Reifenverschleiß ungleichmäßig

Diskutiere Reifenverschleiß ungleichmäßig im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo zusammen, was ich letztes Jahr schon an den Sommerreifen bemerkt habe, wiederholt sich jetzt an denen für den Winter: Auf der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

waltergropius

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
455
Danke
14
Hallo zusammen,
was ich letztes Jahr schon an den Sommerreifen bemerkt habe, wiederholt sich jetzt an denen für den Winter: Auf der Vorderachse werden diese am Außenrand verstärkt abgefahren. Da sage ich mir als Laie, dass etwas an der Achsgeometrie nicht stimmt. Aber was? Zuviel Vorspur? Falscher Sturz? Was kann überhaupt alles eingestellt werden? Experten vor!
Wo lasst Ihr das Fahrwerk einstellen? Vertragswerkstatt? Reifenbude?
Ulrich
 
Manne

Manne

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
364
Danke
0
Standort
Am Bodensee
Wie du schon vermutest, entweder ein Gelenk ausgeschlagen, was ja dann die Geometrie verändert oder beim artgerechten Einsatz mal was abbekommen, hatte ich bei meinem XJ auch schon, den Granny hab ich nicht so hart rangenommen, da war eigentlich nie was.
Du bist da ja auch etwas höher und breiter, das kann sich auch auswirken, war das davor auch schon ?
Wäre ein Ansatzpunkt, ansonsten mußt halt nachsehen ob irgendwo Spiel ist oder eben vermessen lassen, da muß aber ein möglichst moderner Meßstand vorhanden sein, die alten Dinger sind oft ungenau und es ist hinterher eher verschlimmbessert, hat hier ein Reifenfutzi mal an meinem Fiesta geschafft.
 
KIA393

KIA393

Member
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
337
Danke
8
Standort
24321
Moin,
ich habe das im Herbst nach der Höherlegung machen lassen. ATU etc. wollten 80-100€ haben, das wäre ja schon ein LKW-Fahrwerk....

Hinten ist eh nicht viel einzustellen, da Starrachse.

Ich habe dann zufällig bei einem Türken das Schild "Achsvermessung" gesehen, und hab es da machen lassen für sehr schlanke 40€. Der hatte ein Bosch Gerät mit Lasern, es hatte den KJ bis Baujahr 2003 drin, passte also.

80-100 dürfte aber normal sein. Vergiss nicht, voher voll zutanken!

Deiner ist höhergelegt, da muss das doch schon mal gemacht worden sein?
 
KIA393

KIA393

Member
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
337
Danke
8
Standort
24321
Ohne den Nachweis der Achsvermessung wären meine H&R-Federn nicht eingetragen worden. Das wurde im Gutachten so gefordert. Deine 50mm sind aber was anders als H&R, oder?
 
KIA393

KIA393

Member
Mitglied seit
30.09.2009
Beiträge
337
Danke
8
Standort
24321
Wiso Volltanken für Achsvermessung?
Voraussetzung für eine richtige Vermessung ist die vorgebene Beladung und damit Einfederung: Tank voll und Fahrer im Auto, sonst möglichst nichts schweres.

Hinten 70kg mehr oder weniger macht was aus.
 

waltergropius

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
455
Danke
14
Doch, es sind die H&R-Federn. Der zusätzliche Zentimeter resultiert aus den größeren Reifen.
Ulrich
 

JoergKJ

Member
Mitglied seit
29.04.2010
Beiträge
53
Danke
0
Hallo allerseits,

Bei mir war es auch so. Habe Anfang 2011 H&R Federn einbauen lassen. Achsvermessung wurde angesprochen, aber wurde nicht als erforderlich angesehen. Dann im Herbst hatte ich kurz vor dem Reifenwechsel bemerkt, daß auf den Reifen außen Glatze war. Es wurde dann der Sturz eingestellt.
Kosten muß ich nachsehen. Bis jetzt ist alles i.O.

Gruß Jörg
 

waltergropius

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
455
Danke
14
Sturz? Komisch. Ich war gestern endlich beim Achsvermessen. Viel zuviel Vorspur. Sturz OK. Der Sturz könne beim KJ auch gar nicht eingestellt werden, behauptete der Mann. Wieso die Vorspur sich bei der Höherlegung verstärkt, leuchtet mir auch nicht ein. M.E. müsste sich der Abstand zwischen Lenkgetriebe und Achsschenkel doch eigentlich vergrößern, wenn das Rad im Normalzustand weiter ausgefedert ist. Damit müsste sich wiederum die Vorspur verringern. Natürlich unter der Voraussetzung, dass die Spurstangen hinter der Achse montiert sind und das Lenkgetriebe höher liegt als der Spurstangenkopf. Muss ich mal überprüfen...
Schönes WE!
Ulrich
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Reifenverschleiß ungleichmäßig

Reifenverschleiß ungleichmäßig - Ähnliche Themen

  • Reifenverschleiß normal?

    Reifenverschleiß normal?: Hallo Jungs, mir liegt etwas im Magen. Meine Reifen fahren sich glaub außen stärker ab oder ist das so normal ( siehe Anhang). Spurwerte sind...
  • Reifenverschleiß

    Reifenverschleiß: Guten Abend, ich habe bei meinem kJ folgendes Problem. Seit März sind 4 neue Reifen drauf.general grabber at3. Bis heute gelaufen ca 12000km Nun...
  • WK2 Reifenverschleiß

    WK2 Reifenverschleiß: Hallo zusammen, Ich stehe kurz davor mir einen 2016 Grand Cherokee Summit Diesel zu leasen (2 oder für 3 Jahre). Jetzt stellt sich mir die...
  • Umsetzen der Reifen / Reifenverschleiß

    Umsetzen der Reifen / Reifenverschleiß: Hallo zusammen,   ich habe morgen Termin mit der Werkstatt, um die Sommerräder (Overland-Felgen 20") montieren zu lassen. Nun habe ich mir die...
  • Reifenverschleiß CRD, BJ 2013

    Reifenverschleiß CRD, BJ 2013: Hallo, ich habe seit August einen Grand Cherokee Limited CRD, serienmäßig mit Kumho Solus ausgestattet. Nach nunmehr 4500 km sind die Reifen zu 60...
  • Ähnliche Themen

    • Reifenverschleiß normal?

      Reifenverschleiß normal?: Hallo Jungs, mir liegt etwas im Magen. Meine Reifen fahren sich glaub außen stärker ab oder ist das so normal ( siehe Anhang). Spurwerte sind...
    • Reifenverschleiß

      Reifenverschleiß: Guten Abend, ich habe bei meinem kJ folgendes Problem. Seit März sind 4 neue Reifen drauf.general grabber at3. Bis heute gelaufen ca 12000km Nun...
    • WK2 Reifenverschleiß

      WK2 Reifenverschleiß: Hallo zusammen, Ich stehe kurz davor mir einen 2016 Grand Cherokee Summit Diesel zu leasen (2 oder für 3 Jahre). Jetzt stellt sich mir die...
    • Umsetzen der Reifen / Reifenverschleiß

      Umsetzen der Reifen / Reifenverschleiß: Hallo zusammen,   ich habe morgen Termin mit der Werkstatt, um die Sommerräder (Overland-Felgen 20") montieren zu lassen. Nun habe ich mir die...
    • Reifenverschleiß CRD, BJ 2013

      Reifenverschleiß CRD, BJ 2013: Hallo, ich habe seit August einen Grand Cherokee Limited CRD, serienmäßig mit Kumho Solus ausgestattet. Nach nunmehr 4500 km sind die Reifen zu 60...
    Oben