Modernes Radio und H-Kennzeichen

Diskutiere Modernes Radio und H-Kennzeichen im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo, zugegeben, es gibt wichtigere Themen, aber mich interessiert es halt und vielleicht bin ich hier nicht der einzige. :rolleyes: Für unsere...

HarlJeep

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
95
Danke
12
Standort
Holzkirchen
Hallo,

zugegeben, es gibt wichtigere Themen, aber mich interessiert es halt und vielleicht bin ich hier nicht der einzige. :rolleyes:

Für unsere ZJ stellt sich in ein paar Jahren die Frage nach dem H-Kennzeichen. Ich hab allerdings schon vor längerer Zeit anstelle des originalen, ein modernes 2-DIN Radio eingebaut (Lüftungsschlitze darunter blieben erhalten) und da sind zumindest Zweifel angebracht, ob man damit das H-Kennzeichen kriegt. Hat sich hier schon mal jemand mit den Möglichkeiten in Bezug auf das Radio beschäftigt?
Am liebsten wäre mir, das verbaute 2-DIN Radio beizubehalten; vielleicht mit einer selbstgebauten Blende aus der Front eines originalen Radios abgedeckt, wenn das hilfreich ist. Oder hat man auch mit einem offen eingebauten modernen Radio eine Chance? :dozingoff:
Normalerweise wäre mir original lieber, aber persönlich finde ich das Originalradio ehrlich gesagt hässlich und ein 2-DIN Radio passt da optisch besser rein. Da denkt natürlich jeder anders drüber.
Wenn's nicht anders geht, würde ich auch wieder auf Original umbauen. Aber ohne zusätzlichen Monitor geht bei mir nichts mehr; auf die Rückfahrkamera will ich nicht mehr verzichten (kein Witz) :newlaugh:. Das technisch umzusetzen wäre schwierig.

Bevor ich einen Prüfer frage (und ich befürchte, die haben unterschiedliche Auffassungen), wollte ich meinen Horizont erst mal hier erweitern.

Viele Grüße
Bernd
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.374
Danke
2.211
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Na ja es geht ja darum das „historische“ Gut zu bewahren, dazu zählt auch das Radio :)

Ich werde versuchen mit dem Blaupunkt Bremen durch zu kommen. Wenn nicht rüste ich für die Prüfung auf Original zurück (paar Schrauben und Stecker)

Historisch gilt alles was bis 10 Jahre nach Zulassung verfügbar war.
 

HarlJeep

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
95
Danke
12
Standort
Holzkirchen
Ja, da hast Du schon recht.
Mal sehen, vielleicht fällt mir noch eine technische Lösung ein, wie ich ein modernes Gerät verstecken und trotzdem einen Touchscreen nutzen kann.
 

HarlJeep

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
95
Danke
12
Standort
Holzkirchen
Hab ich schon.
Aber so ein Retro Radio (also alte Optik mit moderner Technik) müsste noch als original für den ZJ angesehen werden und ich will einen Monitor. Vielleicht gibt es ein brauchbares innerhalb von 10 Jahren in der Baureihe des Dicken, wie @CarstenM schrieb. Da werd ich mal suchen.
Erstmal danke für eure Hinweise.
Um einen Umbau komme ich vermutlich ohnehin nicht rum. Ist was für ein Winterprojekt.
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
849
Danke
366
Standort
Unna
Moin,

ich hatte bei meinem (Massenklassiker) SL einmal vergessen das Radio umzustecken, gab eine Rüge aber trotzdem den Stempel nachdem ich versichert hatte, das alte Becker sei schadhaft und käme nach der Instandsetzung selbstverständlich wieder rein.
Ist wohl etwas Spielraum bei dem H Kennzeichen.

H-Kennzeichen: schärfere Regeln für junge und häufige Oldtimer? - AUTO BILD

Willy
 

HarlJeep

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
95
Danke
12
Standort
Holzkirchen
Hallo,
na, Dein verlinkter Artikel verspricht ja keine rosigen Zeiten. Aber noch ist das nicht in Stein gemeißelt.
Bernd
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
849
Danke
366
Standort
Unna
Ein dreißig Jahre alter Jeep ist kein Massenklassiker und dass seit über 11 Jahren bestehende H Kennzeichen aberkennen, glaube ich nicht.
Ein Problem wird es für massenweise fahrende so genannte Brot und Butter Autos die dann im normalen Fahrbetrieb, in Zukunft allerdings mit H Kennzeichen weiter laufen sollen. Bei rund 200€ für das H lohnt es sich für viele kleinere Euro 2 Autos nicht umzustellen, allenfalls bei Dieseln wegen der Fahrverbote aber da wird der P...... schon etwas einfallen.

