Petition gegen Oldtimer-Fahrverbote

Diskutiere Petition gegen Oldtimer-Fahrverbote im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; An alle Autoliebhaber und die gerne auf Autotreffen gehen ! Bestimmt auch für euch wichtig die Petition zu unterstützen...

tho

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.12.2020
Beiträge
14
Danke
4
Standort
84419
Fahrzeug
GC Overland 2020
An alle Autoliebhaber und die gerne auf Autotreffen gehen ! Bestimmt auch für euch wichtig die Petition zu unterstützen.


Wichtige Information für uns Oldtimerfahrer:

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit soll ein Gesetz geschaffen bzw. so geändert werden, dass das zukünftige Fahren von Oldtimern verbieten könnte.

Entstanden wohl aus dem nachvollziehbaren Wunsch der Anrainer von Passstraßen, welche speziell an Wochenenden unter dem Lärm von oftmals manipulierten Motorrad-Auspuffanlagen leiden.

In der vorliegenden Form ist ein Fahrverbot schon gerechtfertigt, wenn die „Bevölkerung von schädlichen Umwelteinwirkungen betroffen ist“.

Dazu würde es schon genügen, einen Oldtimer, der naturgemäß über keinen KAT verfügt, oder "schlimmer" noch, einen Zweitakter, der konstruktiv bedingt Öl verbrennt, benutzen zu wollen. Einige meinen, dass es so schlimm schon nicht kommen wird, aber darauf können wir uns nicht verlassen. Es gilt, den Anfängen zu wehren.

Gegen diese Pläne läuft darum noch eine Petition, die unter:


erreichbar ist und der sich jeder Oldtimer-Besitzer anschließen sollte, so er denn überhaupt hiervon erfährt. Es haben schon ca. 26 % der notwendigen 50.000 Personen diese Petition unterstützt. Wer mitmachen will, sollte es bald tun, den sie läuft nicht mehr lange (stand 07.06.2021 nur noc 6 Wochen).

Man kann das ganz einfach auf deren Seite erledigen, ohne eine Briefpost mühsam ausfüllen und abschicken zu müssen.

Die Initiatoren dieses Gesetzes haben ihr Vorhaben anscheinend bewusst nicht „an die große Glocke“ gehängt, und die Motorradzeitschrift „Tourenfahrer“ ist bisher die einzige, die darüber berichtet hat. Kein Aufschrei vom ADAC oder anderen Automobilclubs, obwohl sich deren Mitglieder ja gerade deshalb dort zusammengeschlossen haben, um ihre Interessen besser vertreten zu sehen.

Den Artikel der Zeitschrift „Tourenfahrer“ sieht man hier:


Es lohnt, sich mit dieser Sache etwas intensiver zu beschäftigen, denn wenn in Zukunft jeder Bürgermeister seinen Ort für Oldtimer sperren kann, sind Treffen, Märkte, Ausfahrten usw. akut bedroht:


Um möglichst viele Oldtimer-Fans zu erreichen, bitten wir diesen Aufruf an alle erreichbaren Oldtimer-Clubs, Interessengemeinschaften, Stammtische, Foren usw. weiterzuleiten.
Wir hoffen inständig, dass genügend Stimmen zusammenkommen, um dieses Vorhaben schon im Keim zu ersticken und wünschen uns allen weiterhin gute Fahrt in Autos, die noch eine Seele haben...

Diesen Text haben wir selbst aus einem Deutschen Automobil-Forum kopiert und er darf gerne geteilt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
OldTom

OldTom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
2.189
Danke
1.534
Standort
MZ
Fahrzeug
Jeep und noch ein paar andere.
Ich weiss nicht wieviele Petitionen ich schon als Jäger und Sportschütze gegen die Verschärfung des Waffengesetztes unterschrieben habe. Genützt hat es nie etwas. Wenn Petitionen etwas gegen den Willen der Regierung bewirken könnten, wären sie längst verboten.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.094
Danke
704
Standort
Selb
Ich weiss nicht wieviele Petitionen ich schon als Jäger und Sportschütze gegen die Verschärfung des Waffengesetztes unterschrieben habe. Genützt hat es nie etwas. Wenn Petitionen etwas gegen den Willen der Regierung bewirken könnten, wären sie längst verboten.
Da muss ich dir absolut Recht geben, aber nichts machen ist noch schlimmer ;)

sind ja nur Paar Klicks und evtl. hilft es ja doch etwas :confused:
 

tho

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.12.2020
Beiträge
14
Danke
4
Standort
84419
Fahrzeug
GC Overland 2020
Ja vermutlich, aber was soll man sonst machen?
Ich versuch's nochmal bei der Wahl, wenn das auch nix bringt.......
 
HowieEisentom

HowieEisentom

Member
Mitglied seit
11.02.2017
Beiträge
177
Danke
74
Standort
Berlin
Fahrzeug
ZG Bj. 1998
Ich weiss nicht wieviele Petitionen ich schon als Jäger und Sportschütze gegen die Verschärfung des Waffengesetztes unterschrieben habe. Genützt hat es nie etwas. Wenn Petitionen etwas gegen den Willen der Regierung bewirken könnten, wären sie längst verboten.
Hättest du nicht mitgemacht, es wäre noch schlimmer gekommen!
 
Thema:

Petition gegen Oldtimer-Fahrverbote

Petition gegen Oldtimer-Fahrverbote - Ähnliche Themen

  • Schwarze Spiegel JKU tausch gegen Chrom

    Schwarze Spiegel JKU tausch gegen Chrom: hallo, Wie bereits in meiner Vorstellung geschrieben besitzen wir eine JKU Indian Summer welcher allerhand Chrom Parts hat. Diese entsprechen...
  • Online Petition für LPG-Steuervorteile auch nach 2018

    Online Petition für LPG-Steuervorteile auch nach 2018: Ich weiß nicht, wie ich einen Link einsetzen kann.   Wer möchte, kann unter...
  • Petition gegen TÜV bei Kurzzeitkennzeichen

    Petition gegen TÜV bei Kurzzeitkennzeichen: Ich habe es getan. Vieleicht ist ja der ein oder andere auch dagegen.....Ob es was am Ende bringt bleibt offen..  ...
  • Petition gegen ECE-Richtlinienänderung

    Petition gegen ECE-Richtlinienänderung: Ist in einem anderen Thread ganz zum Schluß mal angebracht worden, ich finde aber man könnte der Sache ruhig mal etwas Aufmerksamkeit schenken...
  • Petition zur Umlage der Kfz-Steuer auf Benzin oder Diesel

    Petition zur Umlage der Kfz-Steuer auf Benzin oder Diesel: Hallo @ all, hier ein kleiner Hinweis auf ein interessantes Thema Petition Ich denke das diese Art der Besteuerung allen zu Gute kommt, dann...
  • Ähnliche Themen

    Oben