Motorreinigung - möglichst *TROCKEN*

Diskutiere Motorreinigung - möglichst *TROCKEN* im Non Tech Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hallo zusammen, Nachdem das mit dem Eisstrahlen des Motorraumes nun nicht stattgefunden hat, muss es eben anders gehen. Da ich versuche möglcihst...
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
795
Danke
273
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
Hallo zusammen,

Nachdem das mit dem Eisstrahlen des Motorraumes nun nicht stattgefunden hat, muss es eben anders gehen.
Da ich versuche möglcihst das Wasser von der Karre fernztuhalten, scheidet der Dampfstrahler aus...

Nun gibt es ja dieverse Zaubermitteelchen...

oder


wobei das 'abbürsten' an vielen Stellen nicht so einfach möglich ist .

Oder doch den schnöden Kaltreiniger?

Meine Idee war , den Motor einzusprühen, einwirken lassen, und mit dem Tornador soweit man rankommt abzuspülen / den gelockerten Dreck entfernen.

Mein Motor hat zum einen die normale Patina, und zum andren hat der Motorraum bei einer der vorherigen Farbduschen einen schwarzen NebelHauch abbekommen...
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.011
Danke
725
Standort
46325 Borken
Fahrzeug
WJ 4.0
YJ 2.5
YJ 4.0
Ich nehme immer Kaltreinierg alles gut einsprühen und dann mit einer Waschbürste so gut es geht,
da wo man nicht hinkommt nehme ich eine Nagelbürste, danach gehe ich mit dem Gatenschlauch
drüber, bis jetzt gab es so noch nie probleme mit der Elektrik.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.455
Danke
424
Standort
Selb
Hallo,

ich mach das auch mit normalen Kaltreiniger und Bürste, Schwamm...............

Kärcher geht problemlos solange du es nicht übertreibst und die Steuergeräte usw mit Vollgas absprühst, danach Pressluft (auch nicht übertreiben)
Wenn alles getrocknet ist optional die Kontakte mit Kontaktspray oder ähnlichem einsprühen.

Tipp am Rande, lass den Motor beim abdampfen laufen, wenn er dabei aus geht oder zickt hast du wenigstens einen Anhaltpunkt in welcher "Ecke" das Problem zu Suchen ist.

Denk daran, Motorwäsche mit Dampfstrahler ging schon immer mit Autos, wieso sollte es gerade bei einem Offroader Probleme geben, dann könnte man auch nicht durchs Wasser fahren usw ;) :biglaugh:

Gruß Ramon
 

Ruedi1952

Member
Mitglied seit
24.04.2017
Beiträge
162
Danke
35
Standort
Dassel
Bei dem Dacia Lodgy meiner Frau ist Wasser tabu.

Bei allen älteren Fahrzeugen sollte es kein Problem sein.
Wie jetzt von meinem Wrangler Tj das Steuergerät repariert wurde (Öl über den defekten Sensor von der Lenkung reingelaufen 500 ml) haben die auch einen alten Wasserschaden festgestellt.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.455
Danke
424
Standort
Selb
Bei dem Dacia Lodgy meiner Frau ist Wasser tabu
Den darf man sicher auch nicht waschen oder so :icon-smile-lachuh: :giveup:

wie stellt man einen "alten Wasserschaden" fest?

wenn ein XJ das nicht ab kann sollte man über einen Wechsel des Autos nachdenken :dozingoff:
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
795
Danke
273
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
wenn ein XJ das nicht ab kann sollte man über einen Wechsel des Autos nachdenken :dozingoff:
Sagt wer? :dozingoff:
Und - warum? :dozingoff:
Der (preFl)XJ (so auch meiner) ist schon von Konstruktion an 'nicht ganz dicht'.
Das fängt mit der zu kleinen Heckscheibe an, durch die das Wasser in die Heckklappe läuft.
Gut, die rostet nicht, weil GFK. Aber das Schloss....
Geht weiter rätselhaften Wasserdurchdringungen an den hinteren Seitenscheiben ( Obwohl die nicht zu klein sind). Die Feuchtigkeit sammelt sich dann unter der Rücksitzbak, wo Jeep einen großartigen Schwamm gestiftet hat, damit in aller Ruhe die vorderen Blattfeder Aufnahmen gammeln können.
Und last, but not least, ist das Karrosseriedichtmittel nach gerademal 30 Jahren jeglicher Geschmeidigkeit beraubt jederzeit zu brechen und Risse zu bekommen. Ganz beliebt : D- Säule, ganz hinten.
Das leckert dann in der Säule runter, und schwappt lustig in den Endspitzen hin und her bis es sich endlich einen Weg nach draussen gefressen hat. Und wenn es nicht bis dahin kommt, sondern im Kofferraum hängenbleibt, hat Jeep da so eine prima Filzdecke spendiert um das Wasser unter dem Teppich an Ort und Stelle zu halten.

