probleme mit der kühlung

Diskutiere probleme mit der kühlung im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; s.o.s. so langsam weiß ich nicht mehr weiter...nachdem unser 2,5 td, bj.99, nen neuen kühler aufgrund von wasserverlust bekam, drückt er ab einer...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

lars06

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
11
Danke
0
Standort
warendorf
s.o.s.

so langsam weiß ich nicht mehr weiter...nachdem unser 2,5 td, bj.99, nen neuen kühler aufgrund von wasserverlust bekam, drückt er ab einer drehzahl von ca. 3000 u/min das kühlwasser durch den ausgleichbehälter wieder raus. im stand läuft er ohne wasserverlust.
entlüftet haben wir ihn gründlichst, die wasserpumpe ist neu, der ausgleichbehälter und der verschlußdeckel sind dicht, im kühlwasser ist kein abgas feststellbar.....
hat jemand eine idee?
bevor ich die zylinderköpfe ´runter nehme, möchte ich lieber hier noch um rat fragen

beste grüße
lars
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
5
Standort
Unterfranken
Mach nid lange rum und mach in irgendeiner Werkstatt einen CO2-Test. Das kostet dich 5 Euro und Du bist sicher was auf dich zukommen wird.

BTW: Nachdem bei meinem der Kühlerschlauch abgesprungen is hab ich auch ewig entlüften müssen. Ich dacht auch zuerst daß da wohl wieder mal ein Kopf durch is aber nach einer längeren Fahrt und dem Wiederauffüllen des Ausgleichsbehälters war Ruhe.

Kommt den die Brühe trotz aufgeschraubtem Deckel rausgelaufen ?

Vorallem - Haben die kühlerschläuche schon ordentlich Druck auch wenn der Motor noch kalt is ?
Wenn dem so is sind´s wahrscheinlich die Köpfe :hmmm:

:angry:
 

lars06

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
11
Danke
0
Standort
warendorf
...die längere probefahrt belief sich auf ca. 100km, wie gesagt entlüftet bis der arzt kommt.
die schläuche sind normal weich.
er baut ab ca. 3000 u/min so extremen druck auf, dass es durch den geschlossenen deckel drückt.
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
5
Standort
Unterfranken
Macht das Thermostat auf? Wenn nur der kleine Kreislauf geht, kochts ganz schnell über....
(Mein erster Beitrag :yes: )
Wenn er nach 100 Km nid aufgemacht hätte dann würde er jetzt hier im Forum nen Motor suchen :p

@lars06
So wie es sich anhört wird dann wohl ein Kopf bzw. die Kopfdichtung durchblasen. :hmmm:
Das erkennt man auch daran daß im Ausgleichsbehälter bei offenem Deckel dann Schaumbildung bis zum Überlaufen entsteht. Diese Schaumbläschen bestehen aus Abgasen und riechen dementsprechend.

Willkommen im Club :angry:

:hmmm:
 

lars06

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
11
Danke
0
Standort
warendorf
...er blubbert zwar, bildet aber keinen schaum und riecht auch nicht nach abgasen... :angry:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
5
Standort
Unterfranken
Mach nen CO² Test :yes:

Dann weißt du mehr :hmmm:

:angry:
 

lars06

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2006
Beiträge
11
Danke
0
Standort
warendorf
.....köpfe tot!!!!!!!! :angry:
alle vier!!!!!
 
Gerald S.

Gerald S.

Member
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
327
Danke
14
Standort
Dinslaken
Tip: bei ebay gibts Original VM Köpfe mit 2 Jahren Garantie für 299,00/Kopf. Ich habe sogar schon einen Reparatursatz gesehen mit 4 Köpfen und allen Dichtungen und neuer WaPu für 1.400,00 €. Meine 4 habe ich auch im Internet besorgt und bei DC einbauen lassen.

Bei DC kosten die Köpfe leicht das doppelte und sind auch nur original VM.

Gruß Gerald
 

xj.michel

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
153
Danke
0
Standort
Im Badischen
Herzliches Beileid,

hab ich auch schon hinter mir :angry:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

probleme mit der kühlung

probleme mit der kühlung - Ähnliche Themen

  • Kühlungs Probleme ZJ Teil 2 + ABS und Allradantrieb Wackler

    Kühlungs Probleme ZJ Teil 2 + ABS und Allradantrieb Wackler: Hallo zusammen, vielleicht als kleine Ergänzung zu dem ersten Thread - und ohne versehentlich Tote wecken zu wollen :lol: - bei meinem Grand...
  • Kühlungs Probleme ZJ

    Kühlungs Probleme ZJ: Hallo, brauche mal Hilfe oder eine Rat, denn ich habe ein kleines Problem mit meinen lieben Jeep ZJ 5,2l. Die Temperaturanzeige ist immer auf...
  • HILFE! Probleme mit Kühlung

    HILFE! Probleme mit Kühlung: Ich bräuchte DRINGEND Hilfe von einem erfahrenen Jeeper, ich habe folgendes problem: Bin heute mit meinem Granny auf den weg zu nem laden, bis...
  • Probleme mit Kühlung

    Probleme mit Kühlung: Hallo hab nen 94 ziger 5,2 er Granny hab das problem das er immer sehr heiß wurde 100 grad aufwärts letzte woche ist mir dann der Kühler Flöten...
  • Probleme Kühlung / Batterie

    Probleme Kühlung / Batterie: Hallo an alle Ich habe mich gerade erst regestriert und bin daher "neu" in der Jeep Szene. Ich fahre momentan eine Jeep Grand Cherokee 5.2 Bj...
  • Ähnliche Themen

    • Kühlungs Probleme ZJ Teil 2 + ABS und Allradantrieb Wackler

      Kühlungs Probleme ZJ Teil 2 + ABS und Allradantrieb Wackler: Hallo zusammen, vielleicht als kleine Ergänzung zu dem ersten Thread - und ohne versehentlich Tote wecken zu wollen :lol: - bei meinem Grand...
    • Kühlungs Probleme ZJ

      Kühlungs Probleme ZJ: Hallo, brauche mal Hilfe oder eine Rat, denn ich habe ein kleines Problem mit meinen lieben Jeep ZJ 5,2l. Die Temperaturanzeige ist immer auf...
    • HILFE! Probleme mit Kühlung

      HILFE! Probleme mit Kühlung: Ich bräuchte DRINGEND Hilfe von einem erfahrenen Jeeper, ich habe folgendes problem: Bin heute mit meinem Granny auf den weg zu nem laden, bis...
    • Probleme mit Kühlung

      Probleme mit Kühlung: Hallo hab nen 94 ziger 5,2 er Granny hab das problem das er immer sehr heiß wurde 100 grad aufwärts letzte woche ist mir dann der Kühler Flöten...
    • Probleme Kühlung / Batterie

      Probleme Kühlung / Batterie: Hallo an alle Ich habe mich gerade erst regestriert und bin daher "neu" in der Jeep Szene. Ich fahre momentan eine Jeep Grand Cherokee 5.2 Bj...
    Oben