Panhardstab hinten

Diskutiere Panhardstab hinten im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo Gemeinde, bitte verzeiht mir, falls die Frage schon einmal da war. Habe so schnell nichts gefunden. Ich weiß hier gehen die Meinungen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Earl

Earl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
55
Danke
0
Standort
Lindlar
Hallo Gemeinde,

bitte verzeiht mir, falls die Frage schon einmal da war. Habe so schnell nichts gefunden. Ich weiß hier gehen die Meinungen auseinander. Kann ich den Panhard-Stab hinten bei meinem Yps weglassen? Was kann passieren bei Verschränkung? Danke für Eure Tipps.

Mario
 
DIRTY-EGG

DIRTY-EGG

Rubi-Treiber
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.526
Danke
23
Standort
24894 Tolk / S-H
Fahrzeug
´03 TJ RUBICON
hi,

den panhard hinten kannst du getrost weglassen. :wave:

wenn der bremsschlauch hinten lang genug ist, passiert auch beim verschränken nix,

hab ich letztes wochenende ausgiebig getestet. :wave:

:wave:
 
Earl

Earl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
55
Danke
0
Standort
Lindlar
Mein DC-Dealer hat buchstäblich die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen als ich ihm die Frage stellte. „Der hält die Achse in der Mitte“. „Können Sie auf keinen Fall rausnehmen“.

Bin doch jetzt ein wenig verunsichert.


Mario
 
Earl

Earl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
55
Danke
0
Standort
Lindlar
Um den Panhardstab. Der Yps hat hinten keine Stabis.
 
ftec

ftec

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
667
Danke
4
Standort
B-Town Route 66/A3
mein panhardstab hast's im gelände rausgerissen
na des blech an der HA war eh schon mürbe
dann ist er rausgeflogen und das vor 3 jahren
funktioniert prima
hab aber nen längeren bremsschlauch verbaut (damals mit'm fahrwerk)
 
156

156

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
59
Danke
0
Standort
Wien/Österreich
Bin Mal eine zeitlang beim YPS hinten ohne Panhardstab gefahren.....hab eigentlich keinen Unterschied im Fahrverhalten gemerkt.

...und Achsen haben sich auch nicht verschoben :wave:

:wave:
 
Earl

Earl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
55
Danke
0
Standort
Lindlar
War bei mir wie bei Ottmar. Der Stab ist im Gelände in voller Verschränkung an der Halterung an der Hinterachse rausgerissen. habe ihn gestern ausgebaut. Vom Fahrverhalten her kein Unterschied, bis darauf, daß ich den Eindruck habe, dass das Fahrwerk weicher geworden ist und nicht jede Bodenwelle ins Kreuz schlägt.

Mario
 
Thomas T.

Thomas T.

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
438
Danke
1
Standort
Wolfsburg
Hallo,
wenn der net gebraucht wird warum wird der vom Werk eingebaut??? :wave: Der wird schon seine Aufgabe beim Fahrwerk haben!!!Im Gelände bei langsamer Fahrt zur besseren Verschränkung ohne zu fahren is kein Thema... Aber mach ma bei 120 auf der Autobahn ne Vollbremsung ohne Panhardstab!!!!!!! Viel Spaß dann wirst du merken warum der drinn sein soll :wave:

Thomas T.
 
mrmc

mrmc

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
338
Danke
1
Standort
69231 Rauenberg
das gilt aber für den Schrauben-gefederten TJ nicht, oder...? :wave:

also, da ist der hintere Panhard Pflicht. hast du das schon mal 'ohne' probiert?

schöne Grüße, :wave:
Martin
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Panhardstäbe beim TJ sind Pflicht.. die Längslenker haben zu wenig seitenführungskräfte.
Beim Yps kann man sie im grund raushauen, mit vollbremsung auf der autobahn hat das auch nix zu tun .. is nur das die federn in schnellgefahrenen kurven unterstützt werden. Das man das teil raushauen kann sieht man ja auch an den Ganzen CJ die haben sowas garnicht.
 
DieTerMiete

DieTerMiete

... ich hab doch auch keine Ahnung.
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
500
Danke
1
Standort
32051 Herford
Weg damit! ich hab es so gemacht und kann keine Nachteile feststellen! sogar mit Segen des Tüv's!!! und der hatte ahnung! :wave:
aber nur beim YJ!!!

und mit dem Bremsen, das hat eher was damit zu tun das der Karren kein Gewicht auf der Hinterachse hat und dazu noch der kurze Radstand!

