Parkdistanz-System (Einparkhilfe, Parktronic)

Diskutiere Parkdistanz-System (Einparkhilfe, Parktronic) im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Moin zusammen Ich habe im Moment ein Problem, was NATÜRLICH nicht immer kommt, aber dennoch sehr oft. Mein Wagen: Jeep Grand Cherokee WH...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Armino

Guest
Moin zusammen

Ich habe im Moment ein Problem, was NATÜRLICH nicht immer kommt, aber dennoch sehr oft.

Mein Wagen: Jeep Grand Cherokee WH 10/2006 3.0 CRD ~84tkm

Und zwar wenn ich einparke und die Gangschaltung auf P stelle, kommt es in unregelmäßigen Abständen vor, dass das Parkdistanz-System (Einparkhilfe, Parktronic) laut piepst … und dann (Bild1) all Gang-Lampen unter dem Tacho umrandet sind.
Außerdem (Bild2) schaltet sich die Anlage dann ab.

Wenn ich dann am nächsten Morgen den Zündschlüssel umdrehe, ist das Problem auch immer noch da. Wenn ich den Motor anlasse … ist das Problem weg die Anlage funktioniert auch wieder wie erwartet. Sprich …piepst bei einem Hindernis.

Dieses Phänomen hängt nicht damit zusammen, ob ich beim einparken ein Hindernis habe, sprich die Anlage piepst, oder ob ich beim einparken kein Hindernis hatte.
Sobald ich auf P gehe … ist das Risiko sehr hoch das der Fehler kommt.

Ich habe schon mal drüber nachgedacht … das es an dem Schalter liegen könnt … der sich in der Gangschaltung befindet. Dieser unterbricht ja bekanntlich die Verbindung z.B. … das man den Motor nicht starten kann … wenn P nicht eingelegt ist.
Vielleicht hat der Endschalter auch noch andere Funktionen?!?


VG
Jan


Bild1



Bild2
 

CommanderO

Member
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
251
Danke
2
Standort
Längste Theke
Schmeiß mal die Suchmaschine zum Thema "Shifter" an..... das ist ein altbekanntes Problem bzgl. Sensor des Wahlhebels.
Bei dem Problem werden alle Gänge hinterlegt wie auf deinem Bild und beide vorderen Parksensoren zeigen rote Punkte außen.

Du kannst das Problem selber lösen, in dem du manuell hochschaltest. D.h. wenn Fahrstufe "D" dann Schalthebel nach rechts drücken.

Viele Grüße
Markus
 

Armino

Guest
Hi ... ok, probiere ich mal. Und stimmt ... hast recht ... die roten Lämpchen sind auch an^^ :)
Du meinst, anschließend ist der Fehler weg? Oder nur für den Moment ... sprich ... wenn er gerade mal kommt?

Ich bin mir eben nicht sicher, ob man dieses Schalter evt. ersetzen sollte.


Viele Grüße
Jan
 

RoboDoc

Member
Mitglied seit
27.04.2010
Beiträge
115
Danke
8
Standort
Böblingen
Das schlimmste daran ist für mich, dass wenn dieser Zustand (bei mir zum Glück selten) eben mal drin ist, es vom Motor übers Getriebe einen Ruck gibt - ist jedesmal wie ein Stich ins Herz für mich. Und das auf Dauer fürs Getriebe usw. sicherlich nicht gerade lebensdauerfördernd ist.
 

Armino

Guest
Hm, also einen "Ruck" gibt's bei mir nicht. Hab es gestern Abend mal gemacht, als der Fehler wieder da war beim einparken. Sprich:

1) Fehler da
2) Dann manuell hoch schalten, d.h. wenn Fahrstufe "D" dann Schalthebel paar Mal nach rechts/links drücken
3) Dann wieder auf P

War dann auch weg. Also ... zumindest für dieses mal
Allerdings ist der Fehler ja auch immer weg, wenn ich am nächsten Morgen den Motor starte.

Heute bin ich mit dem Wagen nicht unterwegs. Morgen dann wieder. Gucke ich mal ... ob der Fehler wieder kommt.

