Reifenwahl

Diskutiere Reifenwahl im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Moin aus Hamburg. Ich stehe bald vor der Wahl neuer Sommerreifen für meinen JK. Dimension 265/70/17. Wichtig ist für mich: - die...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

HHCommander

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2009
Beiträge
107
Danke
4
Moin aus Hamburg.

Ich stehe bald vor der Wahl neuer Sommerreifen für meinen JK. Dimension 265/70/17.

Wichtig ist für mich:

- die Optik, ein bisschen agressiveres Profil
- die Fahreigenschaften bei Regen und auch bei Schnee
(vielleicht lasse ich die Räder ganzjährig drauf, auch wenn die M+S - Kennung nicht Winterreifen bedeutet und nur ein Kompromiss ist)

Zur Auswahl stehen:

- General Grabber AT2
- Hankook Dynapro ATM
- BF Goodrich ATR

Für Eure Erfahrungen bin ich dankbar. Vielleciht habt Ihr auch noch einen vierten Vorschlag?

Viele Grüße,

Tark
 
jpdio

jpdio

Member
Mitglied seit
27.07.2010
Beiträge
704
Danke
77
Standort
Zürich
Solltest du im Schee fahren statt rutschen wollen, dann auf jeden Fall auch echte Winterreifen kaufen. Ist schon erbärmlich, dass die originalen Reifen eine M+S Freigabe haben. Dagegen war mein BMW mit WInterreifen ein Schienenfahrzeug.
 

HHCommander

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2009
Beiträge
107
Danke
4
moin nochmal aus hamburg.

das thema m+s ist bekannt! habe mir anstelle der m+s serienbereifung bridgestone dueller die cooper discoverer winterreifen gekauft und bin zufrieden. trotzdem danke für die antwort.

wie sieht es dennoch mit euren erfahrungen zu den oben genannten reifen unter den verschiedenen bedingungen aus?

viele grüße,

tark
 

Captain56

Member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
859
Danke
95
Standort
bei die Nordseewellen
Tark, die BFGoodrich sind in Ordnung ( ist ja Michelin ). General und Hankook wären für mich persönlich keine Reifen, die ich nehmen würde. Bekommst Du einen guten Preis für die BFG? Cooper ATs sind auch ganz super, so es diese denn noch bzw wieder gibt.

Captain
 
Fishingbadner

Fishingbadner

Member
Mitglied seit
07.04.2010
Beiträge
589
Danke
24
Standort
München
Hallo! Ich hatte die Cooper At 285/70/17 und schlechte Erfahrungen auf nasser Strasse gemacht. Habe jetzt die BFG At in obiger Dimension und sehr zufrieden.
 
simplydynamic

simplydynamic

Member
Mitglied seit
23.11.2009
Beiträge
3.029
Danke
479
Standort
Mönchengladbach
Ich hatte die AT² auf dem alten ZJ. Also die waren bei allen Bedingungen , Schnee, Nässe, Schotter, nasses Geröll super.

Was ich nie verstehe ist warum einige sagen die seien im Winter nichts oder bei Nässe rutschig.
Im Winter, bei Schnee und Glatteis waren die um Welten besser als die richtigen Fulda Winterreifen auf meinem Smart. Der Smart rutschte nur wohin der Jeep noch garnicht merkte das es rutschig war.
Das selbe bei Nässe. Ich hatte nie Probleme oder ansatzweise ein Rutschen mit den AT² Allerdings weiß ich auch das ich ein 2to. Fahrzeug bewege und fahre entsprechend......
Aber auch wenn ich es provozieren wollte konnte ich den nicht oder nur unwillig zum Rutschen bewegen.

In 265/70/17 ist ja im Gegensatz zu anderen gängigen Größen auch einiges zu bekommen.

Hankook haben wir auch sehr gute Erfahrungen mit gemacht. Aber das war im Motorsport und anderes Thema :rolleyes:
 

Nighthawk1967

Member
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Für mich stellt sich da doch gleich die Frage, wer hat Interesse an neuen Original reifen ... ich würde gerne auch andere Reifen aufziehen.
 

LittleJohn

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
117
Danke
1
Standort
Niederbayern
Schau Dir mal den Goodyear Duratrac an. Den hab ich drauf. Er hat sogar die Schneeflocke - und die hat er meiner Ansicht nach auch zurecht.

Gruß
Franz
 

HHCommander

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2009
Beiträge
107
Danke
4
Schau Dir mal den Goodyear Duratrac an. Den hab ich drauf. Er hat sogar die Schneeflocke - und die hat er meiner Ansicht nach auch zurecht.

Gruß
Franz
ja, sieht gut aus aber 300 € pro reifen ist mir zu teuer...
 

LittleJohn

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
117
Danke
1
Standort
Niederbayern
300 hab ich letztes Jahr nicht bezahlt... Ich glaub es waren so um die 220 pro Reifen bei der Bucht

Gruß
Franz
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.331
Danke
1.010
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
Da die AT2 auslaufen und jetzt zu horrenden Preisen gehandelt werden müßtest du dich beeilen um noch was zu ergattern.
Ich habe vor 3 Tagen mit Cooper Kontakt gehabt wegen dem neuen Discoverer AT3.
Der ist in den Ami-Foren recht gut beurteilt und wäre als Ganzjahresreifen interessant.
Soll laut Cooper Deutschland Anfang März in einigen Größen verfügbar sein.
Müßtest du dich mal wegen deiner Größe schlau machen.
 

