Mein Jeep zwitschert...

Diskutiere Mein Jeep zwitschert... im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo allerseits, auch mein Jeep "zwitschert" schon ein Weilchen - jetzt sagt die Chefin, dass dieses Geräusch abgestellt werden muss. Habe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

CarlHans

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.03.2007
Beiträge
52
Danke
1
Standort
Wildeshausen
Hallo allerseits,

auch mein Jeep "zwitschert" schon ein Weilchen - jetzt sagt die Chefin, dass dieses Geräusch abgestellt werden muss. Habe gestern bei offener Motorhaube und laufendem Motor den Klimakompressor eindeutig als Verursdacher ausmachen können.

Bei laufendem Motor zwitschert das Teil moderat. Wenn dann die Klima sich zuschaltet, dann wird das Zwitschern deutlich spürbarer.

Gibt es irgendeine einfache Möglichkeit das Zwitschern abzustellen, d.h. kann man da mit Fett, WD40 etc. was werden?

Wäre für Tipps von Euch sehr dankbar.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag (bei uns im Norden scheint sogar die Sonne!)

Carl
 
frakHH

frakHH

Member
Mitglied seit
02.08.2010
Beiträge
57
Danke
0
Standort
HH
moin wenn du die klima zuschaltest und das geräusch lauter wird, kann es immernoch alles andere sein, weil du spannung/last auf den gesamten riementrieb auswirkst.

für einen genauen befund erstmal riemen runter und alles was sich da so bewegt auf spiel und freigängigkeit prüfen.
 
Gurti

Gurti

Güllefahrer
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
7.757
Danke
3.161
Standort
OS -Land
Möglicherweise ist es auch die Klimakupplung selbst, wenn sie sehr verschlissen ist.
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.665
Danke
1.761
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Der Riemen ist nicht zufällig nur etwas lose? Was mich da wundert: Ohne Klima zwitschert er - okay, Kompressor-Kupplung im Sack. Mit Klima zwitschert er auch - da ist die Kupplung aber ohne Schlupf, könnte also ein Hauptlager sein. Die stehen aber ohne Klima.....
 
XT500

XT500

Member
Mitglied seit
22.11.2009
Beiträge
87
Danke
2
Standort
Rastatt
Hi Carl,

mit dem Piepmatz unter der Haube hat es bei meinem '97er FL auch angefangen. Bei der Fahrt von Schweden nach Deutschland ist der Vogel unter der Haube immer lauter und lästiger geworden bis nach dem dritten Tankstopp die Karre widerwillig aber mit durchdrehendem Riemen angesprungen ist. Leichte Prellschläge auf die Riemenscheibe am Kopmpressor haben die Riemenscheibe wieder mitlaufen lassen.
Zu Hause angekommen war schluss mit lustig, das Lager am Kompressor hatte sich gründlich festgefressen.
Fazit: Rechtzeitig tätig werden und das Lager des Kompressors tauschen.

Gruss
Jochen
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
moeglichkeiten gibt es durchaus einige mehr und nicht immer ist es das was man auf den ersten blick vermutet... es muss nicht immer ein lager von klima, lima ectr. sein auch wenn das geraeusch von da zu kommen scheind.
durchaus auch moeglich das der riemen nicht in einer ebene mehr laeuft weil die scheibe des schwingungsdaempfers gewandert ist. :wave:
 

JeepeSchmitti

Member
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
2.070
Danke
33
Standort
Luxemburg
Versuchs mit Vogelfutter :jester:

Danach überprüfe wie schon gesagt ohne Riemen.

Sehr oft ist es auch die Umlenkrolle neben dem Kompressor...
 

Outlaw68

Member
Mitglied seit
26.08.2011
Beiträge
25
Danke
1
Standort
Saarland
war bei mir vor 2 jahren genau das selbe.riemen etwas nachgespannt und ruhe war !
 
Desert Hawk

Desert Hawk

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
167
Danke
36
Standort
BW Kreis Ludwigsburg
Vielleicht ist es auch die Wasserpumpe.
Also mach mal den Riemen runter und Dreh mal am allen Lagern einzeln.

Gruss Stephan
 

CarlHans

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.03.2007
Beiträge
52
Danke
1
Standort
Wildeshausen
Hallo zusammen,

habt vielen Dank für Eure Antworten. Werde (wenn es mal wieder etwas wärmer draußen ist) den Riemen runternehmen und alle "Kandidaten" einer Einzelprüfung unterziehen.

Viele Grüße

Carl
 
kuki

kuki

Member
Mitglied seit
14.11.2006
Beiträge
85
Danke
0
Standort
Kärnten
Hallo Ted!