Gruß Chriss
 
Earl

Earl

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
55
Danke
0
Standort
Lindlar
OK. Einigen wir uns auf ein "raus damit" beim YPS.

Wechseln wir mal die Seite. Wie sieht es vorne aus. Ich glaube, da wird es schon kritischer den Panhard-Stab wegzulassen, oder?

Jetzt bin ich aber mal gespannt.

Mario :wave:
 

XJoachim

Guest
Bei allen blattgefederten Achsen kann der Panhardstab ohne Bedenken raus da die Federpakete genügend Seitenführung erzeugen. :wave:
 
Daniel-YJ

Daniel-YJ

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
69
Danke
0
Wechseln wir mal die Seite. Wie sieht es vorne aus. Ich glaube, da wird es schon kritischer den Panhard-Stab wegzulassen, oder?
Für vorne gibts von JKS einen Panhardstab der fürs Gelände gelöst werden kann und dann in der Länge mit geht, nennt sich telescoping trackbar.
Funktioniert recht gut, musst nur nach dem Gelände immer wieder gut anziehen (nur 1 Mutter an gut zugänglicher Stelle).
 

XJoachim

Guest
Für vorne gibts von JKS einen Panhardstab der fürs Gelände gelöst werden kann und dann in der Länge mit geht, nennt sich telescoping trackbar.
Funktioniert recht gut, musst nur nach dem Gelände immer wieder gut anziehen (nur 1 Mutter an gut zugänglicher Stelle).
Genau so gut kannst du fürs Gelände den Panhardstab aushängen :wave: wesentlich billiger :wave:
 
Butch

Butch

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
332
Danke
2
Standort
Saarland
.... für Hängerbetrieb sollte er aber drinbleiben :wave:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Panhardstab hinten

Panhardstab hinten - Ähnliche Themen

  • Panhardstab hinten ausbauen?

    Panhardstab hinten ausbauen?: Servus Zusammen, ich wollte kurz Fragen, ob jemand von Euch den hinteren (oder beide) Panhardstab in seinem YJ ausgebaut hat, und ob die bessere...
  • Panhardstab hinten

    Panhardstab hinten: Ich habe jetzt auch das Klappern an der Hinterachse gefunden.  Der Panhardstab schlägt an dem Befestigungsbügel vom Tank an. Das Problem trat erst...
  • Panhardstab hinten hat Spiel

    Panhardstab hinten hat Spiel: Mein hinterer Panhardstab hat spiel. Tauscht man hier komplett oder nur die Buchsen? Der Panhard selbst sieht sehr gepflegt aus, nicht mal Rost...
  • (ZJ) RE Panhardstab hinten ausgeschlagen

    (ZJ) RE Panhardstab hinten ausgeschlagen: Hallo, Habe auch mal wieder ein (kleines) Problem. Und zwar ist das Gelenk von dem einstellbaren RE Panhardstab für hinten ganz leicht...
  • Wrangler TJ Panhardstab hinten - Wie montieren?

    Wrangler TJ Panhardstab hinten - Wie montieren?: Ganz dumme Frage... Ich habe leider total vergessen, wie herum der Panhardstab hinten eingebaut war. - Ist so herum richtig?     
  • Ähnliche Themen

    • Panhardstab hinten ausbauen?

      Panhardstab hinten ausbauen?: Servus Zusammen, ich wollte kurz Fragen, ob jemand von Euch den hinteren (oder beide) Panhardstab in seinem YJ ausgebaut hat, und ob die bessere...
    • Panhardstab hinten

      Panhardstab hinten: Ich habe jetzt auch das Klappern an der Hinterachse gefunden.  Der Panhardstab schlägt an dem Befestigungsbügel vom Tank an. Das Problem trat erst...
    • Panhardstab hinten hat Spiel

      Panhardstab hinten hat Spiel: Mein hinterer Panhardstab hat spiel. Tauscht man hier komplett oder nur die Buchsen? Der Panhard selbst sieht sehr gepflegt aus, nicht mal Rost...
    • (ZJ) RE Panhardstab hinten ausgeschlagen

      (ZJ) RE Panhardstab hinten ausgeschlagen: Hallo, Habe auch mal wieder ein (kleines) Problem. Und zwar ist das Gelenk von dem einstellbaren RE Panhardstab für hinten ganz leicht...
    • Wrangler TJ Panhardstab hinten - Wie montieren?

      Wrangler TJ Panhardstab hinten - Wie montieren?: Ganz dumme Frage... Ich habe leider total vergessen, wie herum der Panhardstab hinten eingebaut war. - Ist so herum richtig?     

    Werbepartner

    Oben