Reifendrucksensoren

Diskutiere Reifendrucksensoren im Grand Cherokee WL (WK2) Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo,   mir wurde heute angezeigt, dass der Reifendruck hinten rechts zu niedrig sei (alle 2,4 hinten rechts 2,3).   Bin also an die Tanke und...

Modian

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
29
Danke
5
Hallo,
 
mir wurde heute angezeigt, dass der Reifendruck hinten rechts zu niedrig sei (alle 2,4 hinten rechts 2,3).
 
Bin also an die Tanke und hab alle 4 Reifen kontrolliert. Jetzt zeigt es immer noch an, dass der Reifendruck hinten rechts zu niedrig sein, allerdings zeigt es bei allen 4 Reifen 2,4 an. Muss ich da irgendetwas zurücksetzen ? 
 
Danke und Grüße
 
Uwe
 
rberlin

rberlin

Member
Mitglied seit
24.06.2018
Beiträge
50
Danke
9
Standort
Berlin
Moin Uwe,

es kann dauern, bis der Sensor das in die Schaltzentrale meldet. Kann einige Fahrzeit oder auch Startvorgänge dauern, bis der neue Wert angezeigt wird.
Das Problem taucht auch beim Räderwechsel auf, wo man dann eben mit fehlenden Drucksensoren unterwegs ist.
Hat bei mir schonmal 120 oder 140 km gedauert, bis die neuen Sensoren angemeldet waren.
Beste Grüße

Rudi
 

GrandCherokee93

Member
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
3.254
Danke
693
Standort
Essen
Mach den Druck mal auf 2,5-2,6 dann sollte es weg sein
 

Modian

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
29
Danke
5
Danke für die Antworten. Ware das noch Zeiten, als es die ganzen Anzeigen nicht gab  :no:
 
Nyne1526

Nyne1526

Member
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
110
Danke
36
Standort
Grafling Niederbayern
Ich bin so Dankbar für die Anzeigen.
Natürlich mehr Technik aber das ist mal was Sinnvolles.
Hatte mir letztes Jahr neue Felgen gekauft mit Sensoren eines anderen Herrstellers also nicht Original.
Nach ca 200 Metern haben die Signal gegeben und Anzeige hatte sich aktualisiert.

Wie die Vorredner gesagt haben, mach 2,6 rein und dreh paar runden. Wird wieder.
Evtl mit einem anderen Füllgerät Wert gegenprüfen.
 
zj_01

zj_01

Member
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
319
Danke
36
Standort
Düsseldorf
Wo wir beim Thema sind - müssen nach einem  Radwechsel (z.B. auf Winterreifen) die Sensoren neu angelernt werden oder macht er das automatisch?
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8.924
Danke
2.642
Standort
46519 Alpen
Hat er doch im vorigen Post geschrieben, nach 200 Metern waren die Drücke da! Nix anlernen!
 

Modian

Member
Threadstarter
Mitglied seit
26.02.2013
Beiträge
29
Danke
5
Hat funktioniert. Danke nochmal
 
@

Nyne1526
 
wo hast Du denn Fremdsensoren gekauft und welche ? Benötige auch für die Winterräder noch welche.
 
zj_01

zj_01

Member
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
319
Danke
36
Standort
Düsseldorf
Det65 schrieb:
Hat er doch im vorigen Post geschrieben, nach 200 Metern waren die Drücke da! Nix anlernen!
Gut zu wissen, ATU hat mir beim letzten Reifenwechsel 20€ für 'Anlernen' in Rechnung gestellt :angryfire:
 

Bricktop

Member
Mitglied seit
19.07.2018
Beiträge
89
Danke
14
Standort
Xanten
Hallo,

Meinereiner benötigt ebenfalls neue Sensoren...nun Habe ich mich umgesehen und finde welche mit 433 und mit 434 MHz.....welche sind denn richtig?
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8.924
Danke
2.642
Standort
46519 Alpen
434 gibt es nicht, gemeint ist 433.
 

ConcreteCharlie

Member
Mitglied seit
17.05.2014
Beiträge
461
Danke
49
ZJ_01 schrieb:
Gut zu wissen, ATU hat mir beim letzten Reifenwechsel 20 für 'Anlernen' in Rechnung gestellt :angryfire:
Dafür war doch der Rest billig bei dem Saftladen, oder? Das war wahrscheinlich nichtmal Absicht, die haben großteils wenig Ahnung. Aber Hauptsache billig.
 
zj_01

zj_01

Member
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
319
Danke
36
Standort
Düsseldorf
ConcreteCharlie schrieb:
Dafür war doch der Rest billig bei dem Saftladen, oder? Das war wahrscheinlich nichtmal Absicht, die haben großteils wenig Ahnung. Aber Hauptsache billig.
Reifen wechseln u einlagern für 125€ finde ich nicht billig
 
rberlin

rberlin

Member
Mitglied seit
24.06.2018
Beiträge
50
Danke
9
Standort
Berlin
ZJ_01 schrieb:
Gut zu wissen, ATU hat mir beim letzten Reifenwechsel 20 für 'Anlernen' in Rechnung gestellt :angryfire:
Sehr kreativ. Mögen sie von Fußpilz und Sackratten befallen werden.
 
tom58

tom58

Member
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
1.660
Danke
697
Standort
Mallorca
Wenn jemand eine Leistung erbringt, in dem Fall ATU, kann er das auch berechnen.
 
Nyne1526

Nyne1526

Member
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
110
Danke
36
Standort
Grafling Niederbayern
Modian schrieb:
Hat funktioniert. Danke nochmal
 
@ Nyne1526
 
wo hast Du denn Fremdsensoren gekauft und welche ? Benötige auch für die Winterräder noch welche.
Hi.
Das wären die Sensoren.
EZ-Sensor 2.0 0-40° / AFM / 2200 (Schrader)
 
tom58

tom58

Member
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
1.660
Danke
697
Standort
Mallorca
Oder es wird manuell angelernt. Das macht dann der Reifenhändler. Da ist er nur auf der sicheren Seite, sonst kommt der Kunde nach 200 m Fahrt zurück und heult "die Sensoren gehen nicht, wie komm ich jetzt nach Hause?"
 
zj_01

zj_01

Member
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
319
Danke
36
Standort
Düsseldorf
...dann müßte es dazu ja eine Einstellung im Display geben - oder eine 'geheime' Tastenkombination. Hab ich aber auch nicht gesehen als ich im UConnect im 'Dealer-Mode' war
 
Thema:

Reifendrucksensoren

Werbepartner

Oben