Da ich es mir leisten kann das Wasser von der Karre fernzuhalten, hoffe ich das er länger hält...
Wenn Deine Wurmwanne die 30 zu packen hat, schaun wir mal wie Du dann denkst ;)

@Buster3 : Ich befürchte keine Elektrik - Probleme, möchte nur Wasser in den Hohlräumen vermeiden.
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.011
Danke
725
Standort
46325 Borken
Fahrzeug
WJ 4.0
YJ 2.5
YJ 4.0
Gut, habe 12 liter Wachs in meinen gepumpt damits von innen nicht gammelt,
dann würde ich auf Warme tage warten.
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
795
Danke
273
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
12l???
Ich hab in Hochsommer 3 von unten verbraucht, und das kam so raus gelaufen...
Vgl mein buildup Seite 10...
 
Zuletzt bearbeitet:
edo

edo

Member
Mitglied seit
15.05.2019
Beiträge
178
Danke
26
Standort
Esslingen
Ich finde es hier sehr gut gemacht:
Chris Fix Engine clean
Kommt ohne Hochdruckreiniger klar und ohne viel harte Chemie, die dem alten Kunststoff doch einiges abverlangen kann.
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.011
Danke
725
Standort
46325 Borken
Fahrzeug
WJ 4.0
YJ 2.5
YJ 4.0
12 liter Mipa waren im angebot für 100 euro, die mussten da natürlich komplett rein.
meiner hat wochen lang getropft, aber bin mir sicher das ich keine ecke vergessen habe! :jester:
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
795
Danke
273
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
na, bei 12l hättest ja einfach die Löcher zumachen können, und über die Säulen randvoll kippen..

Der Chris hat da schon ordentlich was geschafft, daran werde ich mich ein wenig orientieren.
Aber sein Soda Reiniger..
hmm...
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.455
Danke
424
Standort
Selb
Wenn Deine Wurmwanne die 30 zu packen hat,
Hallo,
es war nicht böse gemeint und deine Befürchtungen betreffen ja ehr Wassereinbrüche und Rost an der Karosse, das shat aber mit der Motorwäsche ja nicht so viel zu tun.
Wasser in den Hohlräumen sollte ablaufen können wenn nichts verstopft ist ;)
Versiegelung ist natürlich auch ab und zu neu zu machen wenn ein Auto älter ist.
Aber wie schon geschrieben, warte bis es wieder Warm ist und dann klappt das schon.

zum Thema "Wenn Deine Wurmwanne die 30 zu packen hat," das ist bei mir ja nur noch 1 Jahr und ich denke das klappt noch problemlos :biglaugh:
ausser 2 Löcher in den Schwellern gabs nix zu machen und der Rest hat keinen nennenswerten Rost.
Natürlich habe ich alle Holräume durchgespühlt und nach dem trocknen mal neu Versiegelt.
Das mal etwas Wasser in den Innenraum kommt ist nicht so schlimm solange man den Fehler behebt und alles wieder dicht ist.

also wünsch dir noch viel Erfolg und vor allem Spaß an deinem Jeep

Gruß Ramon
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.872
Danke
2.716
Fahrzeug
Nunja, einige...
Es gibt Leute, die nehmen WD40 zum lösen und danach den Kärcher...
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
795
Danke
273
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Fahrzeug
91er XJ Limited 4.0 HO
Hallo,
es war nicht böse gemeint und deine Befürchtungen betreffen ja ehr Wassereinbrüche und Rost an der Karosse, das shat aber mit der Motorwäsche ja nicht so viel zu
Hallo Ramon, nix für ungut! :bier: Respekt, Deiner ist dann aj auch schon 'in den Jahren'

