Reifenfrage

Diskutiere Reifenfrage im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute, es wird Zeit das ich mich nach neuen Schlappen umschau... Als ich meinen "Dicken" gekauft habe waren 245/70-16 montiert - diesen hab...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

ullidoc

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
53
Danke
0
Standort
Regensburg
Hallo Leute,
es wird Zeit das ich mich nach neuen Schlappen umschau...
Als ich meinen "Dicken" gekauft habe waren 245/70-16 montiert - diesen hab ich letzten Sommer den rest gegeben und mir dann Winterreifen besorgt in 225/75-16.

Die 225er sind im Schein eingetragen - die 245er nicht.

Wo sehe ich, ob bei der Homologation von meinem WJ die 245er hinterlegt sind (dazu müssten sie ja nicht zwingend auch im Schein stehen)

und: hat jemand Erfahrung mit dem Yokohama GEOLANDAR A/T-S G012 ? - Glaube der würde sich ganz gut machen :hehe:

Danke und Gruß
Rico
 
homunculus

homunculus

Südstaatler (Bayern)
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
584
Danke
25
Standort
Allgäu
Hallo, im Downloadbereich gibt es ein Teilegutachten über die Verwendung von Sonderbereifungen auf Serienfelgen für den WG/WJ. Schau Dir das mal an... 245/70-16 stehen drin. Den Geolander A/T S habe ich bis zum Winter in 235-65-17 gefahren. Soweit so gut, aber meiner Meinung nach recht laut und recht teuer.
 

ullidoc

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
53
Danke
0
Standort
Regensburg
Danke - das Gutachten kenn ich schon.
da steht aber das die 245/70-16 "Serienbereifung" ist - genauso die 225/75-16 und die 235/65-16

also einfach montieren und gut is??

Hat jemand nen anderen Reifentip - a bisserl "Grobstollig", ned zu teuer und ned zu laut :dozingoff:
 
c4s

c4s

Member
Mitglied seit
12.03.2009
Beiträge
83
Danke
0
Standort
Puchheim
245/70R16 sind bei meinem als Serienbereifung eingetragen und auch montiert...
 

ullidoc

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
53
Danke
0
Standort
Regensburg
Ich glaub ich bin blind....
Finde keinen Grabber AT2 in 245/70-16 :no:

Gruß
Rico
 

ullidoc

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
53
Danke
0
Standort
Regensburg
Hallo Markus,
der Link läuft ins leere - leider! bei dem Angebot kommt man auf nen Winterreifen....
 

ullidoc

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
53
Danke
0
Standort
Regensburg
Genau AT2 - aber wenn man auf den weiterführenden Link geht kommt ein Winterreifen und der AT2 ist nicht gelistet :no:
 

markusgmx

Member
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
47
Danke
0
Tach auch.


Meine Fresse der Grabber AT2 is aber auch n Reißer damit könnt ich meine Wohndose ja über nen nassen Acker ziehen.

Aber zur Frage 225/75R16 ist auch bei mir als einzige Größe eingetragen aber im"EC CERTIFICATE OF CONFORMITY" ist auch 245/70R16 und 235/65R17 angegeben .Gürner DEKRA-MANN sagt alles okay ich ha die 17 zoll drauf aber mit normealen Wintergummi.
 

ullidoc

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
53
Danke
0
Standort
Regensburg
Danke für die Antwort - das wollte ich wissen!
Wenn im COC alles mit drin steht, dann brauch ich die 245er nicht "nachtragen" lassen.... DANKE!
 

ullidoc

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
53
Danke
0
Standort
Regensburg
Im Netzt is in D nix zu finden - ich klemm mich nächste Woche mal ans Tel. - vieleicht komm ich da weiter - wenn nicht dann wird's halt
der Falken WPTA 01 :idea1:
 

markusgmx

Member
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
47
Danke
0
Hey RIco ich hab nen Grabber UHP gesichtet in deiner Größe bei Giga-Reifen.de.

mfg
 

ullidoc

Member
Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2010
Beiträge
53
Danke
0
Standort
Regensburg
Der UHP ist aber eher ein Straßenreifen - wenn dann brauch ich den AT2 oder den BFG AT (aber der is eindeutig zu teuer)
 

Lowa

Member
Mitglied seit
17.12.2011
Beiträge
23
Danke
3
Standort
Landkreis Göttingen
Hallo
der Grabber AT ist der Nachfolger des AT².
Der AT² ist kaum noch zu bekommen, da er nur noch als Garantiereifen in geringer Stückzahl vorgehalten wird.
Der AT² ist ein super Reifen, gefällt mir auch besser als der AT.

