Reiseplanung unter Berücksichtigung aktueller Coronavirenentwicklung

Diskutiere Reiseplanung unter Berücksichtigung aktueller Coronavirenentwicklung im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Wenn der Staat bürgt, dann hat die Bank kein Risiko und der Zins ist nicht zu rechtfertigen. Ich hoffe, das wird ein Nachspiel haben.
Rubi42

Rubi42

Member
Mitglied seit
16.09.2019
Beiträge
490
Danke
313
Standort
Mittelland
Fahrzeug
Wrangler JK '07 2.8 CRD Rubicon
Wenn der Staat bürgt, dann hat die Bank kein Risiko und der Zins ist nicht zu rechtfertigen. Ich hoffe, das wird ein Nachspiel haben.
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
2.821
Danke
3.122
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
...
Das führt mich zu einer unerhörten Unterstellung: Kann es sein, dass die Banken die Krise ausnutzen und versuchen den Leuten einen normalen, überteuerten Kredit als "Staatshilfe" zu verkaufen?
Nun ja, es sieht ganz danach aus - wie sollen Banken denn heutezutage sonst noch Gewinne generieren um zu überleben... :hehe:

Heute im Supermarkt ein unglaublicher Anblick:

image.jpeg

Ich musste mir erst mal die Augen reiben, mich zwicken und mir rechts und links eine scheuern weil ich dachte, ich träume.
Ich bin jubelnd aus dem Laden gerannt, wie man es sonst nur von den Apple-Jüngern mit neuen iPhones kennt - ungläubige Gesichter auf den Heimweg, Beifall, Gratulationen von mir unbekannten Menschen...

Um die Helden im Markt etwas zu entlasten in diesen schweren Zeiten habe ich mich dann auch erbarmt und die ganze Palette eingeladen -
man weiß ja nie, wofür es gut ist.
Gleich mal bei iBäh gucken, was das Zeug da so bringt, vielleicht reicht' ja für die nächste Miete -
ach Mist, das geht ja jetzt auch nicht mehr so easy:

Da muss ich mir wohl wieder mal ein neues Geschäftsmodell ausdenken...

[/ironie off] :devil:
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
3.963
Danke
634
Standort
Solingen
Nun ja, es sieht ganz danach aus - wie sollen Banken denn heutezutage sonst noch Gewinne generieren um zu überleben... :hehe:

Heute im Supermarkt ein unglaublicher Anblick:

Anhang anzeigen 64620

Ich musste mir erst mal die Augen reiben, mich zwicken und mir rechts und links eine scheuern weil ich dachte, ich träume.
Ich bin jubelnd aus dem Laden gerannt, wie man es sonst nur von den Apple-Jüngern mit neuen iPhones kennt - ungläubige Gesichter auf den Heimweg, Beifall, Gratulationen von mir unbekannten Menschen...

Um die Helden im Markt etwas zu entlasten in diesen schweren Zeiten habe ich mich dann auch erbarmt und die ganze Palette eingeladen -
man weiß ja nie, wofür es gut ist.
Gleich mal bei iBäh gucken, was das Zeug da so bringt, vielleicht reicht' ja für die nächste Miete -
ach Mist, das geht ja jetzt auch nicht mehr so easy:

Da muss ich mir wohl wieder mal ein neues Geschäftsmodell ausdenken...

[/ironie off] :devil:

Wenn es nicht so ernst wäre ...... aber dennoch hast du es geschafft mit ein schallendes Lachen
abzuringen!!:cool:

Du wirst nicht zugeschlagen haben. Aber in denn heutigen Tagen sich über einen solchen
Artikel überhaupt einen Kopf machen zu müssen ...... lässt schon tief blicken.


Gruß Michael
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
662
Danke
357
Standort
Paderborn
Wenn der Staat bürgt, dann hat die Bank kein Risiko und der Zins ist nicht zu rechtfertigen. Ich hoffe, das wird ein Nachspiel haben.
Der Staat darf wegen EU-Vorschriften zu Subventionen nur für max 90% der Kreditsume bürgen.
Den Rest muß der Kreditnehmer absichern, wenn da nix ist für die 10% dann läuft das über Risikozuschläge auf den Zinssatz.
Inwieweit die gerechtfertigt sind sei mal dahingestellt.
"Was ist ein Bankraub gegen das Gründen einer Bank?"
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.558
Danke
343
Standort
(NRW)
@Mik
Dieser Anblick ist wirklich unglaublich.
Unglaublich auch deshalb, weil dort niemand die zur Zeit äußerst gängige robuste Entnahme praktiziert.
Wo sind nur all die Kunden - wahren sie etwa in Schockstarre verfallen andächtig den vorgeschriebenen
Sicherheitsabstand?
Das Foto identifiziere ich als echt. Hat doch die Ware den zur Jahreszeit passend zarten Aufdruck von
Blümchen und Schmetterlingen.
Ich selber bevorzuge zwar den neutral unbedruckt reinen Zustand, muss mir aber eingestehen, dieser
Dünkel wäre mir in Anbetracht meiner akuten Situation scheissegal... aber sowas von !
 
