Mein Jeep springt nicht an..

Diskutiere Mein Jeep springt nicht an.. im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallöchen, alle zusammen. fahre eine Jeep Grand Cherokee 2,7. Heute hat er den Geist aufgegeben. Es leuchtet eine gelbe Motorlampe und ein durch...
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Hallöchen, alle zusammen. fahre eine Jeep Grand Cherokee 2,7. Heute hat er den Geist aufgegeben. Es leuchtet eine gelbe Motorlampe und ein durch gestrichener gelber Schlüssel. Die Batterie ist laut Pannenhilfe in Ordnung. Beim drehen vom Zündschlüssel passiert nicht 😢 Könnt ihr mir helfen??? Viele Grüße, Nicole
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
1.862
Danke
607
Standort
46325 Borken
Dürfte die Wegfahrsprre sein, bin kein Dieselfahrer, aber meine
das es meistens ein problem mit der platine vom wählhebel gibt.
 
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Wie bekomme ich den Fehler eventuell beseitigt?
Kennst Du den Batterietrennschalter?
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
3.150
Danke
3.490
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
Da kommt man ums Fehlercode auslesen wohl nicht herum.
Entweder mit der WJDiag (Pro) App und ELM327 OBD Dongle oder erst mal auf die Schnelle mittels der Schlüsselmethode...

Mik
 
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Der steht gerade vor der Werkstatt, werde morgen mal hin fahren. Und wenn es die Wegfahrsperre ist, wie gehe ich dann weiter vor?
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.224
Danke
6.269
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Hallo Nicole,

die WFS kann es meiner Meinung nach nicht sein, dann würde er anspringen und nach 1-2 Sekunden
direkt wieder ausgehen.

Dreht denn überhaupt der Anlasser ?

Automatik oder Schaltgetriebe ?

Wenn Automatik mal probiert auf "N" zu starten ?

Retrieving codes:
Turn the ignition key until the digital odometer displays, repeat three times in succession and then back to "On" (On/Off, On/Off, On/Off, On). At the fourth "On" the odometer will be replaced with codes. If no codes are present then "Done" will appear.

Erasing codes:
After three good trips the MIL is extinguished and the Task Manager automatically switches the trip counter to a warm-up cycle counter. DTCs are automatically erased following 40 warm-up cycles if the component does not fail again.

DTCs can be erased anytime with a DRB III. Erasing the DTC with the DRB III erases all OBD II information. The DRB III automatically displays a warning that erasing the DTC will also erase all OBD II monitor data. This includes all counter information for warm-up cycles, trips and Freeze Frame.
Ansonsten findest du hier die Fault Codes :


Viel Erfolg und Gruß

Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Er ist angesprungen und direkt wieder ausgegangen, danach sprang er gar nicht mehr an 😢 Macht auch kein Mucks mehr. Stromversorgung? Batterietrennschalter?
 
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Richtig!!!
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.224
Danke
6.269
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Ich hatte es in #7 noch editiert... :

Automatik oder Schaltgetriebe ?

Wenn Automatik mal probiert auf "N" zu starten ?
 
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Automatik
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
1.862
Danke
607
Standort
46325 Borken
Den gibt es nur als Automatik, wenns die Wegfahrsprre ist, ist es normal das er anspringt und
nach 2 sekunden wieder aus geht, aber wenn der Anlasser nix sagt, muss die Ursache eine
andere sein, dann Würde ich als erstmassnahme mal ne andere Battrie reinhängen zum testen.
 
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Die Batterie wurde geprüft... wir probieren morgen die Schlüssemethode. Ansonsten muss die Werkstatt den Fehler auslesen. Danke, für die schnellen Antworten.
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
3.150
Danke
3.490
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
Auch mal prüfen, ob am Anlasser bzw. dessen Magnetschalter Strom ankommt, ggf. mal das Anlasserrelais im PDC (Verteiler im Motorraum) kontrollieren und nötigenfalls bei Zündung an und Wählhebel auf 'P' überbrücken (sollte Pin 30 u. 87 sein).
Wenn er dann anspringt liegt's wahrscheinlich am Anlasserrelais...
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
3.473
Danke
1.974
Standort
Sulzemoos
Dieses durchgestrichene Schlüsselsymbol gibt mir jetzt erst mal Rätsel auf..

Hast du es auch mal mit dem 2t Schlüssel versucht?
Per Fernbedienung ab und wieder aufsperren und dann versuchen zu Starten?

Macht er dann irgend etwas?
 
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Auch mit den Zweitschlüssel haben wir alles probiert. Er ist anfangs ganz nochmal gefahren. Dann ist mein Gatte 😟 mit 60 km/h über eine Polterstraße gefahren, nach dem einkaufen ging das Auto nicht mehr an. Mein Kumpel meinte eventuell ist der Batterietrennschalter aus, dass nichts mehr mit Strom versorgt wird. 🤔
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
11.033
Danke
3.693
Standort
46519 Alpen
Mal den Kabelbaum im Motorraum unter der Lenksäule auf Schaden prüfen...
 