Ich hatte das Problem bei meinem 4.0 auch und hatte auch die Überlegungen mit Klimakompressor und dergleichen, hatte sogar die Lichtmaschine in Verdacht. Es ist eigentlich eine ziemlich einfache Sache: der Flachriemen muss sehr straff gespannt sein, damit genug Reibung zwischen dem Poly-V Profil und den Riemenscheiben herrscht. Auf jeden Fall aber musst Du den vorhandenen Riemen austauschen, mit dem alten Riemen noch spannen ist sinnlos. Wichtig: den neuen Riemen gleich ordentlich spannen, wenn der wieder eine Zeitlang durchdreht, bei mir genügte eine 20 km Fahrt, kannst Du ihn werfen.
Überprüfe in diesem Zusammenhang, ob die Riemenscheibe bzw. der Dämpfer an der Kurbelwelle nicht "eiert" und damit das Gummilager defekt ist.
Eine schnelle Überprüfung, ob der Riemen rutscht oder ein Lager defekt ist, kann mit Silikonspray durchgeführt werden, einfach ein wenig auf die Profillauffläche sprühen. Hört´s dann auf zu zwischern, kannst Du Dir gleich einen neuen Riemen kaufen und brauchst Dir keine Sorgen um ausgeleierte Lager machen (ausser es blockiert ein Lager aber das siehst Du ja).

LG

Kuki
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mein Jeep zwitschert...

Mein Jeep zwitschert... - Ähnliche Themen

  • Motorlage bei meinem Jeep Wrangler Sahara 4.0 aus 1991

    Motorlage bei meinem Jeep Wrangler Sahara 4.0 aus 1991: Hallo und Gruß an die Yps Fahrer. Mein Jeep hat ein 6 Zoll Procomp Schraubenfederfahrwerk verbaut. Hängt dann der Motor automatisch nach hinten...
  • Servus aus Roth mit meinem Jeep WJ

    Servus aus Roth mit meinem Jeep WJ: Hallo mitnander, ich habe mich heute endlich auch mal hier angemeldet, nachdem ich schon viele kleinere und größere Probleme durch dieses Forum...
  • Hallo Jeep Freunde mein Name ist Jürgen

    Hallo Jeep Freunde mein Name ist Jürgen: ch habe mir einen Jeep Grand Cherokee Bj. 1996 gekauft, habe aber ein Problem nach 100 km läuft aus der Hinterachse Öl das Differential ist nass...
  • Suche 22 Zoll Felgen für meinen Jeep SRT Bj. 2017

    Suche 22 Zoll Felgen für meinen Jeep SRT Bj. 2017: Hallo. Ich bin auf der Suche nach 22 Zoll Felgen für meinen Jeep SRT Bj 2017. Schön wäre es, wenn diese ein entsprechendes Gutachten für den Jeep...
  • Mein Jeep Wrangler YJ hängt hinten rechts

    Mein Jeep Wrangler YJ hängt hinten rechts: Hallo und Gruß an die Jeep Wrangler Gemeinde Ich habe unter meinem Jeep Wrangler YJ ein 6 Zoll ProComp Schraubenfeder Fahrwerk verbaut. Heute...
  • Ähnliche Themen

    • Motorlage bei meinem Jeep Wrangler Sahara 4.0 aus 1991

      Motorlage bei meinem Jeep Wrangler Sahara 4.0 aus 1991: Hallo und Gruß an die Yps Fahrer. Mein Jeep hat ein 6 Zoll Procomp Schraubenfederfahrwerk verbaut. Hängt dann der Motor automatisch nach hinten...
    • Servus aus Roth mit meinem Jeep WJ

      Servus aus Roth mit meinem Jeep WJ: Hallo mitnander, ich habe mich heute endlich auch mal hier angemeldet, nachdem ich schon viele kleinere und größere Probleme durch dieses Forum...
    • Hallo Jeep Freunde mein Name ist Jürgen

      Hallo Jeep Freunde mein Name ist Jürgen: ch habe mir einen Jeep Grand Cherokee Bj. 1996 gekauft, habe aber ein Problem nach 100 km läuft aus der Hinterachse Öl das Differential ist nass...
    • Suche 22 Zoll Felgen für meinen Jeep SRT Bj. 2017

      Suche 22 Zoll Felgen für meinen Jeep SRT Bj. 2017: Hallo. Ich bin auf der Suche nach 22 Zoll Felgen für meinen Jeep SRT Bj 2017. Schön wäre es, wenn diese ein entsprechendes Gutachten für den Jeep...
    • Mein Jeep Wrangler YJ hängt hinten rechts

      Mein Jeep Wrangler YJ hängt hinten rechts: Hallo und Gruß an die Jeep Wrangler Gemeinde Ich habe unter meinem Jeep Wrangler YJ ein 6 Zoll ProComp Schraubenfeder Fahrwerk verbaut. Heute...
    Oben