lowrhinebuddy

lowrhinebuddy

auf der Suche
Mitglied seit
12.06.2017
Beiträge
400
Danke
324
Standort
Mönchengladbach
Wenn der Staat bürgt, dann hat die Bank kein Risiko und der Zins ist nicht zu rechtfertigen. Ich hoffe, das wird ein Nachspiel haben.
Der Staat in Form der KfW bürgt für 50-80% der Kreditsumme. Den Rest übernimmt der Kreditnehmer - letztlich müsste sich also die Bank mit dem Ausfall rumschlagen und beim Schuldner eintreiben/-klagen.
Es war immer schon so, dass die Banken freiwillig nichts den KfW-Produkten zu schaffen haben wollten:
- ein Haufen Arbeit, die keinen Ertrag bringt
- das Risiko liegt zum Teil bei der Bank
- die Banken stehen nur als Mittler da; die verkaufen lieber ihre eigenen Produkte
 
tom58

tom58

Member
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
1.886
Danke
983
Standort
Mallorca
Nun ja, es sieht ganz danach aus - wie sollen Banken denn heutezutage sonst noch Gewinne generieren um zu überleben... :hehe:

Heute im Supermarkt ein unglaublicher Anblick:

Anhang anzeigen 64620

Ich musste mir erst mal die Augen reiben, mich zwicken und mir rechts und links eine scheuern weil ich dachte, ich träume.
Ich bin jubelnd aus dem Laden gerannt, wie man es sonst nur von den Apple-Jüngern mit neuen iPhones kennt - ungläubige Gesichter auf den Heimweg, Beifall, Gratulationen von mir unbekannten Menschen...

Um die Helden im Markt etwas zu entlasten in diesen schweren Zeiten habe ich mich dann auch erbarmt und die ganze Palette eingeladen -
man weiß ja nie, wofür es gut ist.
Gleich mal bei iBäh gucken, was das Zeug da so bringt, vielleicht reicht' ja für die nächste Miete -
ach Mist, das geht ja jetzt auch nicht mehr so easy:

Da muss ich mir wohl wieder mal ein neues Geschäftsmodell ausdenken...

[/ironie off] :devil:
Nachdem ja viele in diesen Tagen zum ersten Mal in ihrem Leben selber kochen, erklärt sich für mich auch der erhöhte Bedarf an Klopapier 😁
 
Rubi42

Rubi42

Member
Mitglied seit
16.09.2019
Beiträge
490
Danke
313
Standort
Mittelland
Fahrzeug
Wrangler JK '07 2.8 CRD Rubicon
Der Staat in Form der KfW bürgt für 50-80% der Kreditsumme. Den Rest übernimmt der Kreditnehmer - letztlich müsste sich also die Bank mit dem Ausfall rumschlagen und beim Schuldner eintreiben/-klagen.
Da stellt sich mir die Frage, wieviel das den Betroffenen überhaupt bringt. Wenn die Banken auch haften, dann werden sie nur Kredite bewilligen, welche sie auch ohne Staatshilfe bewilligen würden.
Ist vermutlich noch etwas zu früh um das zu beurteilen, mal sehen wie sich das entwickelt.

In der Schweiz soll ab heute ausbezahlt werden. Das Ziel ist, nach der Anlaufphase innerhalb 30 Minuten nach dem Eingang des Antrages das Geld zu überweisen. Ein äusserst sportliches Ziel.
 
tom58

tom58

Member
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
1.886
Danke
983
Standort
Mallorca
Da stellt sich mir die Frage, wieviel das den Betroffenen überhaupt bringt. Wenn die Banken auch haften, dann werden sie nur Kredite bewilligen, welche sie auch ohne Staatshilfe bewilligen würden.
Ist vermutlich noch etwas zu früh um das zu beurteilen, mal sehen wie sich das entwickelt.

