Rostentfernung an der Heck Klappe

Diskutiere Rostentfernung an der Heck Klappe im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Ich weiss dass dieses Thema schon öfter vor dem Crash im Forum behandelt wurde - aber da find ich halt nix mehr dazu...... Bei mir ists nun auch...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

XJ1970

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
216
Danke
0
Standort
Tuttlingen
Ich weiss dass dieses Thema schon öfter vor dem Crash im Forum behandelt wurde - aber da find ich halt nix mehr dazu......

Bei mir ists nun auch soweit, ich werde jetzt was gegen den Rost an der Heck-Klappe unternehmen müssen.



Auf dem Photo sieht es dramatischer aus als es wirklich ist, aber ich will jetzt trotzdem ran. Nur, wie bekomme ich denn die Plastikabdeckung weg, an der das Nummernschild befestigt ist ??

Ich denke dass ich es am besten wegmachen sollte um anständig an die rostige Stelle ranzukommen...

Wie habt Ihr bisher dieses Problem gelöst & mit welchem Erfolg ???
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Beim Z ging das Entfernen des Innenteiles ganz gut mit einem Nagelzieher, dessen Nut kräftig erweitert wurde.

Solche Stellen strahle ich inzwischen mit Sand, dann kommt Zinkspray drüber - gefolgt vom üblichen Lackaufbau.

Gruß,
Matthias
 

XJ1970

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
216
Danke
0
Standort
Tuttlingen
Beim Z ging das Entfernen des Innenteiles ganz gut mit einem Nagelzieher, dessen Nut kräftig erweitert wurde.

Solche Stellen strahle ich inzwischen mit Sand, dann kommt Zinkspray drüber - gefolgt vom üblichen Lackaufbau.

Gruß,
Matthias

Wie strahlst Du das mit Sand ??? Baust Du dazu die ganze Heck Klappe aus ?
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Nö. Das wird mit Gewebeband und ggf. etwas Plastik (alte Röntgenfolie oder so etwas) abgeklebt und vorsichtig gestrahlt. Ich sehe danach zwar immer stark "gepudert" aus, aber lieber soll es Sand regnen als Schleifstaub rundum geben :a060: Allerdings kann ich den Sand dann auch nicht wiederverwenden, da der bei so einer "Freilandbehandlung" weg ist...

Gruß,
Matthias
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.618
Danke
495
Standort
(NRW)
@ XY1970
...und bevor du nach erfolgreicher Rostbehandlung (FETAN ist ziemlich o.k. Gibt es bei ATU)
ALLES wieder zusammenbaust,
überlege dir mal,
ob es nicht ebenfalls sinnvoll wäre, die Plastikkappe (sprich Nummernschildhalter)
mit SIKAFLEX-221 (ähnlich, aber besser als Silikon) zu versiegeln.
SO kann dir kein Wasser mehr an dieser Stelle in die Hecklappe sickern,
welches dann später mal auch der "Auslöser" für den Kantenrost in der unteren Falz sein wird...

grüsse
needlees
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.618
Danke
495
Standort
(NRW)
...um JEDES Missverständnis auszuschliessen,
mit der Plastikkappe meine ich jenes Teil
welches
du die Plastikabdeckung an der das Nummernschild befestigt ist nanntest...
 

XJ1970

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
216
Danke
0
Standort
Tuttlingen
@ XY1970
...und bevor du nach erfolgreicher Rostbehandlung (FETAN ist ziemlich o.k. Gibt es bei ATU)
ALLES wieder zusammenbaust,
überlege dir mal,
ob es nicht ebenfalls sinnvoll wäre, die Plastikkappe (sprich Nummernschildhalter)
mit SIKAFLEX-221 (ähnlich, aber besser als Silikon) zu versiegeln.
SO kann dir kein Wasser mehr an dieser Stelle in die Hecklappe sickern,
welches dann später mal auch der "Auslöser" für den Kantenrost in der unteren Falz sein wird...