Sonst hat keiner einen Tipp? Ich meine ... liegt das nun an dem Schalter, oder vielleicht an irgendeiner Elektronik irgendwo im Fahrzeug?
Ich könnte ihn ja mal auslesen lassen ... aber ich denke da wird nur: Fehler Parksensoren drin stehen, oder so was. Nicht wirklich sprechend^^


Jan
 

CommanderO

Member
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
251
Danke
2
Standort
Längste Theke
Ich weiß jetzt nicht ob es euch weiter bringt, ich hatte beim WG CRD kurzzeitig ein
ähnliches Problem nach längere Standzeit wenn es kalt und feucht war. Beim WG ist es ja auch wie bei euren
"Shift by Wire", der Shifter generiert egal in welcher Position über 5 Stromkreise einen
Code z.B. (1 an, 2 an, 3 aus, 4 an usw.).

Dieser Code wird ans Getriebesteuergerät übermittelt, und das verarbeitet die Information.
Wenn es dann draußen kalt und feucht ist, koridieren die sehr empfindlichen Kontakte gerne
und der Code stimmt nicht mehr. Folge war bei mir Notlauf, ähnlch wie bei euch die eingerahmte Anzeige.

Ich bekam damals den Tip:
Vor dem Motor starten, bei eingeschalteter Zündung einmal den Wählhebel von P nach 1 durchziehen und wieder
zurück nach P. Dann Motor starten und gewünschte Stufe einlegen. Damit werden die Kontakte von Korosion
"befreit", vor das Steuergerät einen eventuellen Fehler erkennt.

Bei längerer Standzeit mach ich das immer so und der Fehler kam nicht mehr wieder.

Gruß Willi :wave:


Ich hab für dich mall die SuMa angeschmissen
:beerchug:

und hier der thread dazu
http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=57424&hl=%2Bservice+%2Bpark+%2Bservo+%2Bsystem&fromsearch=1
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
1.752
Danke
541
da ist nichts am gammeln, da ist abgelagerter Staub auf den Leiterbahnen im Schaltstock, der mit der Luftfeuchtigkeit einhergeht und zu diesem geschilderten Ergebniss führt.
Problembeseitigung ca. 1,5 Std.
Einfach mal ein bisschem im Forum stöbern, hier wurde schon einiges in diesem Zusammenhang geschrieben.

Glennessa
 

Armino

Guest
Hi Jungs!

Ok, danke! :)
Dann werd ich mal auf ein bisschen besseres Wetter warten und dann die Anlage reinigen.
Muss ich hier wohl noch mal ein bisschen suchen, was ich so finde. Vielleicht ein paar Ideen wie man dort am besten ran kommt.

Ich hatte ja diese Punkte schon mal versucht:
1) Fehler da
2) Dann manuell hoch schalten, d.h. wenn Fahrstufe "D" dann Schalthebel paar Mal nach rechts/links drücken
3) Dann wieder auf P

Haben aber leider nicht geholfen. Heute Morgen war der Fehler wieder da. :/

Danke an euch alle!


VG
Jan
 
Odenwaelder

Odenwaelder

Member
Mitglied seit
22.12.2009
Beiträge
218
Danke
3
Standort
Odenwald
Hallo Jan.

Wie CommanderO schon geschrieben hat hilft das rütteln oder bewegen des Wahlhebels immer nur in dem Moment wenn der Fehler auftritt.

Beim aktuellen Wetter habe ich kaum einen Tag an dem das Problem nicht auftritt. Aber ich mache mir da keinen Kopf drum, es gibt schlimmeres. Wenn es wieder wärmer wird, dann werde auch ich das alles mal zerlegen und reinigen.

Die Alternative, ein neues Shiftermodul, ist mir dann doch zu heftig und vorallem ist das Problem damit ja nicht behoben, sondern nur um ggf. 2-3 Jahre aufgeschoben.