Granny59

Member
Mitglied seit
07.02.2016
Beiträge
231
Danke
413
Standort
D-NDS
... was Det so kurz beschrieben hat, hat (ich fahr nen Sprudler, mit Heizöler kenn ich mich nicht aus) mir mal mal Jemand (könnte Det oder Monk gewesen sein) auf den JF-Treffen erläutert.

Der Kabelbaum beim Diesel an der Lenksäule kann durchscheuern und Kobolde im System aufrufen mit verschiedenen Symptomen. Je nach dem, welche Kabel betroffen sind.
Dass grad nix mehr geht, könnte drauf hindeuten, dass die Schotterstrecke jetzt den Rest besorgt hat, etwas blank aufliegt und so einiges in den Streick gegangen ist.
Du reitest immer wieder auf nem Batterietrennschalter herum; ist sowas bei Dir verbaut? Ist doch nicht Serie...
LG Micha
 
Nicky79

Nicky79

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.09.2020
Beiträge
11
Danke
3
Standort
Falkensee
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 2.7 CRD
Guten Morgen in die Runde. Jemand aus der Facebook- Gruppe meine das es der Batterietrennschalter sein könnte. Ich habe mein Granny erst 6 Monate und nicht wirklich viel Ahnung😉 Es klang erstmal logisch, weil er vor der Huckelstraße ganz normal fuhr. Meiner ist Baujahr 2002 .
Kann man den Kabelbaum gut sehen wenn man so darunter schaut? Ich dachte ich könnte etwas Geld sparen und die Ursache ohne Werkstatt beheben. 🥺 Wir haben vor 3 Monaten erst 3000€ zahlen müssen weil der Verkäufer nicht ganz ehrlich war. Alles Mist!
 

Anhänge

Thema:

Mein Jeep springt nicht an..

Mein Jeep springt nicht an.. - Ähnliche Themen

  • Wie kann ich die Kontrollleuchte Sway Bar bei meinem Jeep Rubicon ausschalten?

    Wie kann ich die Kontrollleuchte Sway Bar bei meinem Jeep Rubicon ausschalten?: Hallo liebe Jeep-Freunde Ich habe eine Frage und ich hoffe das mir Jemand weiter helfen kann. Bei meinem Jeep Wrangler Rubicon CRD Jahrgang 2008...
  • Hilfe mein Jeep rostet......

    Hilfe mein Jeep rostet......: Haha, der Titel ist eher etwas ironisch gemeint. Aber ich habe jetzt tatsächlich eine Stelle am sonst rostfreien 24 Jahre alten Grand Cherokee...
  • Start -Stop Problemchen mit meinem Jeep

    Start -Stop Problemchen mit meinem Jeep: Hallo... ja ich bin`s wieder, habe wieder ein mehr oder weniger kleines Problem, ....wie kann ich das Schei....Start-Stop abschalten??? Bin heute...
  • Massive Probleme mit meinem JEEP CHEROKEE XJ 2.5 Diesel

    Massive Probleme mit meinem JEEP CHEROKEE XJ 2.5 Diesel: In Frühjahr 2019 habe ich dieses Fahrzeug gekauft (damaliger km-Stand: 225.000 * Baujahr 2001). +++ Vor 4 Wochen musste die komplette...
  • mein Jeepi springt nicht meh an

    mein Jeepi springt nicht meh an: Hallo Jungs.... ich bin verzfeifelt. ... gestern abend komme ich ganz normal nach Hause, und heute morgen springt mein Jeepi nicht mehr an. Er...
  • Ähnliche Themen

    • Wie kann ich die Kontrollleuchte Sway Bar bei meinem Jeep Rubicon ausschalten?

      Wie kann ich die Kontrollleuchte Sway Bar bei meinem Jeep Rubicon ausschalten?: Hallo liebe Jeep-Freunde Ich habe eine Frage und ich hoffe das mir Jemand weiter helfen kann. Bei meinem Jeep Wrangler Rubicon CRD Jahrgang 2008...
    • Hilfe mein Jeep rostet......

      Hilfe mein Jeep rostet......: Haha, der Titel ist eher etwas ironisch gemeint. Aber ich habe jetzt tatsächlich eine Stelle am sonst rostfreien 24 Jahre alten Grand Cherokee...
    • Start -Stop Problemchen mit meinem Jeep

      Start -Stop Problemchen mit meinem Jeep: Hallo... ja ich bin`s wieder, habe wieder ein mehr oder weniger kleines Problem, ....wie kann ich das Schei....Start-Stop abschalten??? Bin heute...
    • Massive Probleme mit meinem JEEP CHEROKEE XJ 2.5 Diesel

      Massive Probleme mit meinem JEEP CHEROKEE XJ 2.5 Diesel: In Frühjahr 2019 habe ich dieses Fahrzeug gekauft (damaliger km-Stand: 225.000 * Baujahr 2001). +++ Vor 4 Wochen musste die komplette...
    • mein Jeepi springt nicht meh an

      mein Jeepi springt nicht meh an: Hallo Jungs.... ich bin verzfeifelt. ... gestern abend komme ich ganz normal nach Hause, und heute morgen springt mein Jeepi nicht mehr an. Er...

    Werbepartner

    Oben