grüsse
needlees
Ich weiss nicht so recht. Ich stehe solchen Versiegelungen recht skeptisch gegenüber. Größter Nachteil ist da für mich dass sollte je doch nochmal Wasser drunter kommen, siehst Du es erst wenn der Gammel schon riesig ist. Ohne Versieglung siehts Du den Rostansatz schon wesentlich früher und kannst was dagegen machen
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Ich weiss nicht so recht. Ich stehe solchen Versiegelungen recht skeptisch gegenüber. Größter Nachteil ist da für mich dass sollte je doch nochmal Wasser drunter kommen, siehst Du es erst wenn der Gammel schon riesig ist. Ohne Versieglung siehts Du den Rostansatz schon wesentlich früher und kannst was dagegen machen
Genau deshalb würde ich auch nicht versiegeln.

Gruß,
Matthias
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Rostentfernung an der Heck Klappe

Rostentfernung an der Heck Klappe - Ähnliche Themen

  • Querbewegungserkennung Heckleuchten

    Querbewegungserkennung Heckleuchten: Servus zusammen, ich habe am JL hinten die "Querbewegungserkennung", sprich der Wagen schlägt Alarm falls sich zB. ein Passant beim...
  • Heckscheibenheizung funktioniert nicht mehr.

    Heckscheibenheizung funktioniert nicht mehr.: Hallo. An meinem cherokee liberty kj 2,4l benziner funktioniert die heckscheibenheizung nicht mehr, auch das kontrolllämpchen im schalter leuchtet...
  • Torx Schraube Heckklappe & Pins für Einstiegsleiste

    Torx Schraube Heckklappe & Pins für Einstiegsleiste: Aloha zusammen, weiß jemand wo ich eine Torx Schraube für die Heckklappe herbekomme sowie die Schrauben/Pins für die Einstiegsleisten? Beide...
  • Heckklappe WK Bj. 2011.. 5,7 er

    Heckklappe WK Bj. 2011.. 5,7 er: Hallo, an meinem 5,7 WK Bj. 2011 ist der kleine Drücker außen an der Heckklappe ohne Funktion. Der gleiche Drücker befindet sich ja auch an dem...
  • Rostentfernung / Rostschutz

    Rostentfernung / Rostschutz: Hallo, ich wollte mal Eure Tipps für den Rostschutz hören. Die Karosse des ZJ/ZG ist ja recht unanfällig. Trotzdem ist der Rost recht unschön an...
  • Ähnliche Themen

    • Querbewegungserkennung Heckleuchten

      Querbewegungserkennung Heckleuchten: Servus zusammen, ich habe am JL hinten die "Querbewegungserkennung", sprich der Wagen schlägt Alarm falls sich zB. ein Passant beim...
    • Heckscheibenheizung funktioniert nicht mehr.

      Heckscheibenheizung funktioniert nicht mehr.: Hallo. An meinem cherokee liberty kj 2,4l benziner funktioniert die heckscheibenheizung nicht mehr, auch das kontrolllämpchen im schalter leuchtet...
    • Torx Schraube Heckklappe & Pins für Einstiegsleiste

      Torx Schraube Heckklappe & Pins für Einstiegsleiste: Aloha zusammen, weiß jemand wo ich eine Torx Schraube für die Heckklappe herbekomme sowie die Schrauben/Pins für die Einstiegsleisten? Beide...
    • Heckklappe WK Bj. 2011.. 5,7 er

      Heckklappe WK Bj. 2011.. 5,7 er: Hallo, an meinem 5,7 WK Bj. 2011 ist der kleine Drücker außen an der Heckklappe ohne Funktion. Der gleiche Drücker befindet sich ja auch an dem...
    • Rostentfernung / Rostschutz

      Rostentfernung / Rostschutz: Hallo, ich wollte mal Eure Tipps für den Rostschutz hören. Die Karosse des ZJ/ZG ist ja recht unanfällig. Trotzdem ist der Rost recht unschön an...

    Werbepartner

    Oben