Wobei man diesen Fehler mit dem Wahlhebel nicht mit der "normalen" Abschaltung der PDC, z.B. bei vereisten, zugeschneiten oder verdreckten Sensoren, verwechseln darf. Ich muß auch jedes mal esrt mal genau schauen was das EVIC da wieder von mir will :D

Gruß,

Andreas
 

Commander01

Member
Mitglied seit
13.10.2011
Beiträge
21
Danke
0
Standort
Weiden
Das gleich Problem hatte ich auch, vor allem wird es mit der zeit immer schlimmer. Hab dann den Shifter wechseln lassen ca. 400,00 Teuronen
 

Armino

Guest
Hi Andreas

Hm, ist ja schon merkwürdig mit der Kälte.
Ich denke, werd wohl auch noch ein paar Wochen warten. Allerdings gebe ich zu ... hab mir schon Gedanken gemacht. Ist schon ein komischer Fehler^^
Aber wie ich sehen ... haben das hier wohl mehrere Leute.

Was ich noch überlegt habe ... weiß nur nicht ob das was bringen könnte, ist ob man vielleicht einfach mal mit einem Kompressor ein bisschen Luft da rein pusten könnte. So mit Druck eben. Ich hab noch einen Kompressor, mit dem ich meine Reifen nach dem Wechseln immer befülle. Und nein ... der ist nicht klein, falls einer jetzt denken sollte ... es würde ich um so einen kleinen brüllenden Spielzeugwürfel handeln. :D

Was meint ihr ... könnte das schon helfen? Ich meine ... wenn's "nur" Staub ist ... der sich da ablagert müsste es eigentlich ok sein.
Nur ... im Moment ist es mir echt zu kalt draußen für solche Spielchen! :judge:

Jan
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Parkdistanz-System (Einparkhilfe, Parktronic)

Parkdistanz-System (Einparkhilfe, Parktronic) - Ähnliche Themen

  • Dachträgersystem RR Sherpa

    Dachträgersystem RR Sherpa: Suche ein Dachgepäckträger-System von Rugged Ridge "Sherpa" für den JKU Bj. 07-17
  • ABS System

    ABS System: Hallo! Bei mir brennt die ABS Leuchte! Hat jemand einen Tip wie ich rausbekomme welcher Sensor defekt ist? Oder ist es vielleicht ein anderes...
  • Radio System Update ?

    Radio System Update ?: Liebe Forums-Kollegen, mein JKU, BJ 2014, hat serienmässig eine Audio- d.h. Radio- / CD Einheit, ohne Navi, verbaut. Die Systemdaten sind...
  • Dringend! Dachträger-System

    Dringend! Dachträger-System: Hallo, es ist ein Notfall wir wollen die Tage los in den Urlaub und ich bekomme einfach keine richtige Info welcher Dachträger auf den Commander...
  • Parkdistanzkontrolle

    Parkdistanzkontrolle: Ich habe an meinem Wrangler Rubicon Bj. 2014 beim Jeep Händler ( ASAG Automobile ) die Parkdistanzkontrolle vorne und hinten einbauen lassen. Nach...
  • Ähnliche Themen

    • Dachträgersystem RR Sherpa

      Dachträgersystem RR Sherpa: Suche ein Dachgepäckträger-System von Rugged Ridge "Sherpa" für den JKU Bj. 07-17
    • ABS System

      ABS System: Hallo! Bei mir brennt die ABS Leuchte! Hat jemand einen Tip wie ich rausbekomme welcher Sensor defekt ist? Oder ist es vielleicht ein anderes...
    • Radio System Update ?

      Radio System Update ?: Liebe Forums-Kollegen, mein JKU, BJ 2014, hat serienmässig eine Audio- d.h. Radio- / CD Einheit, ohne Navi, verbaut. Die Systemdaten sind...
    • Dringend! Dachträger-System

      Dringend! Dachträger-System: Hallo, es ist ein Notfall wir wollen die Tage los in den Urlaub und ich bekomme einfach keine richtige Info welcher Dachträger auf den Commander...
    • Parkdistanzkontrolle

      Parkdistanzkontrolle: Ich habe an meinem Wrangler Rubicon Bj. 2014 beim Jeep Händler ( ASAG Automobile ) die Parkdistanzkontrolle vorne und hinten einbauen lassen. Nach...
    Oben