Problem Ansteuerung Benzinpumpe speziell bei Kaltstart, aber nicht nur (Bj.95/2.5L)

Diskutiere Problem Ansteuerung Benzinpumpe speziell bei Kaltstart, aber nicht nur (Bj.95/2.5L) im Wrangler YJ Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hi! Steuergerät aus Spanien vom XJ ist gekommen. Gleich eingebaut und probiert. Benzinpumpe bekommt bei Zündung sofort Strom und läuft, aber...
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
Hi!
Steuergerät aus Spanien vom XJ ist gekommen.
Gleich eingebaut und probiert.
Benzinpumpe bekommt bei Zündung sofort Strom und läuft, aber leider springt er nicht an 😢
 

cszz

Member
Mitglied seit
16.06.2020
Beiträge
39
Danke
12
Na dann die übliche Vorgehensweise : Zündfunke? Sprit?
Gruß, Christian.
 
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
Sprit ist da.
Zündfunke? Die nächste Frage wäre dann, wenn keiner da wäre, warum mit der alten ECU einer da ist.
Würde für mich dann bedeuten, dass die ECU vom XJ doch nicht passt.
 

jeeper6

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
261
Danke
26
Standort
südl. Brandenburg
Hast mal bei den üblichen Schlachtern nachgefragt? Wie Allrad Scheune, Ellner offroad usw.?
 
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
Vom XJ der hat Automatik dann fehlt ihm jetzt das Signal vom Getriebe das es in P Stellung ist.
Ein heisser Tipp, danke!
Nein, habe noch keinen gefragt. Hab ehrlich gesagt mit so einem Problem nicht gerechnet.
 

Bassti

Member
Mitglied seit
02.05.2016
Beiträge
104
Danke
15
Standort
Berlin
Fahrzeug
Jeep WJ 4.7 Limited
Abend,
ich kann das leider nicht richtig sehen, aber wenn an der Pumpe keine Spannung anliegt, dann leichte auch nicht alle Kontrolllampen im Tacho, oder?
Ich kenne mich nicht so mit dem Wrangler aus, aber wenn das der Fall ist, schaue dir mal das Hauptrelais an!
Oder Messe mal bei Zündung ein einen Sensor (12v).
Gruß
Basti
 

Falkili

Member
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
691
Danke
58
Standort
Seelze bei Hannover oder auf der Nordsee
Welches soll denn das "Hauptrelais" sein???
Das Zümdschloss gibt Spannung, Dann kommt das "fuelpump relais" und Spannung vom "fuse link".
Die ECU schaltet Masse und die Spritpumpe wird über das Sprtipumpenrelais geschaltet....
 
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
ich kann das leider nicht richtig sehen, aber wenn an der Pumpe keine Spannung anliegt, dann leichte auch nicht alle Kontrolllampen im Tacho, oder?
Hallo Bassti,
ja richtig. Diese Kontrollleuchte hab ich selber dazu gebaut, damit ich da ein bissl mehr sehe, was bei der Pumpe ankommt.
Mit dem neuen Steuergerät vom XJ läuft die Pumpe sofort an und dürfte soweit funktionieren, jedoch springt er nicht an, weil scheinbar ein Signal vom ATG "P" Stellung fehlt, da ja der Wrangler ein Schalter ist.
Keine Ahnung, ob man der ECU vorgaukeln kann, dass ein nicht vorhandener Wählhebel in Stellung "P" steht.
Hab ein biss im Internet recherchiert. Man findet ein paar Schaltpläne von der ECU (siehe Bild)...PIN30 könnte dafür interessant sein.
Da hab ich wieder mal den Vogel abgeschossen 😂
IMG_0260.jpeg
 

Bassti

Member
Mitglied seit
02.05.2016
Beiträge
104
Danke
15
Standort
Berlin
Fahrzeug
Jeep WJ 4.7 Limited
Guten Morgen,
das ist jetzt nur meine Meinung:
Wenn es an der Parksperre des ATG liegen sollte, hast du kein drehen des Anlassers. Würde ich also außer acht lassen.
Dann ist laut meinem Stromlaufplan das Hauptrelais sowie Pumpenrelais unabhängig voneinander mit Kl. 15 versorgt (Zündung).
Wenn jetzt das Hauptrelais nicht schaltet, ist das Motorsteuergerät Stromlos - kein Funke und ggf. keine MIL.
Zu deinem Video - die zusätzliche Leuchte ist ja nur für dich da, um zu sehen, ob die K-Pumpe bestromt wird - sehr gut.
Ich meine die Kontolllampen im Tacho - Ladekontrolle, Motorcheck, etc. Die müssen ja auch, bei Zündung ein, leuchten.

