Quadra Drive im WJ in engen Kurven

Diskutiere Quadra Drive im WJ in engen Kurven im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Servus! Ich habe bei meinem WJ 4.7 mit QuadraDrive folgendes Verhalten: In sehr engen Kurven oder beim Rangieren z.B. wenn ich fast im...
Trockenschwimmer

Trockenschwimmer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
114
Danke
0
Standort
Österreich
Servus!
Ich habe bei meinem WJ 4.7 mit QuadraDrive folgendes Verhalten:

In sehr engen Kurven oder beim Rangieren z.B. wenn ich fast im Volleinschlag langsam rolle schiebt er hör und spürbar über die Vorderachse drüber. Egal ob links oder rechts. Kanns sein das die Gerotor Pumpe im VTG in so einer Situation schon zu sperren beginnt, also ein normales Verhalten vom QuadraDrive ist, oder sollt ich mir da was anschaun? Spur wurde erst vor kurzem neu vermessen und eingestellt. Ist mein erster GC mit QuadraDrive, von daher hat ich keine Referenz wie sich das normal fahren sollt.
 
schniefke

schniefke

Member
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
890
Danke
61
Standort
Wittenberg
Ein bisschen hast Du das immer! Wann wurde denn das letzte Mal das Öl+FM gewechselt?

Gruss Jens
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
9.406
Danke
2.889
Standort
46519 Alpen
Fahre mal auf einem Parkplatz ein paar achten, sieht zwar doof aus kann aber helfen! Ansonsten Ölwechsel mit FM im Diff!
 
Trockenschwimmer

Trockenschwimmer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
114
Danke
0
Standort
Österreich
Naja, ich bin noch am step by step restaurieren. Das Öl im VA-Diff ist sicher nicht mehr das frischeste so wie die Plörre beim Sichtcheck letztens ausgesehen hat. Will ich eh noch tauschen. Da ich aber auch beide Ring & Pinion Sätze samt Reibscheiben erneuern wenns fertig sind tauschen will, wollt ich das in einem aufwischen machen. Was ist FM?
Werd das mal mit den 8er fahren versuchen. Wollt mal grundsätzlich wissen ob das "normal" beim QD ist oder nicht.
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
2.741
Danke
3.043
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
...
Will ich eh noch tauschen. Da ich aber auch beide Ring & Pinion Sätze samt Reibscheiben erneuern wenns fertig sind tauschen will, wollt ich das in einem aufwischen machen. Was ist FM?
...
Wenn du einen Quadra-Drive mit Vari-Lok Sperren in den Achsen hast ist nix mit Reibscheiben tauschen, höchstens den kompletten Korb.
Und das wird teuer...

FM ist der 'Friction Modifier' bzw. das Limited Slip Additiv von Mopar und muss dem Achsöl zwingend in der richtigen Menge zugegeben werden.

Mik
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
629
Danke
175
Standort
Selb
Hallo mit MF ist der Ölzusatz für die Sperren gemeind, Limited Slip...soltest von Mopar kaufen!

Gruß Ramon
 
Trockenschwimmer

Trockenschwimmer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
114
Danke
0
Standort
Österreich
Ach das kann man gar nicht serviceieren? Quadra Drive hat doch Vari-Lock Sperren von haus aus, oder? 3x Gerotor Pumpen. Dachte ich jedenfalls. QuadraTrack ist ja was anderes. Sperren tut er auf jeden fall alles wenn man langsam über eine Verschränkung fährt oder Wiese/Asphalt.
Achso den Ölzusatz hab ich mir schon von Mopar besorgt.
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
2.741
Danke
3.043
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
Ach das kann man gar nicht serviceieren? Quadra Drive hat doch Vari-Lock Sperren von haus aus, oder? 3x Gerotor Pumpen. Dachte ich jedenfalls.
Stimmt soweit, die Sperren sind nur leider ein geschlosses System, eine Überholung ist nicht vorgesehen.
Es gibt auf dem Markt auch meines Wissens nach keine Reiblamellen zum tauschen...
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
629
Danke
175
Standort
Selb
Also beim ZJ ist im Quatratrac eine Viskokupplung (Sperre) verbaut, das ist ein in sich geschlossenes Teil und kann nur ausgetauscht, nicht repariert werden.
Quadradrive regelt den "Schlupf" meines wissens nach elektronisch, über die Bremsen (so wie ein umgekehrtes ABS)

Gruß Ramon
 

Baloo

Member
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
374
Danke
97
Standort
58300 Wetter
Also beim ZJ ist im Quatratrac eine Viskokupplung (Sperre) verbaut, das ist ein in sich geschlossenes Teil und kann nur ausgetauscht, nicht repariert werden.
Quadradrive regelt den "Schlupf" meines wissens nach elektronisch, über die Bremsen (so wie ein umgekehrtes ABS)

