Ölkühler tauschen 2011 WK2 3.0 CRD

Diskutiere Ölkühler tauschen 2011 WK2 3.0 CRD im Grand Cherokee WK2 Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Zusammen, hat jemand schon mal bei dem oben benannten Fahrzeug den Ölkühler gewechselt? Ich habe bis jetzt immer nur für andere Fahrzeuge...
Wermundo

Wermundo

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2019
Beiträge
2
Danke
0
Hallo Zusammen,

hat jemand schon mal bei dem oben benannten Fahrzeug den Ölkühler gewechselt? Ich habe bis jetzt immer nur für andere Fahrzeuge Beschreibungen/Bilder gefunden, bei denen der Ölkühler oben zwischen dem V vom Block sitzt. Bei meinem sitzt dieser jedoch seitlich am Block, an der Ölfilterarmatur. Insbesondere würde mich interessieren wie die Dichtung dort sitzt, da diese doch relativ komplex aussieht. Zusätzlich wären ein paar Erfahrungsberichte hilfreich, falls dies doch schon mal jemand selbst gemacht hat.

Das einzige was ich bis jetzt finden konnte ist aber leider nur eine Zeichnung der Festziehreihenfolge der Schrauben, die auch im Servicehandbuch zu finden ist.

Vielen Dank im voraus!
 

Anhänge

Gamsbock

Member
Mitglied seit
12.11.2007
Beiträge
302
Danke
54
Standort
Starnberg
Hier sieht man zumindest, wie die Dichtung eingelegt wird.
Scheint kein Hexenwerk zu sein


hier könnte man auch ein wenig Infos bekommen:

 
Nyne1526

Nyne1526

Lieber Mitglied als ohne
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
439
Danke
180
Standort
Grafling Niederbayern
Warum willst den überhaupt tauschen wenn ich so fragen darf ?
An sich wirklich kein Hexenwerk, in Verbindung mit nem Ölwechsel ist es optimal.
Raus, sauber machen, neuen rein. Schauen obs dicht ist das wars. Entlüften tut er sich selber.
 
meiner

meiner

Member
Mitglied seit
25.12.2015
Beiträge
17
Danke
2
Standort
07907
Hallo Wermundo,

ich hatte das schon mal durch.... Es wird nicht die Dichtung sein, sondern die Lamellen. Du bekommst die Dichtung auch nicht einzeln. Bei mir war es eine Undichtigkeit zwischen den Lamellen. Das bekommst du nicht mit einfachen Mitteln dicht. Ich hatte mir einen neuen Original Kühler über ebay organisiert 399,-€, direkt bei Mopar ist der Preis 4stellig.
Zum Aus- und Einbau mußt du halt das Kühlwasser ablassen, das Motoröl natürlich auch (obwohl es unterhalb dieses Kühlers steht). Spezialwerkzeug ist keines erforderlich, nur bewegliche Gummihände.... Du mußt dir halt "obenrum" etwas Platz schaffen (Luftfiltergehäuse muß ab und die Schläuche etwas beiseite festmachen).

Viel Erfolg
 

Anhänge

Gamsbock

Member
Mitglied seit
12.11.2007
Beiträge
302
Danke
54
Standort
Starnberg
Die Dichtung gäbe es separat:
68148362AA
 
Wermundo

Wermundo

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2019
Beiträge
2
Danke
0
Hallo Zusammen,

vielen Dank für die schnellen Antworten. Das hilft mir schon sehr weiter.

@Gamsbock Genau so eine Ansicht der Dichtung habe ich gesucht, einfach um sicher zu sein, dass ich die Richtige habe und zu wissen was auf mich zukommt.

@Nyne1526 Der Ölkühler muss getauscht werden, da dieser undicht ist. Und zwar leider genau wie @meiner vermutet an den Lamellen und nicht an der Dichtung.

