Profiltiefe Offroad AT Reifen

Diskutiere Profiltiefe Offroad AT Reifen im Reifen und Felgen Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo zusammen, habt ihr Erfahrungen mit Mindestprofiltiefen bei AT-Reifen und Offroadtouren/Reisen? Wie viel mm sollten noch drauf sein, damit...

RockshockX

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
7
Danke
3
Fahrzeug
Wrangler Unlimited JL
Hallo zusammen,
habt ihr Erfahrungen mit Mindestprofiltiefen bei AT-Reifen und Offroadtouren/Reisen? Wie viel mm sollten noch drauf sein, damit man beruhigt losfahren kann und anständig Grip hat?

Grüße ;-)
 

Ruedi1952

Member
Mitglied seit
24.04.2017
Beiträge
262
Danke
98
Standort
Dassel
Welcher AT Reifen hat denn anständig Grip? Die drei Marken die ich hatte taugte keiner viel.
Jetzt fahre ich die Nokian WRC3 Winterreifen die sind viel besser wie der ganze AT Mist vorher.
Mit den Nokian hatte ich mit 1,8 Bar nie Probleme.
Meine AT Reifen hatten sich im Mammutpark auch mit 1 Bar Luftdruck so zugesetzt und waren nur noch Slicks.
Ich hatte dann hinten MT Reifen aufgezogen das war ein merklicher Fortschritt aber auf der Straße sehr unbefriedigend.
Ich denke 6 mm sollten die Reifen noch haben.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
666
Danke
562
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Wichtiger meiner Meinung ist es auf die Härte der Reifen zu achten . Wenn der Reifen alt und hart ist sollte man neue für eine OffroadReise mitnehmen, und sind garnicht zu gebrauchen. Beim AT haste ja sowie nur limited grip und sind nicht so aggressiv im Profil, das heißt solang alles legal ist wirst auch grip haben, bis zu einem gewissen Punkt im Matsch und dann hilft nur ein Muddy (und auch nur das bis auf einen Punkt).
 
Zuletzt bearbeitet:

RockshockX

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
7
Danke
3
Fahrzeug
Wrangler Unlimited JL
Also gut für AT anständig Grip ;-)
Dass die natürlich nicht so greifen wie die MT ist klar. Aber ich fahre den Dicken auch im Alltag. Daher AT.
Habe die BFGoodrich T/A K02 drauf und hatte noch keine anderen.
 
caschu

caschu

Member
Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
243
Danke
2
Standort
Bielefeld
Ich habe nun diesen hier drauf, da ich einen vernünftigen suchte den ich das ganze Jahr fahren kann (ca. 10.000 KM im Jahr), bisher bin ich sehr zufrieden, er ist nicht Laut auch bei (nur zum Test) 170 war er noch super auf der Autobahn, Verbrauch liegt bei unter 10l im Tagesfahrgeschäft. Im Wald lief er auch sehr gut, den Berg hoch war er noch nicht. Nett sind auch der weiße Schriftzug auf der Seite.
Cooper Discoverer AT3 4S 255/70 R18 113T OWL
 

RockshockX

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
7
Danke
3
Fahrzeug
Wrangler Unlimited JL
@ Ruedi1952: Ok, 6mm. Muss ich mal messen. Könnte gerade noch gehen.
@ caschu: Der Ausdruck "Badeanzugblau" gefällt mir! ;-) Weißer Schriftzug passt bei mir nicht. Ich muss unauffällig bleiben :)
@ PlayfulBird: Nein hart sind die noch nicht. Das ist alles noch im Rahmen. Irgendwie halten die bei mir auch nicht lang genug. Das mag an den Steinbruch-Offroadparks liegen, die ich regelmäßig besuche.

Danke auf jeden Fall schon mal für eure Ratschläge.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.257
Danke
2.079
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Unauffällig mit nem Wrangler… ja kann man auch so sehen 😂
 
MadMax120963

MadMax120963

Burn rubber and eat my dust
Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
1.214
Danke
545
Standort
Altrip
Fahrzeug
Grand Cherokee SRT, MJ 2016
Ich würde es wie bei Winterreifen in Österreich halten, da ist eine Mindestprofiltiefe von 4mm vorgeschrieben. Das gilt auch für ATS mit 3PMFS
 
Norsfyr

Norsfyr

Grizzly 4x4
Mitglied seit
03.11.2014
Beiträge
709
Danke
485
Standort
Ammersbek
Fahrzeug
JLU Rubicon
Welcher AT Reifen hat denn anständig Grip? Die drei Marken die ich hatte taugte keiner viel.
Jetzt fahre ich die Nokian WRC3 Winterreifen die sind viel besser wie der ganze AT Mist vorher.
Mit den Nokian hatte ich mit 1,8 Bar nie Probleme.
Meine AT Reifen hatten sich im Mammutpark auch mit 1 Bar Luftdruck so zugesetzt und waren nur noch Slicks.
Ich hatte dann hinten MT Reifen aufgezogen das war ein merklicher Fortschritt aber auf der Straße sehr unbefriedigend.
Ich denke 6 mm sollten die Reifen noch haben.
Mit den Nokian willst Du aber keine anständige Offroadreise machen, ganz bestimmt nicht.
 