Meine knappen Stromlaufpläne.

PS: mit dem Handy echt kompliziert fehlerfrei zu schreiben, sorry.

-Copyright Content gelöscht-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
Guten Morgen,
das ist jetzt nur meine Meinung:
Wenn es an der Parksperre des ATG liegen sollte, hast du kein drehen des Anlassers. Würde ich also außer acht lassen.
Dann ist laut meinem Stromlaufplan das Hauptrelais sowie Pumpenrelais unabhängig voneinander mit Kl. 15 versorgt (Zündung).
Wenn jetzt das Hauptrelais nicht schaltet, ist das Motorsteuergerät Stromlos - kein Funke und ggf. keine MIL.
Zu deinem Video - die zusätzliche Leuchte ist ja nur für dich da, um zu sehen, ob die K-Pumpe bestromt wird - sehr gut.
Ich meine die Kontolllampen im Tacho - Ladekontrolle, Motorcheck, etc. Die müssen ja auch, bei Zündung ein, leuchten.

Meine knappen Stromlaufpläne.

PS: mit dem Handy echt kompliziert fehlerfrei zu schreiben, sorry.
Guten Morgen Bassti!
Danke für deine Mühe!!!!
Habe schon mal in die Runde nach diesem "Hauptrelais" gefragt, da ich es nicht finde.Würde dieses Relais echt auch gern mal sehen und testen :)
Ladekontrolle und Motorcheck....darauf hab ich ehrlich gesagt nicht geachtet. Geleuchtet hat fix etwas, aber ich werd das heute Abend nochmal genau abchecken.

Das mit dem Anlasser drehen klingt soweit plausibel.

Liebe Grüße
Alex
 
Blackpoison

Blackpoison

Member
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
757
Danke
149
Standort
Sauerland
Steuergeräte vom Schalter und Automatik sind gleich,
vielleicht ist das neue Steuergerät auch kaputt, dann
schnell zurück.

Du musst dir einen aus der Nähe suchen, der bereit ist
ein funktionierendes ECU für einen Moment zu tauschen.

Wenn das Problem aber an deinem Kabelbaum liegt,
ist das neue/geliehende auch gleich kaputt.

Gruß
Markus
 

Bassti

Member
Mitglied seit
02.05.2016
Beiträge
104
Danke
15
Standort
Berlin
Fahrzeug
Jeep WJ 4.7 Limited
Alternativ kannst du auch beim starten mal an der Zündspule messen, Kl 1 und 15. 1 wäre geschaltete Masse vom MSTG und 15 dann halt 30 Dauerplus. Beides aber messen, bei Zündung an und beim startversuch.
 
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
Wollt mich mal kurz zwischendurch melden. Bin leider noch nicht dazugekommen, den Fehler weiter zu suchen und hoffe, dass ich am Wochenende wieder ein bissl etwas tun kann.
 
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
Steuergeräte vom Schalter und Automatik sind gleich,
vielleicht ist das neue Steuergerät auch kaputt, dann
schnell zurück.

Du musst dir einen aus der Nähe suchen, der bereit ist
ein funktionierendes ECU für einen Moment zu tauschen.

Wenn das Problem aber an deinem Kabelbaum liegt,
ist das neue/geliehende auch gleich kaputt.

Gruß
Markus
Der Verkäufer meint, ich müsse es programmieren, damit es funktioniert. Er weiss allerdings nicht, dass ich das Teil für einen YJ nehme.
 
Blackpoison

Blackpoison

Member
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
757
Danke
149
Standort
Sauerland
...totaler Quatsch.
Ich fahre ein 91er ECU (vom Automatik) in einem 92er YJ
mit 95er Motor (Schalter).
Habe es einfach eingesteckt und alles war gut.

YJ oder XJ sind beides die selben Motoren, also
ist die ECU auch gleich.

Schick das Ding zurück, auch weil du jetzt andere Problem hast
wie vorher, also stimmt was nicht mit dem Ding.

Gruß
Markus
 
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
...so...wieder etwas gescheiter
Ich habe keinen Zündfunken
 

Bassti

Member
Mitglied seit
02.05.2016
Beiträge
104
Danke
15
Standort
Berlin
Fahrzeug
Jeep WJ 4.7 Limited
Siehe #33
 
ochta

ochta

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2009
Beiträge
176
Danke
35
Standort
Waldviertel
Fahrzeug
95er YJ 2.5
RAM 1500
Startversuch mit neuer ECU von einem XJ

Video1: Startversuch - Sicht Armaturenbrett (Benzinpumpe läuft auf jeden Fall, Zündfunke bleibt aber aus)

Video2: Hier habe ich an einem Anschluss der Zündspule eine Prüflampe angeschlossen. Es fliesst Strom, sobald gestartet wird.

