

    Scheibenwischerintervall beim 5.9er defekt: Hallo Jeepgemeinde, bei meinem 5.9er funktioniert seit einiger Zeit der Scheibenwischerintervall nicht mehr. Die normale Stufe und die...
  • Scheibenwischerintervall geht nicht mehr richtig!

    Scheibenwischerintervall geht nicht mehr richtig!: Hallo, seid neuestem funktioniert meine Intervallschaltung beim Scheibenwischer vorne nicht mehr richtig. In der ersten Stufe ist noch alles ok...
  • Scheibenwischerintervall geht nur schnell oder Megalangsam

    Scheibenwischerintervall geht nur schnell oder Megalangsam: Jetzt wo ich die wenigen schwerwiegenden Probleme Dank Eurer Tatkräftigen Unterstützung beseitigt habe kommt jetzt ein kleineres Problem. Der...
  • Ähnliche Themen

    Oben