Gurti

Gurti

Güllefahrer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
7.709
Danke
3.070
Standort
OS -Land
Wenn man mal von 4 mm Mindestprofiltiefe ausgeht, dann sind bei den meisten Reifen ja nur ca. 6 mm von neu (10mm) bis Ende...
Also doch die Reifen mit 6 mm Restprofil zum halben Neupreis verscherbeln. Versuchen zumindest so einige in den Ebay Kleinanzeigen, gerne wird dann 60% Profiltiefe dazu geschrieben. Wobei ich auch schon den Versuch gesehen habe, einen gebrauchten BFG AT über Neupreis loszuschlagen...
 

Ruedi1952

Member
Mitglied seit
24.04.2017
Beiträge
262
Danke
98
Standort
Dassel
Kommt auf die weite der Offroadreise an soweit es hier in Mittel/Osteuropa ist würde ich mit den Nokian fahren ich fahre die eh ganzjährig.
Nach 6 Jahren brauche ich eh neue Reifen dann lieber abfahren als kaputt stehen lassen.
Für eine sehr lange Reise außerhalb Europas würde ich MT Reifen aufziehen das muss das Budget dann schon hergeben.
 

RockshockX

Member
Threadstarter
Mitglied seit
14.04.2019
Beiträge
7
Danke
3
Fahrzeug
Wrangler Unlimited JL
Bin endlich mal zum Messen gekommen:
- Hinten knapp unter 8mm
- Vorne knapp unter 10mm
Sind schon durchgewechselt worden. Die 8mm waren vorne.
Das reicht wahrscheinlich für eine Ausfahrt und den kommenden Winter.
Dann muss was Neues her, aber bei Nokian bin ich raus. Die sehen ja aus wie normale Autoreifen und passen nicht auf den Rubi ;-)
 
Thema:

Profiltiefe Offroad AT Reifen

Profiltiefe Offroad AT Reifen - Ähnliche Themen

  • Wie viel Profiltiefenunterschied ist zu viel?

    Wie viel Profiltiefenunterschied ist zu viel?: In der Theorie sollen unterschiedlich stark abgefahrene Reifen diverse Einflüsse oder gar Schäden auf unsere Jeeps nehmen. Das Thema kommt öfter...
  • General Grabber AT: Profiltiefe Neuzustand?

    General Grabber AT: Profiltiefe Neuzustand?: Hallo, weiß zufällig jemand, wie tief das Profil beim Grabber AT in „neu“ ist? Ich habe es seinerzeit leider verpennt zu messen und wollte jetzt...
  • Profiltiefe Pirelli Scorpion Winter XL 295/45 R20

    Profiltiefe Pirelli Scorpion Winter XL 295/45 R20: Hallo zusammen,   weiß jemand die Profiltiefe von genanntem Winterreifen (Winterreifen SRT) im Neuzustand?   Gruß
  • Unterschiedliche Profiltiefen nach Platten

    Unterschiedliche Profiltiefen nach Platten: Hallo Leute,   ich hab heute das erste mal in 30 Jahren Autozeit einen Platten gehabt, und dann auch noch bei einem Jeep..... :angryfire: Ich hab...
  • Mindestprofiltiefe

    Mindestprofiltiefe: hallo, weiß jemand, wie die mindestprofiltiefe der offroad/at... reifen ist? mein dicker hat aktuell 42tkm runter und die reifen haben zwischen 5...
  • Ähnliche Themen

    • Wie viel Profiltiefenunterschied ist zu viel?

      Wie viel Profiltiefenunterschied ist zu viel?: In der Theorie sollen unterschiedlich stark abgefahrene Reifen diverse Einflüsse oder gar Schäden auf unsere Jeeps nehmen. Das Thema kommt öfter...
    • General Grabber AT: Profiltiefe Neuzustand?

      General Grabber AT: Profiltiefe Neuzustand?: Hallo, weiß zufällig jemand, wie tief das Profil beim Grabber AT in „neu“ ist? Ich habe es seinerzeit leider verpennt zu messen und wollte jetzt...
    • Profiltiefe Pirelli Scorpion Winter XL 295/45 R20

      Profiltiefe Pirelli Scorpion Winter XL 295/45 R20: Hallo zusammen,   weiß jemand die Profiltiefe von genanntem Winterreifen (Winterreifen SRT) im Neuzustand?   Gruß
    • Unterschiedliche Profiltiefen nach Platten

      Unterschiedliche Profiltiefen nach Platten: Hallo Leute,   ich hab heute das erste mal in 30 Jahren Autozeit einen Platten gehabt, und dann auch noch bei einem Jeep..... :angryfire: Ich hab...
    • Mindestprofiltiefe

      Mindestprofiltiefe: hallo, weiß jemand, wie die mindestprofiltiefe der offroad/at... reifen ist? mein dicker hat aktuell 42tkm runter und die reifen haben zwischen 5...
    Oben