Willy
 

Dauwing

Member
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
255
Danke
10
mal interesse halber gefragt,



hast Du das 2 Din Radio in einen ZJ FL oder Pre FL eingebaut ?
Habe mir ein modernes Radio im 1 Din Format in dem Pre FL eingebaut, weil die Abschlüsse schwer sauber hinzubekommen sind.

Die Blenden für Pre FL und FL unterscheiden sich grundlegend,
während 1993 bis 1995 keine seitlichen Halterungen haben,

wird bei 1996 bis 1998 an der Seite rechts, und unten (allerdings auch versetzt) der Rahmen montiert.

Die meisten Verkäufer betreiben wrong tagging, also machen Umsatz durch Falsch Inserat

Beispiel
Pre Facelift Blende (inseriert 1993 bis 1998)
incl Versand ca 15 Euro

FaceLift Blende (inseriert 1993 bis 1998)

Die einzige Blende, die richtig inseriert ist, ist die Multiblende zum wegsägen. (doppelter Preis, aber passt immer)
Metra 99-6000 Radiohalterung 1 DIN mit CD-Ablagefach kompatibel mit Chrysler, Plymouth, kompatibel mit Dodge, kompatibel mit Jeep, Eagle (1974-2004)
Der FL hat den grossen Vorteil, das er nicht noch extra, vor der Radioblende, einen Einfassrahmen hat, der vom Radio bis Aschenbecher durchgeht,
man also nicht an der Holzoptik-Zierblende rumsägen muss, was man kaum sauber hinbekommt.
 

HarlJeep

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
95
Danke
12
Standort
Holzkirchen
Hallo,

meiner ist ein 95er Preface.
Ich weiß nicht, wie es beim Facelift ist, aber beim Preface geht die Abdeckung, in der auch das Radio sitzt, nach oben bis zum Deckel des Armaturenbretts und nach unten bis zum Aschenbecher. Ich hab die Aussparung fürs Radio in dieser Abdeckung bearbeitet, damit sie horizontal schmäler und vertikal höher wird; war eine ziemliche Friemelei. Zusätzlich hab ich noch eine Radioblende angebracht, um den Rand der Aussparung abzudecken; aber die ist sehr schmal und die hab ich auch nach oben hin noch schmäler gearbeitet, damit sie überhaupt reinpasst. Die Lüftungsauslässe unter dem Radio blieben erhalten; das war mir wichtig. Aber dadurch wurde es natürlich verdammt knapp.
Den Bereich hinter der Abdeckung musste ich auch bearbeiten, damit die Radiohalterung und die Kabel reinpassen.
Eine 1:1 Lösung, also altes Radio raus und neues mit passender Blende rein wirst Du für ein 2-DIN-Radio bei dem 95er Pre nicht finden.

Wahrscheinlich geht meine Antwort an Deinem Post vorbei, weil Du vermutlich auf die passende Blende bei einem 1-DIN-Radio hinweisen wolltest. Aber naja, vielleicht hilfts ja doch.

Grüße
Bernd
 

Dauwing

Member
Mitglied seit
01.09.2006
Beiträge
255
Danke
10
haben wir beide dasselbe Baujahr.

Der bereich hinter der Abdeckung bietet eigentlich ausreichend Platz,
wobei man die obere Abdeckung demontieren muss (vorsicht beim Luftgitter, sanft den Sensor aus der Halterung drehen)

Dann kann man die USB Kabel und die Antennenkaben flach verlegen


die Holmabdeckung ebenfalls abziehen,


dann kann man da die DAB+ Antenne einkleben.
Die DAB Box hab ich dann, zusammen mit dem GPS Sensor in dem freien Platz neben den Sicherungen im Handschuhfach.



das 4 G USB Teil mit Aldi-Internetkarte sitzt in der Sonnenblende,


ist mit dünnem Draht am Halterungsschanier befestigt.

Zu den Kabeln hinter dem Radio, der Bereich hinter den Tachofeld bietet sehr viel Platz.


wenn man die Abdeckblende wieder drauf montiert, schliesst die Blende bündig ab, also kein Problem mit den Kabeln.

Weil ich mir nicht sicher war, ob ich den 2 Din Schacht sauber hinbekomme, hatte ich ein 1 Din Radio mit 10 Zoll Bildschirm genommen. Dadurch ist zwar der mittlere Lüftungsschlitzbereich abgedeckt, aber ich hab nix zerstöhrt, ich könnte das alter Werksradio wieder zurück bauen, hab deshalb nur den Adapterkabelsatz durchtrennt.