In der Schweiz soll ab heute ausbezahlt werden. Das Ziel ist, nach der Anlaufphase innerhalb 30 Minuten nach dem Eingang des Antrages das Geld zu überweisen. Ein äusserst sportliches Ziel.
Remo wie heißt es doch so schön " in Krisenzeiten stirbt die Wahrheit zuerst und die Hoffnung zuletzt" . Ich wünsch Dir erfolgreiches Gelingen 👍
 
Holger K

Holger K

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
249
Danke
154
Standort
USA Indianapolis
Fahrzeug
2015er RAM 1500 Limited
2017er Grand Cherokee Trailkawk
Nachdem jetzt Zahlen veroeffentlich wurden, dass 700 Prozent!! mehr Toilettenpapier verkauft wurde, bin ich echt sprachlos. Gabs eigentlich schon irgendwo im TV mal eine Reportage, in welcher diese Menschen zu ihrem Verhalten befragt wurden? Toilettenpapier waere einer der letzten Artikel ueber den ich mir Gedanken machen wuerde.
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.558
Danke
343
Standort
(NRW)
Das ist wohl ähnlich wie mit dem Yin und Yang.
Zu allem gehört eine Art der Gegenströmung, um
die Dinge irgendwie im Gleichgewicht zu halten.
Zur aktuellen Pandemie braucht es halt die ENDEMIE:

 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
2.835
Danke
1.474
Standort
Sulzemoos
Aber Freunde; ich muss ganz ehrlich gestehen; ich war auch auf der Suche nach Papier..

Wenn du nur noch 11/2 Rollen hast und auf dem Thron bist dann schweift doch so ab und an der Sorgenvolle Blick Richtung Waschlappen und Seife und der Erreichbarkeit der selbigen..

Da hilft auch dieses Gimmick nur begrenzt um die Sorgen etwas abzumildern.. ( ich möchte es Euch nicht vorenthalten)


Aber das Problem hat sich Heute zumindest für längere Zeit erledigt....

AA9210A7-A44F-4F5D-B572-C2F438572967.jpeg
Worüber man sich freuen kann... Immer wieder verwunderlich...
 
Holger K

Holger K

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
249
Danke
154
Standort
USA Indianapolis
Fahrzeug
2015er RAM 1500 Limited
2017er Grand Cherokee Trailkawk
Das ist wohl ähnlich wie mit dem Yin und Yang.
Zu allem gehört eine Art der Gegenströmung, um
die Dinge irgendwie im Gleichgewicht zu halten.
Zur aktuellen Pandemie braucht es halt die ENDEMIE:

Ist ja leider auch eine Pandemie. Dieses vollidiotische Hamstern zieht sich ja leider auch ueber den ganzen Planeten, wenn auch nur bestimmte Personengruppen davon betroffen sind.
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.558
Danke
343
Standort
(NRW)
...echt jetzt (?) - und ich dachte dieses Verhalten wäre nur in Deutschland so.

@wjrobby
Du bist ein wirklich wahrer Glückspilz.
Ich, und bestimmt viele andere hier
beneiden Dich. Es sei Dir aber gegönnt.
Auch unser Tag wird kommen...
 
guidolenz123

guidolenz123

Member
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
541
Danke
251
Standort
Ilmenau
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.207
Danke
5.298
Standort
Germany / NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Nachdem jetzt Zahlen veroeffentlich wurden, dass 700 Prozent!! mehr Toilettenpapier verkauft wurde, bin ich echt sprachlos. Gabs eigentlich schon irgendwo im TV mal eine Reportage, in welcher diese Menschen zu ihrem Verhalten befragt wurden?
Da braucht es keine TV-Reportage zu. Dieses Verhalten ist psychologisch bedingt und in jedem von
uns von Natur aus hinterlegt.

Ganz ganz früher waren das eben Nüsse, Kräuter etc. - was eben die Natur so hergab.

Krisen, oder alles was das eigene Leben erschwert und / oder gefährden kann, kompensiert der Mensch mit hamstern, egal nach was.

Heute ist das eben Toilettenpapier, ist dabei das Günstigste, was man käuflich erwerben kann, nahezu unbegrenzt haltbar und ganz nebenbei beschert es dem Käufer ausgeschüttete Endorphine beim Kauf.

Die eigene Welt ist dann zumindest im Kopf wieder gerade gerückt, auch wenn das !eigentliche Problem" immer noch vorhanden ist.

Wobei in den aktuellen Umsätzen ganz andere Artikel die ersten Plätze belegen :

1. Konserven
2. Blumenerde und Baumarktartikel
3. Seifenprodukte
4. Nudeln
5. Toilettenpapier

Die Rangfolge ändert sich dabei täglich, wenn was ankommt in den Läden, ist es auch wieder ruckzuck
ausverkauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Reiseplanung unter Berücksichtigung aktueller Coronavirenentwicklung

Werbepartner

Oben