Es gibt Leute, die nehmen WD40 zum lösen und danach den Kärcher...
Ja, Hmm...
Ich glaube mal,
ich werde zuerst Kaltreiniger nehmen, einwirken, mit dem Pinsel rüber -> Motorreiniger rüber, einwirken lassen,, mit dem Pinsel rüber, und mit dem Tronador und Warm Wasser abspülen.
Von WF40 habe ich schon mal gehört, das das für einige Plastik / Gummi Sorten nicht so toll sien soll?
Sagt das Chris Fix Video auch ... :dozingoff:
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.872
Danke
2.716
Fahrzeug
Nunja, einige...
Der Vorteil soll sein, dass der Ölfilm Steckverbindungen eher vor eindringenden Wasser schützen soll...
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
184
Danke
67
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Darf ich fragen wieso das hetzt doch nichts wird mit dem Eistrahlen
 
Deichschaf

Deichschaf

dodging the reaper
Mitglied seit
05.11.2011
Beiträge
1.040
Danke
491
Standort
21217
Wohl dem, der das in seiner Gegend darf. Ich mache es auch, immer vor der HU (Ich putz mir ja auch die Zähne vor dem Zahnarzt Termin), obwohl es hier eigentlich nicht mal in SB Waschanlagen erlaubt ist.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
1.455
Danke
424
Standort
Selb
Wohl dem, der das in seiner Gegend darf
Na ja vieleicht nicht ganz aber in meinen Garten kann keiner gucken :biglaugh:

wenn da wirklich etwas ausser Schlamm mit abgeht seh ich das nicht so wild, natürlich sollte man cm dicken Ölschlamm nicht so einfach machen
 
Thema:

Motorreinigung - möglichst *TROCKEN*

Motorreinigung - möglichst *TROCKEN* - Ähnliche Themen

  • Verteilergetriebe NP 249: Viskokupplung möglichst schonend betreiben?

    Verteilergetriebe NP 249: Viskokupplung möglichst schonend betreiben?: Hallo,   aktuell hab ich gerade das VTG auseinander genommen um die defekte Viskokupplung und präventiv auch gleich die Kette zu wechseln...
  • Motorreinigung

    Motorreinigung: Wie reinige ich am besten den Motor und was ist das beste Mittel ?
  • Woher Abblendlicht: HB4A - Birne? Möglichst schnell

    Woher Abblendlicht: HB4A - Birne? Möglichst schnell: Hallo, kann mir evt jemand weiter helfen und mir verraten, wo ich möglichst schnell ein Satz HB4A Birnen her bekomme. Mir ist vochher eine...
  • Motorreinigung?

    Motorreinigung?: Hallo Jungs, sagte mal wie bekommt man denn am besten den schmierigen Dreck oder Öl, was so eben an den Leitungen und an der Karosserie sich...
  • motorreinigung

    motorreinigung: hallo zusammen, ich habe bei meinem kleinen ziemlich ungleichmässige Kompression. Um das problem einzugrenzen wollte ich so einen Reiniger die...
  • Ähnliche Themen

    • Verteilergetriebe NP 249: Viskokupplung möglichst schonend betreiben?

      Verteilergetriebe NP 249: Viskokupplung möglichst schonend betreiben?: Hallo,   aktuell hab ich gerade das VTG auseinander genommen um die defekte Viskokupplung und präventiv auch gleich die Kette zu wechseln...
    • Motorreinigung

      Motorreinigung: Wie reinige ich am besten den Motor und was ist das beste Mittel ?
    • Woher Abblendlicht: HB4A - Birne? Möglichst schnell

      Woher Abblendlicht: HB4A - Birne? Möglichst schnell: Hallo, kann mir evt jemand weiter helfen und mir verraten, wo ich möglichst schnell ein Satz HB4A Birnen her bekomme. Mir ist vochher eine...
    • Motorreinigung?

      Motorreinigung?: Hallo Jungs, sagte mal wie bekommt man denn am besten den schmierigen Dreck oder Öl, was so eben an den Leitungen und an der Karosserie sich...
    • motorreinigung

      motorreinigung: hallo zusammen, ich habe bei meinem kleinen ziemlich ungleichmässige Kompression. Um das problem einzugrenzen wollte ich so einen Reiniger die...
    Oben