Captain56

Member
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
859
Danke
95
Standort
bei die Nordseewellen
Ich habe den Cooper bereits 2x gefahren und war voll begeistert. In der 285er Größe sehr schwer - knallte gewaltig auf unebenen Strassen, aber ansonsten top. Der neue AT soll nun seit August letzten Jahres kommen. Den AT gibt es leider nur mit V-Index S, somit für den neuen JK 3.6 wohl nicht zu empfehlen glaube ich.

Captain
 
Joachim

Joachim

Member
Mitglied seit
30.05.2008
Beiträge
855
Danke
5
Standort
NRW, Essen (Kettwig)
300 hab ich letztes Jahr nicht bezahlt... Ich glaub es waren so um die 220 pro Reifen bei der Bucht

Gruß
Franz
Die Reifenpreise scheinen ja generell in die Höhe geschossen zu sein.
Wenn ich mir heute so den BFG AT in 285/70 17 ansehe, dann wird mich schlecht :urgh: Für den ruft man teilweise um die 300 Schleifen auf, die haben wohl den Knall nicht mehr gehört. :motz:
 
Grefenius

Grefenius

Member
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
1.176
Danke
417
Standort
Mühlhausen
Fahrzeug
JKU | MJ 2012
2.8 CRD | Automatik
Die Reifenpreise scheinen ja generell in die Höhe geschossen zu sein.
Wenn ich mir heute so den BFG AT in 285/70 17 ansehe, dann wird mich schlecht :urgh: Für den ruft man teilweise um die 300 Schleifen auf, die haben wohl den Knall nicht mehr gehört. :motz:
In der Tat: Bei reifentiefpreis.de innerhalb von 48h von ca. 250 auf 305 EUR gestiegen :angryfire:
 

Nighthawk1967

Member
Mitglied seit
08.09.2011
Beiträge
287
Danke
4
Standort
Raum Stuttgart
Nun ich denke es sind wieder viel JK gekauft worden die jetzt umgebaut werden .... das lässt sicher den Preis steigen.
 

HHCommander

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2009
Beiträge
107
Danke
4
also, ich schwanke zwischen den hankook at und den bf goodrich at. die hankook sind laut tests einfach besser in den fahreigenschaften, die bf goodrich sehen noch einen tick aggressiver aus. preislich sind beide in der dimension 265/70r17 okay; so 160-180 €....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Reifenwahl

Reifenwahl - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei der Reifenwahl! Jeep CJ mit schmaler Achse

    Hilfe bei der Reifenwahl! Jeep CJ mit schmaler Achse: Hi zusammen, mein CJ wurde weitgehend auf „Orginal“ zurückgesetzt. Das war bei der Restaurierung mein erklärtes Ziel -auch in Hinblick auf das...
  • Reifenwahl

    Reifenwahl: Hat jemand Erfahrung mit Reifendimension 285/  75/  17   oder fährt jemand diese Dimension!   Lg Franz
  • Reifenwahl für Offroad

    Reifenwahl für Offroad: Hallo Jeepfahrer Ich werde kommenden Herbst schottrige und schlammige Pisten und Wege befahren, es kann auch ein paar Kletterpartien auf grobem...
  • Die Reifenwahl zur Qual

    Die Reifenwahl zur Qual: Guten Morgen Forum Ich kann mich absolut nicht entscheiden welche Reifen ich nehmen soll. Fahre einen WG Overland 2,7 CRD. Das Auto wird...
  • Einbau 2“trailmaster + Reifenwahl GC WH

    Einbau 2“trailmaster + Reifenwahl GC WH: Schönen Sonntag erstmal, Nächste Woche bekomme ich meinen neuen granny und habe vor diesen um 2 zu liften, AT reifen zu verbauen und einen...
  • Ähnliche Themen

    • Hilfe bei der Reifenwahl! Jeep CJ mit schmaler Achse

      Hilfe bei der Reifenwahl! Jeep CJ mit schmaler Achse: Hi zusammen, mein CJ wurde weitgehend auf „Orginal“ zurückgesetzt. Das war bei der Restaurierung mein erklärtes Ziel -auch in Hinblick auf das...
    • Reifenwahl

      Reifenwahl: Hat jemand Erfahrung mit Reifendimension 285/  75/  17   oder fährt jemand diese Dimension!   Lg Franz
    • Reifenwahl für Offroad

      Reifenwahl für Offroad: Hallo Jeepfahrer Ich werde kommenden Herbst schottrige und schlammige Pisten und Wege befahren, es kann auch ein paar Kletterpartien auf grobem...
    • Die Reifenwahl zur Qual

      Die Reifenwahl zur Qual: Guten Morgen Forum Ich kann mich absolut nicht entscheiden welche Reifen ich nehmen soll. Fahre einen WG Overland 2,7 CRD. Das Auto wird...
    • Einbau 2“trailmaster + Reifenwahl GC WH

      Einbau 2“trailmaster + Reifenwahl GC WH: Schönen Sonntag erstmal, Nächste Woche bekomme ich meinen neuen granny und habe vor diesen um 2 zu liften, AT reifen zu verbauen und einen...
    Oben