Ruckeln bei ca.1800 Umdrehungen

Diskutiere Ruckeln bei ca.1800 Umdrehungen im Compass/Patriot MK Forum Forum im Bereich Compass / Patriot Forum; Hallo liebe Community, ich besitze einen Compass 2.2 CRD Limited mit 163 PS Baujahr 2012. Aktuell habe ich folgendes Problem. Bei ca. 1800...

Walter80

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2018
Beiträge
5
Danke
0
Hallo liebe Community,

ich besitze einen Compass 2.2 CRD Limited mit 163 PS Baujahr 2012. Aktuell habe ich folgendes Problem. Bei ca. 1800 Umdrehungen unterTeillast fängt er an zu ruckeln. Beim Gas geben sofort weg.Auch konnte ich keinen erhöhten Spritverbrauch oder sonstiges feststellen. Laut Fehlerspeicher Ansaugbrücke verkokt. Diese wurde nun ausgetauscht, da diese inkl. Drallklappen und AGR Ventil sehr verkokt waren. Brücke also getauscht AGR und Leitungen gereinigt. Waren anscheinend laut meiner Werkstatt so verkokt, dass es eine Überraschung war das er überhaupt noch gefahren ist. Leider besteht das Problem immer noch. Ich kenne mich leider zu wenig aus und hoffe, dass hier jemand aus dem Forum eine Idee hat.
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
11.190
Danke
3.792
Standort
46519 Alpen
Hallo, du solltest das AGR tauschen, wenn das Ventil trotz Reinigung nicht richtig schließt kommt es zu deinem Problem!
 

Konpas

Member
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
49
Danke
2
Fahrzeug
Jeep Compass 2011 2.2 CRD 4x4 163 PS
Hallo,
habe den selben wagen und auch so ein ruckeln bei ca 1800? Kommt mir so vor als würden die Räder eiern, aber mein Vater sagt es kommt vom Motor. Das AGR haben wir geputzt als das Thermostat fällig war, den Fehler mit den Drallklappen haben wir auch, aber bisher noch nicht angefasst. Kann man die klappen einzeln kaufen, sind die im Ansauger fest eingebaut?
 

Walter80

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2018
Beiträge
5
Danke
0
Ah ok. Dachte das durch die Reinigung das Ventil wieder funktionieren müsste. Aber die Werkstatt meines Vertrauens hatte mir auch mitgeteilt, dass Evtl. Noch das Ventil was abbekommen hat. Ansonsten wird es schwierig eine weitere Fehler Quelle zu finden. Zumal auch kein Fehler mehr im System angezeigt wird.
 

Walter80

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2018
Beiträge
5
Danke
0
Musste die ganze Ansaugeinheit kaufen. Weiß nicht ob es die einzeln gibt. Vertraue da meiner Werkstatt. War nicht billig die Aktion. Beim Freundlichen von Jeep aber mit Sicherheit nochmal ne Schippe mehr.
 

Konpas

Member
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
49
Danke
2
Fahrzeug
Jeep Compass 2011 2.2 CRD 4x4 163 PS
Darf man fragen wie teuer der Ansauger war?
 

Walter80

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2018
Beiträge
5
Danke
0
Ich werde dafür also mit Einbau 900€ + MwSt. bezahlen. Rechnung hab ich noch nicht. Ist anscheinend eine größere Sache das Teil ein und auszubauen. Laut meiner Werkstatt ca 6 Stunden insgesamt inkl. Reinigung etc.
 

Labrador

Member
Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
305
Danke
55
Hallo, du solltest das AGR tauschen, wenn das Ventil trotz Reinigung nicht richtig schließt kommt es zu deinem Problem!
Das sehe ich auch so, das hat bestimmt einen abbekommen.
 

Labrador

Member
Mitglied seit
05.10.2017
Beiträge
305
Danke
55
Das mit den verotterten Drallklappen und AGR/EGR Ventilen trifft sowohl Benziner und Diesel aller Hersteller. Man kann dem recht gut vorbeugen, indem man vor jedem Ölwechsel eine Dose Agr/Drosselklappenreiniger durchsprüht.
Ebenso helfen Oil-catch-Can's ganz gut die öligen Dämpfe der Motorbelüftung zu verringern. Man muss nur Platz haben, die Dinger unterzubringen.
 

Walter80

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2018
Beiträge
5
Danke
0
Ok. Danke für die Antworte. Hat jemand Erfahrung was der Austausch des AGR Ventils kosten wird?
 
Thema:

Ruckeln bei ca.1800 Umdrehungen

Ruckeln bei ca.1800 Umdrehungen - Ähnliche Themen

  • Ruckeln - vor allem am Berg

    Ruckeln - vor allem am Berg: Hallo Vorab: Ich weiß, daß ähnliche Themen schon öfters im Netz behandelt wurden. Aber eine eindeutige Antwort zu meinem Problem habe ich noch...
  • Ruckeln/Leistungsabfall bei "Pfenniggas" (gerade so Drehzahl/Geschwindigkeit halten / Tempomat)

    Ruckeln/Leistungsabfall bei "Pfenniggas" (gerade so Drehzahl/Geschwindigkeit halten / Tempomat): Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit bei meinem 1996er 5.2 Liter mehr oder weniger starkes Ruckeln samt Leistungsabfall bei "Pfenninggas"...
  • Ruckeln und Stottern beim 2.2 L Diesel...beim morgendlichen Kaltstart

    Ruckeln und Stottern beim 2.2 L Diesel...beim morgendlichen Kaltstart: Guten Morgen und Hallo an Euch alle.... ich habe erneut ein Ruckeln und Stottern beim 2.2 L Diesel...beim morgendlichen Kaltstart, vernommen. es...
  • Ruckeln während der Fahrt

    Ruckeln während der Fahrt: Hallo Mir ist heute während der Fahrt aufgefallen dass das Auto bei Tempo 60 bis 100 ruckelt. Man will das Tempo halten gibt kaum Gas...
  • Leichtes Ruckeln ausm Antriebsstrang zw. 1100 und 1800U/Min

    Leichtes Ruckeln ausm Antriebsstrang zw. 1100 und 1800U/Min: Hallo, ich wollte mal hören, ob das auch Jemand hat: Wenn ich untertourig beschleunige, also gerade so, dass er nicht zurückschaltet, sprich...
  • Ähnliche Themen

    Oben