Ich wollte den Infinity Verstärker nicht ruinieren, weshalb ich das Radio mit den 4 Ohm Lautsprecherausgänge nicht an den vorhandenen Kabelbaum angeschlossen habe,
Getreu der Regel, Strom und Lautsprecherkabel nicht in demselben Schacht nach hinten, sind die Wege getrennt, eine Seite Stromkabel, andere Seite Boxenkabel.
Natürlich muss man noch 4 Ohm Boxen in die Türen einbauen, neue Kabel einführen, das gibt noch Arbeit.

Was mich an der 2 Din Lösung beim Preface abgehalten hat,
um das benötigte Ausschnittsvolumen zu bekommen, befürchtete ich,
dass auch der Bereich der unteren Halterungsschraube geopfert werden muss,
doch dann hängt die Befestigung nur an der rechten Halterungsschraube, und bietet zu wenig halt und vibriert.
Ob ich eine weitere Halterung sauber hinbekommen hätte, wusste ich nicht,
also bin ich den Stressfreien Weg gegangen und auf das 1 Din Radio gegangen.
 

HarlJeep

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2011
Beiträge
95
Danke
12
Standort
Holzkirchen
Schöne Lösung für den Einbau eines modernen Radios.

Für meinen Teil hab ich mich schon entschlossen, wieder auf original zurück zu bauen (wegen H-Kennzeichen).
Stattdessen erfolgt dann der Einbau eines modernen Gerätes "versteckt". Allerdings hab ich das Ziel, das Gerät über ein klappbares oder ausfahrbares (jedenfalls nicht permanent sichtbares) Touchpad zu steuern. Wie das gehen soll, weiß ich noch nicht.

Grüße
Bernd
 
Thema:

Modernes Radio und H-Kennzeichen

Modernes Radio und H-Kennzeichen - Ähnliche Themen

  • App "Radio" ist verschwunden ...

    App "Radio" ist verschwunden ...: Hallo zusammen, gestern war mein JL zur 1. Inspektion und dabei wurde auch die UConnect Software erneuert. Die neue Version lautet jetzt...
  • Radio Guide / Erfahrungsbericht Radionachrüstung

    Radio Guide / Erfahrungsbericht Radionachrüstung: Nachdem ich mich einige Zeit mit der Nachrüstung eines Radios in meinem Commander beschäftigt und auch viel hier im Forum gelesen habe, wollte ich...
  • Radio REC

    Radio REC: Hallo Leute, Ich habe da so Probleme mit meinem Navi, es ist komplett in englisch und die Karten sind USA und nordamerika. Könnt ihr mir sagen...
  • Radio System Update ?

    Radio System Update ?: Liebe Forums-Kollegen, mein JKU, BJ 2014, hat serienmässig eine Audio- d.h. Radio- / CD Einheit, ohne Navi, verbaut. Die Systemdaten sind...
  • Braucht man so etwas wirklich? (modernes Autozubehör)

    Braucht man so etwas wirklich? (modernes Autozubehör): Meine Frau ist eben mit ihrem neuen Opel Mokka los und ich habe die Fahrt hier am PC verfolgt.   Nun steht der Wagen in einem Parkhaus, hat noch...
  • Ähnliche Themen

    • App "Radio" ist verschwunden ...

      App "Radio" ist verschwunden ...: Hallo zusammen, gestern war mein JL zur 1. Inspektion und dabei wurde auch die UConnect Software erneuert. Die neue Version lautet jetzt...
    • Radio Guide / Erfahrungsbericht Radionachrüstung

      Radio Guide / Erfahrungsbericht Radionachrüstung: Nachdem ich mich einige Zeit mit der Nachrüstung eines Radios in meinem Commander beschäftigt und auch viel hier im Forum gelesen habe, wollte ich...
    • Radio REC

      Radio REC: Hallo Leute, Ich habe da so Probleme mit meinem Navi, es ist komplett in englisch und die Karten sind USA und nordamerika. Könnt ihr mir sagen...
    • Radio System Update ?

      Radio System Update ?: Liebe Forums-Kollegen, mein JKU, BJ 2014, hat serienmässig eine Audio- d.h. Radio- / CD Einheit, ohne Navi, verbaut. Die Systemdaten sind...
    • Braucht man so etwas wirklich? (modernes Autozubehör)

      Braucht man so etwas wirklich? (modernes Autozubehör): Meine Frau ist eben mit ihrem neuen Opel Mokka los und ich habe die Fahrt hier am PC verfolgt.   Nun steht der Wagen in einem Parkhaus, hat noch...
    Oben