Gruß Lowa
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.331
Danke
1.010
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
Frag doch mal bei Gummi Hasenkrug nach, der ist Importeur von den Reifen !
 

Sleipnir

Member
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
Der Grabber AT als Nachfolger des AT2 ist echt nicht schlecht... ich wollte auch erst den AT2 ... Da ernicht mehr lieferbar ist hab ich mich für den AT entschieden.
Ich habe nen ZG...bei dem hat sich der AT super bewährt....Dimension 245/75 R16 .... er ist wesentlich laufruhiger, direkter und nicht so schwammig als der Originalteifen Wrangler HTP in 225/70 R16.
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.331
Danke
1.010
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
Sicher, aber wenn man einen Ganzjahresreifen will ist der AT2 eben ne gute Alternative.
Weil auch im Winter sehr gut zu gebrauchen.
Und jetzt bitte keinen Reifentröööt...............................
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Reifenfrage

Reifenfrage - Ähnliche Themen

  • Reifenfrage für GC Cherokee WKII Trailhawk

    Reifenfrage für GC Cherokee WKII Trailhawk: Servus liebe Grand Cherokee Fahrer, bin ja selten hier zu Besuch, hab nun eine Frage und zwar sind alle Reifen abgefahren und brauche neue ATs und...
  • Reifenfrage Mud Terrain

    Reifenfrage Mud Terrain: Hallo liebe Gleichgesinnte!! Möchte mir neue Mud Terrain reifen kaufen. Da ich die Dimension 285 75 17 gewählt habe, und die auch eingetragen...
  • Reifenfrage

    Reifenfrage: moin moin krieg ich 245 oder 255 oder 265 70 r17 unter die kiste? 2 Zoll höher isser schon.... dankeschön schonmal..... Enrico
  • Reifenfrage

    Reifenfrage: Moin, fahre auf meinem Granny hankock ventus st Reifen in 265/60/17. Die haben sowohl M/S symbol als auch dieSchneeflocke, aber mir scheint das...
  • Reifenfrage

    Reifenfrage: Moin, wir haben einen 2012er WK2 Overland. Aktuell sind auf Aftermarketfelgen 265/60R18 als Winterreifen drauf, diese Größe steht auch im Kfz...
  • Ähnliche Themen

    • Reifenfrage für GC Cherokee WKII Trailhawk

      Reifenfrage für GC Cherokee WKII Trailhawk: Servus liebe Grand Cherokee Fahrer, bin ja selten hier zu Besuch, hab nun eine Frage und zwar sind alle Reifen abgefahren und brauche neue ATs und...
    • Reifenfrage Mud Terrain

      Reifenfrage Mud Terrain: Hallo liebe Gleichgesinnte!! Möchte mir neue Mud Terrain reifen kaufen. Da ich die Dimension 285 75 17 gewählt habe, und die auch eingetragen...
    • Reifenfrage

      Reifenfrage: moin moin krieg ich 245 oder 255 oder 265 70 r17 unter die kiste? 2 Zoll höher isser schon.... dankeschön schonmal..... Enrico
    • Reifenfrage

      Reifenfrage: Moin, fahre auf meinem Granny hankock ventus st Reifen in 265/60/17. Die haben sowohl M/S symbol als auch dieSchneeflocke, aber mir scheint das...
    • Reifenfrage

      Reifenfrage: Moin, wir haben einen 2012er WK2 Overland. Aktuell sind auf Aftermarketfelgen 265/60R18 als Winterreifen drauf, diese Größe steht auch im Kfz...
    Oben