Gruß Ramon
nein beim Quadradrive gibt es nichts elektronisches.... und die Bremsen haben damit auch nichts zu tun
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
629
Danke
175
Standort
Selb
nein beim Quadradrive gibt es nichts elektronisches.... und die Bremsen haben damit auch nichts zu tun
Ok, ich glaub das ist dann wohl das QuadraDrive II der neueren Jeeps............sorry..........aber Visco im ZJ ist sicher!
 
schniefke

schniefke

Member
Mitglied seit
04.06.2010
Beiträge
890
Danke
61
Standort
Wittenberg
Naja, ich bin noch am step by step restaurieren. Das Öl im VA-Diff ist sicher nicht mehr das frischeste so wie die Plörre beim Sichtcheck letztens ausgesehen hat. Will ich eh noch tauschen. Da ich aber auch beide Ring & Pinion Sätze samt Reibscheiben erneuern wenns fertig sind tauschen will, wollt ich das in einem aufwischen machen. Was ist FM?
Werd das mal mit den 8er fahren versuchen. Wollt mal grundsätzlich wissen ob das "normal" beim QD ist oder nicht.
Wie gesagt n bisschen ist immer, aber wenn da altes ÖL+FM drin ist, dann nützen die Achten auf m Parkplatz auch nix! Das Öl im VTG würde ich auch mit machen!

Gruss Jens
 
  • Like
Reaktionen: Mik
Trockenschwimmer

Trockenschwimmer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
114
Danke
0
Standort
Österreich
Also der ASP Eberle z.B. hat die Reibscheiben fürs Trac Lock. daher dachte ich das kann man tauschen. Wenn ich die Achsen mach, dann auch gleich das VTG mit. Hab ich schon alles an Öl und FM da.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
629
Danke
175
Standort
Selb
Also der ASP Eberle z.B. hat die Reibscheiben fürs Trac Lock. daher dachte ich das kann man tauschen. Wenn ich die Achsen mach, dann auch gleich das VTG mit. Hab ich schon alles an Öl und FM da.
Hi, ja die Scheiben für Trac Lock in der Hinterachse kann man wechseln, sollte man aber einiges beachten!
Du hast aber Fragen über das VTG gestellt also Quadra Drive usw.............
 
Trockenschwimmer

Trockenschwimmer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
114
Danke
0
Standort
Österreich
Achso ja, hast recht, da hab ich micht ein wenig verzettelt. Aber beim Quadra Drive an sich spricht man doch von der Kombination VTG und Achsen soviel ich verstanden hab. Beim QuadraTrack ist ja das VTG und auch die Achsen anders als beim QuadraDrive. QuadraTrac hat keine Gerotor Pumpen mehr. Aber stimmt, es geht ja wohl eher ums VTG... wenn er sperrt und somit vorn schiebt. Werde wohl eher mal das VTG Öl mit dem Zusatz tauschen.
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
9.406
Danke
2.889
Standort
46519 Alpen
Für das QD gibt es keine Lamellen einzeln zu kaufen, nur als Korb, kostet um 900.-

Das VTG hat kein Zusatz, nur ein spezielles Öl, dort KEIN ATF oder sonstiges einfüllen.....

nur dieses....
 

gichi

Member
Mitglied seit
10.11.2018
Beiträge
29
Danke
4
Standort
Bautzen
Hatte das selbe Problem. Ölwechsel und FM dazu hat geholfen. Ob das natürlich in jedem Fall ausreicht , keine Ahnung, ist aber erstmal der günstigste Versuch.
 
Trockenschwimmer

Trockenschwimmer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
114
Danke
0
Standort
Österreich
Für das QD gibt es keine Lamellen einzeln zu kaufen, nur als Korb, kostet um 900.-

Das VTG hat kein Zusatz, nur ein spezielles Öl, dort KEIN ATF oder sonstiges einfüllen.....

nur dieses....
Genau das hab ich gekauft. Für die beiden Achsen die kleinen weißen Fläschen (FM) von Mopar.
 
Trockenschwimmer

Trockenschwimmer

Member
Threadstarter
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
114
Danke
0
Standort
Österreich
Hatte das selbe Problem. Ölwechsel und FM dazu hat geholfen. Ob das natürlich in jedem Fall ausreicht , keine Ahnung, ist aber erstmal der günstigste Versuch.
Naja dann passt das schon mal. Das VTG werde ich demnächst angehen, will sowieso auch den hinteren Simmering neu geben. Die Achsen danach. Muss sowieso mal reinschaun in die VA. Das VA Diff singt ein wenig im Schubbetrieb.
 
Thema:

Quadra Drive im WJ in engen Kurven

Werbepartner

Oben