Ölkühler + Dichtung habe ich auch schon über Ebay besorgt, würde den Link posten aber wird leider geblockt da ich zu wenig Beiträge habe. Falls es jemanden interessiert, einfach nach folgendem suchen: NEW ENGINE OIL COOLER & GASKET KIT - JEEP GRAND CHEROKEE WK2 11-18 3.0crd (EXF)

Zwei kurze Fragen hab ich noch:
-In der Jeep Doku steht "MOPAR® Antifreeze/Coolant 5 Year/100, 000 Mile Formula HOAT ", gibt es was vergleichbares hier mit Freigabe oder was würdet ihr nehmen?
-In der Doku steht auch, es gibt am Zylinderblock einen "Drain Plug", sieht für mich so aus als wär das auf der Rückseite und sehr verbaut. @meiner wo hast du das Kühlwasser abgelassen, gibt es da ne bessere Möglichkeit?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe.
Gruß
 

Anhänge

Nyne1526

Nyne1526

Lieber Mitglied als ohne
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
439
Danke
180
Standort
Grafling Niederbayern
Lass das Wasser direkt am Kühler ab. Ist die tiefste Stelle. Fahrtrichtung unten links müsste der Verschluss sein.
 
meiner

meiner

Member
Mitglied seit
25.12.2015
Beiträge
17
Danke
2
Standort
07907
Genauso hatte ich es auch gemacht, Wasser direkt am Kühler ablassen. Es bleibt dennoch etwas drin, aber
das stört nicht am Ölkühler. Ich hatte als Kühlflüssigkeit Alpine C12+ von Mitan genommen (HOAT). Bei den Modellen ab Facelift brauchst du OAT Flüssigkeit. (der Ölkühlertausch war an einem 2012er CRD)

Gruß
 
Thema:

Ölkühler tauschen 2011 WK2 3.0 CRD

Ölkühler tauschen 2011 WK2 3.0 CRD - Ähnliche Themen

  • Zusätzlicher (Automatik) Getriebeölkühler

    Zusätzlicher (Automatik) Getriebeölkühler: Hallo, der Zufall hat mir für sehr kleinen Geld einen quasi neuwertigen ORE Ölkühler in die Hände gespielt. Ich vermute, dass der beste...
  • Tausch Getriebeölleitung(en) zum Getriebeölkühler

    Tausch Getriebeölleitung(en) zum Getriebeölkühler: Hallo zusammen, an meinem Grand Cherokee - EZ 2007, 5.7 HEMI - ist eine der beiden Getriebeölleitungen, die vom Automatikgetriebe zum...
  • Automatikgetriebe Ölkühler

    Automatikgetriebe Ölkühler: Hallo zusammen. Ich hatte ja letztes Jahr das Problem dass ich bei meinem 2,8 CRD Automatik, das Getriebeöl kurzfristig überhitzt habe...
  • Trenner für Ölkühlerleitungen leihweise

    Trenner für Ölkühlerleitungen leihweise: Hallo, hat wer einen gescheiten Trenner für diese ollen Ölkühlerleitungen. Ich habe welche aus Kunststoff. Die taugen nichts. Bekomme die...
  • Ölkühler tauschen am 3.0 CRD

    Ölkühler tauschen am 3.0 CRD: Hallo zusammen, Wie vermutlich bekannt ist eine Schwachstelle am Om642 Motor der Ölkühler alias Wärmetauscher. Habe die Erfahrung gerade gemacht...
  • Ähnliche Themen

    • Zusätzlicher (Automatik) Getriebeölkühler

      Zusätzlicher (Automatik) Getriebeölkühler: Hallo, der Zufall hat mir für sehr kleinen Geld einen quasi neuwertigen ORE Ölkühler in die Hände gespielt. Ich vermute, dass der beste...
    • Tausch Getriebeölleitung(en) zum Getriebeölkühler

      Tausch Getriebeölleitung(en) zum Getriebeölkühler: Hallo zusammen, an meinem Grand Cherokee - EZ 2007, 5.7 HEMI - ist eine der beiden Getriebeölleitungen, die vom Automatikgetriebe zum...
    • Automatikgetriebe Ölkühler

      Automatikgetriebe Ölkühler: Hallo zusammen. Ich hatte ja letztes Jahr das Problem dass ich bei meinem 2,8 CRD Automatik, das Getriebeöl kurzfristig überhitzt habe...
    • Trenner für Ölkühlerleitungen leihweise

      Trenner für Ölkühlerleitungen leihweise: Hallo, hat wer einen gescheiten Trenner für diese ollen Ölkühlerleitungen. Ich habe welche aus Kunststoff. Die taugen nichts. Bekomme die...
    • Ölkühler tauschen am 3.0 CRD

      Ölkühler tauschen am 3.0 CRD: Hallo zusammen, Wie vermutlich bekannt ist eine Schwachstelle am Om642 Motor der Ölkühler alias Wärmetauscher. Habe die Erfahrung gerade gemacht...
    Oben