Video3: Hier habe ich am anderen Anschluss der Zündspule eine Prüflampe angeschlossen und es bleibt finster

Wenn nur die Zündung EIN ist, liegt an der Zündspule kein Strom an.....egal bei welchem Pin (gibt ja nur 2)

Ich habe den Test nach diesem Video nachgeahmt.

@Bassti : Leider weiss ich nicht genau, was ich mit deiner Erklärung messen soll. Ich weiss nicht, was Kl 1 und Kl 15 ist.
(bin kein KFZ Techniker).
"Alternativ kannst du auch beim starten mal an der Zündspule messen, Kl 1 und 15. 1 wäre geschaltete Masse vom MSTG und 15 dann halt 30 Dauerplus."


Danke schon mal!!
Liebe Grüße Alex
 
Thema:

Problem Ansteuerung Benzinpumpe speziell bei Kaltstart, aber nicht nur (Bj.95/2.5L)

Problem Ansteuerung Benzinpumpe speziell bei Kaltstart, aber nicht nur (Bj.95/2.5L) - Ähnliche Themen

  • Probleme beim tanken

    Probleme beim tanken: guten Tag in die Runde, mein Tank (Diesel) lässt sich nur mit Mühe und viel Zeit befüllen...obwohl schon der Einfüllstutzen ausgetauscht wurde...
  • Problem mit Antriebsstrang ZJ

    Problem mit Antriebsstrang ZJ: Hallo Kollegen! Habe Vibrationen (diesmal beim ZJ :cry:) und verweise mal hier auf meine Suche...
  • Batterie wird entladen leidiges Jeep Cherokee KJ Problem

    Batterie wird entladen leidiges Jeep Cherokee KJ Problem: Leider ist meine Batterie im Jeep Cherokee KJ 2,8CTD nach ca 2 Tagen Standzeit so entladen dass starten nicht mehr möglich ist. Das Problem habe...
  • neue Navisoftware, danach Probleme mit der Rückfahrkamera

    neue Navisoftware, danach Probleme mit der Rückfahrkamera: Hallo Leute, folgende Problemschilderung: Ich konnte endlich, nach 7 Jahren, die aktuelle 2020` er Naviesoftware aufspielen. Was für ein...
  • Getriebe- bzw. Schaltproblem JKU 2.8 Automatik

    Getriebe- bzw. Schaltproblem JKU 2.8 Automatik: Hallo Community, Seit Sommer bin ich begeisterter JKU 2.8 CRD Aut. MOAB BJ. 2013 Besitzer und habe es keine Sekunde bereut. Auch nicht, obwohl es...
  • Ähnliche Themen

    • Probleme beim tanken

      Probleme beim tanken: guten Tag in die Runde, mein Tank (Diesel) lässt sich nur mit Mühe und viel Zeit befüllen...obwohl schon der Einfüllstutzen ausgetauscht wurde...
    • Problem mit Antriebsstrang ZJ

      Problem mit Antriebsstrang ZJ: Hallo Kollegen! Habe Vibrationen (diesmal beim ZJ :cry:) und verweise mal hier auf meine Suche...
    • Batterie wird entladen leidiges Jeep Cherokee KJ Problem

      Batterie wird entladen leidiges Jeep Cherokee KJ Problem: Leider ist meine Batterie im Jeep Cherokee KJ 2,8CTD nach ca 2 Tagen Standzeit so entladen dass starten nicht mehr möglich ist. Das Problem habe...
    • neue Navisoftware, danach Probleme mit der Rückfahrkamera

      neue Navisoftware, danach Probleme mit der Rückfahrkamera: Hallo Leute, folgende Problemschilderung: Ich konnte endlich, nach 7 Jahren, die aktuelle 2020` er Naviesoftware aufspielen. Was für ein...
    • Getriebe- bzw. Schaltproblem JKU 2.8 Automatik

      Getriebe- bzw. Schaltproblem JKU 2.8 Automatik: Hallo Community, Seit Sommer bin ich begeisterter JKU 2.8 CRD Aut. MOAB BJ. 2013 Besitzer und habe es keine Sekunde bereut. Auch nicht, obwohl es...
    Oben